Erioll world 2.svg
Stub

Alagoas

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karte Alagoas in Brasilien

Alagoas ist einer der kleinsten Bundesstaaten Brasiliens und liegt im Nordosten des Landes an der Atlantikküste. Er grenzt im Norden an Pernambuco im Westen an Bahia und im Süden an Sergipe. Im Osten hat Alagoas Anteil an der Atlantikküste.

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

Karte von Alagoas
  • 1 Maceió Website dieser Einrichtung Maceió im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Maceió in der Enzyklopädie Wikipedia Maceió im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMaceió (Q168888) in der Datenbank Wikidata, 900.000 Einwohner, die Hauptstadt am Atlantik, mit schönen Stränden und einer reichhaltigen Kulturszene
  • 2 Barra de Santo Antonio Barra de Santo Antonio im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Barra de Santo Antonio in der Enzyklopädie Wikipedia Barra de Santo Antonio im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBarra de Santo Antonio (Q1795908) in der Datenbank Wikidata - Küstenort
  • 3 Barra de São Miguel Barra de São Miguel im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Barra de São Miguel in der Enzyklopädie Wikipedia Barra de São Miguel im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBarra de São Miguel (Q2027348) in der Datenbank Wikidata - noch ein Küstenort, ca. 40 km südlich von Maceió.
  • 4 Coruripe Website dieser Einrichtung Coruripe im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Coruripe in der Enzyklopädie Wikipedia Coruripe im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsCoruripe (Q1796426) in der Datenbank Wikidata - Kleinstadt, 80km südlich von Maceió.
  • 5 Arapiraca Website dieser Einrichtung Arapiraca im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Arapiraca in der Enzyklopädie Wikipedia Arapiraca im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsArapiraca (Q626175) in der Datenbank Wikidata, 200.000 Einwohner, Hauptstadt des Tabakanbaus im Landesinneren
  • 6 Penedo Website dieser Einrichtung Penedo im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Penedo in der Enzyklopädie Wikipedia Penedo im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsPenedo (Q1772658) in der Datenbank Wikidata , 70.000 Einwohner, Barockstadt mit niederländischen Einflüssen in der Architektur
  • 7 União dos Palmares Website dieser Einrichtung União dos Palmares im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache União dos Palmares in der Enzyklopädie Wikipedia União dos Palmares im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsUnião dos Palmares (Q22063263) in der Datenbank Wikidata, 60.000 Einwohner, Zentrum der afrobrasilianischen Kultur im Bundesstaat
  • 8 Marechal Deodoro Website dieser Einrichtung Marechal Deodoro im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Marechal Deodoro in der Enzyklopädie Wikipedia Marechal Deodoro im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMarechal Deodoro (Q985275) in der Datenbank Wikidata 40.000 Einwohner, alte barocke Kolonialstadt
  • 9 Maragogi Website dieser Einrichtung Maragogi im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Maragogi in der Enzyklopädie Wikipedia Maragogi im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMaragogi (Q971736) in der Datenbank Wikidata, 25.000 Einwohner, bekannt für die Korallenriffe und die Meeresfauna. Zweitbeliebtestes Reiseziel des Staates nach Maceió.

Weitere Ziele[Bearbeiten]

  • 10 Japaratinga Japaratinga im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Japaratinga in der Enzyklopädie Wikipedia Japaratinga im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsJaparatinga (Q1808087) in der Datenbank Wikidata, kleiner Ort mit interessanten Korallenriffen

Hintergrund[Bearbeiten]

Dem Küstenstreifen mit vorgelagerten Riffen, der zahlreiche Bersucher anlockt folgt ins Landesinnere ein landwirtschaftlich intensiv genutztes Tiefland. Hier dominiert Zuckerrohranbau, der für Brasiliens Treibstofferzeugung von essentieller Bedeutung ist, die meisten Autos fahren mit E 25 und höherem Ethanolanteil. Weiter im Landesinneren folgt ein semiarides karges Hochland.

Trotz einer rasanten Entwicklung des Tourismus seit der Jahrtausendwende bleibt Alagoas einer der ärmsten Bundesstaaten Brasiliens.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg