Erioll world 2.svg
Gewählt zum Reiseziel des Monats „abseits der Touristenpfade“
Vollständiger Artikel

Emmerich am Rhein

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Emmerich am Rhein Osten.jpg
Emmerich am Rhein
BundeslandNordrhein-Westfalen
Einwohner
30.279 (2014)
Höhe
17 m
Tourist-Info+49 2822 93 10 40
emmerich.de/de/inhalt/tourist-information-infocenteremmerich/
Lage
Lagekarte von Nordrhein-Westfalen
Reddot.svg
Emmerich am Rhein
Nachbarorte von Emmerich
Zevenaar (NL) 20 km Montferland (NL) 12 km Oude IJsselstreek (NL) 21 km
Rijnwaarden (NL) 15 km Himmelsrichtungen.png Rees 16 km
Kleve 15 km Kalkar 20 km

Emmerich am Rhein ist eine unmittelbar an der niederländischen Grenze gelegene deutsche kleine Mittelstadt am Niederrhein im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Emmerich gehört zum Kreis Kleve. Nachbarorte sind Kalkar, Rees sowie Kleve auf deutscher und Rijnwaarden, Zevenaar, Montferland und Oude IJsselstreek (alle Provinz Gelderland) auf niederländischer Seite.

Emmerich am Rhein besteht aus zehn Ortsteilen: Altstadt, Borghees, Dornick, Elten, Hüthum, Klein-Netterden, Leegmeer, Praest, Speelberg und Vrasselt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die erste urkundliche Nennung unter dem Namen Villa Embrici ist aus dem Jahr 828 überliefert. 1040 erfolgte der Bau der Stiftskirche St. Martini. Am 31. Mai 1233 wurde Emmerich zur Stadt erhoben. Zwischen 1307 und 1570 stand Emmerich in enger Verbindung zur Hanse. Handel und Handwerk blühten. Seit dem 14. Jahrhundert war Emmerich von Mauern umgeben und mit Toren gesichert. Die Aldegundiskirche stammt aus dem 15. Jahrhundert. Emmerich erlebte bis zum 16. Jahrhundert seine Blütezeit und wurde wegen seiner weltlichen und kirchlichen Bauten Embrica decora (=prächtiges Emmerich) genannt. Der Niedergang Emmerichs begann 1672 mit der Besetzung der Stadt durch französische Truppen. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts erreichte die Dampfschifffahrt ihren Höhepunkt und verlieh dem Emmericher Hafen große Bedeutung. 1856 wurde die Eisenbahnstrecke Oberhausen–Arnheim eröffnet. Während des Zweiten Weltkrieges wurde Emmerich am 7. Oktober 1944 zu 91 % durch einen britischen Luftangriff zerstört. 1965 konnte das letzte Teilstück der Autobahn Hollandlinie zwischen Emmerich und Hamminkeln eröffnet werden. Ebenfalls 1965 wurde die Rheinbrücke Emmerich eröffnet. 1966 wurde die Bahnlinie Hollandstrecke elektrifiziert. Seit dem 1. Dezember 2001 heißt die Stadt Emmerich am Rhein, vorher war der Name Emmerich.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Flughafen Niederrhein

Die nächstgelegenen Flughäfen befinden sich in Weeze (IATA-Code: NRN, 37 km entfernt), Düsseldorf (DUS, 95 km), Eindhoven (NL) (EIN, 120 km), Dortmund (DTM, 125 km) und Amsterdam-Schiphol (NL) (AMS, 136 km).

In Emmerich befindet sich das Segelfluggelände Palmersward. Ansprechpartner für Landungen auf der 1000 m langen 1 Typ ist Gruppenbezeichnung Graspiste in den Rheinwiesen ist der Flugsportverein Emmerich-Rees.

1 Flugsportverein Emmerich-Rees e.V., Deichstrasse 2, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 (0)2822 45474, E-Mail: . Runway Richtung 12/30, Frequenz Emmerich Info 123,150 MHz, für Windenstarts, Flugzeugschlepp und Motorsegler Geöffnet: März bis Oktober: Samstag ab 11, Sonntag ab 10 Uhr.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Bahnhof Emmerich

2 Reisezentrum Emmerich Bülent Arslan e.K., Bahnhofstraße 21-23, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 2822 977747, Fax: +49 2822 977748, E-Mail: . Bahnagentur, Reisebüro, Western-Union-Agentur, Fernbustickets Geöffnet: Montag - Freitag 7-18 Uhr, Samstag 8-13 Uhr.

Der nur einen Kilometer vom Stadtkern entfernte Bahnhof Emmerich liegt an der Hollandstrecke. Reisende aus Deutschland können am Hauptbahnhof Duisburg aus dem ICE in den Regionalexpress „Rhein-Express“ (RE 5) oder die Regionalbahn „Der Weseler“ (RB 35) nach Emmerich umsteigen.

Nahverkehr
Linie/Name Zuglauf Takt
RE 5
Rhein-Express
Emmerich am RheinWeselOberhausenDuisburgDüsseldorf FlughafenDüsseldorfKölnBonnRemagenAndernachKoblenz 60 min
RB 35
Der Weseler
(Emmerich am Rhein –) WeselOberhausenDuisburg (– Düsseldorf) 8 x täglich (Mo-Fr)
3 x täglich (Sa-So)

Mit dem Bus[Bearbeiten]

NIAG-Linienbus

Die nächstgelegenen Fernbushaltestellen befinden sich am 3 Typ ist Gruppenbezeichnung Bahnhof Emmerich und am Autohof in Isselburg-Heelden (B 67/A 3). In Emmerich halten Busse der Fernbuslinie 69 (Münster – Amsterdam), in Heelden Busse der Fernbuslinien 11 (Amsterdam – Konstanz), 68 (Bayreuth – Amsterdam), 75 (Amsterdam – Frankfurt/Main) und N61 (Wien – Amsterdam) der MFB MeinFernbus GmbH. Fahrkarten gibt es vor Ort ohne Aufpreis beim Reisezentrum im Bahnhof.

Im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) bildet Emmerich das Tarifgebiet 71. Per Bus kann man Emmerich aus Nimwegen (NL) und Kleve (Linie SB 58), aus Rees (Linie 88) und aus den niederländischen Orten 's-Heerenberg (Linie 91) und Zevenaar (Linie 566) erreichen. Für die grenzüberschreitenden Linien gelten sowohl deutsche als auch niederländische Fahrausweise.

Buslinien überörtlich
Linie Linienweg Takt Mo-Fr Takt Sa Takt So Flyer
SB 58 Emmerich Bahnhof - Kleiner Löwe - Geistmarkt - Rheinbrücke - Warbeyen - Kellen - Kleve Bahnhof (- Donsbrüggen - Nütterden - Kranenburg - Landesgrenze - Beek - Museum Het Valkhof - Nimwegen Bahnhof) 30
(60)
60 60
(120)
Down-
load
88 Emmerich Bahnhof - Vrasselt - Praest - Bienen - Esserden - Rees Busbahnhof 60 120 120 Down-
load
91 Emmerich Bahnhof - Kleiner Löwe - Geistmarkt - Amtsgericht - Kaninenfang - Gouden Handen - 's-Heerenberg Molenpoort (entspricht (H) Busstation) 60/120 60 - Down-
load
Bürgerbuslinien
Linie Linienweg Takt Mo-Fr Takt Sa Takt So Fahrplan
566 Spijk - Tolkamer - Lobith - Elten - Babberich - Zevenaar Bahnhof 60 - - Hinweg
Rückweg

Auf der Straße[Bearbeiten]

Autobahn 3 bei Emmerich

A3 E35 Emmerich liegt an der Autobahn Hollandlinie (A 3 / E 35) Oberhausen - Arnheim. Zwei Abfahrten der A 3 liegen auf Emmericher Stadtgebiet (Symbol: AS 2, Emmerich-Elten, Symbol: AS 3, Emmerich).
B8 B220 Die Bundesstraßen B 8 und B 220 führen ebenfalls nach Emmerich.

A12 E35 Aus den Niederlanden gelangt man über die A 12 (E 35) zur deutsch-niederländischen Grenze bei Emmerich.
N316 N827 Auch die niederländischen Provinzialstraßen N 316 und N 827 führen zur deutsch-niederländischen Grenze bei Emmerich.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Rheinpromenade mit Fahrgastschiff am Steiger

Emmerich liegt unmittelbar am rechten Rheinufer. An der Emmericher Rheinpromenade befinden sich drei Steiger (Stadtsteiger am Pegelhäuschen, Eureka-Steiger am Krantor und Viking-Steiger an der Martinikirche). Dort können sowohl Ausflugsschiffe als auch Rheinkreuzfahrtschiffe anlegen.

In der Sommersaison (Mai bis September) fährt das Fahrgastschiff Stadt Rees der Reederei Reeser Personenschifffahrt den Stadtsteiger am Pegelhäuschen in Emmerich mittwochs im Liniendienst an (Fahrplan).

Im Rahmen des Programms Das schönste Ufer der Niederlande wird der Emmericher Stadtsteiger am Pegelhäuschen von Mitte Juli bis Ende August dienstags im Liniendienst in Kooperation der Reedereien Reeser Personenschiffahrt, Rederij Witjes (Fahrplan) und Rederij Tonnissen (Fahrplan) angefahren.

Reeser Personenschifffahrt Rainer van Laak, Vor dem Delltor 6, 46459 Rees. Tel.: +49 (0)2851 7004, Fax: +49 2851 587417, E-Mail: .

Rederij Witjes, Europakade 3b, NL-6916 BG Lobith-Tolkamer. Tel.: +49 316 540554, Fax: +49 316 540589, E-Mail: .

Rederij Tonissen, Waalkade 100, NL-6511 XR Nijmegen. Tel.: +49 24 3233285, Fax: +49 24 3225832, E-Mail: .

Reisende mit eigenem Boot können talwärts hinter der Emmericher Rheinbrücke bei Rheinkilometer 853,8 das Hüthumer Meer ansteuern, wo der Yachthafen Emmerich und der Emmericher Yacht-Club ihre Dienste anbieten. Für Kurzbesuche steht der Yachtsteiger im Emmericher Sicherheitshafen (851,7) zur Verfügung.

4 Yachthafen Emmerich GmbH, Fackeldeystr. 15-65, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 (0)2822 4091, Mobil: +49 (0)172 5485760, Fax: +49 (0)2822 1790, E-Mail: . Steganlage an Backbord, 350 Liegeplätze

5 Emmericher Yacht-Club e.V., Wardstr. 17, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 (0)2822 10965, Mobil: +49 (0)173 9830419, E-Mail: . erste Steganlage an Steuerbord, 36 Liegeplätze

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Emmerich liegt rechtsrheinisch an den Radfernwegen Rhein-Radweg (ndl.: Rijnfietsroute) (Radroutenplaner NRW), D-Netz Route 8, Rijndeltaroute, NiederRheinroute (Radroutenplaner NRW) und Praagroute Europafietsers. Auch die grenzüberschreitenden regionalen Radwege Kulturroute an Lippe und Ijssel und Eurobikeroute führen nach Emmerich.

  • Niederrheinroute
  • Die Nieder-Rheinroute. Radwanderkarte Maßstab 1:75000. Kultur, Natur, Erleben. 7. Auflage, Neuauflage mit Bett+Bike-Betrieben, BVA, Bielefeld 2014, ISBN 978-3-87073-660-6
  • Helmut Bauhüs: Der Niederrhein & Die NiederRheinroute. Reise- und Radwanderführer zu Kultur und Natur am Niederrhein. 17. Ausgabe, Verlag Helmut Bauhüs, Bocholt 2012, ISBN 978-3-9814178-2-1.

Zu Fuß[Bearbeiten]

Emmerich bietet für Jakobspilger Anschluss an den Weg 4 (Nimwegen - Köln) der Wege der Jakobspilger im Rheinland. Der Hauptwanderweg X1 Arnheim - Lippstadt leitet Fernwanderer ebenfalls nach Emmerich. Auch der grenzüberschreitende regionale Wanderweg Klompenweg führt von Arnheim bzw. Duisburg nach Emmerich.

  • LVR. Weg 4 online
  • Landschaftsverband Rheinland/Deutsche St. Jakobus-Gesellschaft (Hrsg.): Jakobswege. Wege der Jakobspilger im Rheinland. Band 4: In 10 Etappen von Nimwegen über Kleve und Xanten nach Köln, mit Anschlüssen von Emmerich und Wesel. Köln 2009, ISBN 978-3-7616-2191-2.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Emmerich am Rhein

In Emmerich kann man mit Bus und Bahn mobil sein. Die Frequenz ist allerdings wegen der ländlichen Lage oft gering (nur einmal je Stunde oder seltener). Im Vorverkauf kann man VRR-Tickets in Emmerich am Bahnhof und am Geistmarkt kaufen.

  • 1 Lotto Tabakbörse Aurel van Bruck, Geistmarkt 18, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 2822 791142, Fax: +49 2822 914166, E-Mail: . VRR-Tickets, Zigaretten, Zeitschriften, Lotto Geöffnet: Montag bis Freitag 8-18 Uhr, Samstag 8-13 Uhr.
  • Stadsregiotaxi. E-Mail: . Mit dem niederländischen Stadsregiotaxi kann man von Emmerich aus nach Online-Voranmeldung in die niederländischen Nachbarorte (und zurück) gelangen. Das Stadsregiotaxi zählt zum öffentlichen Nahverkehr. Der Preis liegt zwischen dem Buspreis und dem Taxipreis. Geöffnet: Sonntag - Donnerstag 8–24, Freitag bis Samstag 8–2 Uhr.
  • Night Mover. Tel.: +49 2821 85-183, Fax: +49 2821 85-708, E-Mail: . Kreis Klever Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 26 Jahren können Freitag und Samstag Nacht für die Heimfahrt den Night-Mover nutzen. Dabei übernimmt der Kreis pro Person 5 € des Taxi-Fahrpreises, wenn dies vorher online beantragt wurde. Mehrere Nutzer können sich für die Fahrt zusammenschließen. Geöffnet: Freitag, Samstag und vor Feiertagen 22–6 Uhr.
Buslinien innerörtlich
Linie Linienweg Takt Mo-Fr Takt Sa Takt So Flyer
90 Emmerich Bahnhof - Kleiner Löwe - Geistmarkt - Amtsgericht - Hansastr. - Helenenbusch - Liebfrauenkirche - Arbeitsagentur 60/30 60 120 Down-
load
93 Geistmarkt - Kleiner Löwe - Emmerich Bahnhof - Vrasselt - Dornick - Praest 120 120 - Down-
load
94 Emmerich Bahnhof - Kleiner Löwe - Geistmarkt - Amtsgericht - Hansastr. - Borghees - Hüthum - Elten 60 60 120 Down-
load
Bürgerbuslinien
Linie Linienweg Takt Mo-Fr Takt Sa Takt So Fahr-
plan
bEm Emmerich Bahnhof - Kleiner Löwe - Amtsgericht - Speelberg - Leegmeer 60 60 - Down-
load

Für eilige Fahrten bietet sich eines der Emmericher Taxiunternehmen an. Da der Niederrhein recht flach ist, kann man gut ein Fahrrad oder E-Bike mieten und damit mobil sein.

  • 2 Fahrradecke am Großen Löwen Christian Preuth, Großer Löwe 8, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 2822 539327, Mobil: +49 171 8767877. Fahrradverleih, Fahrradreparaturen, Fahrräder, Zubehör, Service Geöffnet: Montag bis Freitag 9-18.30 Uhr, Samstag 9-13 Uhr.

Autofahrer können verschiedene Tankstellen nutzen. Den günstigsten Preis bieten in Emmerich meist die beiden bft-Tankstellen und die Jet-Tankstelle. Oft noch deutlich günstiger sind die ArgosOil-Tankstellen in Kleve und die Tankstelle am Real-Markt in Rees.

Je nach Zentralität sind die Emmericher Parkplätze kostenlos, parkscheibenpflichtig oder gebührenpflichtig. Kostenlos und ohne Höchstparkdauer sind die abgelegeneren Parkplätze. Bei Parkscheibenpflicht gibt es je nach Platz eine Höchstparkdauer zwischen 30 und 120 Minuten. Gebührenpflichtige Parkplätze kosten € 0,40 je 30 Minuten, die Höchstparkdauer variiert zwischen einer und acht Stunden. Montag bis Donnerstag nach 17 Uhr, Freitag nach 14 Uhr und am Wochenende ist das Parken mit Ausnahme des Neumarkts frei. Verstösse werden aktiv verfolgt und abkassiert. Wer bei Rewe einkauft, kann im Rheincenter-Parkhaus am Parkring 90 min kostenfrei parken, wenn er sein Parkticket an der Supermarktkasse stempeln lässt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Panorama: Du kannst das Bild horizontal scrollen.

[[File:Plan-ausschnitt-46446-20141028.png|thumb|link=

Rheinbrücke Emmerich
St.-Martini-Kirche
Heilig-Geist-Kirche

Bauwerke[Bearbeiten]

  • 1 Rheinbrücke Emmerich. Rheinbrücke Emmerich in der Enzyklopädie Wikipedia Rheinbrücke Emmerich im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsRheinbrücke Emmerich (Q469605) in der Datenbank Wikidata. längste Hängebrücke Deutschlands, 1965 eröffnet
  • 2 Rathaus, Geistmarkt 1, 46446 Emmerich am Rhein. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 3 Häusergruppe Steinstraße 15–19, Steinstraße 15–19, 46446 Emmerich am Rhein. Zu diesen historischen Häusern gehören De wette Telder (Nr. 15, um 1650) und Zum goldenen Pfau (Nr. 19) Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 4 Stadtmauerreste, Rheinpromenade 39, 46446 Emmerich am Rhein. Die Reste der ehemaligen Stadtmauer sind in die Hausfassade integriert und grau gestrichen Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 5 Schlößchen Borghees, Hüthumer Straße 180, 46446 Emmerich am Rhein. Mitte des 18. Jahrhunderts erbautes Herrenhaus Typ ist Gruppenbezeichnung

Kirchen[Bearbeiten]

  • 6 Ev. Christuskirche, Geistmarkt, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 (0)2822 52098, Fax: +49 (0)2822 537478, E-Mail: . 1690-1715 erbaute barocke Predigtkirche mit holländischer Prägung nach dem Vorbild der Oosterkerk in Amsterdam. Kreuzförmiger Ziegelbau auf quadratischem Grundriss unter steilen Walmdächern mit einer achteckigen Dachlaterne.
  • 7 Martinikirche, Martinikirchgang 3, 46446 Emmerich am Rhein. E-Mail: . Die ehemalige Stiftskirche wurde aus Backstein und Tuff gemauert und besteht aus einem gotischen, unregelmäßig zweischiffigem Langhaus, dem vorgesetztem Turm und einem romanischen Hochchor über einer Krypta. Der Gründungsbau stammt aus dem 11. Jahrhundert. Die Schatzkammer enthält Kirchenschätze von St. Vitus in Hoch-Elten und St. Martini.
  • 8 Aldegundiskirche, Hottomannsdeich 1, 46446 Emmerich am Rhein. E-Mail: . Dreischiffige spätgotische Pseudobasilika aus dem 15. Jahrhundert. Oktogonaler oberer Kirchturm mit Turmkrone. Im Turm Konzert-Carillon mit 43 Glocken.
  • 9 Heilig-Geist-Kirche, Wassenbergstr. 55, 46446 Emmerich am Rhein. E-Mail: . sehenswerter moderner postkonziliarer dreischiffiger Kirchen-Zentralbau von Georg Dieter Baumewerd aus unterschiedlich hohen pilzartigen Stützen- und Dachschalen mit unterseitig abgeknickten Wandscheiben als Außenwänden aus den 1960er Jahren. Zweigeteilter Altar und 7m hohes und 9m breites Schrottkreuz von Waldemar Kuhn und informelle Wandgestaltung mit farbgetränkten Leinentüchern blau und weiß von Fred Thieler, Leegmeer Geöffnet: Montag bis Freitag 15-17 Uhr, Sonntag 9-11 Uhr.
  • 13 St. Johannes, Deichstraße 320, 46446 Emmerich am Rhein. E-Mail: . nach 1587 neu gebaut. Chor aus dem 15. Jahrhundert, Querschiff aus dem 17. Jahrhundert. Dornick

Denkmäler und Plastiken[Bearbeiten]

Christophorus-Statue
  • 15 Typ ist Gruppenbezeichnung One Breath, Agnetenstraße
  • 16 Typ ist Gruppenbezeichnung Gefallenendenkmal in der Altstadt, Rheinpark
  • 17 Typ ist Gruppenbezeichnung Christophorus-Statue auf der Rheinpromenade

Museen[Bearbeiten]

PAN-Kunstforum
  • 19 Rheinmuseum, Martinikirchgang 2, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 2822 75-1900, Fax: +49 2822-75-1910, E-Mail: . Zu den Exponaten gehören eine Radaranlage, 130 Schiffsmodelle, Rheinlaufkarten, Fischpräparationen, eine historische Christophorusfigur sowie die stadtgeschichtliche Sammlung. Geöffnet: So bis Mi 10-12.30 und 14-16.30 Uhr, Donnerstag 10-12.30 und 14-18 Uhr, Freitag 10-12.30 Uhr, für Gruppen auch nach Vereinbarung.
  • 20 Museum für Kaffeetechnik, Reeser Straße 94, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 (0)2822 912-200, Fax: +49 (0)2822 912-7200, E-Mail: . Betreiber des Museums sind die Probat-Werke, der Weltmarktführer bei Kaffeeröstmaschinen. Gezeigt wird die Geschichte des Kaffeeröstens anhand historischer Kaffeeröster. Geöffnet: nur für Gruppen (8-25 Personen) nach vorheriger Terminvereinbarung: Montag bis Freitag 8-17 Uhr. Preis: 6 €/Person inkl. Röstvorführung auf einem historischen Probenröster sowie Kaffee & Gebäck.

Gärten und Parks[Bearbeiten]

  • 21 Rheinpark, Parkring, 46446 Emmerich am Rhein. Park mit altem Baumbestand am Rhein bzw. Stadthafen. Vier Spielbereiche für Kinder unterschiedlicher Altersstufen.
  • 22 Gisbert-Lensing-Park (genannt Knochenpark), Gerhard-Storm-Str., 46446 Emmerich am Rhein. ehemaliger Friedhof
  • 23 Städtischer Friedhof, Friedensstr./Hansastr./Mühlenweg, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 2822 689606. Geöffnet: Mai bis August 8-21 Uhr, September bis April 8 Uhr bis Einbruch der Dämmerung.
  • 24 Jüdischer Friedhof. Jüdischer Friedhof in der Enzyklopädie Wikipedia Jüdischer Friedhof im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsJüdischer Friedhof (Q1716794) in der Datenbank Wikidata. Friedhof der Jüdischen Gemeinde Emmerich von 1826 bis 1922.

Verschiedenes[Bearbeiten]

Galerien[Bearbeiten]

Galerie Haus im Park
  • 25 Galerie Haus im Park, Am fiskalischen Hafen, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 2822 2196, E-Mail: . Das mitten im Rheinpark gelegene Haus des Emmericher Kunstvereins zeigt wechselnde Kunstausstellungen Geöffnet: Sa 13-17 Uhr, Sonntag/Feiertag 11-17 Uhr. Darüber hinaus in gesonderten Führungen und Öffnungen.
  • 26 Atelier an der Rheinpromenade, Rheinpromenade 19, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 2822 10976, Mobil: +49 151 53926361, Fax: +49 2822 45966. Der Maler Hein Driessen verkauft hier seit Jahrzehnten seine gefälligen Niederrhein-Bilder Geöffnet: 10.30-18 Uhr.
  • 27 Schlößchen Borghees, Hüthumer Straße 180, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 (0)2822 93990. Wechselnde Ausstellungen in einem Mitte des 18. Jahrhunderts erbauten Herrenhaus

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Regelmäßig werden verschiedene thematische Stadtführungen angeboten, teils als Erlebnisführung (Kostümierung, Leuchten etc.). Gruppen können eine solche Führung mit gastronomischen Angeboten kombinieren.
  • Zweieinhalb Stunden inklusive Einweisung dauert die Segway-Tour von Emmerich bis zum Eltener Campingplatz und zurück über Borghees.
  • Von Palmersward, dem Emmericher Segelfluggelände, können bis zu vier Personen auch morgens oder abends zu einer ca. 60-90minütigen Ballonfahrt in den niederrheinischen Himmel aufbrechen.

Sport[Bearbeiten]

  • 3 Embricana Freizeit- und Sport GmbH, Nollenburger Weg 34, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 2822 91421-0, Fax: +49 2822 91421-21, E-Mail: . Freizeit- und Sportbad mit Innen- und Außenbereich, großer Rutsche und Kinderbereich, Sauna und Wellness Geöffnet: Montag 15-21, Dienstag bis Freitag 6-21, Samstag, Sonntag und Feiertage 10-18 Uhr.

Fitness[Bearbeiten]

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

Im Januar/Februar laden verschiedene Emmericher Vereine zu Karnevalssitzungen ein. Höhepunkt des Sitzungskarnevals ist die GECK-Gemeinschaftssitzung (23. Februar 2019).

Am Karnevalssonntag (3. März 2019) findet traditionell in Emmerich der Tulpensonntagszug statt.

Am 20. April 2019 wird die Emmericher Kneipennacht veranstaltet. In rund einem Dutzend Emmericher Kneipen gibt es an diesem Abend Livemusik. Mit einem Ticket dürfen die Besucher allen Bands lauschen.

Am 28. April 2019 findet von 11 bis 18 h ein Blumen- und Staudenmarkt auf der Rheinpromenade statt.

Am 25. und 26. Mai 2019 kann man im Rahmen der Kreis Klever KulTourtage auch Emmericher Museen und Kultureinrichtungen kostenlos besuchen.

Am 8. Juni 2019 (ab 13 h) veranstaltet die Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Pegelhäuschen auf der Rheinpromenade den Vlaggetjesdag anläßlich der Eröffnung der Matjesfangsaison. Es gibt frischen Matjeshering und andere kulinarische Spezialitäten mit musikalischer Untermalung.

Von Freitag, 5. Juli 2019, bis Montag, 8. Juli 2019, findet die Stadtkirmes auf dem Geistmarkt statt. Sie endet mit einem Feuerwerk am Montagabend. Die Schüler haben am Montag schulfrei; viele Läden bleiben an diesem Tag geschlossen.

Am 7. Juli 2019 (10-18 Uhr) findet der Niederrheinische Radwandertag statt, an dem Emmerich sich wie ca. 70 weitere Gemeinden am Niederrhein beteiligt. Start- und Zielpunkt ist das Infocenter auf der Rheinpromenade. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Emmericher Büchermarkt lockt am 28. Juli 2019 (11-18 Uhr) die Besucher auf den Rathausvorplatz.

Am Tag des offenen Denkmals (8. September 2019) beteiligt sich Emmerich mit zum Jahresmotto passenden Denkmälern, die an diesem Tag für Interessierte geöffnet werden.

Am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, beteiligt sich die Emmericher Große Moschee am Tag der offenen Moschee.

Rund um den Martinstag (11. November) gibt es in den Stadtteilen Martinszüge mit Laternen, Martinsliedern, der Mantelteilung und anschließender Verteilung eines Stutenkerls an die teilnehmenden Kinder.

Am zweiten Adventssonntag (9. Dezember 2018) finden Weihnachtsmärkte am Schlößchen Borghees (10-19 Uhr) und in der Praester Reithalle (10-17 Uhr) statt. Am dritten Adventssonntag (16. Dezember 2018) findet ein Weihnachtsmarkt auf dem Aldegundiskirchplatz (10-19 Uhr) statt.

Das Rheinmuseum verzichtet an jedem ersten Sonntag im Monat auf den Eintritt und lädt zum Besuch ein.

Stadtfeste[Bearbeiten]

Die Stadtfeste werden von der Emmericher Wirtschaftsförderung und dem Stadtmarketing organisiert. Sie sind mit einem verkaufsoffenen Sonntag verbunden.

  • Verkaufsoffener Sonntag mit Autoshow und Fahrradbörse (22. März 2015)
  • Emmerich im Lichterglanz mit Hansefest und Fest der Kulturen (30.-31. Juli 2016) mit Feuerwerk am Rhein und Bühnenprogramm im Rheinpark
  • Stadtfest mit Emmericher Musiknacht (5.-6. September 2015) mit zwei Coverbands auf großer Bühne auf dem Neumarkt
  • Verkaufsoffener Adventssonntag mit Weihnachtsmarkt (16. Dezember 2018)

Schützenfeste[Bearbeiten]

Zum Schützenfest gehören meist ein Festzelt mit Musikkapelle, Tanz und viel Alkohol, ein Umzug in Schützenuniformen durch den Stadtteil, ein katholischer Gottesdienst und das Königsschießen. Mit Ausnahme der Borussia-Schützen sind alle Vereine Mitglied im (katholischen) Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften e.V. (BHDS).

Einkaufen[Bearbeiten]

Katjes

Ein Genuss sind die in Emmerich hergestellten Produkte: Lakritz und Fruchtgummis von Katjes, Kaffee aus der Manufaktur Lensing & van Gülpen mbH, der ältesten Kaffeerösterei Deutschlands (seit 1832), und edle Obstbrände aus der Niederrhein-Destille.

  • 2 Katjes-Shop Emmerich, Rheinpromenade 17, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 2822 601-0, Fax: +49 2822 601-214, E-Mail: . Werksverkauf von Lakritz, Fruchtgummis und anderen Süßwaren Geöffnet: Montag - Samstag 10-18, Sonntag 11-18 Uhr, an Feiertagen geschlossen.
  • 1 Niederrhein-Destille Andre de Schrevel, Dorfstr. 59, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 2822 4627, Fax: +49 2822 980243, E-Mail: . Deutschlands kleinste Verschlussbrennerei. In einer Probierstube mit 14 Sitzplätzen kann gekostet werden. Geöffnet: Donnerstag + Freitag 10-13.30 + 14.30-18.30, Samstag 10-18 Uhr, oder nach telefonischer Vereinbarung; Januar - März nur Samstag 10-12.30 Uhr.

Schokolade von Lohmann und Spirituosen von Wall-Fleischhauer wurden früher in Emmerich hergestellt. Sie sind vor Ort immer noch sehr beliebt. Die bekannteste Schokoladensorte von Lohmann ist die Ma-Mi-Nu (Mandel-Milch-Nuss-Schokolade). Daneben gab es die Sorten Wiener Melange und Edelbitter. Die Spirituosen von Wall-Fleischhauer werden heute teils in Kevelaer, teils in Goch hergestellt. Dazu gehören der Wall-Kräuterbitter, die mildwürzige Kräuter-Spirituose Querschläger, Cumulus und Wall Löwentor Kräuterbitter.

  • 4 Rewe Müller EH oHG, Hinter dem Schinken 16, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49(0)2822 9230-0, Fax: +49 (0)2822 9230-29. In diesem Supermarkt ist Lohmann Ma-Mi-Nu ständig im Programm. Geöffnet: Montag - Samstag 7-21 Uhr.

Diverse inhabergeführte Fachgeschäfte in Emmerich haben sich zur Emmericher Werbegemeinschaft zusammengeschlossen. Diese organisiert gemeinsame Aktionen und tritt als Mitorganisator der Stadtfeste auf.

Einen Werksverkauf bietet die Emmericher Firma Gelderland Frischwaren an.

Mehrere Emmericher Bauernhöfe bieten eine Direktvermarktung ihrer Produkte an:

  • 7 Josef und Elisabeth Boßmann, Dürkolfstr. 1, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 (0)2822 51778. Bauernfamilie Boßmann bietet frische Rohmilch aus einem 24h-Milchautomaten an (1,00 €/l). Leere Milchflaschen kann man selbst mitbringen oder vor Ort kaufen (stolze 3,50 €/Literflasche). Geöffnet: Mo-So 24h. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 8 Robert und Edith Roebrock, Grüne Straße 199, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 (0)2822 8967. Robert und Edith Roebrock auf Facebook. Auch Familie Roebrock bietet für 1,00€/l frische Rohmilch aus der Milchzapfsäule an. Auch hier können Flaschen mitgebracht oder vor Ort gekauft werden. Geöffnet: Mo-So 24h. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 9 Pekelshof Martin Heister & Carolin van Embden, Wilkenshofweg 106, 46446 Emmerich am Rhein. Mobil: +49 (0)179 7576573. Pekelshof Martin Heister & Carolin van Embden auf Facebook. Auf dem Pekelshof steht ein Automat, der Eier vom Hof (3,00 €/10 Stück Gr. L) sowie Erzeugnisse anderer Produzenten rund um die Uhr zum Verkauf bereithält. Zum saisonal wechselnden Sortiment im gehobenen Preisniveau zählen Kartoffeln, Mettwürstchen, Grillfleisch, deftige Eintöpfe wie Grünkohl oder Möhreneintopf, Wildgulasch, Käsestücke u.a. Geöffnet: Mo-So 24h. Typ ist Gruppenbezeichnung

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Altes Gasthaus Christ, Eltener Str. 425, 46446 Emmerich am Rhein-Hüthum. Tel.: +49 2822 70302, Fax: +49 2822 94146. Landgasthof mit ausgezeichneter deutsch-französischer Küche, ca. 130 Sitzplätze (plus ca. 130 Außenplätze) Geöffnet: Mittwoch - Sonntag ab 18 Uhr, an Sonn- und Feiertagen auch 12-14 Uhr.

Nicht im Gastronomieverzeichnis enthalten:

  • 4 Restaurant Pannekieker, Kurfürstenstrasse 8, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 2822 9305-23, Fax: +49 2822 9305-30, E-Mail: . Kleine, wöchentlich wechselnde Karte (inkl. vegetarischer Gerichte), auch preiswerte Mittagsmenüs. Ausbildungsrestaurant des Theodor-Brauer-Hauses Geöffnet: Montag - Donnerstag 12-14 Uhr.
  • 5 China Restaurant Wakelo, Reeser Str. 59, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 2822 9775888, E-Mail: . asiatische Spezialitäten, mit über 290 Sitzplätzen größtes Restaurant in Emmerich, chinesisches Mittags- und Abendbuffet (all you can eat) Geöffnet: Dienstag - Sonntag 11.30-15 + 18-22 Uhr.

Für Reisende, die selbst kochen wollen, bietet sich der Einkauf auf dem Wochenmarkt an. Dieser findet mittwochs und samstags statt.

  • 10 Wochenmarkt Emmerich, Neumarkt, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 2822 75-1675, E-Mail: . Angeboten wird frisches Obst und Gemüse (auch in Bio-Qualität), Fleisch und Fisch, Käse und Kräuter, Brot und Brötchen, Kartoffeln und Eier. Es lohnt, nach regionalen Produkten zu fragen. Beliebt sind die lokalen saisonalen Produkte wie Spargel und Erdbeeren. Blumen und Textilien werden auch angeboten, sind aber im Abschnitt Küche nur bedingt nützlich ;-) Geöffnet: Mittwoch und Samstag 8-13 Uhr.

Nach dem Rückzug von Subway ist in Emmerich noch eine Lokalität der Sparte Systemgastronomie verblieben:

  • 6 McDonald's Wolfgang Hahne, Reeser Str. 73, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 2822 10611. Auch diese McD-Filiale mit 88 Sitzplätzen (plus 62 auf der Terrasse) bietet das markenübliche Sortiment an Burgern an. Geöffnet: Montag - Sonntag 9-24 Uhr.

Nachtleben[Bearbeiten]

  • 2 Club Rio, Neumarkt 1, 46446 Emmerich. Club Rio auf Facebook. Club unter brasilianischer Leitung mit House, Latino, Charts und Schlagern. Zugang nur mit "gepflegter Garderobe". Geöffnet: Freitag, Samstag und vor Feiertagen 22-5 Uhr.
  • 8 B 13 Musikkneipe, Baustr. 13, 46446 Emmerich. Tel.: +49 2822 6969201. B 13 Musikkneipe auf Facebook. Musikkneipe Geöffnet: Freitag, Samstag und vor Feiertagen 22-5 Uhr.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Unterkunftsverzeichnis Hotels, Pensionen, Ferienhäuser/Ferienwohnungen und Privatzimmer in Emmerich können online gebucht werden.

Die folgenden Unterkünfte sind nicht im o.g. Unterkunftsverzeichnis enthalten:

Für Reisemobilisten hat die Stadt Emmerich Stellplätze eingerichtet:

  • 4 Wohnmobilstellplatz Kleiner Wall, Kleiner Wall, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 2822 931040. Provisorischer Stellplatz auf dem Parkplatz Kleiner Wall; 6 Stellplätze auf befestigtem Sandplatz Geöffnet: 24/7. Preis: kostenlos.

Lernen[Bearbeiten]

In Emmerich gibt es 15 Kindergärten (davon 9 katholische, 2 evangelische und 4 freie), drei Kindertagesstätten, sechs Grundschulen (davon 3 katholische und 3 Gemeinschaftsgrundschulen), eine Sonderschule, eine Hauptschule, eine Realschule und ein Gymnasium. Zum Schuljahr 2014/15 nahm eine Gesamtschule als Ganztagsschule die Arbeit auf.

Erwachsenenbildung wird angeboten von der Volkshochschule und zwei kirchlichen Trägern, dem katholischen Haus der Familie und der Evangelischen Familienbildungsstätte.

Zum Abschnitt Lernen zählt auch die Stadtbibliothek mit ihren rund 40.000 Medien (Bücher, Hörbücher, Zeitschriften, DVDs, Spiele, Nintendo DS-Spiele).

Arbeiten[Bearbeiten]

Arbeitssuchende können sich an die lokale Arbeitsagentur wenden. Stellenanzeigen sind sowohl in den beiden Tageszeitungen mit Lokalteil (Rheinische Post, Neue Rhein Zeitung) als auch in den drei vor Ort verteilten kostenlosen Anzeigenblättern (Stadtanzeiger, Niederrhein-Nachrichten, Kurier am Sonntag) zu finden. Mehrere Zeitarbeitsfirmen unterhalten Büros vor Ort.

  • 5 Agentur für Arbeit Emmerich, Normannstr. 54, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 800 4555500, Fax: +49 2822 9257-77. Geöffnet: Mo bis Fr 8-12.30 Uhr, Donnerstag bis 18 Uhr.

Wer jenseits der Grenze in den Niederlanden arbeiten möchte, bekommt Informationen dazu (z.B. zu Steuern und Sozialversicherung) beim deutsch-niederländischen Zweckverband Euregio Rhein-Waal.

  • 6 Euregio Rhein-Waal, Haus Schmithausen, Emmericher Str. 24, 47533 Kleve. Tel.: +49 2821 7930-0, Fax: +49 2821 7930-30, E-Mail: . Beratung für Grenzpendler. Geöffnet: einmal monatlich Dienstag 9-12.30 Uhr (nicht im Juli/August).

Wer sich freiwillig engagieren möchte, aber keine Bezahlung erwartet, kann sich vom Freiwilligenzentrum beraten und vermitteln lassen.

Sicherheit[Bearbeiten]

Vor Ort gibt es eine Polizeiwache, eine Wache der Wasserschutzpolizei, ein Hauptzollamt sowie mehrere Standorte der Freiwilligen Feuerwehr. Die zuständigen Kreisleitstellen der Feuerwehr und der Polizei befinden sich in Kleve.

Gesundheit[Bearbeiten]

In Emmerich gibt es 43 niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten (Arztsuche), 11 Zahnärzte (Zahnarztsuche) sowie ein Krankenhaus.

  • 14 St. Willibrord-Spital, Willibrord-Straße 9, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 2822 73-0, Fax: +49 2822 73-1258, E-Mail: . 293 Betten, davon 14 Intensivbetten. In Notfällen für Reisende von Interesse sind insbesondere die chirurgische und orthopädische Ambulanz sowie die Entbindungsstation.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Tourist Information an der Rheinpromenade
  • 16 SB-Waschsalon Rainer Kording, Großer Wall 36, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 2822 10442. Zur Selbstbedienung stehen drei Industrie-Waschmaschinen und zwei Trockner zur Verfügung. Die Geräte akzeptieren nur 50-Cent-Münzen! Geöffnet: Montag bis Freitag 9-20 Uhr, Samstag 10-18 Uhr.
  • 11 Souvenirs Geschenkewelt Kaliana Rahel Asare, Christoffelstraße 9, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 2822 3054786, E-Mail: . Diverse Souvenirartikel mit Emmerich-Bezug. Geöffnet: Dienstag bis Freitag 12-18 Uhr, Samstag und Sonntag 12-16 Uhr.
  • 17 Textil-Reinigung G. Wittenhorst, Goebelstr. 1, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 2822 537341. Textilreinigung, Chemische Reinigung, Wäscherei Geöffnet: Montag bis Freitag 8-12 und 14.30-18 Uhr, Samstag 9-12 Uhr.
  • Öffentliche Münzfernsprecher zum Telefonieren ohne Handy bietet die Deutsche Telekom u.a. an den Standorten Alter Markt und Kleiner Löwe.
  • Geldautomaten der Stadtsparkasse und der Volksbank gibt es im ganzen Stadtgebiet. Die Automaten der Stadtsparkasse sind von Mitternacht bis 6 h nicht zugänglich (Ausnahmen: Kaßstr. und Marie-Curie-Str.). Geldautomaten der Cash Group (Commerzbank, Deutsche Bank, Postbank) finden sich in der Altstadt und in Speelberg.
  • Als Bargeldtransferbanken stehen Western Union sowie Moneygram zur Verfügung.
Western-Union-Agenturen sind in der Bahnagentur im Emmericher Bahnhof, in den Postfilialen am Geistmarkt und in der Frankenstraße, und im Reisebüro Ala Turka in der Steinstraße zu finden.
Moneygram gibt es im Dilan Kiosk und in der Bahnagentur im Emmericher Bahnhof.
  • 12 Dilan Kiosk, Kaßstraße 12, 46446 Emmerich am Rhein. Tel.: +49 152 29289941. Moneygram-Agentur, Internetcafe, Callshop, Kiosk. Geöffnet: täglich 9-12 Uhr.
  • Wer ein Paket versenden will, kann Paketshops mehrerer Paketdienste (DHL (14), Hermes (6), GLS (3), DPD und UPS) in Emmerich am Rhein nutzen.

Kostenpflichtige öffentliche Toiletten gibt es am Parkring und am Martinikirchgang. Daneben gibt es die Aktion Nette Toilette, bei der Emmericher Gastronomen ihre WCs öffentlich zur Verfügung stellen.

  • 18 Öffentliche Toilette am Parkring, Parkring, 46446 Emmerich am Rhein (zwischen Rheinpark und Hauptzollamt). behindertengerecht Preis: € 0,20.
  • 19 Öffentliche Toilette am Martinikirchgang, Martinikirchgang, 46446 Emmerich am Rhein (zwischen Rathaus und Christuskirche). behindertengerecht Preis: € 0,20.

Gefundene Gegenstände können im Fundbüro abgegeben, verlorene Gegenstände dort gegen Finderlohn ggf. abgeholt werden.

Postamt am Geistmarkt

Die Postleitzahl von Emmerich am Rhein ist 46446. Die Telefonvorwahl lautet 02822.

  • Mobilfunk: Neben den deutschen Mobilfunknetzen sind in Teilen Emmerichs aufgrund der Grenznähe auch niederländische Mobilfunknetze verfügbar.
  • Internet-Cafés: Neben einem Internetcafé in Trägerschaft der Awo Emmerich gibt es mehrere kommerzielle Internetcafés in der Altstadt.
  • Freifunk: Die hiesige Freifunk Community bietet an verschiedenen Plätzen freies Internet an. Eine Registrierung ist zur Nutzung nicht notwendig. Natürlich wird hierbei ein vernünftiger und verantwortungsvoller Umgang erwartet. Informationen zu den Freien Hotspots findest du hier.

Ausflüge[Bearbeiten]

Grenzbrücke zu den Niederlanden

Für eintägige Ausflüge bieten sich die nahegelegenen Niederlande an. Die nächstgelegenen Großstädte Arnheim und Nimwegen sind nur 30 bzw. 40 km entfernt.

Mit wenigen Stunden Reisezeit via Flughafen Weeze kann man auf mehrtägigen Ausflügen halb Europa von Emmerich aus erreichen.

Literatur[Bearbeiten]

  • Literatur zum Schlagwort Emmerich am Rhein im Katalog der DNB und in den Bibliotheksverbünden GBV und SWB

Weblinks[Bearbeiten]

www.emmerich.de/ – Offizielle Webseite von Emmerich am Rhein

Vollständiger ArtikelDies ist ein vollständiger Artikel, wie ihn sich die Community vorstellt. Doch es gibt immer etwas zu verbessern und vor allem zu aktualisieren. Wenn du neue Informationen hast, sei mutig und ergänze und aktualisiere sie.
Erioll world 2.svg