Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Hidalgo (Bundesstaat)

Aus Wikivoyage
Welt > Amerika > Nordamerika > Mexiko > Zentralmexiko > Hidalgo (Bundesstaat)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Bundesstaat Hidalgo liegt in Mexiko. Hidalgo grenzt im Süden an den Bundesstaat Mexiko, an Tlaxcala und an Puebla, im Nordosten an Veracruz und im Westen an Querétaro.

Regionen[Bearbeiten]

Karte von Hidalgo (Bundesstaat)
Atlanten von Tula

Orte[Bearbeiten]

  • 1 Pachuca de Soto Website dieser Einrichtung Pachuca de Soto im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Pachuca de Soto in der Enzyklopädie Wikipedia Pachuca de Soto im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsPachuca de Soto (Q160750) in der Datenbank Wikidata - Hauptstadt, ca. 250.000 Einwohner)
  • 2 Huasca de Ocampo Website dieser Einrichtung Huasca de Ocampo im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Huasca de Ocampo in der Enzyklopädie Wikipedia Huasca de Ocampo im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsHuasca de Ocampo (Q11163274) in der Datenbank Wikidata , landschaftlich reizvoll gelegenes Kolonialstädtchen
  • 3 Mineral del Monte Website dieser Einrichtung Mineral del Monte in der Enzyklopädie Wikipedia Mineral del Monte im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMineral del Monte (Q2391626) in der Datenbank Wikidata, Real del Monte, ehemaliges Bergbaustädtchen

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Staat hat ca. 2,5 Millionen Einwohner, wichtige Erwerbszweige: Metall- und Textilindustrie.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Tula. Tula in der Enzyklopädie Wikipedia Tula im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsTula (Q568672) in der Datenbank Wikidata. Die ehemalige Hauptstadt der Tolteken, ca. 75 km nordöstlich von Mexiko-Stadt.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Wer Lust auf Chillen im badewannenwarmen Wasser hat, sollte in die Region rund um das kleine Örtchen 1 Tecozautla fahren. Dort gibt es eine ganze Ansammlung von "Freibädern" die mit Wasser aus thermalen Quellen gespeist werden, was eine Wassertemperatur von mindestens 30 °C verspricht. Desweiteren wird keinerlei Chlor verwendet, da das Wasser fortlaufend erneuert wird.

Das Mitbringen von Speisen und Getränken und sogar das Grillen vor Ort ist erlaubt und wird von den Mexikanern ausgiebig zelebriert. Einzig im "El Geiser" sind keine alkoholischen Getränke erlaubt. Ansonsten gibt es in und um die Balnearios ein reichhaltiges Angebot an Restaurants bzw. Palapas und Shops, wo man sich nach Belieben eindecken kann.

Auch das Zelten ist fast allerorts erlaubt (gegen eine geringe Gebühr), teilweise werden sogar Zimmer vermietet.

Tipp: Im Balneario "El Geiser" wird Canopy angeboten. An insgesamt 4 Drahtseilen, das längste ist ca. 450 m lang, rast man über den Canyon. Dazwischen ist noch eine Hängebrücke sowie ein kurzes Drahtseil zu Fuß zu überqueren. Vor allem wegen der grandiosen Landschaft aber auch wegen der Höhe und der Geschwindigkeit ein Erlebnis.

Eine kleine Liste (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

Balneario Vorzüge Übernachtungsmöglichkeit Besonderheit
El Geiser heißestes Wasser (bis 60 °C) Zimmer und Zelten künstlicher Geysir + Canopy Achtung: kein Alkohol erlaubt!
La Cruz 2 große Wasserrutschen Zelten -
Ghando viel Schatten Zelten -
El Arenal tolle Figuren im Kinderbecken Zimmer und Zelten -
Agua Linda günstiger Eintritt Zelten nicht überlaufen

An den Wochenenden und vor allem während der Semana Santa (die Woche vor Ostern) sind die Balnearios recht überlaufen.

Küche[Bearbeiten]

  • Eine Chalupa (spanische Aussprache: [tʃaˈlupa]) ist eine Spezialität des südlichen Zentralmexikos. Eine dünne Schicht Masa-Teig wird um die Außenseite einer kleinen Form gepresst wird, dadurch entsteht ein konkaver Behälter, der dem gleichnamigen Boot ähnelt. Das Ergebnis wird dann frittiert um knackige, flache Maisbecher zu erhalten. Diese werden mit verschiedenen Zutaten wie z.B. zerkleinertem Hühnchen, Schweinefleisch, gehackten Zwiebeln, Chipotle-Paprika, roter Salsa und/oder grüner Salsa gefüllt. Chalupas können in vielen Fällen Tostadas ähneln, da beide aus einem gebratenen oder gebackenen Teig auf Masa-Basis hergestellt werden.

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.hidalgo.gob.mx/ – Offizielle Webseite von Hidalgo

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg