Brauchbarer Artikel

Münchner Umland

Aus Wikivoyage

Das Münchner Umland liegt in Oberbayern und entspricht im wesentlichen den Landkreisen München, Dachau, Freising, Erding und Fürstenfeldbruck.

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

Im Westen Münchens:

  • Dachau mit dem Schloss und der KZ-Gedenkstätte;
  • Grafrath, mit der barocken Kloster- und Wallfahrtskirche St. Rasso und dem Forstlichen Versuchsgarten;

Im Osten Münchens:

  • Dorfen mit historischem Stadtbild und sehenswerter Wallfahrtskirche
  • Ebersberg, Wallfahrtskirche mit einer Reliquie des hl. Sebastian.
  • Erding mit der größten Weißbierbrauerei der Welt und der größten Saunawelt Europas.
  • Freising mit Dom und Weihenstephan, der ältesten Brauerei der Welt.
  • Vaterstetten (528 m), mit den weiteren Ortsteilen Baldham, Neufarn, Purfing, Weißenfeld, Parsdorf, Hergolding.
  • Isen mit sehenswerter Kirche St. Zeno.

Im Norden Münchens:

Flughafen München
  • Flughafen München mit dem Besucherzentrum, historischen Flugzeugen, mehreren Besucherhügeln und, natürlich, mit der Möglichkeit zum Abheben und Davonfliegen.

Im Süden Münchens:

  • Aying mit Brauerei und Biergärten;

Weitere Ziele[Bearbeiten]

  • Wildpark Poing, zeigt eine große Auswahl von europäischen Tierarten, wie Rehe, Wölfe und Bären. Vor allem als Ausflugsziel mit Kindern geeignet.

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Im Münchner Umland spricht man überwiegend Deutsch, sowie auch oberbayerischen Dialekt, der aber regionale Abweichungen aufweist.

Anreise[Bearbeiten]

Die meisten Ziele im Münchner Umland sind vom Stadtzentrum mit der S-Bahn zu erreichen. Im Münchner Verkehrsverbund gilt ein einheitliches Tarifsystem, das sich auch auf außerhalb liegende Gemeinden erstreckt. Während die S-Bahnen natürlich hauptsächlich die größeren Städte bedienen, gibt es auch ein weitverzweigtes Busnetz.

Mit dem Auto[Bearbeiten]

Es führen diverse Autobahnen und Bundesstraßen durch das Münchner Umland.

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit den Flughafen- S- Bahnen (S 1 und S 8) kommt man schnell vom Flughafen in die Innenstadt, in der man in alle Richtungen umsteigen kann. Weiterführende Informationen unter S-Bahn München.

Mobilität[Bearbeiten]

Für die Nahverkehrsanbindung ist der MVV zuständig. Die Regionalbusse verkehren sehr verschieden und teilweise gibt es mehrere Fahrplanwege, die z.B. für Schülerfahrten bestimmt sind.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Schloss Schleißheim;

Museen[Bearbeiten]

  • Diözesanmuseum in Freising, leider z.Zt. geschlossen;
  • Museen in den Schleißheimer Schlössern, u.a. Zweigmuseum der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, Meißner Porzellanausstellung in Schloss Lustheim, mehrere Museen im Alten Schloss;
  • Flugwerft des Deutschen Museums in den restaurierten Gebäuden des Fliegerstützpunkts in Oberschleißheim;
  • Stadtmuseum Fürstenfeldbruck, auf dem Gelände des ehemaligen Zisterzienserklosters Fürstenfeld;
  • Bauernhofmuseum Jexhof, nahe Grafrath;
  • Furthmühle bei Egenhofen, Museumsmühle, Geschichte des Müllerhandwerks;
Museumscafé "Mahlgang";
Mühlenladen: selbst erzeugte Mühlenprodukte aus Weizen, Roggen und Dinkel, Naturkostwaren wie Müsli, Nudeln, Honig, Tee und Gewürze;
82281 Egenhofen, Tel.: 08134 / 99 191; www.furthmuehle.de;

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

  • Hauberlinge sind eine kulinarische Spezialität im Oberen Isental. Es handelt sich um ein pikantes und mit Kümmel gewürztes Schmalzgebäck, aus einem Hefe-Bierteig, gemischt aus Weizen- und Roggenmehl. Serviert werden die Hauberlinge als Beilage zu Saurem Lüngerl, Wildragout oder Sauerkraut. Sie werden in Gasthäusern, Bäckereien und auf Bauernmärkten angeboten.

Nachtleben[Bearbeiten]

Kinos[Bearbeiten]

alphabetisch nach Ortsnamen; "Bg" = Behindertengerecht

Name Ort Straße, Nr. Postltz. Tel. MVV Bg Internet
Autokino Aschheim Münchener Straße 60 85609 089 / 907 008 ja
Cinema Dachau Fraunhoferstr. 5 85221 08131 / 266 99 ja Info
Kinowelt Dießen am Ammersee Fischerei 12 86911 08807 / 94 09 91 --
Cineplex Lichtspielberg Erding Dorfener Str. 17 85435 08122 / 96 49 10 ja
Bavaria Freising Untere Hauptstr. 8 85354 08161 / 484 412 ja
Kinocenter Freising Obere Hauptstr. 54 85354 08161 / 484 414 --
Lichtspielhaus Fürstenfeldbruck Maisacher Straße 7 82256 08141 / 926 98 S-Bahn FFB ja Info
Filmcasino Gauting Hauptplatz 4 82131 089 / 850 24 44 --
Filmstation Gilching Römerstr. 11 82205 08105 / 27 59 27 S-Bahn Gilching-Argelsried ja Info
Filmeck Gräfelfing Bürgerhaus-Bahnhofsplatz 82166 089 / 85 18 22 ja
Capitol Grafing Grandauerstr. 2 85567 08092 / 4640 --
Gröben-Lichtspiele Gröbenzell Puchheimer Straße 4 82194 08142 / 50 49 59 ja Info
Kino Haar Jagdfeldring 97 85540 089 /45 60 09 96 ja
Kino Breitwand Herrsching am Ammersee Luitpoldstr. 5 82211 08152 / 39 96 10 --
Filmstudio Ottobrunn Rathausplatz 1 85521 089 / 60 85 53 44 ja
Kinocenter Ottobrunn Ottostr. 72 85521 089 / 609 41 41 ja
Kino Breitwand Starnberg Wittelsbacherstr. 10 82319 08151 / 971 800 ja
Kino Alte Brauerei Stegen Landsberger Str. 57 82266 08143 / 99 77 17 --

Die bayerische Landeshauptstadt ist schnell zu erreichen und hat ein umfangreiches Angebot an Kinos.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Tourismusverband München Oberbayern e.V., Bodenseestr. 113, 81243 München. Tel.: +49 (0)89 8292180.

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Michael Petzet, Georg Paula, und Timm Weski ; Bayern, Landesamt für Denkmalpflege, München (Hrsg.): Denkmäler in Bayern, Bd.1/17, Landkreis München. München: Lipp, 1997, Denkmäler in Bayern, ISBN 978-3874905763; 342 Seiten. Denkmalliste, ca. 45€

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.