Reisethema
Gewählt zum Reisethema des Monats
Vollständiger Artikel

UEFA EURO 2012

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Die Fußball-Europa-Meisterschaft 2012 wird in der Zeit vom 08. Juni bis 01. Juli 2012 gemeinsam von den Ländern Polen und Ukraine ausgetragen.

UEFA Euro 2012 de v2.svg

Tango 12[Bearbeiten]

Der offizielle Ball der EM 2012 wird von Adidas hergestellt, der Name lehnt sich an die Vorgänger an (WM 1978 Tango, EM 1980 Tango Italia, WM 1982 Tango Espana, EM 1984 Tango Mundial, EM 1988 Tango Europa). Das Design der Farben ist traditionell schwarz-weiß. Hinzu kommen die Farben der beiden Gastgeberländer Polen (weiß-rot) und Ukraine (blau-gelb) gestaltet in drei speziellen Elementen, die an die ornamentale Kunst des Papierschneidens, ein Zuerwerb in den ländlichen Gegenden der Ukraine und Polens, anspielt. Weitere Infos auf der Seite der UEFA.

Teams[Bearbeiten]

Vorrunde[Bearbeiten]

An der Endrunde dieses Turniers nehmen 16 Mannschaften teil. Von den 53 Mitgliedsländern der UEFA waren die Mannschaften der Gastgeberländer Polen und Ukraine automatisch als Teilnehmer gesetzt, die restlichen 14 Teilnehmer mussten sich in einer Vorrunde qualifizieren. Dazu wurden die 51 Bewerber in 9 Gruppen eingeteilt. Direkt qualifiziert haben sich die 9 Gruppensieger sowie der beste der Gruppenzweiten. Die restlichen vier Teilnehmer wurden durch Play-Offs aus den übrigen Gruppenzweiten ermittelt.

Ergebnisse:

Gruppe Sieger Qualifiziert Weitere Teilnehmer
A Deutschland Türkei, Belgien, Österreich, Aserbaidschan, Kasachstan
B Russland Irland Slowakei, Mazedonien, Andorra
C Italien Estland, Serbien, Slowenien, Nordirland, Färöer
D Frankreich Bosnien und Herzegowina, Rumänien, Weißrussland, Albanien, Luxemburg
E Niederlande Schweden Ungarn, Finnland, Moldawien, San Marino
F Griechenland Kroatien Israel, Lettland, Georgien, Malta
G England Montenegro, Schweiz, Wales, Bulgarien
H Dänemark Portugal Norwegen, Island, Zypern
I Spanien Tschechien Schottland, Litauen, Liechtenstein

Endrunde[Bearbeiten]

Team Mannschaftsquartier Trainingsplatz
Dänemark Marine Hotel, Kołobrzeg Sebastian-Karpiniuk-Stadion Kolobrzeg
Deutschland Dwór Oliwski Danzig MOSiR-Stadion Danzig
England Stary Hotel, Krakau Stadion Suche Stawy, Krakau
Frankreich Kirsha Training Centre, Donezk Kirsha Training Centre
Griechenland Warszawianka Hotel, Serock (Masowien) Städtisches Stadion Legionowo
Irland Sheraton Hotel, Zoppot Städtisches Stadion Gdingen
Italien Turowka Hotel, Krakau Józef-Piłsudski-Stadion Krakau
Kroatien Hotel Sielanka, Warka (Masowien) Sielanka Training Center
Niederlande Sheraton Hotel, Krakau Henryk-Reyman-Stadion
Polen Hyatt Regency Warschau Stadion Polonia, Warschau
Portugal Hotel Remes, Opalenica (Großpolen) Sportzentrum Remes, Opalenica
Russland Le Méridien Bristol, Warschau Pepsi Arena, Legia Warschau
Schweden Platium Hotel, Koncha-Zaspa Koncha-Zaspa (NTB Dynamo)
Spanien Hotel Mistral Sport, Gniewino, Pommern Städtisches Fußballstadion Gnewin
Tschechien Hotel Monopol Wrocław, Breslau Städtisches Stadion Oporowska Wrocław
Ukraine Dynamo Kiev Training Center Dynamo Kiew Training Center

Die Auslosung der 16 Endrundenteilnehmer in Vierergruppen erfolgte am 2. Dezember 2011 in der ukrainischen Hauptstadt Kiew.

Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D
Breslau, Warschau Charkiw, Lemberg Danzig, Posen Donezk, Kiew
PolandFlagge Polen Polen NetherlandsFlagge Niederlande Niederlande SpainFlagge Spanien Spanien UkraineFlagge Ukraine Ukraine
GreeceFlagge Griechenland Griechenland DenmarkFlagge Dänemark Dänemark ItalyFlagge Italien Italien SwedenFlagge Schweden Schweden
Russian FederationFlagge Russland Russland GermanyFlagge Deutschland Deutschland IrelandFlagge Irland Irland FranceFlagge Frankreich Frankreich
the Czech RepublicFlagge Tschechische Republik Tschechien PortugalFlagge Portugal Portugal CroatiaFlagge Kroatien Kroatien EnglandFlagge England England


Tickets[Bearbeiten]

Der Ticketverkauf ist für die Nationalverbände ist inzwischen beendet. Es war Ende März noch möglich, Tickets bei EM-Ticketsund anderen Anbietern zu erhalten. Für Spiele im Gastgeberland Polen bietet der Polnische Pass zusätzliche Informationen über Unterkünfte, Mobilität etc.

Spielorte[Bearbeiten]

In Polen[Bearbeiten]

Warschau Posen Breslau Danzig
Nationalstadion
58.500 Plätze
Städtisches Stadion
43.900 Plätze
Städtisches Stadion
42.771 Plätze
PGE Arena Gdańsk
41.582 Plätze
Stadion Narodowy w Warszawie 20120422.jpg Wnetrzestadionu2.jpg Stadion Wroclaw 2011-11-18.jpg PGE Arena.jpeg
Eröffnungsspiel am 8. Juni 2012,
3 Vorrundenspiele
1 Viertelfinalspiel
1 Halbfinale
3 Vorrundenspiele 3 Vorrundenspiele 3 Vorrundenspiele, 1 Viertelfinalspiel

In der Ukraine[Bearbeiten]

Kiew Donezk Lemberg Charkiw
Olympiastadion Kiew
70.050 Plätze
Donbass Arena
51.504 Plätze
Arena Lwiw
34.915 Plätze
Metalist Stadium
38.633 Plätze
Фінал Євро-2012. 1-й тайм.JPG Donezk Donbass Arena 30.JPG Danish fans - Euro 2012 (2).jpg Spidercam на стадіоні Металіст 3 квітня 2010 Артем В Коновалов (00).JPG
3 Vorrundenspiele
1 Viertelfinale
Finale
3 Vorrundenspiele
1 Viertelfinale
1 Halbfinale
3 Vorrundenspiele 3 Vorrundenspiele


Mobilität[Bearbeiten]

Breslau Danzig Posen Warschau Charkiw Donezk Kiew Lemberg
Breslau 9 4 7 36 41 30 16
Danzig 440 5 7 40 45 31 22
Posen 180 300 3 35 41 23 17
Warschau 345 345 320 32 30 24 14
Charkiw 1610 1580 1530 1240 7 8 20
Donezk 1800 1880 1780 1490 300 11 24
Kiew 1030 1110 1050 770 480 730 8
Lemberg 640 730 670 385 1020 1180 550

Obere Felder ungefähre Dauer Bahnfahrt in Stunden (Siehe auch Reisen mit dem Zug in der Ukraine)

Untere Felder ungefähre Entfernung Straße in Kilometer

Alle Spielorte verfügen über einen Flughafen.

Gruppenphase[Bearbeiten]

Gruppe A[Bearbeiten]

Rang Land Sp S U N Tore Punkte
1 the Czech RepublicFlagge the Czech Republic Tschechien 3 2 0 1 4:5 6
2 GreeceFlagge Greece Griechenland 3 1 1 1 3:3 4
3 Russian FederationFlagge Russian Federation Russland 3 1 1 1 5:3 4
4 PolandFlagge Poland Polen 3 0 2 1 2:3 2
Freitag, 08. Juni 2012, 18:00 Uhr in Warschau
PolandFlagge Poland Polen GreeceFlagge Greece Griechenland 1 : 1 (1 : 0)
Freitag, 08. Juni 2012, 20:45 Uhr in Breslau
Russian FederationFlagge Russian Federation Russland the Czech RepublicFlagge the Czech Republic Tschechien 4 : 1 (2 : 0)
Dienstag, 12. Juni 2012, 18:00 Uhr in Breslau
GreeceFlagge Greece Griechenland the Czech RepublicFlagge the Czech Republic Tschechien 1 : 2 (0 : 2)
Dienstag, 12. Juni 2012, 20:45 Uhr in Warschau
PolandFlagge Poland Polen Russian FederationFlagge Russian Federation Russland 1 : 1 (0 : 1)
Samstag, 16. Juni 2012, 20:45 Uhr in Warschau
GreeceFlagge Greece Griechenland Russian FederationFlagge Russian Federation Russland 1 : 0 (1 : 0)
Samstag, 16. Juni 2012, 20:45 Uhr in Breslau
the Czech RepublicFlagge the Czech Republic Tschechien PolandFlagge Poland Polen 1 : 0 (0 : 0)

Gruppe B[Bearbeiten]

Rang Land Sp G U V Tore Punkte
1 GermanyFlagge Germany Deutschland 3 3 0 0 4:2 9
2 PortugalFlagge Portugal Portugal 3 2 0 1 5:4 6
3 DenmarkFlagge Denmark Dänemark 3 1 0 2 4:5 3
4 NetherlandsFlagge Netherlands Niederlande 3 0 0 3 2:5 0
Samstag, 09. Juni 2012, 18:00 Uhr in Charkiw
NetherlandsFlagge Netherlands Niederlande DenmarkFlagge Denmark Dänemark 0 : 1 (0 : 1)
Samstag, 09. Juni 2012, 20:45 Uhr in Lemberg
GermanyFlagge Germany Deutschland PortugalFlagge Portugal Portugal 1 : 0 (0 : 0)
Mittwoch, 13. Juni 2012, 18:00 Uhr in Lemberg
DenmarkFlagge Denmark Dänemark PortugalFlagge Portugal Portugal 2 : 3 (1 : 2)
Mittwoch, 13. Juni 2012, 20:45 Uhr in Charkiw
NetherlandsFlagge Netherlands Niederlande GermanyFlagge Germany Deutschland 1 : 2 (0 : 2)
Sonntag, 17. Juni 2012, 20:45 Uhr in Charkiw
PortugalFlagge Portugal Portugal NetherlandsFlagge Netherlands Niederlande 2 : 1 (1 : 1)
Sonntag, 17. Juni 2012, 20:45 Uhr in Lemberg
DenmarkFlagge Denmark Dänemark GermanyFlagge Germany Deutschland 1 : 2 (0 : 1)

Gruppe C[Bearbeiten]

Rang Land Sp G U V Tore Punkte
1 SpainFlagge Spain Spanien 3 2 1 0 6:1 7
2 ItalyFlagge Italy Italien 3 1 2 0 4:2 5
3 CroatiaFlagge Croatia Kroatien 3 1 1 1 4:3 4
4 IrelandFlagge Ireland Irland 3 0 0 3 1:9 0
Sonntag, 10. Juni 2012, 18:00 Uhr in Danzig
SpainFlagge Spain Spanien ItalyFlagge Italy Italien 1 : 1 (0 : 0)
Sonntag, 10. Juni 2012, 20:45 Uhr in Posen
IrelandFlagge Ireland Irland CroatiaFlagge Croatia Kroatien 1 : 3 (1 : 2)
Donnerstag, 14. Juni 2012, 18:00 Uhr in Posen
ItalyFlagge Italy Italien CroatiaFlagge Croatia Kroatien 1 : 1 (1 : 0)
Donnerstag, 14. Juni 2012, 20:45 Uhr in Danzig
SpainFlagge Spain Spanien IrelandFlagge Ireland Irland 4 : 0 (1 : 0)
Montag, 18. Juni 2012, 20:45 Uhr in Danzig
CroatiaFlagge Croatia Kroatien SpainFlagge Spain Spanien 0 : 1 (0 : 0)
Montag, 18. Juni 2012, 20:45 Uhr in Posen
ItalyFlagge Italy Italien IrelandFlagge Ireland Irland 2 : 0 (1 : 0)

Gruppe D[Bearbeiten]

Rang Land Sp G U V Tore Punkte
1 EnglandFlagge England England 3 2 1 0 5:3 7
2 FranceFlagge France Frankreich 3 1 1 1 3:3 4
3 UkraineFlagge Ukraine Ukraine 3 1 0 2 2:4 3
4 SwedenFlagge Sweden Schweden 3 1 0 2 5:5 3
Montag, 11. Juni 2012, 18:00 Uhr in Donezk
FranceFlagge France Frankreich EnglandFlagge England England 1 : 1 (1 : 1)
Montag, 11. Juni 2012, 20:45 Uhr in Kiew
UkraineFlagge Ukraine Ukraine SchwedenFlagge Schweden Schweden 2 : 1 (0 : 0)
Freitag, 15. Juni 2012, 18:00 Uhr in Donezk
UkraineFlagge Ukraine Ukraine FranceFlagge France Frankreich 0 : 2 (0 : 0)
Freitag, 15. Juni 2012, 20:45 Uhr in Kiew
SwedenFlagge Sweden Schweden EnglandFlagge England England 2 : 3 (0 : 1)
Dienstag, 19. Juni 2012, 20:45 Uhr in Kiew
SwedenFlagge Sweden Schweden FranceFlagge France Frankreich 2 : 0 (0 : 0)
Dienstag, 19. Juni 2012, 20:45 Uhr in Donezk
EnglandFlagge England England UkraineFlagge Ukraine Ukraine 1 : 0 (0 : 0)

Das Spiel Ukraine - Frankreich am Freitag, 15. Juni in Donezk wurde bereits nach 4 Minuten wegen eines heftigen Gewitterregens unterbrochen, es wurde nach einer fast einstündigen Pause ab 19 Uhr Ortszeit fortgesetzt.

In der Gruppe A waren die Mannschaften von Griechenland und Russland punktgleich. Nach dem Tabellenmodus gab der direkte Vergleich der beiden Mannschaften den Ausschlag zugunsten von GreeceFlagge Greece Griechenland.

Finalrunde[Bearbeiten]

Viertelfinale[Bearbeiten]

Donnerstag, 21. Juni 2012, 20:45 Uhr in Warschau
1 the Czech RepublicFlagge the Czech Republic Tschechien PortugalFlagge Portugal Portugal 0 : 1 (0 : 0)
Freitag, 22. Juni 2012, 20:45 Uhr in Danzig
2 GermanyFlagge Germany Deutschland GreeceFlagge Greece Griechenland 4 : 2 (1 : 0)
Samstag, 23. Juni 2012, 20:45 Uhr in Donezk
3 SpainFlagge Spain Spanien FranceFlagge France Frankreich 2 : 0 (1 : 0)
Sonntag, 24. Juni 2012, 20:45 Uhr in Kiew
4 EnglandFlagge England England ItalyFlagge Italy Italien 2 : 4 n.E. (0 : 0 n.V.)

Halbfinale[Bearbeiten]

Mittwoch, 27. Juni 2012, 20:45 Uhr in Donezk
1 PortugalFlagge Portugal Portugal SpainFlagge Spain Spanien 2 : 4 n.E. (0 : 0 n.V.)
Donnerstag, 28. Juni 2012, 20:45 Uhr in Warschau
2 GermanyFlagge Germany Deutschland ItalyFlagge Italy Italien 1 : 2 (0 : 2)

Finale[Bearbeiten]

Sonntag, 01. Juli 2012, 20:45 Uhr in Kiew
1 SpainFlagge Spain Spanien ItalyFlagge Italy Italien 4 : 0 (2 : 0)

Weblinks[Bearbeiten]


Wikinews-logo.svg Kategorie:Fußball-Europameisterschaft 2012 – in den Nachrichten

Vollständiger ArtikelDies ist ein vollständiger Artikel, wie ihn sich die Community vorstellt. Doch es gibt immer etwas zu verbessern und vor allem zu aktualisieren. Wenn du neue Informationen hast, sei mutig und ergänze und aktualisiere sie.