Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Zentraler Omnibusbahnhof München

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Mitteleuropa > Deutschland > Bayern > Altbayern > Oberbayern > München > Zentraler Omnibusbahnhof München
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zentraler Omnibusbahnhof (ZOB) München
Karte von Zentraler Omnibusbahnhof München

Der Zentrale Omnibusbahnhof München (kurz: München ZOB) ist ein Busbahnhof des innerdeutschen- sowie des internationalen Fernbusverkehrs im Zentrum des bayerischen Landeshauptstadt München und einer der größten Fernbusbahnhöfe in Deutschland.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Busbahnhof wurde im September 2009 eröffnet und verfügt über 29 Bussteige. An Bedeutung gewann der ZOB im Jahre 2012, als Fernbusse durch den Gesetzgeber auch für innerdeutsche Reisen freigegeben wurden, zuvor war das Reisen per Fernbus nur international sowie von und nach Berlin möglich. Bis zum Jahr 2012 war Eurolines, ein europaweiter Zusammenschluss nationaler Busunternehmen einer der Hauptanbieter im Fernbusverkehr, inzwischen wird der ZOB neben Eurolines auch durch Flixbus, IC-Bus, BlaBlaBus und Sindbad bedient. Die Deutsche Touring, der in Deutschland ansässige Partner der Eurolines-Gruppe wurde inzwischen durch das Kroatische Unternehmen Croatia-Bus übernommen.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem ÖPNV[Bearbeiten]

Die Hackerbrücke in München

Die nächstgelegene Anreisemöglichkeit mit dem Münchner ÖPNV ist der 1 S-Bahnhof München-Hackerbrücke S-Bahnhof München-Hackerbrücke in der Enzyklopädie Wikipedia S-Bahnhof München-Hackerbrücke im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsS-Bahnhof München-Hackerbrücke (Q801222) in der Datenbank Wikidata, der 2 Hauptbahnhof Hauptbahnhof in der Enzyklopädie Wikipedia Hauptbahnhof im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsHauptbahnhof (Q254647) in der Datenbank Wikidata ist zudem fußläufig schnell erreichbar. Der ZOB wird ebenfalls durch die Straßenbahnlinien 16 und 17 der MVG angefahren. Vor dem ZOB befindet sich zudem ein Taxistand.

Mit dem PKW[Bearbeiten]

Kiss-and-Ride-Plätze, also Parkplätze für Personen, welche Reisende privat zum Fernbus bringen oder abholen, stehen am ZOB zur Verfügung, ebenfalls verfügt dieser über ein Parkhaus.

Ziele[Bearbeiten]

Folgende Reiseziele sind ab dem ZOB München direkt erreichbar, auf dem Weg zu den genannten Orten werden Zwischenhalte in weiteren Städten, zumeist in Großstädten, durchgeführt.

Busunternehmen im Fernverkehr[Bearbeiten]

  • euroLines (Deutsche Touring), Am Römerhof 17, 60486 Frankfurt am Main. Tel.: +49(0)6196 2078-501, E-Mail: . euroLines in der Enzyklopädie Wikipedia euroLines im Medienverzeichnis Wikimedia CommonseuroLines (Q1375086) in der Datenbank WikidataeuroLines auf FacebookeuroLines auf TwittereuroLines auf YouTube. Eurolines ist ein europaweiter Zusammenschluss von Fernbuslinienbetreibern, der deutsche Vertreter ist die Deutsche Touring. twitter-URL verwendet youtube-URL verwendet
  • Flixbus (FlixMobility GmbH), Theresienstr. 18, 80333 München. Tel.: +49(0)30 300 137 300. Flixbus in der Enzyklopädie Wikipedia Flixbus im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlixbus (Q15712258) in der Datenbank WikidataFlixbus auf FacebookFlixbus auf InstagramFlixbus auf TwitterFlixbus auf YouTube. Flixbus ist der Markenname der Flixmobility GmbH mit Sitz in München. twitter-URL verwendet youtube-URL verwendet
  • Sindbad (Sindbad Reisedienst), Ul. Działkowa 4, PL-45144 Opole. Tel.: +48 (0)801 22 33 44, E-Mail: . Sindbad ist ein polnisches Fernbusunternehmen, welches auch nationale Fahrten in Deutschland sowie internationale Fahrten ab/nach Deutschland anbietet.
  • Bemex (Bemex Kroatien Reisen), Hackerbrücke 4 /ZOB, 80335 München. Tel.: +49(0)089 231 19 70, E-Mail: . Bemex Kroatien Reisen bietet u. a. Fernbusreisen mit und ohne inkludiertem Urlaub an und unterhält einen ZOB-Shop.

Ticketschalter[Bearbeiten]

Folgende Busunternehmen bieten persönlichen Serice- und Ticketverkauf im ZOB an:

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Clubs und Diskotheken[Bearbeiten]

  • 1 Neuraum, Arnulfstraße 17, 80335 München. Tel.: +49(0)89 599 89659, E-Mail: . Eine von Münchens größten Diskotheken, unter dem ZOB gelegen mit vier verschiedenen Dancefloors. Musikstile EDM, Hip Hop, R'N'B oder Charts. Der Eingang liegt auf der Ostseite des ZOB.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 4 LIDL, Hackerbrücke 4, 80335 München (im ZOB). Tel.: +49 (0)800 435 336 1, E-Mail: . Supermarkt der Discounterkette Lidl im ZOB, Geöffnet: Montag bis Samstag 07 Uhr bis 20 Uhr.
  • 5 DM, Hackerbrücke 4, 80335 München (im ZOB). Tel.: +49(0)721 559 20, E-Mail: . Filiale der Drogeriemarktkette DM.
  • 6 U-Store ZOB München, Hackerbrücke 4, 80335 München (im ZOB). Tel.: +49(0)89 590 687 98, E-Mail: . Kiosk und Reisebedarf, Zeitungen. Geöffnet Montag bis Samstag 06 bis 20 Uhr, Sonn- und Feiertag 14 bis 20 Uhr.

Bankfilialen/Geldautomaten[Bearbeiten]

Die Reisebank, an welcher sowohl Euro als auch ausländische Währungen bezogen und zurückgegeben werden können, ist von Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 17 Uhr 30 geöffnet. Die Sparkasse München verfügt über eine SB-Filiale sowie die Sparda Bank über einen Geldautomaten im ZOB.

Gesundheit[Bearbeiten]

Im ZOB befindet sich eine Apotheke, welche von Montag bis Freitag von 08-19 Uhr, an Samstagen von 09-15 Uhr geöffnet ist.

Sanitäre Anlagen[Bearbeiten]

Öffentliche WC-Anlagen befinden sich im ZOB, diese sind barrierefrei.

Serviceeinrichtungen[Bearbeiten]

Im ZOB befinden sich Gepäckschließfächer.

Warten[Bearbeiten]

Der ZOB verfügt über einen beheizten Warteraum, welcher täglich von 06 Uhr bis 22 Uhr für Fernbusreisende geöffnet ist.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]


Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.
Erioll world 2.svg