Fahrrad
Brauchbarer Artikel

Rhein-Route

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tourenprofil
HöhekmHm
Andermatt1437 m0
Disentis1135 m34610
Chur562 m95580
Sargans129
St. Margrethen400 m189
Romanshorn230
Stein am Rhein278
Schaffhausen391 m296
Koblenz (Felsenau)353
Basel266 m424
Übersicht
VelolandSchweizR2.png

Die Rhein-Route (Ruta dal Rain) führt von Andermatt über den Oberalppass dem Rhein entlang bis nach Basel. Die Rhein-Route ist der schweizerische Teil des Rhein-Radweg's nach Rotterdam in den Niederlanden. Von Konstanz läuft parallel auf der Badischen Seite der Rheintal-Weg

Streckenprofil[Bearbeiten]

EuroVelo 6, Rhein-Route 2, Nord- Süd-Route 3 u. Südschwarzwald-Radwg in Basel
  • Länge: 424 km
  • Davon ungeteert: 80 km
  • Ausschilderung: Die Strecke ist als Rhein-Route Nr. 2 ausgeschildert.
  • Steigungen:
Andermatt – Basel: 2050 m
Basel – Andermatt: 3200 m
  • Höhenmeter mit Veloverlad in Bahn, Bus Schiff
Andermatt – Basel: 1150 m
Basel – Andermatt: 1900 m
  • Wegzustand: 80 km ungeteert
  • Verkehrsbelastung:
  • Geeignetes Fahrrad:
  • Anforderung: leicht (ohne Oberalppass)
  • Eignung: Jugendliche, Erwachsene, ab Disentis auch Familien
  • Inlinereignung:
  • Gut zu Wissen: SchwaderlochEtzgen und bei Rümikon: Hauptstrassen mit viel Verkehr. Bei schönem Wetter weht nachmittags im Rheintal ein kräftiger Wind talaufwärts, bei Föhnlage jedoch talabwärts. Unbewachte Grenzübergänge zwischen St. Margrethen und Schaffhausen: Grenzübertritt nur am Tage und mit Ausweis gestattet.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Vorderrhein entspringt in der Nähe des Oberalppasses am Lai da Tuma (Tomasee, 2345 m ü. NN) und wird der schweizer Rhein-Route und dem internationalen Rhein-Radweg bis zur Mündung in die Nordsee begleitet.

Vorbereitung[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Öffentliche Verkehrsmittel[Bearbeiten]

Viele Orte auf den Strecken von Veloland Schweiz sind mit der Bahn oder mit dem Bus zu erreichen. (siehe Radtransport in der Schweiz)

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Die Anreise mit dem Fahrrad ist an folgenden Orten möglich: Andermatt (Rhone-Route, Nord-Süd-Route), Chur (Graubünden-Route), Sargans (Seen-Route), St. Margrethen (Alpenpanorama-Route), Romanshorn - Salmsach (Mittelland-Route), Stein am Rhein (EuroVelo 6), Felsenau (Aare-Route), Pratteln (Nord-Süd-Route), Basel (Jura-Route, EuroVelo 6)

Streckenbeschreibung mit Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Andermatt – Disentis: 34 km[Bearbeiten]

Andermatt – Disentis: 610 m
Disentis – Andermatt: 910 m
  • Höhenmeter mit Veloverlad in Bahn, Bus Schiff
Andermatt – Disentis: 0 m
Disentis – Andermatt: 0 m
  • Anforderung: hoch
  • Für: Erwachsene
  • Gut zu Wissen: Pass geöffnet von ca. Mai bis Oktober. Information Tel. 163 oder hier.

Disentis – Chur: 64 km[Bearbeiten]

Disentis – Chur: 580 m
Chur – Disentis: 1130 m
  • Höhenmeter mit Veloverlad in Bahn, Bus Schiff
Disentis – Chur: 290 m
Chur – Disentis: 740 m
  • Anforderung: mittel
  • Für: Jugendliche, Erwachsene

Chur – Rorschach: 117 km[Bearbeiten]

Chur – Rorschach: 265 m
Rorschach – Chur: 425 m
  • Höhenmeter mit Veloverlad in Bahn, Bus Schiff
Chur – Rorschach: 265 m
Rorschach – Chur: 425 m
  • Anforderung: leicht
  • Für: Familien, Jugendliche, Erwachsene
  • Gut zu Wissen: Bei schönem Wetter weht nachmittags ein kräftiger Wind talaufwärts, bei Föhnlage jedoch talabwärts.
  • In Fußach schließt sich der Bodensee-Radweg über Bregenz und Friedrichshafen nach Konstanz und einer Variante nach Stein am Rhein an.

Rorschach – Schaffhausen: 82 km[Bearbeiten]

Rorschach – Schaffhausen: 180 m
Schaffhausen – Rorschach: 200 m
  • Höhenmeter mit Veloverlad in Bahn, Bus Schiff
Rorschach – Schaffhausen: 180 m
Schaffhausen – Rorschach: 200 m
  • Anforderung: leicht
  • Für: Familien, Jugendliche, Erwachsene
  • Gut zu Wissen: Unbewachte Grenzübergänge: Grenzübertritt nur am Tage und mit Ausweis gestattet.

Schaffhausen – Basel: 128 km[Bearbeiten]

Schaffhausen – Basel: 415 m
Basel – Schaffhausen: 535 m
  • Höhenmeter mit Veloverlad in Bahn, Bus Schiff
Schaffhausen – Basel: 415 m
Basel – Schaffhausen: 535 m
  • Anforderung: leicht bis mittel, Verkehrserfahrung
  • Für: Jugendliche, Erwachsene
  • Gut zu Wissen: SchwaderlochEtzgen und bei Rümikon: Hauptrassen mit viel Verkehr.

Weitere Übernachtungsorte[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Einstiegspunkte[Bearbeiten]

Hier sind nur die Nationalen und Internationalen Routen aufgelistet. In vielen Regionen und Orten verlaufen noch Regionale Routen.

  • Andermatt
Rhone-Route
Nord-Süd-Route
  • Chur
Graubünden-Route
  • Sargans
Seen-Route
  • St. Margrethen
Alpenpanorama-Route
  • Bodensee
Bodensee-Radweg
  • Romanshorn - Salmsach
Mittelland-Route
  • Stein am Rhein
EuroVelo 6
  • Felsenau
Aare-Route
  • Pratteln
Nord-Süd-Route

Weiter geht's in Basel[Bearbeiten]

Literatur- und Kartenhinweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.