Annapurna Circuit/Bhulbule-Jagat

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Von Bhulbule nach Jagat

Dieser Abschnitt des Annapurna Circuit führt von Bhulbule über Ngadi Bazar, Bahundanda, Ghermu und Syange nach Jagat. Die Gehzeit für 20 Kilometer beträgt 8 Stunden, sodass man einen vollen Wandertag einplanen muss. Der gesamte Weg ist gut in rot/weiß (ab Ghermu wahlweise auch blau/weiß) markiert. GPX-Track zum Download auf Open Street Map.

hinter Lili Bhir

Von Bhulbule aus geht man flussaufwärts. Der Weg ist eine breite Schotterpiste auf der gelegentlich ein Bus und ein paar Motorräder verkehren. Die Ortschaft Ngadi Bazar, eine knappe Stunde nach Bhulbule erkennt man an einem Wasserkraftwerk, das man links liegen lässt. Der Weg führt von nun an stetig bergauf bis zur Ortschaft Bahundanda. Von hier hat man eine gute Aussicht in beide Richtungen des Tals. Nach Bahundanda geht es wieder bergab und der Weg schlängelt sich durch die Felder. Direkt hinter einer Brücke über einen markanten Wasserfall erreicht man Lili Bhir.

Straße nach Jagat

Nach dieser kleinen Ortschaft verläuft der Weg oberhalb ausgesetzter Klippen, an denen bei Nässe Rutschgefahr besteht. Schließlich erreicht man Ghermu. Hier teilt sich der Weg. Entweder man übernachtet in Ghermu und wandert am Tag darauf in einer aussichtsreichen Tagesetappe auf der östlichen Flussseite nach Jagat (rot/weiß markiert) oder man geht über die Brücke nach Syange, von wo aus man noch gut zwei Stunden den unzähligen Serpentinen nach Jagat folgt (blau/weiß markiert).

Annapurna Circuit 02 Bhulbule-Jagat.svg

Bhulbule/Jagat