Welterbe in Haiti

Reisethema
Brauchbarer Artikel
Aus Wikivoyage
Reisethemen > Spezielle Reiseziele > Welterbe > Welterbe in Haiti

Haiti ist ein Staat im Westen der Antilleninsel Hispaniola, er grenzt an seinen östlichen Nachbarn Dominikanische Republik.

Flagge von Haiti

Welterbestätten[Bearbeiten]

Karte von Welterbe in Haiti

Haiti ist im Jahr 1980 der Welterbekonvention beigetreten, der bisher einzige Eintrag auf die Liste der Welterbestätten erfolgte 1982.

Abkürzungen
K Kulturwelterbe
N Naturwelterbe
G gemischtes Welterbe
K, N gefährdetes Erbe
T Tentativliste
Ref Nummer UNESCO


Jahr Art Bezeichnung Ref Beschreibung Bild
1982 K 1 Historischer Nationalpark mit Zitadelle Historischer Nationalpark mit Zitadelle in der Enzyklopädie Wikipedia Historischer Nationalpark mit Zitadelle im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsHistorischer Nationalpark mit Zitadelle (Q206194) in der Datenbank Wikidata , Schloss Sans Souci und Ruinen von Ramiers 180 Diese haitianischen Denkmäler stammen aus dem Anfang des 19. Jahrhunderts, als Haiti seine Unabhängigkeit proklamierte. Der Palast von Sans Souci, die Gebäude am Ramiers und insbesondere die Zitadelle dienen als universelle Symbole der Freiheit, es waren die ersten Denkmäler, die von schwarzen Sklaven nach dem Erlangen ihrer Freiheit gebaut wurden. Citadelle Laferrière guns 2.jpg

Tentativlisten[Bearbeiten]

In einer Tentativliste sind alle Liegenschaften aufgeführt, die ein Vertragsstaat zur Nominierung vorschlagen kann oder auch vorgeschlagen hatte. Auf den Tentativlisten von Haiti findet man zur Zeit (2021) einen Eintrag:

  • Historisches Zentrum von Jacmel.

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.