Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Wallenfels

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wallenfels
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Die Kleinstadt Wallenfels im Landkreis Kronach, im westlichen Frankenwald im Tal der Wilden Rodach gelegen, ist vor allem durch die sommerlichen Floßfahrten für Gäste auf der Rodach bekannt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Weitere Ortsteile sind:

  • Berghaus
  • Dörnach
  • Forstloh
  • Geuser
  • Hammer
  • Kleinthiemitz
  • Lorchenmühle - mit dem Waldgasthof
  • Neuengrün - mit dem Dorfwirtshaus Hildner
  • Neumühle
  • Oberwellesmühle
  • Schindelthal
  • Schmölz
  • Hintere Schnaid
  • Mittlere Schnaid
  • Vordere Schnaid
  • Schnappenhammer
  • Stumpfenschneidmühle
  • Thiemitz
  • Unterwellesmühle
  • Voglerei
  • Wellesbach
  • Wellesberg
  • Wolfersgrün.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste internationale Flughafen ist in Nürnberg.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächste Bahnhof ist in Kronach,weiter mit regelmäßiger OVF-Busverbindungen.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Der Kraftfahrer fährt aus Richtung Bamberg über die Bundesstraße B173 via Lichtenfels und Kronach; aus Richtung Nürnberg über die Autobahn A9 bis zur Abfahrt Bad Berneck/ Himmelkron, danach auf der B303 Richtung Kronach bis Zettlitz und dort rechts ab; aus Richtung Sachsen über die A72 bis zur Abfahrt Hof-Nord und danach auf der B173 via Schwarzenbach am Wald.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Wallenfels

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Schlossbergkapelle auf dem Schlossberg mit einem Kreuzweggang
  • Katholische Stadtpfarrkirche St. Thomas
  • Die Kirche Mariä Himmelfahrt in Ortsteil Neuengrün
  • An der Wilden Rodach liegt die Hammerschneidmühle. Sie ist seit ihrer Generalüberholung im Jahre 1997 wieder als Sägemühle in Betrieb.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Von Mai bis September findet jeweils samstags auf der Wilden Rodach auf etwa 5 km langen Strecke zwischen Schnappenhammer und Wallenfels (Flößerhaus) Floßfahrten für Touristen statt. Nähere Informationen über die Floßfahrten, beim Fremdenverkehrsamt der Stadt Wallenfels. Auf jedem Floß finden ca. 25 - 30 Personen Platz, insgesamt können pro Floßfahrt über 500 Personen teilnehmen.
  • Nordic Walking, im "Oberen Rodachtal" besteht seit 2006 ein nordic aktiv Walking Zentrum. Es stehen insgesamt 35 km ausgeschilderte Strecken zur Verfügung. Drei Strecken beginnen in Steinwiesen, eine Strecke in Wallenfels und eine Strecke in Nordhalben oberhalb der Trinkwassertalsperre Mauthaus.
  • Mountainbike, In Wallenfels und der näheren Umgebung sind zwei Mountainbike-Strecken ausgeschildert, wobei darauf geachtet wurde, dass die Streckencharakteristik den gewünschten Anforderungen des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) entspricht. Die durchaus forderten Touren verfügen über tolle Aussichtspunkte, sowie bildschöne Landschaftsstriche.

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Fronleichnamsprozession
  • Schützenfest im Juni
  • Das Kirchweihfest findet am letzten Wochenende im Juli statt, mit Fackelfloßfahrten und Brilliantfeuerwerk.
  • Rodach in Flammen im August

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Das Flößerlädla im Flößerhaus hat geöffnet, wenn die Floßfahrten stattfinden. Dort kann man Flößerhejfela, Flößerschnaps, Flößerkaffee, T-Shirts und mehr kaufen.
  • 1 BioBackHaus Stumpf, Schützenstraße 37, 96346 Wallenfels. Tel.: +49 9262 972354.BioBackHaus Stumpf auf Facebook. Brote, Backwaren und Konditoreiprodukte Geöffnet: Mo bis Fr 6:00 - 12:00, Sa 6:00 - 11:00 Uhr.

Küche[Bearbeiten]

G´stopfta Rumm sind eine Spezialität, die es nur in Wallenfels gibt. Nur im Winterhalbjahr gibt es die säuerliche Beilage zu Geflügel- oder Schweinefleischgerichten. Nach der Erntezeit werden im Oktober, November die Zutaten in gerstenkorngroße Teilchen zerhackt und anschließend schichtweise in ein Fass gegeben, gesalzen und festgestampft (gestopft). Nach der mehrtägigen Gärzeit sind die „Gschtopften Rumm“ wie Sauerkraut vergoren und können weiter verarbeitet werden. Die Mischung besteht aus Ackerrüben, Wirsing, Weißkraut, Gelben Rüben und Porree. in den Gasthäusern Egersmühle und Roseneck kann man die Rumm bis etwa Ostern probieren. Es gibt auch die Möglichkeit, eine doppelte Portion mit nach Hause zu nehmen.

Wallenfels ist mit traditionellen Gastwirtschaften bespickt, die mit guten Hausmacher-Brotzeiten locken.

  • 1 Dorfwirtshaus Hildner, Neuengrün 13, 96346 Wallenfels OT Neuengrün. Tel.: +49 9262 8433. Hier gibt es von Januar bis April Stockfisch. Geöffnet: Täglich ab 11.00 bis 22.00 Uhr, durchgehende Warme Küche.
  • 2 Zur Hammermühle, Hammer 3, 96346 Wallenfels. Tel.: +49 9262 432.
  • 3 Bernhard Mahringer Gastwirtschaft, Am Allerswald 3, 96346 Wallenfels. Tel.: +49 9262 9666.
  • 4 Egersmühle, Frankenwaldstraße 7, 96346 Wallenfels. Tel.: +49 9262 576.Egersmühle auf Facebook. Hier gibt es von Oktober bis Ostern G‘stopfter Rumm als Beilage Geöffnet: täglich 9:00 bis Mitternacht, Dienstag ist Ruhetag.
  • 5 Wanderhütte Herrgottswinkel, 96346 Wallenfels (Nähe Allerswald). Tel.: +49 9262 1224.Wanderhütte Herrgottswinkel auf Facebook. Gasthaus mit fränkischer Küche, Brotzeitkarte und Biergarten. Guter Ausgangspunkt oder Zwischenziel für Wanderungen und Biketouren. Geöffnet: Di - So 14:00 - 20:00 Uhr, von Oktober - April nur sonn- u. feiertags.

Nachtleben[Bearbeiten]

  • Ein kleines charmantes Bistro in Ortsmitte lädt fast täglich auf ein Getränk ein.
  • Auch im Kulturzentrum, "Kulti", finden einige Feste und besondere Anlässe statt. Informationen dazu gibt es auf der Homepage der Stadt.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 2 Gasthof Hubertus-Stüberl, Forstloh 2, 96346 Wallenfels. Tel.: +49 9262 344. Preis: Preise: Ü/F ab 11 €, HP ab 17 €.
  • 3 Gasthof Roseneck, Schützenstr. 46, 96346 Wallenfels. Tel.: +49 9262 7260, Fax: +49 9262 515, E-Mail: . 21 Zimmer mit Dusche/WC, TV teilweise Balkon, WLan und Flachbildfernseher. Im Restaurant gibt es von Oktober bis Ostern G‘stopfter Rumm als Beilage Preis: Preise: EZ ab 48 €, DZ ab 62 €, mit Frühstück.
Rathaus

Gesundheit[Bearbeiten]

  • 1 Igel-Apotheke, Hauptstr. 28, 96346 Wallenfels. Tel.: +49(0)9262 9595, Fax: +49(0)9262 9596, E-Mail: . Geöffnet: Mo + Di 8.00 – 12.30 Uhr + 14.00 – 18.30 Uhr, Mi 8.00 – 12.30 Uhr, Do + Fr 8.00 – 12.30 Uhr + 14.00 – 18.30 Uhr, Sa 8.30 – 12.00 Uhr.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Die Ködeltalsperre ist eine etwa 15 km entfernte Trinkwassertalsperre bei Mauthaus (zwischen Steinwiesen und Nordhalben).Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel, der durchgehend geteerte, etwa 11 km lange Rundweg ist ideal für Radfahrer und Skater.
  • Kronach (14 km westlich, B 173) - die wichtigste Stadt an der Bahnlinie von Lichtenfels nach Saalfeld in Thüringen ist zugleich Kreisstadt; Veste Rosenberg.
  • Schwarzenbach am Wald (16 km östlich, B 173) - am Fuße des Döbraberges, dem mit 794 m höchsten Berg des Frankenwaldes, gelegener Ferienort.
  • Stadtsteinach (16 km südlich) - am Ausgang des Steinachtals gelegen; sehenswertes, unter Denkmalschutz stehendes Ortsbild.
  • Nordhalben (17 km nördlich) - Marktort mit traditioneller Spitzenklöppelei.
  • Bad Steben (20 km nordöstlich) - Staatsbad mit bereits 1444 erwähnten, radiumhaltigen Quellen.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.