Fahrrad
Artikelentwurf

Weißmain-Radweg

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Weißmain-Radweg der Beginn des Main-Radweges

Der Weißmain-Radweg beginnt im Fichtelgebirge in Bischofsgrün und führt am Weißem Main entlang über Bad Berneck nach Kulmbach. Er ist nicht zu verwechseln mit dem Radweg am Weismain, der im Kleinziegenfelder Tal verläuft.

Streckenprofil[Bearbeiten]

Länge: ca. 39 km

Ausschilderung: gut

Steigungen: anfänglich geht es abwärts, später wird es flacher

Wegzustand: weitgehend geteert

Verkehrsbelastung: gering

Die Weißmain-Quelle

Geeignetes Fahrrad: jedes

Familieneignung: ja

Inlinereignung teilweise

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Weißmain-Radweg deckt sich mit der ersten Etappe des Main-Radweges.

Vorbereitung[Bearbeiten]

Die übliche Vorbereitung auf eine Radtour reicht aus, es sind für diese Strecke keine besonderen Maßnahmen nötig.

Falls die Vorbereitung doch nicht ausreichen sollte, liegen folgende Fahrradhändler an der Strecke:

  • Schulz Radsport, Laubenstr. 5, 95339 Neuenmarkt/Hegnabrunn, +49 (0)9227/4741
  • Accell-Hercules Fahrrad, Neue Siedlung 28, 95339 Neuenmarkt/Hegnabrunn, +49 (0)9227/973245
  • Eldorado, Kretschmann Robert Fahrradgeschäft, Bayreuther Str. 40, 95326 Kulmbach, +49 (0)9221/64779

Anreise[Bearbeiten]

Die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und Mitnahme eines oder mehrerer Fahrräder nach Bischofsgrün ist schwierig. Die nächsten Bahnhöfe sind in Bayreuth, Weidenberg und Marktredwitz. Ob die weiter fahrenden Busse Fahrräder mitnehmen, muss man in jedem Einzelfall erfragen.

Die einfachste Anreise ist mit dem Zug bis zur Endstation nach Weidenberg und dann mit einigen Höhenmetern auf der Straße über Warmensteinach weiter nach Bischofsgrün.

Einzelheiten zur An- oder Abreise gibt es auch auf den Seiten von Bischofsgrün und Kulmbach.

Streckenbeschreibung mit Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Karte von Weißmain-Radweg

Wer von Bischofsgrün aus zur 1 Typ ist Gruppenbezeichnung Quelle des Weißen Mains will, kann bis zum Gasthaus Karches problemlos mit dem Fahrrad fahren, es gibt jedoch keinen Radweg. Die letzten Meter hoch zur Quelle am Hang des Ochsenkopfes sind dann nur noch Forststraßen. Von Karches nach Bischofsgrün direkt am jungen Fluss führt nur ein Wanderweg mit Holzstegen im sumpfigen Gelände, schön zu gehen aber mit dem Fahrrad nicht zu fahren.

Oberhalb des Gasthauses geht rechts der Weg nach Bischofsgrün. In den Ort fährt man auf der Karchesstraße vorbei am 2 Landgasthof Waldlust, Waldlust 3, 95493 Bischofsgrün. Tel.: +49 9276 9810. Mit Gästezimmern., weiter auf der Wunsiedler Straße, Hauptstraße und dann die Bahnhofsstraße hinab. Von 2 Typ ist Gruppenbezeichnung Bischofsgrün geht ein schöner Radweg parallel zur Bundestraße 303 abseits der Straße 12,5 km abwärts. Es ist ein Bahntrassenradweg, der auf der alten Bahnstrecke eingerichtet wurde und bequem zu fahren ist. Vorbei am 3 Gasthof Zum Maintal, Glasermühle 4, 95493 Bischofsgrün. Tel.: +49 9276 457. Gutbürgerliche fränkische Küche.

  • 1 Typ ist Gruppenbezeichnung Glasermühle
  • 3 Typ ist Gruppenbezeichnung Bad Berneck 6 km
  • 4 Typ ist Gruppenbezeichnung Himmelkron 4,5 km
  • Wer wirklich am Weißen Main entlang fahren will, sollte ab 2 Typ ist Gruppenbezeichnung Lanzendorf den ausgeschilderten Radweg verlassen und über 5 Typ ist Gruppenbezeichnung Trebgast fahren. Weißer Main und Radweg kommen in 3 Typ ist Gruppenbezeichnung Kauerndorf wieder zusammen.
  • 6 Typ ist Gruppenbezeichnung Neuenmarkt / 7 Typ ist Gruppenbezeichnung Wirsberg 6,5 km
  • 4 Typ ist Gruppenbezeichnung Ludwigschorgast 4 km
  • 5 Typ ist Gruppenbezeichnung Untersteinach 2 km
  • 8 Typ ist Gruppenbezeichnung Kulmbach - Altstadt 1,5 km
In der Stadtmitte von Kulmbach neben der Dr.-Stammberger-Halle (Stadthalle) 6 Typ ist Gruppenbezeichnung ist eine Fahrradgarage mit 12 Einzelboxen für Fahrräder, zwei Boxen sind mit Akku-Ladestation für E-Bikes ausgerüstet, außerdem gibt es eine Umkleidekabine um die verschwitzte Fahrradkleidung wechseln zu können und entspannt die Stadt zu erkunden. Die Einrichtung ist von April bis Oktober täglich von 8.00 Uhr - 22.00 Uhr geöffnet, die Kosten betragen 1 € pro Rad. Auf der gegenüberliegenden Seite des großen Parkplatzes befinden sich die Tourist Information und beim Zugang zur Tiefgarage eine öffentliche Toilette.
  • Kulmbach - 7 Typ ist Gruppenbezeichnung Burghaig 2,0 km
  • Kulmbach - 9 Typ ist Gruppenbezeichnung Melkendorf, zum Mainzusammenfluss mit neuer Brücke

Weitere Übernachtungsorte[Bearbeiten]

  • Trebgast liegt zwar am Weißen Main, aber noch nicht am Radweg

Sicherheit[Bearbeiten]

Der Radweg ist weitgehend verkehrsfrei. Beim Überqueren von Straßen ist besondere Aufmerksamkeit nötig und in Kurven sollte auf der rechten Seite gefahren werden, um Zusammenstöße zu vermeiden. Es sollte auf jeden Fall mit Fahrradhelm gefahren werden.

Ausflüge[Bearbeiten]

Über den Main-Radweg zur Quelle des Weißen Mains oder zur Mündung bis Mainz oder über den Rotmain-Radweg nach Bayreuth. Eine weitere Möglichkeit wäre über den Steinach-Rodach-Radweg nach Kronach.

Literatur- und Kartenhinweise[Bearbeiten]

  • Für den Landkreis Kulmbach liegt eine neue Radkarte 1:50.000 vor. Die Karte gibt es zusätzlich auch als digitale Karte mit GPS-Koordinatengitter, POI und Tracks. Zu beziehen ist die Karte über den Landkreis Kulmbach.
  • Fritsch-Wanderkarten 1:50.000,

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.