Diskussion:Polen

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Archivübersicht Archiv
/Archiv/2006 · /Archiv/2009 
Wie wird ein Archiv angelegt?

Wojewodschaft oder Woiwodschaft?[Bearbeiten]

Welche Schreibweise sollten wir hier für die Bezeichnung der Verwaltungsbezirke Polens einheitlich wählen? Jetzt finden sich beide Varianten in den Artikeln, wobei bei Artikelnamen Woiwodschaft verwendet wurde, aber in den Texten gehäuft Wojewodschaft gewählt wurde (augenscheinlich jeweils kopiert von einem Textgerüst). --(WT/de) Harald S. 18:58, 25. Feb 2006 (CET)

Falls es hier keine überzeugenden Gegenargumente gemeldet werden, würde ich gerne das ganze Themenbereich der "Woiwodschaften" vereinheitlichen und das bisherige Sammelsurium von historischen und "spontanen" Namen von Regionen in Polen (abgesehen davon wo genau, aber überhaupt im welchen Land liegt den Schlesien, Pommern, Westpommern oder auch Lebus) mit einer einigermaßen etablierten deutschsprachigen Namensgebung der Woiwodschaften, analog wie in der Wikipedia ersetzen, damit man es zukünftig auch per Interwiki eindeutig den anderen Sprachversionen zuordnen kann, d.h.:
Schlesien -> Woiwodschaft Schlesien
Niederschlesien -> Woiwodschaft Niederschlesien
Pommern -> Woiwodschaft Pommern
Westpommern -> Woiwodschaft Westpommern
Lebus -> Woiwodschaft Lebus
Masovien -> Woiwodschaft Masowien
Łódź (Woiwodschaft) -> Woiwodschaft Łódź
Lublin (Woiwodschaft) -> Woiwodschaft Lublin
Kujawien-Pommern -> Woiwodschaft Kujawien-Pommern
Kleinpolen -> Woiwodschaft Kleinpolen
Großpolen -> Woiwodschaft Großpolen
Heiligkreuz -> Woiwodschaft Heiligkreuz
Karpatenvorland -> Woiwodschaft Karpatenvorland
Podlachien -> Woiwodschaft Podlachien
Oppeln (Woiwodschaft) -> Woiwodschaft Opole (?)
Masuren -> Woiwodschaft Ermland-Masuren (? Masuren ist nur eine geografische, ggf. historische Region, keine Verwaltungsgliederungseinheit mit eindeutigen Grenzen, und z.B. die Haupstadt - Allenstein ist schon im Ermland und gar nicht in Masuren) -- (WV-de) Alan ffm 23:20, 8. Sep. 2012 (CEST)
Diese bestehende Schreibweise entspricht so unseren Konventionen zur Benennung von Artikeln. Aber die Masuren sollten dann doch schon in Ermland-Masuren umbenannt werden. Eine Umbenennung des Artikels in Niederschlesien in Woiwodschaft Niederschlesien entspräche nicht dem Regelwerk zu Artikelnamen und sollte dort erst diskutiert werden. Es gibt zugegebenermaßen eine Ausnahme, die ich mir nach Ankündigung auf der Diskussionsseite herausgenommen habe, dies sind die Provinzen von Myanmar. Dort gibt es Regions und States (mittlerweile sogar noch autonome Gebiete). Dort sind die Worte Regions und States offensichtlich fester Bestandteil des Namens. Im Falle von Schlesien ist es nun wirklich tricky. Da wäre Schlesien (Woiwodschaft) sicher besser. Schlesien könnte dann ein kurzer Erklärungsartikel werden (Wie zum Beispiel Borneo). Natürlich hat dein Vorschlag etwas. Für den Leser sicher verständlicher. Allerdings heißt unser Artikel auch nur Hessen und nicht Bundesland Hessen. Natürlich bestünde die Möglichkeiten in Ländern, wo man oft auf die Klammerschreibweise zurückgreifen muss (Polen gar nicht mal so stark, in Thailand aber ganz schlimm), auf deine Variante zurückzugreifen. Das sollte aber mal auf der Diskussions-Seite des Meta-Artikels vorher diskutiert, und dieser dann eventuell angepasst werden. -- (WV-de) DerFussi 09:23, 9. Sep. 2012 (CEST)
Mir ist die Schreibweise relativ gleichgültig, ich war nur einmal (aus familiären Gründen) im Ermland und in Masuren (Węgorzewo, Kętrzyn, Reszel, Biskupiec). Dass dies von Einheimischen bzw. Nachbarn anders gesehen wird, ist mir klar. Ich sehe das so: wenn ein User die Woiwodschaft Pommern sucht, wird er wohl zuerst "Pommern" eintippen und in den seltensten Fällen "Woiwodschaft" davorstellen. In diesem Fall würde ein Redirect auf die Woiwodschaft Pommern führen. Andererseits: wir wollten ursprünglich mehr auf historische und geographische Gliederungen kommen als auf verwaltungstechnische (die sich nach jeder Gebietsreform ändern können). Einfacher ist es, die Gliederung so zu lassen, und bei der Verlinkung mit Wikipedia könnte man ja die Woiwodschaft voranstellen. Umgekehrt findet man von dort unsere Seiten über die (vorhandenen) Redirects. -- (WV-de) Berthold 14:26, 9. Sep. 2012 (CEST)
Na ja, aber die bisherigen Namen sind halt mehr oder weniger belibig erfunden und haben mit den Namen der Woiwodschaften meistens wenig zu tun.
Die Woiwodschaften werden auf Polnisch in der Form "Adjektiv + Woiwodschaft", wie z.B: Schlesische, Pommersche, Großpolnische oder Kleinpolnische Woiwodschaft benannt, und auf Deutsch etabliert sind die oben vorgeschlagenen Namen ([1]). So wird es auch in der DE-WP gehandhabt ([2]), aber auch in der italienischen WV-Sprachversion (it:Polonia#Regioni).
Das Wort "Woiwodschaft" ist immer fester Bestandteil der Woiwodschaftsnamen, genauso wie in Deutschland Gemeinde XY oder (Land-)Kreis XY ist nicht dasselbe wie der Name XY ohne Zusatz. Ich gehe davon aus, dass niemand mit ansatzweise gesundem Verstand wird z.B. Landkreis Mecklenburgische Seenplatte mit Mecklenburgische Seenplatte, und Mecklenburg-Vorpommern mit Pommern gleichsetzen, oder?
In der bisherigen Form deuten die Namen IMO auf nicht genauer definierte historische/geografische Regionen, deren Grenzen schon innerhalb Polens jeweils mehrere Woiwodschaften umfassen und auch je nach Geschmack ganz unterschiedlich ausgelegt werden können (Beispiel). Und auf der internationalen Ebene kann man sich darüber, je nach Blickwinkel endlos streiten. So kann Kleinpolen bei entsprechenden Auslegung belegbar auch die ganze Ukraine umfassen, und was nun? :) Mit Schlesien oder Pommern wird es IMO auch nicht weniger abenteuerlich, was soll den schon Westpommern heißen? Es werden bereits deswegen Einwände gemeldet, wie z.B. hier. Wer will jetzt darüber streiten, was zu der Region zählt und was nicht? Was ist die Hauptstadt der Region, wenn man sich nicht fest an die amtlichen Verwaltungsgliederungseinheiten hält? -- (WV-de) Alan ffm 22:27, 12. Okt. 2012 (CEST)
Jetzt mal etwas langsam. Du hast ja zum Großteil recht. Aber warum sollen wir das alles so komplizieren? In WV-en ist die Benennung übrigens genau so wie wir es gemacht haben. Dort steht auch Silesia (Dolnośląskie, Opolskie, Śląskie), und es wird stillschweigend davon ausgegangen, dass damit die Woiwodschaften gemeint sind. Falls Du Dich daran störst, dass in der englischen Version noch ein Silesia übergeordnet ist, gut, das können wir gerne tun, haben wir halt eine hierarchische Ebene mehr mit einem schwer zu füllenden Stub. Aber die WV-en-Leute haben ja noch ihre 7+2-Regel (die wir zum Glück vor Jahren irgendwo verloren haben), und Polen hat nun mal mehr Woiwodschaften als die ominöse Sieben, da brauchen sie eben zweimal Schlesien, einmal auf lateinisch, einmal in polnisch. Besonderen Sinn macht das auch nicht. Mein Vorschlag: die Woiwodschaft im Artikelnamen weglassen, meinetwegen als Redirect einbauen, und dann in jedem Artikel darauf hinweisen, was mit dieser Region gemeint ist. Das haben wir schon des öfteren so praktiziert. -- (WV-de) Berthold MailTalk 22:33, 13. Okt. 2012 (CEST)

Kreditkarten[Bearbeiten]

Hat jemand Erfahrung mit dem Gebrauch von Kreditkarten in Polen? Kann man damit im Hotel, im Restaurant, im Supermarkt, an der Tankstelle bezahlen? Nur in Großstädten oder auch in kleineren Orten und auf dem Lande? Welche Karten sind üblich und werden am ehesten akzeptiert? --(WV-de) Stilfehler 16:38, 27. Apr. 2012 (CEST)

Also auf'm Land würde ich mich nicht drauf verlassen. Bin jedes Jahr für 3 Tage mit dem Fahrrad auf Provinz-Dorf-Tour... Besorg dir lieber etwas Vorrat an Bargeld. Hotels mit Karte zu bezahlen funktioniert. Restaurants.. die „besseren“ in den Städten akzeptieren es... Sonst solltest du lieber ein paar Złotych dabei haben. Tankstellen kann ich nicht beurteilen, da Fussi kein Auto besitzt. Geldautomaten (polnisch: bankomat) gibt es in allen Städten und sie akzeptieren auch unsere Maestro-Karte. Interessante Randinfo - wen es interessiert: Dieses lustige durchgestrichene Dings: „Ł“ hat nix mit unserem „L“ zu tun. Es wird genau wie das englische „w“ gesprochen.... :) -- (WV-de) DerFussi 22:54, 27. Apr. 2012 (CEST)

Karte im Quickbar[Bearbeiten]

Bevor wir jetzt einen Editwar starten über eine Karte im Qickbar, die die Position von Polen in Europa angibt, möchte ich hier anregen, dass ganze vielleicht besser kurz zu diskutieren und notfalls einfach darüber abzustimmen. Wie ich das sehe gibt es hier drei verschiedene Karten, die von drei verschiedenen Authoren favourisiert werden.

  • LocationPoland.png
  • Poland in European Union.svg
  • Europe location POL.png

Also welche soll es denn werden?Klaus (Diskussion) 23:02, 8. Mär. 2013 (CET)

Artikelnamen[Bearbeiten]

Oben steht eine kurze Diskussion. Aber zum einen entspricht eine Artikelname Woiwodschaft Niederschlesien nicht unseren Artikelkonventionen zu andern stand der Verfechter der Artikelbenennung dort oben allein. Ich habe mir deshalb herausgenommen, die Artikel zu verschieben... -- DerFussi 08:23, 13. Jul. 2016 (CEST)

@DerFussi: Ich bin mit den Änderungen leider überhaupt nicht einverstanden. Unter "Pommern" dürften die meisten deutschsprachigen Benutzer immer noch die historische Region verbinden, die größtenteils in der polnischen Woiwodschaft "Westpommern" liegt und aber auch im deutschen Vorpommern, aber nicht das, was die Polen als "Pomorskie" bezeichnen (ich halte das ohnehin für einen Übersetzungsfehler: das, was auf polnisch "Pomorskie" heißt, heißt auf deutsch w:Pommerellen). Aufgrund dieser unterschiedlichen Konnotationen sollte "Pommern" unbedingt auf einen Wegweiser verweisen, weil jeder Benutzer damit etwas anderes verbindet. Das gleiche mit Schlesien. "Niederschlesien" liegt zu einem nicht ganz unwesentlichen Teil auch in Deutschland. Das Stichwort ohne weiteres nur mit der polnischen Woiwodschaft "Dolnośląskie" gleichzusetzen, geht fehl, erst recht sollte "Schlesien" nicht ohne weiteres auf die Woiwodschaft Śląskie führen, die nur den Ostteil Oberschlesiens, also einen Bruchteil der historischen Region Schlesien umfasst. Viele deutschsprachige Benutzer dürften intuitiv aber an letztere denken, wenn sie den Begriff "Schlesien" hören oder eintippen. Wenn das Wort "Woiwodschaft" nicht vorangestellt werden soll, muss man es in diesen Fällen eben hinten in Klammern setzen; damit unter dem eigentlichen Stichwort (Pommern, Schlesien) Platz für Wegweiser-Seiten bleibt. Beste Grüße, --Bujo (Diskussion) 11:55, 13. Jul. 2016 (CEST)
Das ist mir völlig klar, ich wohne schließlich vor der Haustür und bin jedes Jahr in Polen.. Natürlich gehört es im Bedarfsfall immer in Klammern hinter den Orts/Regionennamen. Die Option haben wir doch immer noch, aber so lange es keinen Artikel zu Schlesien gibt - und den gab es bisher nicht, sehe ich keinen Grund, den Artikel auch Schlesien (Woiwodschaft) zu nennen. Ebenso mit Pommern. Dies ist lediglich eine Anpassung der Artikelnamen an unsere Namenskonventionen, mehr nicht. Der nächste Schritt wäre es, den Lesern verständlich zu machen, welche historischen oder bekannten Regionen eventuell nicht mit den Woiwodschaften übereinstimmen. Das kann in einen einfachen Wegweiser münden, oder einen erklärenden Regionenartikel (der sich dann zwar schwer in unserer Hierarchie einordnen lässt, das wäre aber kein ganz so großes Übel). Zu bedenken wäre auch immer der Bekanntheitsgrad eines Objektes, daraus resultiert eventuell die die Entscheidung die Bezeichnung ohne Klammern als Regionenartikel (und den Wegweiser foo (Wegweiser)) zu nennen, oder umgedreht. Was ich nur nicht tun wollte, ist beides gleichzeitig machen. Verzettelt hat man sich schnell. Jetzt wäre der Zeitpunkt, Übersetzungsfehler, Befindlichkeiten oder ähnliches im Einzelfall an den einzelnen Objekten zu bedenken und sich zu überlegen, wie man es gestaltet. Hinzu kommt erschwerend, dass wir Artikel ja eigentlich in Landessprache benennen,aber das war jetzt auch nicht meine Baustelle. Ich habe erstmal lediglich die nicht dem Regelwerk entsprechenden Verschiebungen rückgängig gemacht. Jetzt sollte ein separater Abschnitt aufgemacht werden, wie man dem Leser am besten den Wirrwarr erklärt. -- DerFussi 12:15, 13. Jul. 2016 (CEST)
Also kurzum: Ich war nur technisch unterwegs. Es war eine stupide Umbenennung, da wir Artikel rein technisch nicht so benennen, keine Neuaufteilung/Umverteilung. Dafür wäre jetzt der richtige Zeitpunkt. -- DerFussi 12:25, 13. Jul. 2016 (CEST)
Schlesien, nach Schlesien (Woiwodschaft) umzubenennen ist nur ein Klick, aber dann muss man sich auch um Schlesien als Artikel kümmern, dafür ist im nächsten Schritt Zeit. -- DerFussi 12:29, 13. Jul. 2016 (CEST)
Ebenso schnell können wir Pommern und den Wegweiser gegenseitig tauschen. Ich habe nur keine Ahnung, ob man den Leser bei Pommern und Schlesien mit einem einfachen Wegweiser "abspeisen" sollte. -- DerFussi 12:37, 13. Jul. 2016 (CEST)
Rein exemplarisch (ohne Behauptung, dass es sinnvoll wäre) habe ich in Pommern einen Hinweis an den Anfang gesetzt. Dies ist hier bei mehrdeutigen Artikeln durchaus üblich. Welche Variante sinnvoller ist, weißt du sicher besser als ich. -- DerFussi 13:18, 13. Jul. 2016 (CEST)
Man könnte auch drüber nachdenken, anstatt eines trockenen Wegweisers, den Artikel über Schlesien aus der WP zu importieren und einzudampfen und dabei auf aller derzeitigen Regionen zu verweisen. Ebenso wäre der Artikel über die w:Schlesische Küche hier auch interessant. Aber wie gesagt, ich habe nur die Nameskonvention beachtet, da wir noch immer einen kleinen Zoo hier haben. Neulich habe ich in Brasilien erst Schreibweisen mit Schrägstrich gehabt. -- DerFussi 14:08, 13. Jul. 2016 (CEST)
Wie gesagt, ich finde, dass es bei den historischen Regionen, die im deutschsprachigen Raum sehr bekannt sind (d. h. Pommern, Schlesien) unbedingt Wegweiser geben sollte (für Pommern gibt es den schon, für Schlesien habe ich auch einen vorbereitet). Und wer nur das jeweilige Stichwort eingibt, sollte zunächst auf den Wegweiser geführt werden, denn die polnischen Woiwodschaften sind alles andere als eindeutig und die meisten deutschsprachigen Benutzer dürften instinktiv eher an die historische Region denken, als an die polnische Woiwodschaften, die im deutschsprachigen Raum kaum bekannt sind. Alles andere ist sicher überlegenswert, aber Sahnehäubchen, um die ich mich auf absehbare Zeit nicht kümmern wollen würde.
Klassische Regionenartikel zu den historischen Regionen halte ich nicht für sinnvoll, da sie die übliche geographische Hierarchie "sprengen" und zudem sich die einzelnen Teile durch jahrzehntelange (im Fall von Tschechisch-Schlesien jahrhundertelange) Zugehörigkeit zu verschiedenen Staaten unterschiedlich entwickelt haben, sodass die Gemeinsamkeiten heute eher gering sind (in den polnischen Teilen gab es nach 1945 einen regelrechten Bevölkerungsaustausch, die heutige Bevölkerungsmehrheit dürfte kaum etwas mit alt-pommerschen oder -schlesischen Traditionen anfangen können).
Denkbar wären aber Themenartikel (so wie es auf en.wv sehr interessante Themenartikel zum „historischen Reisen“, z. B. über das Römische Reich oder Österreich-Ungarn gibt, die jeweils archäologische Stätten aus der Römerzeit oder Städte mit typischer k.u.k.-Architektur verzeichnen, unabhängig davon, in welchem heutigen Staat sie liegen). So könnte man sicher auch einen Themenartikel "Schlesien" verfassen mit Informationen über kulturelle Traditionen und Küche Schlesiens usw. und Orte wie Heimat- und Freilichtmuseen, Brauchtumsveranstaltungen und Restaurants mit traditioneller schlesischer Küche, beiderseits der Neiße. Mit einem lediglichen Import des WP-Artikels wäre es nicht getan, denn wir sind uns ja einig, dass wir kein WP-Abklatsch sein wollen, sondern nur reiserelevante Informationen herausarbeiten. Das wäre sicher schön, aber steht ganz weit hinten auf meiner Prioritätenliste. Es gibt x andere Baustellen, die mir wichtiger sind. --Bujo (Diskussion) 16:51, 13. Jul. 2016 (CEST)
P.S. @DerFussi: Ich würde sehr gerne Schlesien auf Schlesien (Woiwodschaft) und Pommern auf Pommern (Woiwodschaft) verschieben, damit Platz wird für den jeweiligen Wegweiser. Aber ich kann nicht verhindern, dass dabei eine Weiterleitung angelegt wird, die dann erstmal ein Admin wieder löschen muss. Könntest du das daher bitte übernehmen? Danke! --Bujo (Diskussion) 16:56, 13. Jul. 2016 (CEST)
Klar...Dann schiebe ich das mal rüber. Interessant wäre noch die Frage nach den Kategorien. Soll auch eine Schlesien angelegt werden, in der dann grenzübergreifend Orte eingefügt werden? Oder verwirrt das? Man könnte ja auch was in die Kategorie reinschreiben. -- DerFussi 17:00, 13. Jul. 2016 (CEST)
Vielen Dank für die schnelle Reaktion! Glaube nicht, dass wir das unbedingt brauchen. Die heutigen Grenzen sind hier denke ich stärker als die historische Identität. Es gibt sicher grenzüberschreitende Initiativen, auch im Fremdenverkehr, und grenzüberschreitendes Reisen ist gerade hier sicher interessant. Aber ich sehe das als zusätzliche Arbeit ohne größeren Nutzen. Zumal man auf deutscher Seite eben nicht gesamte Ober- und Niederlausitz einordnen kann, sondern die Kategorie in den einzelnen schlesischen Gemeinden jeweils separat eintragen müsste. --Bujo (Diskussion) 18:45, 13. Jul. 2016 (CEST)
Erledigt..... Was machen wir den damit: Pommern/Mitte? Brauch wir das momentan? -- DerFussi 17:15, 13. Jul. 2016 (CEST)
Verschoben auf Pommern (Woiwodschaft)/Mitte, auch wenn der Artikel in dieser Form keinen Nutzen hat.
Es gibt noch ein Problem: Die Brotkrümelnavigation funktioniert jetzt leider bei den meisten Sub-Regionen und Orten nicht mehr, weil die alle per IstInKat noch auf "Woiwodschaft xy" statt nur "xy" oder "xy (Woiwodschaft)" verweisen. Das wäre eine schöne Bot-Aufgabe. Ich habe jedenfalls keine Lust, das bei hunderten Artikeln anzupassen. --Bujo (Diskussion) 18:45, 13. Jul. 2016 (CEST)
Bin schon dabei.... Die jetzige Namensgebung hat auch den Vorteil, dass in den Kategorien auch nach Alphabet sortiert wird. Den Sortiernamen anzugeben, wurde damals leider vergessen. -- DerFussi 18:48, 13. Jul. 2016 (CEST)
Tut den Artikeln offenbar ganz gut. Viele schleppen noch jede Menge Altlasten mit sich rum. So viel wollte ich zwar trotzdem nicht arbeiten..... Aber was solls..... -- DerFussi 19:11, 13. Jul. 2016 (CEST)

Hierarchiebaum an der Ostseeküste[Bearbeiten]

Wie man in Gdingen sieht, wurde dort ein alternativer Hierarchiezweig aufgebaut Welt > Eurasien > Europa > Mitteleuropa > Polen > Polnische Ostseeküste > Trójmiasto > Gdingen. Die Polnische Ostseeküste liegt in mehreren Woiwodschaften, selbige werden übergangen. Momentan beherrschen wir leider keine alternativen Hierarchien. Was sollten wir hier verwenden? -- DerFussi 18:46, 13. Jul. 2016 (CEST)

Da wir uns anscheinend entschieden haben, Polen in erster Linie nach Woiwodschaften und nicht nach Naturräumen zu gliedern, sollten erstgenannte Vorrang haben. Trójmiasto ist jetzt Weichseldelta und damit Woiwodschaft Pommern zugeordnet. Wobei ich mich frage, ob sich bei den geringen Inhalten überhaupt Sub-Regionen unterhalb der Woiwodschafts-Ebene lohnen. --Bujo (Diskussion) 19:39, 13. Jul. 2016 (CEST)
Anscheinend? Nochmal. Ich habe nur alte Artikel-Umbenennungen rückgängig gemacht, da nicht regelkonform. Entschieden ist gar nichts. Das Thema, ob Woiwodschaften, oder nicht, stand nie zur Diskussion. Ich habe nur das Lemma geändert. Es wäre sicherlich das erste Land, bei dem wir nicht die oberste administrative Einheit auch als Artikel abbilden. Aber es gibt immer ein erstes mal. Da aber deine Aussage so skeptisch/unzufrieden klingt, würde ich dich bitten, jetzt gleich klar Schiff zu machen, bevor ich noch mehr Fleißarbeit investiere und IstIns, Links und Kategorien ändere und auf die neuen Artikelbezeichnungen umbiege. Dann lege einen Vorschlag auf den Tisch. Nochmal fass' ich die Dinger nicht an. -- DerFussi 22:19, 13. Jul. 2016 (CEST)
@Bujo:Da hier gerade einige Leute sehr fleißig sind, hat man in den letzten Änderungen kaum noch einen Überblick. Ich habe kurz pausiert um deine Einschätzung abzuwarten. Ich bin nun etwas verunsichert infolge deines etwas unglücklich klingenden Statements oben. -- DerFussi 09:17, 14. Jul. 2016 (CEST)
@DerFussi: Nein, es sollte nicht unglücklich klingen. Das ist das Problem bei schriftlicher Online-Kommunikation, man hört nicht, in welchem Ton jemand etwas sagen würde. Die leichte Distanzierung war nur, weil ich ja noch nicht dabei war, als die Regioneneinteilung aufgestellt wurde. Zwar sind die Woiwodschaften längst nicht so bekannt und bedeutend wie Bundesländer und Kantone, US-Bundesstaaten oder auch italienische Regionen; eine Gliederung rein nach Naturräumen wäre aber schwierig. Man kann nicht jeden Ort sauber einem großen Naturraum zuordnen, wohl aber genau einer Woiwodschaft. Außerdem gibt es ja eine Karte und ausführliche und treffende Beschreibungen der jeweiligen Woiwodschaft, sodass jeder Benutzer die für seinen Urlaub richtige finden sollte. Artikel über wichtige Naturräume (Polnische Ostsee, Riesengebirge usw.) gibt es außerdem zusätzlich noch. Also: Keine Kritik und kein Änderungsbedarf von meiner Seite.
Interessant wäre an dieser Stelle natürlich, wenn wir ein Feedback-Tool hätten, um zu erfahren, was "passive" Benutzer von unseren Artikeln halten. Auf die Diskussionsseite gehen die meisten ja nur, wenn sie etwas richtig stört oder falsch ist. Ein simpler Button "Ich habe die gewünschte Information gefunden/nicht gefunden" oder "Ich finde den Artikel übersichtlich/unübersichtlich" + Möglichkeit für einen kurzen Kommentar wäre toll. In der englischen WP gab es das vor ein paar Jahren mal versuchsweise (kam natürlich viel Blabla, aber auch ein paar richtig hilfreiche Kommentare), wurde dann aber wieder abgeschafft. --Bujo (Diskussion) 10:51, 14. Jul. 2016 (CEST)
@Bujo:. OK. Solch Feedback wäre wirklich gut. Ich vermute mal es ist hier bei allen Ländern gleich. Unter jedem Land hat sicher jeder erstmal ohne tiefer nachzudenken die offizielle Provinzaufteilung als Basis genommen. Dann hat man mehr gegrübelt, was sinnvoll ist. So bestimmt auch hier.. Ok. dann gehe ich mal alle Orte fix durch... -- DerFussi 11:39, 14. Jul. 2016 (CEST)

Telekommunikation[Bearbeiten]

There is no Era network in Poland for a few years. Era has been transformed into T-Mobile Polska. I don't know if the data for GPRS are still the same.

Please update. Danke und viele Grüße! 178.183.181.158 15:02, 10. Dez. 2016 (CET)

Vielen Dank für den Hinweis! --Zaunkönig (Diskussion) 19:43, 14. Dez. 2016 (CET)

Unklare Formulierung zur Architektur in Warschau[Bearbeiten]

Kann jemand diesen Satz aus dem Abschnitt Regionen/Mitte/Masowien auflösen: Moderne Architektur in der Hauptstadt, die als eine der höchsten Städte Europas gilt. Was ist mit höchsten Städte gemeint? --Bueckler (Diskussion) 21:21, 14. Mär. 2019 (CET)