Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Blieskastel

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blieskastel
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Blieskastel ist eine Stadt im Saarland.

Hintergrund[Bearbeiten]

Lage[Bearbeiten]

Blieskastel liegt im Tal der Blies, einem Nebenfluss der Saar. Blieskastel grenzt an Rheinland-Pfalz und an Frankreich

Ortsteile[Bearbeiten]

Zu Blieskastel gehören die Stadtteile:

  • Im Tal der Blies: Breitfurt, Blickweiler, Mimbach, Webenheim, der Hauptort Blieskastel, Lautzkirchen (zum Hauptort nächstgelegener Bahnhalt), Bierbach (Bahnhaltepunkt)
  • Gollensteindorf Alschbach
  • Im Tal der Bickenalb: Altheim
  • Niederwürzbach (Bahnhaltepunkt)
  • Biesingen
  • Aßweiler
  • Ballweiler
  • Böckweiler
  • Pinningen
  • Seelbach
  • Wolfersheim

Nachbargemeinden[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Blieskastel

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Etwa 1,5 km vom Stadtzentrum entfernt befindet sich im Ortsteil Lautzkirchen ein 1 Haltepunkt der Deutschen Bahn. Er liegt an der Eisenbahnstrecke Saarbrücken – St. Ingbert – Zweibrücken – Pirmasens, mit weiteren Haltestellen in den Stadtteilen Niederwürzbach und Bierbach.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Es bestehen Regionalbusverbindungen von und nach Homburg und St. Ingbert.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Durch das Stadtgebiet verläuft die Bundesstraße B 423. Von Frankreich und Mandelbachtal kommend, durchquert sie die Stadtteile Aßweiler und Biesingen, führt hinab nach Blieskastel, überquert die Blies und führt durch den Stadtteil Webenheim weiter zu einer Anschlussstelle der Bundesautobahn B 8 und nach Homburg-Einöd.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Blieskastel ist auf dem Glan-Blies-Radweg erreichbar. Zwischen Blieskastel und der französischen Grenze verläuft er auf einer ehemaligen Bahntrasse und ist asphaltiert.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Rathaus
  • 2 Gollenstein Gollenstein in der Enzyklopädie Wikipedia Gollenstein im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsGollenstein (Q593489) in der Datenbank Wikidata, größter Menhir Europas

Kirchen, Klöster[Bearbeiten]

  • 3 Schlosskirche Schlosskirche in der Enzyklopädie Wikipedia Schlosskirche im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSchlosskirche (Q2244565) in der Datenbank Wikidata
  • 4 Heilig-Kreuz-Kapelle Heilig-Kreuz-Kapelle in der Enzyklopädie Wikipedia Heilig-Kreuz-Kapelle im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsHeilig-Kreuz-Kapelle (Q1594913) in der Datenbank Wikidata (Wallfahrtsziel)

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Christkindelmarkt, am 2. Adventswochenende (Fr. bis So.)

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 EinKlang - Seminar & Gästehaus ***, Im Großen Gunterstal 21, Im Gewerbegebiet Auf Scharlen. Am Jakobsweg. Bietet drei Doppelzimmer mit Bad/Dusche/WC, Terrasse. Komplett Rollstuhlfreundlich, ebenerdig zugänglich. Frühstück im Zimmerpreis enthalten.

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg