Annapurna Circuit/Braga-Lower Khangsar

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Von Braga nach Khangsar

Dieser Abschnitt der Annapurna Circuits führt von Bhraka/Braga über Manang nach Lower Khangsar. Der Weg ist bis Manang rot/weiß und zwischen Manang und Khangsar blau/weiß markiert (GPX-Track zum Download auf OpenStreetMap). Für die knapp acht Kilometer braucht man gut drei Stunden.

Am Ursprung des Marsyangdi

Die meisten Wanderer gehen von Manang direkt nach Yak Kharka. Der hier beschriebene "Umweg" über Khangsar wird meist von Besuchern des Tilicho Lakes benutzt (ab Khangsar ca. 2,5 Tage roundtrip), kann aber auch problemlos in die Annapurna Runde integriert werden. Wer eine Nacht in Khangsar schläft, kann tags darauf von Khangsar nach Ledar und nach einer Nacht dort weiter ins High Camp. Damit läuft man einerseits leicht versetzt zu den großen Gruppen und "spart" außerdem am Tag der Passüberquerung die ersten 300 Höhenmeter, was ohne Akklimatisierungsstop in Khangsar nicht empfehlenswert ist.

Der Weg von Braga nach Manag verläuft entweder auf der Piste oder knapp parallel dazu. Man kann Manang entweder geradeaus durchqueren und 250m nach dem Ortsausgang nach links abbiegen oder (wie hier auf der Karte gezeigt) bereits in Manang einen leicht abschüssigen Weg nehmen, was nach einem guten Kilometer aufs Gleiche hinausläuft. Der Weg verläuft entlang des Marsyangdi flussaufwärts.

Lower Khangsar

Bereits kurz nach Manang gibt es eine erste Brücke über den Fluss. Hier zu überqueren ist aber nicht zu empfehlen, weil der Weg auf der gegenüberliegenden Seite erdrutschgefährdet ist. Man bleibt solange auf der selben Manang-Flussseite bis man die Stelle erreicht, an der der Marsyangdi deutlich sichtbar aus seinen Quellflüssen Jharsang Khola (aus Richtung Thorung La kommend) und Khangsar Thola (aus Richtung Khangsar kommend) entsteht. Dort überquert man den Jharsang Khola auf einer Brücke und steigt kurz steil auf. Der sehr schattige Anstieg, zwei Stunden nach Braga, kann stellenweise noch lang in den Frühling vereist sein.

Anschließend verläuft der Weg exponiert und stetig ansteigend oberhalb des Khangsar Khola nach Khangsar. Die erdrutschgefährdete gegenüberliegende Seite ist von hier gut einsehbar.

Annapurna Circuit 09 Bhraka - Lower Khangsar.svg

Vollbildkarte