Bahia

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Karte Bahia in Brasilien

Bahia ist der größte Bundesstaat des brasilianischen Nordostens und wegen der alten Hauptstadt Salvador und seiner reizvollen Küste eines der beliebtesten Reiseziele des Landes.

Regionen[Bearbeiten]

Entlang der Küsten:

  • Costa de Coqueiros, Kokospalmenküste, sie erstreckt sich von Salvador auf einer Länge von rund 200 km in nördliche Richtung bis Mangue Seco
  • Costa do Dendê, Palmölküste, von Salvador in südliche Richtung bis Marau, ca. 200 km
  • Costa do Cacau, Kakaoküste, von Itacaré weiter nach Süden bis Canavieiras, ca. 210 km
  • Costa do Descobrimento, Entdeckerküste, Porto Seguro, Caraiva
  • Costa das Baleias, Küste der Wale, im Süden von Bahia, Alcobaça, Caravelas, Mucuri

Im Landesinneren:

  • entlang des Rio São Francisco
  • Nationalpark Chapada Diamantina

Orte[Bearbeiten]

Karte von Bahia
  • 1 Salvador da Bahia internet wikipedia commons wikidata, 3 Mio. Einwohner, drittgrößte Stadt Brasiliens und bis in die Barockzeit Hauptstadt des Landes. Berühmt für ihre Altstadt, ihre Strände und den farbenfrohen Karneval.
  • 2 Feira de Santana internet wikivoyage wikipedia commons wikidata, 500.000 Einwohner, zweitgrößte Stadt des Bundesstaates, gelegen im Landesinneren, wichtiges Industrie- und Handelszentrum
  • 3 Vitória da Conquista internet wikivoyage wikipedia commons wikidata, 300.000 Einwohner, wichtige Industriestadt mit interessanter Umgebung
  • 4 Ilhéus internet wikipedia commons wikidata, 220.000 Einwohner, Hafenstadt im Süden mit interessanter Renaissance- und Barock-Altstadt und vielen Kirchen.
  • 5 Porto Seguro internet wikivoyage wikipedia commons wikidata, 120.000 Einwohner, bekannt für seine Strände
  • 6 Santa Cruz Cabrália internet wikipedia commons wikidata, 26.000 Einwohner, bekannt als Heimat der deutschen Fußballnationalmannschaft während der WM 2014
  • 7 Itaparica wikivoyage wikipedia commons wikidata, 20.000 Einwohner, alte Stadt auf einer Insel, nur 10 km von Salvador entfernt
  • 8 São Félix (Bahia) wikipedia commons wikidata, ein historisches, idyllisch gelegenes Städtchen, bietet seinen Besuchern abseits vom Touristenstrom viele authentische Momente
  • 9 Caravelas wikivoyage wikipedia commons wikidata
  • 10 Paulo Afonso internet wikivoyage wikipedia commons wikidata

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.