Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Elizabeth (New Jersey)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Elizabeth
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Elizabeth ist eine Stadt im US-Bundesstaat New Jersey. Elizabeth gehört zur New York Metropolitan Area und verdankt seine touristische Bedeutung vor allem seiner unmittelbaren Nachbarschaft zum Newark Liberty International Airport (Newark), einem der beiden Hauptflughäfen von New York City.

Elizabeth ist der Verwaltungssitz des Union County und die viertgrößte Stadt in New Jersey. Der am Hudson River gelegene Newark/Elizabeth Seaport ist einer der größten Import/Export-Häfen des Landes.

Hintergrund[Bearbeiten]

Elizabeth wurde 1664 von englischen Siedlern gegründet nach der Ehefrau des Politikers Sir George Carteret, Elizabeth de Carteret, benannt. Nach der Gründung des US-Bundesstaates New Jersey wurde Elizabeth dessen erste Hauptstadt. 1790 übernahm Trenton diesen Rang.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Elizabeth ist komfortabel über den Newark Liberty International Airport zu erreichen.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächstgelegene Amtrak-Bahnhof befindet sich am Newark Liberty International Airport.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Das nächste Greyhound-Terminal befindet sich in Newark.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die Stadt liegt unmittelbar am wichtigen Interstate Highway 95, der Boston und Newark mit Baltimore, Washington, D.C. und Florida verbindet.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Elizabeth (New Jersey)

NJ Transit, die Verkehrsgesellschaft des US-Bundesstaates New Jersey, unterhält in Elizabeth zwei Bahnhöfe – Elizabeth und North Elizabeth – von denen aus man direkt zum Flughafen in Newark und zur Penn Station in Manhattan, aber auch zu vielen Zielen im Westen der New York Metropolitan Area gelangt. Dasselbe Unternehmen betreibt hier auch eine Reihe von Buslinien.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

St. Patrick's Cathedral.
Der historische Bahnhof von Elizabeth ist immer noch in Betrieb.

Kirchen[Bearbeiten]

  • First Presbyterian Church of Elizabeth (14-44 Broad St): Im gotischen Stil erbaute Kirche aus dem 18. Jahrhundert.
  • St. Patrick’s Church (215 Court St, am Jackson Park): 1900 im gotischen Stil erbaute monumentale Kirche im Südosten von Elizabeth.

Sonstige Bauwerke[Bearbeiten]

  • Belcher-Ogden House (1046 E Jersey St, bei Catherine St, im Zentrum der Stadt): Im georgianischen Stil erbautes Wohnhaus aus dem frühen 18. Jahrhundert.
  • Boxwood Hall/Boudinot Mansion (1073 E Jersey St, bei Morrell St): Wohnhaus aus dem späten 18. Jahrhundert.
  • Elizabeth Station (Ecke Morris Ave & Broad St): Der im späten 19. Jahrhundert im romanischen Stil erbaute Bahnhof von Elizabeth.
  • Charles N. Fowler House/Vail-Deane School (518 Salem Ave): Wohnhaus aus dem frühen 20. Jahrhundert (Colonial Revival-Stil).
  • Liberty Hall/Governor William Livingston House (Ecke Morris Ave & North Ave): Wohnhaus aus dem 18. Jahrhundert.
  • Singer Factory District (Trumbull St): Der im 19. Jahrhundert erbaute Komplex der ehemaligen Singer-Nähmaschinenfabrik.
  • St. John's Parsonage/Hampton House (633 Pearl St): Im 17. Jahrhundert erbautes Pfarrhaus (Federal-Stil).
  • Union County Courthouse (2 Broad St, bei Rahway Ave): Das im Zentrum von Elizabeth gelegene imposante Gerichtsgebäude der Stadt.

Einen Erkundungsspaziergang durch den weitläufigen Mid-Town Historic District beginnt man am besten am NJ-Transit-Bahnhof Elizabeth Station.

Parks und Gärten[Bearbeiten]

  • Evergreen Cemetery (1137 N Broad St): Spätviktorianischer Friedhof, im 19. Jahrhundert angelegt.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • AMC Loews Jersey Gardens (651 Kapkowski Rd, in der Jersey Gardens Mall): Das größte Multiplex-Kino von New Jersey, 20 Vorführsäle. Mainstream-Programm.
  • Ritz Theatre (1148 East Jersey St, bei Jefferson Ave): Im Zentrum von Elizabeth gelegenes großes Theater mit 2.772 Sitzplätzen. Im Art Deco-Stil erbaut und 1926 eröffnet.

Einkaufen[Bearbeiten]

Interessant für Konsumenten, die in New Jersey einkaufen ist, dass hier keine Sales Tax auf Kleidung erhoben wird. Auch bei anderen Artikeln zahlt man in vielen Geschäften nur die Hälfte der üblichen Steuer. Es lohnt sich, darauf zu achten, welche Einzelhändler diese Ermäßigung bieten.

  • Ikea (1000 Ikea Dr = E North Ave zwischen Interstate Highway 95 und Molester St): Direkt am Flughafengelände befindet sich eine Niederlassung der schwedischen Möbelhauskette. Bei vielen Amerikanern und europäischen Migranten ist die sehr geschätzt, weil bezahlbare modern designte Möbel in den USA sonst kaum erhältlich sind. Geöffnet Mo-Fr 10-21 Uhr, Sa 9-21 Uhr, So 10-20 Uhr.
    Weitere Niederlassungen befinden sich in Paramus, NJ (42 km nördlich), Hicksville, Long Island (83 km östlich), Conshohocken, PA (138 km südwestlich), Philadelphia, PA (140 km südwestlich) und New Haven, CT (152 km nordöstlich). In Brooklyn ist die Eröffnung einer Ikea-Niederlassung geplant.
  • Jersey Gardens (Jersey Gardens Blvd): Südlich des Flughafengeländes liegt die zweitgrößte Shopping Mall des Bundesstaates New Jersey. Die üblichen Kaufhäuser, Boutiquen und Schnellrestaurants. Geöffnet Mo-Sa 10-21 Uhr, So 11-19 Uhr.

Lebensmittel[Bearbeiten]

  • Stop & Shop (801 Newark Ave, Ecke North Ave): Der größte Supermarkt der Stadt.

Küche[Bearbeiten]

Kulinarisch hat Elizabeth nicht allzu viel zu bieten. Da ungewöhnlich viele Restaurants der Stadt auf spanische und mexikanische Küche spezialisiert sind, lohnt es sich, hier einen Versuch zu unternehmen. Ortsunkundige, die gegenüber Junk Food keine Berührungsängste haben, zieht es zum Essen häufig auch in den Food Court der Jersey Gardens Mall, weil man hier nicht lange suchen muss. Gourmets weichen am besten in benachbarte Städte wie z.B. Hoboken aus.

Preiswert[Bearbeiten]

  • Michelino’s (169 Washington Ave): Italienisches Restaurant mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Shish Kebab House (701 Spring St): Schnellimbiss mit afghanischer Küche.
  • Spirito's Restaurant (714 3rd Ave): Populäres italienisches Restaurant alten Stils.
  • Tropicana Diner (537 Morris Avenue): Beliebtes Restaurant mit gehobener amerikanischer Schnell-Küche.

Mittel[Bearbeiten]

  • Restaurant Valencia (663 Monroe Ave, bei Louisa St): Im Tripadvisor hoch bewertetes Restaurant mit portugiesischer Küche.

Gehoben[Bearbeiten]

  • Manolo's Restaurant (91 Elizabeth Ave): Gilt als das beste Restaurant in Elizabeth. Spanische und mittelmeerische Küche.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Die beiden Hotelmeilen der Stadt befinden sich am südwestlichen und südlichen Rande des Flughafens (Spring St; Glimcher Way nordwestlich der Jersey Gardens Mall). Die Kettenhotels am Rande des Flughafens bieten meist einen kostenlosen Shuttle-Service zum Terminal, der schon deshalb nicht zu verachten ist, weil man sich in dem Schnellstraßengewirr rund um den Flughafen sehr leicht verfährt. Wer ein ganz preiswertes Quartier sucht, sieht sich jedoch am besten bei den vielen kleinen Motels im engeren Stadtgebiet von Elizabeth um.

Preiswert[Bearbeiten]

  • Budget Inn (427 Allen St): Unabhängig geführtes Motel weit im Süden von Elizabeth, direkt an der Toll-Station von Interstate Highway 95. Tel. 908-289-8900.
  • Econo Lodge Newark International Airport (853 Spring St, Nähe North Ave): Kettenhotel am südwestlichen Rande des Flughafengeländes. Zimmer ab $60. Tel. 908-353-1365.
  • In-Town Motor Lodge (405 Morris Ave, bei Orchard St): Unabhängig geführtes Motel im Zentrum von Elizabeth. Einige Zimmer sind mit einer Kochnische ausgestattet. Vermutlich ebenso preiswert wie schaurig. Tel. 908-289-8585.
  • Knights Inn (178 Spring St, zwischen E Grant St und William St): Kettenmotel im Zentrum von Elizabeth. Tel. 908-353-3030.
  • Maple Motel (454 Maple Ave, Ecke Spring St): Unabhängig geführtes kleines Motel im Süden von Elizabeth.
  • Oak Grand Motel (216 Spring St, zwischen Magnolia Ave und E Grant St): Unabhängig geführtes Motel im Zentrum von Elizabeth. Tel. 908-289-8585.
  • Ritz Motel (725 US-Route 1 = Ecke Spring St & S Broad St): Unabhängig geführtes kleines Motel im Süden von Elizabeth. Tel. 908-352-6610.
  • Royal Motel (511 Spring St, bei Laura St): Unabhängig geführtes Motel im Zentrum von Elizabeth. Tel. 908-352-2200.
  • Saxony Motel (330 Atlantic St, bei 3rd Ave): Im Süden von Elizabeth, unmittelbar am Interstate Highway 95 gelegenes unabhängig geführtes Motel. Tel. 908-965-2262.
  • Spring Lane Motel (930 Spring St, zwischen Neck Ln und Fanny St): Unabhängig geführtes Motel gegenüber dem Four Points Hotel. Tel. 908-289-7707.

Mittel[Bearbeiten]

  • Country Inn & Suites by Carlson-Newark Airport (100 Glimcher Way): Großes und äußerst anständiges Kettenhotel direkt gegenüber der Jersey Gardens Mall. Sehr gepflegte, geräumige Zimmer mit Mikrowellenherd und Kühlschrank ab $120; große Badezimmer. Wegen der Nähe des Hotels zur Startbahn sind die Zimmer nicht super-leise, aber auf jeden Fall leiser als die meisten Hotelzimmer in Manhattan (das im Gegensatz zum Airport niemals zur Ruhe kommt). Ein warmes Frühstück ist inbegriffen, das Büffet ist allerdings eine Spur karger als in anderen Hotels dieser Qualitätsklasse (wer hier länger wohnt, möchte sich vom zweiten Morgen an vielleicht ein, zwei eigene Frühstücks-Items mitbringen, Pastrami zum Beispiel, oder einen aufregenden Käse; wofür sonst hat man einen Zimmerkühlschrank). Indoor-Swimmingpool. Tel. 908-282-0020.
  • Extended Stay America (45 Glimcher Way): Extended Stay Hotel mit kleinen Apartments incl. Kochnische. Ab $105. Tel. 908-355-4300.
  • Flora Motel (815 Flora St, Nähe Division St): Ruhig gelegenes Motel mit 50 Zimmern auf halber Strecke zwischen Flughafen und Downtown Elizabeth. Tel. 908-527-0606.

Gehoben[Bearbeiten]

  • Courtyard by Marriott at Elizabeth-Newark Airport. Sehr angenehmes Komforthotel in der Nähe der Jersey Gardens Mall. Geräumige Zimmer ab $160. Tel. 908-436-9800.
  • Four Points by Sheraton Newark Airport (901 Spring Street; innerhalb des Dreiecks US-Route 1 = Spring St & Route 81 = Dowd Ave & North Ave E; Zufahrt über Spring St, aber nur von Süden her). Kettenhotel mit 260 Zimmern. Ab $145. Tel. 908-527-1600.
  • Hampton Inn Airport (1128-38 Spring St, südlich von McClellan St, 200 m rechts neben dem Hilton; von Spring St = US-Route 1 aus nur zu erreichen, wenn man in Richtung Süden fährt). Ab $155. Tel. 908-355-0500.
  • Hilton-Newark Airport (1170 Spring St, bei McClellan St; von Spring St = US-Route 1 aus nur zu erreichen, wenn man in Richtung Süden fährt). Großes Komforthotel direkt am Flughafen. Ab $162. Tel. 908-351-3900. Die Zimmer sind wirklich recht angenehm (im Winter gibt es echte Federbetten) und angesichts der Nähe zur Autobahn und zum Flughafen erstaunlich ruhig. Am Service und an Kleinigkeiten (Wassertemperatur im Pool) wird in diesem Hotel jedoch gespart und Parken und Frühstück sind so teuer, dass man im Hilton, um auf einen vernünftigen Endpreis zu kommen, besser nicht direkt bucht, sondern vorzugsweise über Hotwire, das Zimmer im selben Hotel oft unter $70 anbietet (Blindbuchung). Selbstversorger finden 1 km weiter westlich, an der Newark Avenue, einen einigermaßen gut sortierten Stop&Shop-Supermarkt.
  • Residence Inn by Marriott at Elizabeth-Newark Airport (83 Glimcher Way): Extended Stay Hotel mit kleinen Apartments incl. Kochnische. Ab $194. Tel. 908-352-4300.

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

In medizinischen Notfällen findet man im Emergency Room des Trinitas Hospital (225 Williamson St, im Zentrum von Elizabeth) rund um die Uhr ärztliche Hilfe.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Elizabeth Post Office, 310 N Broad St, bei Chestnut St, im Zentrum von Elizabeth. Geöffnet: Öffnungszeiten: Mo – Fr 7.30 – 17.30 Uhr, Sa 7.30 – 14.00 Uhr.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Jean-Rae Turner, Richard T. Koles: Elizabeth, Arcadia Publishing, 2004. ISBN 0738534641

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.