Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Töpen

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Töpen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Töpen ist eine Gemeinde im Landkreis Hof im bayerischen Regierungsbezirk Oberfranken im Hofer Land. Der Ort liegt an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze und ist bekannt geworden durch Mödlareuth, einen Ortsteil, durch den bis 1989 wegen der deutschen Teilung eine Mauer verlief.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Gemeinde Töpen besteht aus folgenden Ortsteilen:

  • Fattigsmühle
  • Hohendorf
  • Isaar
  • Königshof
  • Mödlareuth (bayerischer Teil)
  • Moosanger
  • Ober- und Untertiefendorf
  • Töpen

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Verkehrslandeplatz Hof/Plauen liegt südwestlich von Hof; aktuell wird er im Linienverkehr nicht mehr bedient. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist in Nürnberg.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Töpen ist mit der Bahn nicht erreichbar, die nächsten Bahnhöfe sind in Hof (ca. 10 km) und in Feilitzsch (ca. 5 km). Von Hof verkehren unter der Woche in unregelmäßiger Folge Busse (Link zum übergeordneten Menü auf der Landkreisseite).

Auf der Straße[Bearbeiten]

Über die Autobahn A72, Ausfahrt Hof/Töpen, weiter auf der Bundesstraße B2 Richtung Norden in Richtung Schleiz; von der Ausfahrt bis Töpen sind es auf der Bundesstraße etwa zwei Kilometer.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Der Saale-Radweg, der auf langer Strecke Teil der D-Route 11 ist, führt durch den Ort. Durch Mödlareuth führt der Iron Curtain Trail, ein Radweg entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Töpen

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Töpen[Bearbeiten]

  • 1 St. Martin, evangelische Kirche
  • Nur von außen ansehen kann man das so genannte Untere Schloss in der unteren Schleizer Straße. In diesem Gebäude war Jean Paul gut zwei Jahre Hauslehrer.

Mödlareuth[Bearbeiten]

Das kleine Dorf 1 Mödlareuth Mödlareuth im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Mödlareuth in der Enzyklopädie Wikipedia Mödlareuth im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMödlareuth (Q672150) in der Datenbank Wikidata ist eine Besonderheit: Ein Teil liegt heute in Bayern und gehört zum Ort Töpen, der andere in Thüringen. Mitten durch das Dorf führte die ehemalige Staatsgrenze der DDR, dadurch war Mödlareuth sozusagen ein „Miniatur-Berlin“ mit allem, was dazugehört: Im Kern des kleinen Ortes gab es eine 700 Meter lange Mauer und mehrfach gestaffelte Grenzbefestigungsanlagen. Heute befindet sich hier ein sehr sehenswertes Grenzmuseum; ansehen kann man u.a. einen Teil der Originalmauer, einen Wachturm, Hundelaufanlage und Militärfahrzeuge, darunter ein sowjetischer Panzer. Im Museumsgebäude gibt es eine kleine Ausstellung zur deutschen Teilung sowie Filmvorführungen. Mödlareuth liegt unweit der Bundesstraße 2 von Gera über Schleiz nach Hof. Abzweigungen gibt es im Norden (thüringische Seite) in Juchhöh und im Süden (bayerische Seite) in Töpen.

  • 2 Freilichtmuseum Mödlareuth, Mödlareuth 13, 95183 Töpen. Tel.: +49(0)9295 1334. Geöffnet: Di bis So, 1. März bis 31. Oktober 9.00 bis 18.00, 1. November bis 28. Februar, 9.00 bis 17.00 Uhr, Montag geschlossen. Preis: Erwachsene 3 €, ermäßigt 2 €.

Isaar[Bearbeiten]

Ein nettes Ortsbild hat der Ortsteil Isaar südwestlich von Töpen. Im Jahr 2004 gewann der Ort beim Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden – unser Dorf hat Zukunft“ die Silbermedaille.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • 3 Naturbadeweiher (Badeteich) (Richtung Ortsausgang Isaar, am Ortsende rechts der Brauhausstraße folgen; nach ca. 500 m links der Straße) baden.
  • Rund um den Ort sind Wanderwege ausgewiesen, u.a. entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze und in das nahegelegene Saaletal. Man sollte unbedingt eine Karte mitnehmen, weil die Beschilderung inzwischen zum Teil verloren gegangen ist.
  • Im Ort gibt es mit der Karnevalsgesellschaft Töpen eine rührige Karnevalsgesellschaft. Der Verein ist Veranstalter der alle zwei Jahre stattfindenden Faschingszüge von Hohendorf nach Töpen; mit 10.000 und mehr Besuchern ist der Zug einer der größten der Region. In den Jahren zwischen den Faschingszügen veranstaltet der Verein jeweils mehrere aufwendig inszenierte Prunksitzungen in der Mehrzweckhalle.

Einkaufen[Bearbeiten]

Im Ortskern befindet sich mit der Bäckerei Schulz ein alteingesessenes Unternehmen mit Lebensmittelverkauf und kleinem Café. Am südlichen Ortsrand Richtung Hof wurde Ende 2010 eine Supermarktfiliale des in Töpen ansässigen Bio-Lebensmittelgroßhändlers Dennree (Denn's Bio) eröffnet.

Küche[Bearbeiten]

Der Biergarten der Fattigsmühle
  • 1 Fattigsmühle, Fattigsmühle 34, 95183 Töpen. Tel.: +49(0)09295 914612.Fattigsmühle auf Facebook. Der idyllische Biergarten direkt an der Saale ist ab Mai zusätzlich Montag und Dienstag ab 15:00 geöffnet. Geöffnet: Mi bis Do 11:00 - 22:00, Fr bis So 11:00 - 24:00.

Nachtleben[Bearbeiten]

  • 1 Gasthaus Isaar, Isaar 4, 95183 Töpen. Tel.: +49(0)9295 419.Gasthaus Isaar auf Facebook. Kleine urige Dorfkneipe im Ortsteil Isaar, zwei Kilometer südwestlich von Töpen. Jeden Freitag ab 17.00 Uhr Pizza und Veranstaltungsort vom Kleinkunstbreddla. Geöffnet: Montag 17:00 - 02:00, Mittwoch bis Samstag 17:00 - 02:00, Sonntag 09:30 - 02:00.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Hotel Ambiente, Moosanger 4, 95183 Töpen. Tel.: +49(0)9295 9730, Fax: +49(0)9295 97397, E-Mail: . Kleines Hotel nur wenige hundert Meter von der Autobahnabfahrt. Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, LED-TV, Telefon, Minibar, Kaffee- und Teebar, Kostenloses Wlan. Preis: EZ 50 €, DZ 65 € mit Frühstück.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Im Ortskern befindet sich in der Kirchstraße eine Informationstafel mit einem Ortsplan.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg