Fahrrad
Brauchbarer Artikel

Alpenpanorama-Route

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tourenprofil
HöhekmHm
St. Margrethen40200
Appenzell
Glarus
Stans
Thun
Fribourg
Aigle
Übersicht
VelolandSchweizR4.png

Die Alpenpanorama-Route führt von St. Margrethen am Bodensee den Schweizer Alpen entlang nach Aigle im Waadt.

Streckenprofil[Bearbeiten]

  • Länge: 483 km
  • Ausschilderung: Die Strecke ist als Alpenpanorama-Route Nr. 4 ausgeschildert.
  • Steigungen
St. Margrethen – Aigle: 7760 m
Aigle – St. Margrethen: 7720 m
  • Steigungen mit Veloverlad in Bahn, Bus Schiff
St. Margrethen – Aigle: 4980 m
Aigle – St. Margrethen: 4220 m
  • Wegzustand: 10 km ungeteert (kann umfahren werden)
  • Verkehrsbelastung:
  • Anforderung: hoch
  • Geeignetes Fahrrad:
  • Eignung: Jugendliche, Erwachsene
  • Inlinereignung
  • Gut zu Wissen: Durchwegs asphaltiert. Brunnen – Flüelen gefährliche und verkehrsreiche Hauptstrasse. Alternative: Bahn- oder Schiffverlad.

Hintergrund[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Öffentliche Verkehrsmittel[Bearbeiten]

Viele Orte auf den Strecken von Veloland Schweiz sind mit der Bahn oder mit dem Bus zu erreichen. (siehe Radtransport in der Schweiz)

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Streckenbeschreibung mit Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

St. Margrethen − Appenzell: 46 km[Bearbeiten]

davon ungeteert: 0 km

  • Höhenmeter:
St. Margrethen − Appenzell: 900 m
Appenzell − St. Margrethen: 540 m
  • Aufstieg Heiden: von Rorschach nach Heiden mit der Zahnradbahn (stündlich), eingesparte Höhenmeter: ca. 390m · Fahrkarte: 6,80 CHF + Fahrradkarte: 6,80 CHF.
  • Anforderung: Kondition schwer, mit Verkehrserfahrung
    Für: Jugendliche, Erwachsene

Appenzell − Glarus: 71 km[Bearbeiten]

davon ungeteert: 2 km

  • Höhenmeter:
Appenzell–Glarus: 860 m
Glarus–Appenzell: 1'150 m
  • Verlad Ricken-Tunnel: von Wattwil nach Kaltbrunn, eingesparte Höhenmeter: Wattwil − Kaltbrunn 190m, Kaltbrunn–Wattwil 370m · Fahrkarte: 6,80 CHF + Fahrradkarte: 6,80 CHF.
  • Anforderung: Kondition schwer, mit Verkehrserfahrung

Glarus − Flüelen: 68 km[Bearbeiten]

davon ungeteert: 4 km

  • Höhenmeter:
Glarus–Flüelen: 1'500 m
Flüelen–Glarus: 1'550 m
  • Aufstieg Klausen-Pass mit Postauto vom Bahnhof Linthal zur Klausen Passhöhe, · eingesparte Höhenmeter: Linthal − Klausen-Pass: 1290m, Flüelen − Klausen-Pass: 1490m · Platzzahl beschränkt, Voranmeldung notwendig: Tel.: 058 448 0622 · Fahrpreis: 21,- CHF + Fahrradtageskarte: 18,- CHF, Flüelen − Klausen-Pass: 25,- CHF.
  • Anforderung: Kondition sehr schwer, mit Verkehrserfahrung
  • Gut zu Wissen: Pass geöffnet von ca. Mai bis Oktober. Information Tel. 163. Nicht signalisierte Alternative: Glarus–Brunnen via Pragelpass (Passhöhe 1550 m, offen ca. Juni bis Oktober)

Flüelen – Sarnen: 56 km[Bearbeiten]

davon ungeteert: 0 km

Flüelen – Sarnen: 260 m
Sarnen – Flüelen: 240 m
  • Höhenmeter mit Veloverlad in Bahn, Bus Schiff
Flüelen – Sarnen: 110 m
Sarnen – Flüelen: 90 m
  • Anforderung: mittel, Verkehrserfahrung
  • Für: Erwachsene
  • Gut zu Wissen: Fähre Beckenried–Gersau Betrieb Mitte Oktober – Mitte März eingestellt. Brunnen–Flüelen gefährliche und verkehrsreiche Hauptstrasse. Alternative: Bahn- oder Schiffverlad.

Sarnen – Thun: 84 km[Bearbeiten]

  • Davon ungeteert: 0 km
  • Orte:
  • Höhenmeter
Sarnen – Thun: 1830 m
Thun – Sarnen: 1730 m
  • Höhenmeter mit Veloverlad in Bahn, Bus Schiff
Sarnen – Thun: 690 m
Thun – Sarnen: 840 m
  • Anforderung: hoch
  • Für: Jugendliche, Erwachsene
  • Gut zu Wissen: Pass geöffnet von ca. Mai bis Oktober. Information Tel. 163. Signalisierte, landschaftlich attraktive Alternative: Sörenberg–Schangnau via Chüblisbüehl, 5 km nur mit MTB befahrbar oder Fahrrad schieben.

Thun – Bulle (Morlon) :88 km[Bearbeiten]

  • Davon ungeteert: 0 km
  • Orte:
  • Höhenmeter
Thun – Bulle (Morlon): 1140 m
Bulle (Morlon) – Thun: 950 m
  • Höhenmeter mit Veloverlad in Bahn, Bus Schiff
Thun – Bulle (Morlon): 1140 m
Bulle (Morlon) – Thun: 950 m
  • Anforderung: mittel bis hoch, Verkehrserfahrung
  • Für: Jugendliche, Erwachsene

Bulle (Morlon) – Aigle: 73 km[Bearbeiten]

  • Davon ungeteert: 0 km
  • Orte:
  • Höhenmeter
Bulle (Morlon) – Aigle: 1120 m
Aigle – Bulle (Morlon): 1420 m
  • Höhenmeter mit Veloverlad in Bahn, Bus Schiff
Bulle (Morlon) – Aigle: 1120 m
Aigle – Bulle (Morlon): 850 m
  • Anforderung: hoch
  • Für: Jugendliche, Erwachsene
  • Gut zu Wissen: La Lécherette – Corbeyrier geöffnet Sa–So: Juni–Okt., alle Tage: 1. Juli–15. Aug. (Militärschiessplatz l’Hongrin). Nicht signalisierte Alternative: La Lécherette – Aigle via Col des Mosses.

Weitere Übernachtungsorte[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur- und Kartenhinweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.