Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

Saarbrücken

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
SB-Rathaus.jpg
Saarbrücken
Bundesland Saarland
Einwohner
178.141 (2015)
Höhe
190 m
Tourist-Info Web www.saarbruecken.de
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte des Saarlands
Reddot.svg
Saarbrücken

Saarbrücken ist die Hauptstadt des Saarlandes und liegt an der Grenze zum französischen Lothringen. Mit 178.000 Einwohnern ist sie auch die einzige Großstadt des Bundeslandes Saarland.

Hintergrund[Bearbeiten]

Das Saarland wurde mit seiner Hauptstadt Saarbrücken erst 1957 als 10. Bundesland in die Bundesrepublik Deutschland eingegliedert. Zwischen 1947–1956 war es ein Protektorat von Frankreich. Wirtschaftlich war es bis zur Einführung der D-Mark 1959 von Frankreich abhängig.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Saarbrücken

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

  • Saarbrücken ist per Flugzeug erreichbar. Der Flughafen Saarbrücken liegt im Vorort Ensheim und ist ca. 20 Minuten mit dem Auto vom Zentrum entfernt.
  • Weitere Flughäfen: Metz (70 km entfernt), Luxemburg Stadt (95 km, Busverbindung), Hahn (100 km, 2½ Stunden Fahrtzeit mit Bahn und Bus über Bullay), Straßburg (110 km, knapp 2 Stunden), Frankfurt (170 km, 1¼ Stunde), mit relativ guten Anbindungen nach Saarbrücken.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

  • 1 Saarbrücken-Hauptbahnhof ist an das Netz der Deutschen Bahn AG angeschlossen. Der Bahnhof wurde zum Eurobahnhof umgebaut. Er ist Teil einer ICE / TGV - Achse Paris/Saarbrücken/Frankfurt. Es bestehen auch grenzüberschreitende Verbindungen im Regionalverkehr, mit Direktverbindung nach Forbach und weiter nach Metz und nach Straßburg über Sarreguemines. Im Inland bestehen Direktverbindungen nach Frankfurt am Main über Bad Kreuznach, Kaiserslautern, Koblenz über Trier und Treis-Karden, nach Türkismühle über Sankt Wendel, nach Lebach-Jabach, nach Pirmasens über Zweibrücken.
  • Streckennetz der SNCF, ab SB-Hauptbahnhof: Forbach (Lothringen) (nur Regionalverkehr, 5 km), Sarreguemines (Regionalverkehr, 15 km), Metz (TGV, 60 km)
  • SB Hauptbahnhof wird auch von der Stadtbahn angefahren, u.a. mit Direktverbindung nach Sarreguemines.
  • Saarbrücken-Ost und Scheidt wird im Regionalverkehr auf der Strecke nach Homburg angefahren.
  • Saarbrücken-Burbach wird im Regionalverkehr auf der Strecke nach Trier angefahren
  • Es gibt weitere Haltepunkte im Stadtgebiet.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

  • Die Saar ist schiffbar. Daher ist Saarbrücken auch für Sportboote erreichbar.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Weitere erreichbare Bahnhöfe:

Radfernwege:

Mobilität[Bearbeiten]

Seit 2005 gibt es für das gesamte Saarland zusätzlich zu den regionalen Angeboten einen Verkehrsverbund SaarVV für Bus, Bahn und Stadtbahn. Nach diesem Tarif kann man sich in der Großwabe Saarbrücken zum Preis von 2,40 € (2011) von A nach B bewegen. Die Stadtbahn bietet Fahrradbeförderung an, die Bedingungen sind im Einzelnen zu prüfen! Die Stadtbahn fährt bis ins französische Saargemünd.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen[Bearbeiten]

  • 1 Basilika St. Johann, kath., barock, unweit des St. Johanner-Marktes
  • 2 Ludwigskirche in Alt-Saarbrücken, evangelisch, barock
  • 3 Stiftskirche, (evangelisch) in St. Arnual, gotisch aus dem 13.Jahrhundert, Grabmäler der Fürsten und Grafen von Nassau-Saarbrücken
  • 4 St. Jakob kath., neogotisch

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

  • 5 Saarbrücker Schloss, oberhalb der Saar

Bauwerke[Bearbeiten]

  • Rathaus, am Schlossplatz
  • Haus des Stadtverbandes Saarbrücken, postmodernes Gebäude am Schlossplatz

Denkmäler[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

  • St.-Johanner-Markt mitten in der Stadt mit kleinen Lokalen und Geschäften
  • Schlossplatz, auf der westlichen Seite der Saar, mit Cafés, Restaurants und Museen
  • Nauwieser Viertel, Szenelokale und alternative Geschäfte
  • Kulturmeile vom Staatstheater zur Modernen Galerie
  • Fröschengasse (schmale Gasse in St. Johann)

Parks[Bearbeiten]

Verschiedenes[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Filmfestival "Max-Ophüls-Preis" - Januar
  • Festival Perspektive - Mai/Juni
  • Saarbrücker Altstadtfest - Juni/Juli
  • Sonntags ans Schloss - Juli bis August
  • Saarspektakel - August
  • Primeur-Fest - November
  • Weihnachtsmärkte: Man sollte vor der Reise zu den Weihnachtmärkten die Öffnungszeiten überprüfen, evtl. ändern sie sich von Jahr zu Jahr!
    • Christkindl-Markt in der Bahnhofstraße und auf dem Sankt Johann-Markt, Ende November bis 23.12.
    • Alt-Saarbrücker Weihnachtsmarkt, Schlossplatz, am 1. Adventswochenende. Wer beabsichtigt, für den Weihnachtsmarkt nach Saarbrücken zu reisen, sollte dieses Wochenende wählen.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Shoppingmeile mit den üblichen Kaufhäusern ist auf der Bahnhofstraße, zwischen Hauptbahnhof und dem St. Johanner Markt.
  • St. Johanner Markt und Quartier Mainzerstraße Boutiquen und kleine Geschäfte

Küche[Bearbeiten]

Es gibt eine gute Auswahl von Restaurants in der Bahnhofstraße, im Umfeld des St. Johanner-Marktes und des Schlossplatzes. Dabei überwiegt heimische sowie italienische Küche, jedoch sind auch Betriebe mit griechischer, chinesischer und türkischer Küche vorhanden. Beispielsweise gibt es ein belgisches Restaurant in der Klemmstraße beim Sankt Johann-Markt; es ist erst ab 17 Uhr geöffnet. Hinzu kommen mindestens zwei irische Kneipen; eine davon ist auch mittags geöffnet.

Günstig[Bearbeiten]

  • China-Imbiß Bistro Wok, Reichsstraße 4 (direkt gegenüber der Europagalerie und unterhalb vom Bahnhof) 66111 Saarbrücken, Tel.: 0681/9388668; Öffnungszeiten: Mo - So 11:00-23:00. Asiatische Küche mit Haupgerichten im Rahmen von ca 4€ (z.B. gebratener Reis/Nudeln) bis ca. 8€ (gebr. Ente mit Beilagen)
  • City Kebab, Dudweilerstraße 12 (gegenüber Johanneskirche und Post), 66111 Saarbrücken; Öffnungszeiten: 10:30 - 03:00h; verschiedene türkische und nahöstliche Schnellgerichte (Preisrahmen: Kebab groß 4,70€)

Mittel[Bearbeiten]

  • Café Especial, Kronenstraße 1 (am St. Johanner Markt), 66111 Saarbrücken, Tel.: 0681 / 3906619; Öffnungszeiten: Mo-Sa ab 11.30 Uhr, So ab 12.00 Uhr; Mexikanische Küche; Hauptgericht à la carte 15-25€, Mittagstisch zu 50%
  • Brasserie Hashimoto, Fröschengasse 1 (unweit des St. Johanner Marktes), 66111 Saarbrücken, Tel.: 0681 / 3906563; Öffnungszeiten: Di-Sa: 12:00 - 14:30 & 18:00 - 22:00; Japanische Küche; Mittagstisch ab ca. 12€, Menü à la carte ab ca. 25€
  • Trattoria Toskana, Fröschengasse 18-22 (unweit des St. Johanner Marktes), 66111 Saarbrücken, Tel.: 0681 / 93815625; Öffnungszeiten: Mo – Fr 11.30 – 15.00 Uhr + 17.30 – 0.00 Uhr, Sa + So durchgehend ab 11.30 Uhr geöffnet. Pizzen ab 5 €, Nudelgerichte (hausgemachte Nudeln) als Hauptgang 9-12 €, Fleischgerichte ab 14 €, Tiramisu 8 €.

Gehoben[Bearbeiten]

  • Hashimoto, Cecilienstraße 7 (hinter der Johanneskirche), 66111 Saarbrücken, Tel.:0681/398034; Öffnungszeiten Di-Fr + So : 12:00 - 14:00, Di-So : 18:30 - 22:00; Japanische Küche, Mittagstisch ab ca. 15€, Menü à la carte ab ca. 40€
  • Gästehaus Klaus Erfort, Mainzer Straße 95, 66121 Saarbrücken, Tel.: 0681 / 958268-2; Öffnungszeiten: Di-Fr ab 12h & ab 19h, Sa ab 19h; * * * Drei Sterne (Guide Michélin); Preisrahmen 100€+

Nachtleben[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

  • Le Bouchon, Am Staden 18, Telefon (0681) 6852060, Ruhetag: Sonntag, sehr feine Küche ohne Convenience Food, von den Inhabern selber geführt.
  • Blau Night Club, Am Steg 3, Saarbrückens erster Nightclub im 21. Jahrhundert, zuerst auf nur 70 m² in einem ehemaligen Bordell in der Eisenbahnstraße lanciert, mauserte sich schnell zu einem beliebten Szenetreff der schönen Intelligenzia und Freunden gehobener Clubkultur. Das plüschige Etablissement mit dem Schuss cool-blauer Nonchalance erwies sich als so erfolgreich, dass allein schon aus Kapazitätsgründen ein Umzug in größere Räumlichkeiten unumgänglich wurde. Seit Anfang 2001 befindet sich das blau nun im Herzen der City in den Räumen des einstmals weit über die saarländischen Landesgrenzen hinaus berühmten Jazzkellers Gießkanne. Komplett im blauen Stil renoviert und mit einer zusätzlichen Lounge versehen, bietet der Club nun mit insgesamt drei Räumen alles, was des Nachtschwärmers Herz begehrt.
  • 6null3, Mainzer Straße 30, donnerstags: gemischt (Pop Musik) freitags: Alternativ Samstags: House
  • Atomic Club (AC), Futterstraße 5 - 7, Nachdem der Atomic Club knapp 5 Jahre in der GARAGE als Gast verweilte, bekommt er nun sein eigenes zu Hause: Das ehemalige Mirage, eine der Geburtsstätten des Saarbrücker Nachtlebens!
  • Kufa, Dudweiler Landstr. 7

Gehoben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

  • Ibis Saarbrücken City, Hohenzollernstrasse 41. Tel.: +49 (0)681-6852020. Preis: ab 58 €.

Gehoben[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Zu nachfolgenden Orten bestehen auch Bahnverbindungen. Daher sind sie auch kombinierbar mit der Bahn:

Keine durchgehende Bahnanbindung besteht nach:

  • Überherrn, 25 km mit mäßigen Steigungen. Ggf. bis Völklingen mit der Bahn, dann 15 km mit mäßigen Steigungen.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

evtl kombiniert mit dem Fahrrad

Nachbargemeinden[Bearbeiten]

Im Saarland[Bearbeiten]

In Frankreich, Departement Moselle[Bearbeiten]

Grosbliederstorff, Alsting, Spicheren, Stiring-Wendel, Schoeneck, Forbach (Lothringen), Petite-Rosselle

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.