Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Wilhelmsthal

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wilhelmsthal
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Wilhelmsthal ist eine Gemeinde im westlichem Frankenwald, etwa 10 km nördlich von Kronach.

Hintergrund[Bearbeiten]

Wilhelmsthal besteht aus vielen Ortsteilen:

  • Bärengrund
  • Bug
  • Effelter
  • Effeltermühle
  • Eibenberg
  • Eichelberg
  • Eichenbühl
  • Eichenleithen
  • Fehnenschneidmühle
  • Felsmühle
  • Finkenflug
  • Geschwend
  • Gifting
  • Gries
  • Grümpel
  • Grümpel
  • Hesselbach
  • Hühnerleithe
  • Kämmerlein
  • Kotschersgrund
  • Kugelmühle
  • Lahm
  • Ludwigsland
  • Neuenbach
  • Obergrümpelmühle
  • Redwitzerhöh
  • Remschlitz
  • Roßlach
  • Roßlach
  • Sattelmühle
  • Schäferei
  • Schafhut
  • Steinberg
  • Steingraben
  • Tiefenbach
  • Trebes
  • Trebesberg
  • Untergrümpelmühle
  • Wilhelmsthal
  • Winterleithen

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste internationale Flughafen ist der Flughafen Nürnberg.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächste Bahnhof ist in Kronach, dann weiter mit dem Bus.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Wilhelmsthal ist über mehrere Bundesstraßen zu erreichen, wobei die letzten Kilometer jeweils auf Staatsstraßen zurück gelegt werden müssen:

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Wilhelmsthal

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

St. Josef
  • 1 Die Katholische Kirche St. Josef, Gebrüder-Leisner-Straße 4, wurde in den Jahren neugotisch 1903/04 erbaut.
  • 2 Der Kernbau der Katholische Filialkirche St. Peter und Paul, Effelter 46, ist spätmittelalterlich, die Sakristei stammt aus dem 16./17. Jahrhundert und die Langhausverlängerung mit Walmdach wurde 1809 ausgeführt.
  • 3 Die Katholische Pfarrkirche St. Aegidius, Lahm 5, wurde 1722/26 unter Leitung von Johann Andreas Tribl erbaut.
  • 4 Die Pfarrkirche St. Pankratius, Schloßberg 22, Steinberg, ist ein Natursteinbau von 1913
  • 5 Die alte katholische Pfarrkirche St. Pankratius, Schloßberg 25, Steinberg, stammt im Kern aus dem 15. Jahrhundert mit Ausbauten aus dem 17. und 18. Jahrhundert

Aktivitäten[Bearbeiten]

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Das Wilhelmsthaler Heimatfest findet am 1. Augustwochenende statt

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Gasthof Bauernhannla, Eichenbühl 82, 96352 Wilhelmsthal/Steinberg. Tel.: +49 9260 9 63 93 99. Uriges Wirtshaus mit Biergarten und schönem Blick. Bundesliga und CL auf Sky Geöffnet: täglich von 11.30 bis 24 Uhr, an Sonn- und Feiertagen 9.30 – 24 Uhr, warme Küche gibt es durchgehend bis 21.30 Uhr, Dienstag ist Ruhetag.
  • 1 Gasthaus Berghof Rosslach, Remschlitz 13, 96352 Wilhelmsthal-Rosslach. Tel.: +49 9261 3928. Gasthof mit langer Familientradition, bereits der Urgroßvater betrieb 1875 eine Schankwirtschaft. Geöffnet: Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag von 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr geöffnet, durchgehend warme Küche, Montag und Mittwoch sind Ruhetage.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 2 Gasthof - Pension "Zum Frack", Grieser Strasse 1, 96352 Wilhelmsthal/ Steinberg. Tel.: +49 9260 386. Ein Familienzimmer, 12 Doppelzimmer, 4 Einzelzimmer mit Dusche, WC, Telefon und Fernsehgerät
  • 3 Gasthof " Zum Hauptmann", Grüntal 30, 96352 Wilhelmsthal. Tel.: +49 9260 201. Fremdenzimmern mit Dusche und WC.
  • Ins nahe gelegende Kronach, mit Festung Rosenberg und historischer Altstadt

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.