Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Manhattan/TriBeCa

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Powell Building

TriBeCa ist ein Stadtteil von Manhattan in New York City. Der Name ist ein Akronym für „Triangle Below Canal Street“ (= Dreieck unterhalb von Canal Street).

TriBeCa hat wenig klassische Sehenswürdigkeiten. Es ist ein ehemaliges Industrieviertel, dessen Lagerhäuser heute großenteils zu Loftwohnungen umgestaltet sind. Hier leben und lebten viele Prominente, darunter Edward Albee, Mariah Carey, Harvey Keitel, Gwyneth Paltrow, Meryl Streep und Kate Winslet. Touristischer Hauptanziehungspunkt sind die trendigen Boutiquen und Restaurants.

Hintergrund[Bearbeiten]

Lage[Bearbeiten]

TriBeCa liegt zwischen dem Financial District, dem Civic Center, Chinatown und SoHo in Downtown Manhattan.

TriBeCa liegt zwischen Hudson River, Canal St und Broadway. Die südliche Grenze wird manchmal mit Park Place, manchmal mit Vesey St angegeben.

Anreise[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

  • 361 Broadway, 361 Broadway. Geschäftsgebäude aus dem späten 19. Jahrhundert mit einer interessanten gusseisernen Fassade (Renaissance Revival-Stil).
  • 75 Murray Street Building, 75 Murray St, zwischen W Broadway und Greenwich St. 1858 im Italianate-Stil errichtetes Gebäude mit einer architekturgeschichtlich interessanten gusseisernen Fassade.
  • 8 Thomas Street, 8 Thomas St, Nähe Broadway. 1875 erbautes Geschäftshaus mit einer bizarren neugotischen Fassade.
  • 85 Leonard Street, 85 Leonard St, zwischen Broadway und Church St. 1861 im Italianate-Stil erbautes Geschäftshaus mit einer interessanten gusseisernen Fassade.
  • American Thread Building, 260 W Broadway, bei Beach St. Im späten 19. Jahrhundert im Renaissance-Stil errichtetes Geschäftsgebäude, das heute Luxusapartments beherbergt.
  • Cary Building, 105-107 Chambers St. 1857 fertiggestelltes Geschäftshaus mit einer fotogenen Fassade im Renaissance-Stil und markanten Feuerleitern.
  • Fleming Smith Warehouse, 451-453 Washington St, Ecke Watts St. 1892 im neuromanischen und neuflämischen Stil erbautes Geschäftshaus. Das auffällige Gebäude beherbergt heute Wohnungen.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Kinos[Bearbeiten]

In TriBeCa findet alljährlich das TriBeCa Film Festival statt.

  • Makor.
  • The Screening Room. Kino mit unabhängigem Programm.
  • Tribeca Cinemas. Kino mit unabhängigem Programm.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Hotels sind in TriBeCa eine Rarität. Zum Übernachten weicht man besser in die weiter nördlich gelegenen Stadtteile aus.

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

  • 2 Cerulean Villa, 108 Reade St, zwischen W Broadway und Church St. Tel.: +1 212-285-2070. Individuell geführtes kleines Luxushotel, in dem man Suiten wochenweise mieten kann. Gut Betuchte verbringen hier ihre Flitterwochen. Preis: Pro Woche ab $33.000.
  • 3 The Greenwich Hotel, 377 Greenwich St, bei North Moore St. Das erst im Sommer 2008 eröffnete, nagelneu erbaute und sehr schicke Hotel von Robert DeNiro. 75 Zimmer und 13 Suiten. (Artikel in Die Zeit) Preis: Übernachtung ab $625.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.