Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

Oberkotzau

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oberkotzau Schwesnitz.jpg
Oberkotzau
Bundesland Bayern
Einwohner
5.338 (1987), 5.599 (1970), 5.265 (1950), 3.154 (1925), 1.905 (1875)
Höhe
484 m
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Bayern
Reddot.svg
Oberkotzau

Oberkotzau ist ein Markt im Landkreis Hof im bayerischen Regierungsbezirk Oberfranken im Hofer Land. Sie ist die erste Stadt am Oberlauf der Saale.

Hintergrund[Bearbeiten]

Oberkotzau ist eine der ältesten Ansiedlungen im nordöstlichen Oberfranken und besteht aus den acht Ortsteilen:

  • Autengrün
  • Fattigau, mit der Brauerei
  • Haideck
  • Herrenlohe
  • Lerchenberg
  • Oberkotzau
  • Pfaffengrün
  • Wustuben

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Verkehrslandeplatz Hof/ Plauen liegt südwestlich von Hof.

Der nächstgelegene internationale Flughafen ist in Nürnberg.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der Bahnhof Oberkotzau liegt mitten im Ort an den Hauptstrecken Hof - Regensburg - München und Hof - Bamberg - Würzburg. Die Züge halten entweder direkt in Oberkotzau oder Anreise mit einem Regionalzug ab Hof, Marktredwitz oder Bamberg.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Über die Bundesautobahn A 9 Ausfahrt Hof Nr. 34 dann über die Bundesstraße 15 nach Hof und auf dieser Straße weiter Richtung Weiden, etwa 1,5 km nach dem Ortsende von Hof dem Hinweisschild rund 1 km nach Oberkotzau folgen. Bei der Bundesautobahn A 93 die ausgeschilderte Ausfahrt Oberkotzau benutzen.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

...

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Schloss Oberkotzau
  • Die gotische Kirche St. Jakobus, sie wurde im 19. Jahrhundert durch einen kuriosen Rundbau erweitert.
  • St.-Antonius-Kirche
  • Seitreiberbrunnen zur Erinnerung an die Schweinehändler
  • Pfeiffersbrücke, eine denkmalgeschützte Dreibogenbrücke

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Terrassenfreibad Oberkotzau, Schlossparkstrasse 2, Tel. +49 (0)9286/973694, mit Schwimmerbecken 25 m x 12,5 m, Spiel- und Spaßbecken und Kinderplanschbecken alle mit 24 °C Wassertemperatur, Kiosk Minigolfanlage mit 12 Bahnen (im Eintrittspreis enthalten), Tischtennisplatte, Spielgeräte für Kinder, Wickelkabine für Baby`s, Kinder 0,80 Euro, Erwachsene 1,80 Euro, geöffnet von 9.00 bis 19.00 Uhr.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Fabrikverkauf Siebenstern-Jackstädt, Porschnitzweg 2, 95145 Oberkotzau. Tel.: +49 9286 95200. Verkauf des Siebensternsenf, Saures wie Gurken und Blaukraut (Rotkohl), Meerrettich usw. Geöffnet: Mo – Do 7.15 – 12.00 Uhr + 13.00 – 16.00 Uhr, Fr 7.15 – 14.30 Uhr.

Folgende Supermärkte und Einkaufsmöglichkeiten werden unter Anderem angeboten:

  • Edeka, direkt an der Hauptstraße Richtung Ortsausgang Richtung Hof
  • Netto, direkt an der Hauptstraße Richtung Ortsausgang Richtung Schwarzenbach / Saale
  • Metzgerei Luckner, direkt an der Hauptstraße, im Ort relativ mittig
  • Metzgerei Täuber, direkt an der Hauptstraße, im Ort relativ mittig
  • Bäckerei Klein, direkt neben Metzgerei Luckner
  • Bäckerei Reinel, direkt neben Metzgerei Täuber

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Landgasthof Braukeller, Hauptstraße 9, 95145 Oberkotzau im OT Fattigau. Tel.: +49 (0)9286 95020, Fax: +49 (0)9286 950222, E-Mail: . Der Braukeller der Schlossbrauerei Stelzer ist ausgestattet mit altem Brauzubehör, direkt an Saale und dem Saale-Radweg befindet sich der Biergarten mit Grillhüttchen, für Feste gibt es den Ritterkeller, zu empfehlen ist das dunkle süffige Bier und das Sauerfleisch, weiterhin gibt es Hausmacher Brotzeiten und täglich eine große Karte mit warmen Gerichten. Geöffnet: täglich ab 11.30 Uhr. Preis: Schnitzel 9 €.

Folgende Einkehrmöglichkeiten bietet Oberkotzau:

  • J.R. Lunchbox, direkt an der Hauptstraße gegenüber der Edeka
  • Schlossstuben, hinter der St. Jakobuskirche, Nähe Marktplatz
  • Pizzeria La Grotta, direkt an der Hauptstraße

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.