Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Mehring

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
MehringVonWesten.JPG
Mehring
BundeslandRheinland-Pfalz
Einwohner
2.317 (2015)
Höhe
130 m
Tourist-Info+49 6502 14 13
mehring-mosel.de/urlaub/
Lage
Lagekarte von Rheinland-Pfalz
Reddot.svg
Mehring

Mehring ist eine Gemeinde in Rheinland-Pfalz an der Mosel.

Hintergrund[Bearbeiten]

Mehring liegt beiderseits der Mosel, wobei sich das Ortszentrum im nördlichen, linksmoselanischen Teil befindet. Nächste bedeutendere Ortschaften sind Schweich an der Mosel, Hermeskeil im Hunsrück.

Aufgrund der Nähe zur A 1/A 48 bietet sich Mehring als Zwischenstopp für motorisierte Reisende an.

Mehring wird vom Mosel-Radweg erreicht und liegt an der Römischen Weinstraße.

Mehring hat eine dörfliche Atmosphäre und ist daher eher für ruhesuchende Gäste geeignet, während die naheliegenden Städte Schweich und Trier kleinstädtisch bzw. urban wirken. Vor allem überzeugt Mehring durch moderate Preise für Übernachtung.

Nachbargemeinden[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Nächste Flughäfen sind in Hahn (3 Stunden über Schweich, Föhren, Bullay) und Luxemburg Stadt (2 Stunden mit Bus und Bahn über Trier).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

DB-Haltepunkt Schweich ist 6 km entfernt, weitere Bahnhalts, auch IC, befinden sich in Trier.

Auf der Straße[Bearbeiten]

A1, Symbol: AS 131, Mehring (5 km) aus Richtung Süden kommend, Symbol: AS 130, Dreieck Moseltal (5,5 km) aus dem Raum Trier kommend und Symbol: AS 128, Föhren (11 km) von Norden kommend

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

  • Der Mosel-Radweg verbindet Mehring mit den übrigen Moselgemeinden und über viele Anschlussrouten mit weiteren Städten am Rhein und ihren Nebenflüssen.
  • Der Kylltal-Radweg ermöglicht die steigungsarme Anreise aus den rheinischen Großstädten und den Benelux-Staaten (über Trier-Ehrang).

Erreichbare Bahnhöfe:

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Ruine der Römischen Villa Rustica. 1. Hälfte des 2. Jh., ist kostenlos begehbar (Südteil). Sie ist mit Rampen ausgestattet und daher rollstuhlgerecht Typ ist Gruppenbezeichnung. Das Gutshofherrenhaus (28 mal 23 Meter) entsprach zunächst in seiner Grundform dem weit verbreiteten gallo-römischen Villentyp „Bollendorf“: eine Halle mit zwei Eckrisaliten und dazwischen liegender Säulenhalle (Portikus). Im Laufe des 3. und 4. Jahrhunderts n. Chr. erfuhr die Villa zahlreiche An- und Umbauten, so dass sie am Ende ihrer Bauzeit mit einer Grundfläche von 48 mal 29 Meter und 34 Räumen zu den größeren Herrenhäusern im gesamten Umland von Trier (Augusta Treverorum) gehörte. Mitte des 4. Jahrhunderts wurde es von den Germanen zerstört. Von der prächtigen Ausstattung der Räume zeugen heute noch Reste eines mehrfarbigen Fußbodenmosaiks und einer Wandverkleidung aus schwarzem Marmor. Dies und einzelne wertvolle Kleinfunde lassen auf die hohe soziale Stellung des Villenbesitzers schließen. Die Fundstelle der Villa war schon im 19. Jahrhundert bekannt. Zwischen 1983 und 1987 wurde das Herrenhaus freigelegt, konserviert und teilweise rekonstruiert. Zu sehen sind heute die Hauptfront mit den Eckrisaliten und dem Portikus, ein beheizbarer Wohnraum mit Mosaik sowie Teile des Badetraktes. Quelle: Wikipedia
  • 2 Katholische Pfarrkirche St. Medardus. 19. Jh., im Stil des Klassizismus
  • Heimat- und Weinmuseum, Bachstraße

Aktivitäten[Bearbeiten]

Jedes Jahr am Sonntag nach Pfingsten (nächster Termin: 16. Juni 2019) wird von 11 bis 18 Uhr unter dem Motto „Happy Mosel“ geradelt, geskatet und gefeiert. Happy Mosel wechselt jährlich die Streckenabschnitte: In geraden Jahren ist die Moselweinstraße zwischen Schweich und Reil (81 km) autofrei. In ungeraden Jahren findet Happy Mosel zwischen Pünderich und Winningen (85 km) statt.

  • Happy Mosel. Typ ist Gruppenbezeichnung

Einkaufen[Bearbeiten]

Für die Güter des täglichen Bedarfs stehen Supermarkt, Metzgereien und Bäckereien zur Verfügung. Der Direkterwerb von Wein und Sekt beim Winzer ist möglich. Schwerpunktmäßig wird Riesling angeboten.

  • Horst Adams, Brückenstraße 35. Tel.: +49 (0)6502 7026. Sekt, Riesling, Weißburgunder, Rotweine in geringerer Menge

Gute Einkaufsmöglichkeiten im Umkreis bestehen in Schweich und Kenn. Zum ausgedehnten Shopping ist Trier gut geeignet.

Küche[Bearbeiten]

  • Es gibt mehrere Restaurants mit deutscher Küche
  • Da Riccardo, Brückenstraße. Mittlere Preislage; Italienische Küche

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Campingplatz ist vorhanden
  • Eine Auswahl von Pensionen, Hotelbetrieben und Ferienwohnungen ist vorhanden. Für ein Doppelzimmer mit Frühstück muss man 40,- €/Nacht rechnen.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

kombiniert mit dem Fahrrad:

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg