Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Memmelsdorf

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
MmdrfSeehof Schloss-a.jpg
Memmelsdorf
BundeslandBayern
Einwohner
8.831 (2015)
Höhe
262 m
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Bayern
Reddot.svg
Memmelsdorf

Memmelsdorf ist eine Gemeinde nahe Bamberg und liegt im Obermainland am Rand zur Fränkischen Schweiz. Der Ort hat überregionale Bedeutung durch Schloss Seehof, die ehemalige Sommerresidenz und Jagdschloss der Bamberger Fürstbischöfe.

Hintergrund[Bearbeiten]

Memmelsdorf besteht aus folgenden Ortsteilen:

  • Drosendorf - mit der Brauerei Göller
  • Kremmeldorf -
  • Laubend -
  • Lichteneiche -
  • Meedensdorf - mit dem Gasthof Hoh
  • Memmelsdorf - der den Brauereien Höhn und Drei Kronen
  • Merkendorf - mit den Brauereien Hummel und Wagner
  • Schloss Seehof - mit Schloss und Park
  • Schmerldorf -
  • Weichendorf -

Anreise[Bearbeiten]

Entfernungen (Straßen-km)
Bamberg8 km
Forchheim29 km
Coburg50 km
Schweinfurt62 km
Nürnberg68 km
Bayreuth69 km
Hof101 km
Frankfurt am Main214 km
München233 km

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die nächstgelegenen internationalen Flughäfen sind der Flughafen Nürnberg (62 km) und der in Frankfurt Main (219 km).

Für Sportflieger gibt es in Bamberg einen eigenen kleinen Flugplatz.

Mit Bahn und Bus[Bearbeiten]

Der nächste Bahnhof befindet sich in Bamberg, die ehemalige Bahnstrecke Bamberg–Scheßlitz mit Bahnhof in Memmelsdorf ist seit 1985 stillgelegt

Der öffentliche Nahverkehr der Metropolregion Nürnberg wird vom Verkehrsverbund Großraum Nürnberg VGN betrieben. Es ist möglich, mit einem Ticket verschiedene Verkehrsmittel, wie Bus, Zug, S-Bahn oder U-Bahn zu nutzen. Die Tickets können online oder über eine App erworben werden.

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Von Süden auf der Autobahn A9 München -Nürnberg auf der Autobahn A3 bis Erlangen, beim Autobahnkreuz Nürnberg/Erlangen weiter auf der Autobahn A73, Richtung Bamberg, vorbei an Bamberg Süd bis RWBA Autobahnausfahrt.svg Memmelsdorf;
  • Von Westen auf der Autobahn A70, Schweinfurt - Bamberg und beim Autobahnkreuz Bamberg weiter auf die A73 abbiegen, die nächste Abfahrt ist Memmelsdorf.

Die Burgenstraße führt durch den Ort.

Mobilität[Bearbeiten]

Die Stadtwerke Bamberg betreuen die Buslinien im Regionalverkehr. Info: www.verkehrsbetriebe.de

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt
  • Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt bestand ursprünglich nur aus einem Chorturm und wurde im Laufe der Jahrhunderte immer wieder erweitert und verschönert. Im Inneren findet man eine Stuckdecke mit der Himmelfahrt Mariens. Kanzel und Nebenaltäre entstanden im 18. Jahrhundert und sind Beispiele für Eleganz und Formenreichtum des Rokoko, der Kirchenraum zeigt den Prunk des Barockzeitalters.
  • Skulpturenweg Litzendorf - Memmelsdorf

Schloss Seehof[Bearbeiten]

Schloss[Bearbeiten]

Ein erstes Jagdhaus an Stelle der heutigen Anlage entstand bereits im 15. Jahrhundert, es wurde jedoch nie ganz fertig. Die heutige vierflügelige Schlossanlage wurde dann unter dem Bamberger Fürstbischof Marquard Sebastian Schenk von Stauffenberg von 1687 bis 1696 unter der Bauleitung von Antonio Petrini erbaut.

Nach der Säkularisation gelangte die Anlage in Privatbesitz und verfiel, ehe sie ab dem Ende des 20. Jahrhunderts umfangreich saniert und der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht wurde.

Im Schlossinneren besonders sehenswert sind der "Weiße Saal" mit dem Deckengemälde von Giuseppe Appianisi und die Schauräume des restaurierten Appartements der Fürstbischöfe.

Das Schlossgebäude wurde 1975 vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege erworben und wird seitdem als Dienstsitz der bayerischen Denkmalpflege genutzt.

Besichtigung des Schlossinneren im Rahmen einer Führung, Dauer ca. 35 Minuten, Preis 4,00 € (Erwachsene; Stand 2014).

Orangerie[Bearbeiten]

Die erste Orangerie enstand ab 1723. Ihre heutige Gestalt erhielt das Gebäude dann unter dem Fürstbischof Friedrich Karl ab 1733 nach Plänen von Balthasar Neumann. Die Bauleitung hatte Heinrich Dientzenhofer. Heute ist im westlichen Gebäudeflügel der Orangerie das Ferdinand-Tietz-Museum mit Originalskulpturen des Bildhauers untergebracht (frei zugänglich), im östlichen Flügel befindet sich das Schlosscafe.

Schlosspark[Bearbeiten]

Der Schlosspark hat eine Fläche von 21 Hektar und entstand im Stil des Rokoko auf einer Anhöhe um das zentrale Schloss in Terrassenstruktur mit einer strengen Teilung in sechs rechteckige Quartiere.

Unter Adam Friedrich von Seinsheim (1757-79) entstand die Kaskade (1995 restauriert) auf der Südseite und das Labyrinth, außerdem wurde der Garten ursprünglich mit 400 Skulpturen von Ferdinand Tietz ausgestattet, von denen aber nur noch ein Teil erhalten ist. Weitere Elemente im Garten sind die Kastanienalle und das Labyrinth.

Die Parkanlage ist tagsüber frei zugänglich, Wasserspiele der Kaskade von Mai bis Anfang Okt. täglich von 10-17 Uhr, jew. zu jeder vollen Stunde.

Info[Bearbeiten]

  • Anfahrt: das Schloss befindet sich etwas südwestlich vom Ort Memmelsdorf an der Straße aus Bamberg (Autobahnabfahrt), Parkplätze gibt es unmittelbar vor dem Schloss.
Anfahrt mit dem Bus aus Bamberg: Linie 7 bis Seehof;
  • Café-Restaurant im Schloss / Orangerie.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Sommerserenaden / Kammermusikfestival "Frühling in Schloss Seehof“, in der Orangerie von Schloss Seehof alljährlich Ende Mai;
  • Am 3. Sonntag im Juli ist Kirchweih in Drosendorf
  • Am 2. Sonntag im August ist Göllerkerwa in der Brauerei Göller
  • Mitte Oktober ist Bockbieranstich in der Brauerei Göller

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Drei Kronen
Memmelsdorf 3 Kronen (1).JPG
  • 2 Brauereigasthof Drei Kronen (Hotel), Hauptstraße 19, 96117 Memmelsdorf. Tel.: +49 (0)951 94433-0, Fax: +49 (0)951 94433-66. Historischer Gasthof mit hervorragender Küche, zu empfehlen sind die Fischgerichte, speziell vom Karpfen in den Monaten mit "r". Es gibt auch einen hauseigenen Biersenf zu kaufen.
  • 3 Brauerei-Gaststätte Wagner, Pointstraße 1, 96117 Memmelsdorf, OT Merkendorf. Tel.: +49 (0)9542 620. Hinter der Gaststätte gibt es einen Biergarten mit Spielplatz. Geöffnet: täglich ab 9.00 Uhr , Montag ist Ruhetag. Warme Speisen gibt es von 11.30 bis 14.00 Uhr und von 16.30 bis 21.00 Uhr Fränkische Brotzeiten gibt es durchgehend.
  • 4 Brauerei-Gaststätte Hummel, Lindenstraße 9, 96117 Memmelsdorf, OT Merkendorf. Tel.: +49 (0)9542 1247. Es gibt Brotzeiten aus eigener Schlachtung. Geöffnet: von Mo bis Sa ab 9.00 Uhr, durchgehend warme Küche von 11.30 - 21.00 Uhr, am So von 10.00 - 12.00 Uhr Frühschoppen und dann ab 15.00 Uhr, die Termine für Mittagstisch am Sonntag gibt es auf der Homepage. Dienstag ist Ruhetag.
  • 5 Brauerei-Gasthof Göller, Scheßlitzer Straße 7, 96117 Memmelsdorf OT Drosendorf. Tel.: +49 (0)9505 17 45. Der Biergarten ist von Anfang Mai bis Ende September täglich ab 14.30 Uhr geöffnet, Montag ist Ruhetag, wie im Gasthof, bei schlechtem Wetter bleibt er geschlossen. Geöffnet: Täglich ab 9.00 Uhr ist , Montag ist Ruhetag (wenn Montag Feiertag ist, dann ist Dienstag Ruhetag).
  • 6 Gasthaus Hoh, Kapellenplatz 5, 96117 Memmelsdorf OT Meedensdorf. Tel.: +49 (0)9505 14 43. Gasthaus mit großem Biergarten. Geöffnet: von Mai bis September, Dienstag bis Samstag ab 16.00 Uhr, Sonn- und Feiertags ab 14.00 Uhr, Montag ist Ruhetag; Oktober bis April, Mittwoch bis Samstag ab 16.00 Uhr, Sonn- und Feiertags ab 14.00 Uhr, Montag und Dienstag sind Ruhetage.
  • 7 La Fortuna, Pödeldorfer Str. 2, 96117 Memmelsdorf. Tel.: (0)951 7009955. Italienisches Restaurant. Geöffnet: Mi ist Ruhetag, Do – Di 17.00 – 22.00 Uhr.

Nachtleben[Bearbeiten]

Memmelsdorf vom Schloss aus
  • 1 Hummelskeller, Austraße 12 a. Tel.: +49 (0)9542 79 92. Nur 300 Meter von der Brauerei entfernt, im Schatten von jahrhundertealten Bäumen. Geöffnet: Von 1. Mai bis Ende August bei schönem Wetter Mo - Fr ab 17.00, So und Feiertags ab 15.00 Uhr Mittwoch und Samstag Ruhetag. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 2 Höhn's-Keller, Meedensdorfer Straße, 96117 Memmelsdorf. Tel.: +49 (0)160 96918090. Höhn's-Keller auf Facebook. Brotzeiten werden in einem kleinen Haus ausgegeben. Man sitzt schattig unter sehr altem Baumbestand, der 1995 als Naturdenkmal ausgewiesen wurde. Geöffnet: April-Oktober bei schönem Wetter. Preis: Brotzeiten ab 4,90 € und Flammkuchen ab 5,50 €. Typ ist Gruppenbezeichnung

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 2 Brauerei-Gasthof Höhn ***, Hauptstraße 11, 96117 Memmelsdorf. Tel.: +49 (0)951 40 61 40. Alles Nichtraucherzimmer mit Dusche, WC, Fön, Kosmetikspiegel, VIP-Körbchen im Bad, TV, Telefon, Radio, Zimmersafe, Tageszeitung, Mineralwasser und DSL-Internet-Zugang. Preis: EZ ab 54,00 €, DZ ab 80,00 €.

Wohnmobilstellplätze[Bearbeiten]

  • Wohnmobilstellplatz Stocksee, Kapellenstr. 26, am Schul- und Sportzentrum Lichteneiche.
  • Wohnmobilstellplatz Seehofblick, Pödeldorfer Str. 20 a, an der Seehofhalle.

Gesundheit[Bearbeiten]

  • Im Ort sind Allgemeinmediziner, Zahnärzte und Spezialärzte vertreten.
  • Das nächste Klinikum befindet sich in Bamberg;

Apotheken[Bearbeiten]

Kurzinfos
Telefonvorwahlen0951, 09505, 09542
Postleitzahl96117
KennzeichenBA
ZeitzoneUTC+1
Notruf112 / 110

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Schloss Weißenstein in Pommersfelden, ein Hauptwerk des deutschen Barocks, ist in weniger als einer halben Autostunde erreichbar;

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Fränkische Toskana ist ein Zusammenschluss der Gemeinden Litzendorf, Memmelsdorf und Strullendorf


Erioll world 2.svg
Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.