Hermeskeil

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Hermeskeil.jpg
Hermeskeil
BundeslandRheinland-Pfalz
Einwohnerzahl6.492 (2019)
Höhe540 m
Tourist-Info+49 (0)6503 80 95 00
Tourist-Information Hermeskeil
Lagekarte von Rheinland-Pfalz
Reddot.svg
Hermeskeil

Hermeskeil ist ein zentral gelegener Erholungsort im Hunsrück, der einige Sehenswürdigkeiten besitzt.

Karte von Hermeskeil

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

  • Der nächste Flughafen ist Frankfurt-Hahn (50 km, etwas umständliche Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln über Türkismühle und Idar-Oberstein)
  • Der Flughafen Saarbrücken ist 63 km entfernt und mit Bus und Bahn über Türkismühle in 2 1/2 Stunden erreichbar.
  • Luxembourg ist 70 km entfernt.

Mit Bus und Bahn[Bearbeiten]

  • Der nächste Bahnhalt ist Nohfelden-Türkismühle, dort gibt es Verbindungen nach Saarbrücken, Mainz und Frankfurt. Nach Türkismühle besteht stündlicher Busverkehr (wochenends zweistündlich).
  • Mannheim, Luxemburg und Koblenz erreicht man aus Trier, 30 km, auch dorthin besteht stündlicher Busverkehr

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Durch das Stadtgebiet verläuft die Hunsrück-Höhenstraße, B 407 und B 327
  • Durch das Stadtgebiet führt die A 1, Anschlußstelle 133

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Flugausstellung Hermeskeil, Habersberg 1, 54411 Hermeskeil (Direkt an der B 327 (Hunsrückhöhenstraße)). Tel.: +49 6503 7693, Fax: +49 6503 3410, E-Mail: wikipedia commons wikidata. Die Flugausstellung zeigt auf einem großen Außengelände und in vier Hallen über 100 originale Flugzeuge der zivilen und militärischen Fliegerei (z. B. Vickers VC10, die Mil Mi 6 „Hook“, die Saab Viggen, Junkers Ju 52, den Panavia 200 (PA-200) Tornado oder die Lockheed Super Constellation), 60 Flugmotoren sowie viele flugtechnische Informationen und Details aus allen entwicklungstechnischen Epochen der Luftfahrt. Eine Replika der Aérospatiale-BAC Concorde ist zu einem Café mit 150 Sitzplätzen ausgebaut. Geöffnet: 1. Apr. bis 1. Nov. täglich von 10.00–17.00 Uhr durchgehend geöffnet. Preis: Erwachsene: 10 €, Kinder von 4–14 Jahren: 6 €; Gruppenpreise ab 20 Personen.
  • Rheinland-Pfälzisches Feuerwehrmuseum
  • Erlebnismuseum „Mensch und Landschaft“ - Das Museum ist gleichzeitig Informationszentrum des Naturpark Saar-Hunsrück. Die Ausstellung stellt dem Besucher mit multimedialen Elementen die regionale Natur- und Tierwelt vor. (Info).
  • 2 Dampflok-Museum Hermeskeil, Bahnhofstr. 20, 54411 Hermeskeil. Tel.: +49 (0)6503 12 04, E-Mail: wikipedia commons wikidata. Großes, privates Eisenbahnmuseum in einem sechsständigen Rundschuppen sowie einer funktionstüchtigen 16 m-Drehscheibe mit etwa 50 Lokomotiven (Dampfloks, Dieselloks und E-Loks), Tender, Drehkrane, Speisewagen, Drailsine und Güterwagen. Es werden auch Dampffahrten auf der Hochwaldbahn angeboten.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.