Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

St. Goarshausen

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sankt goarshausen.jpg
Sankt Goarshausen
BundeslandRheinland-Pfalz
Einwohnerunbekannt
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
Höhe
100 m
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Rheinland-Pfalz
Reddot.svg
St. Goarshausen

St. Goarshausen ist eine langgezogene Kleinstadt am rechten Rheinufer im oberen Mittelrheintal gegenüber von St. Goar. Das Städtchen liegt nahe der berühmten Loreley.

Hintergrund[Bearbeiten]

Lage[Bearbeiten]

St. Goarshausen liegt am rechten Rheinufer im oberen Mittelrheintal, unterhalb dem Loreleyplateau. Nächstgelegene Großstadt ist Koblenz. Nachbargemeinden sind:

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Nächster Flughafen ist Frankfurt-Hahn (IATA CodeHHN) über St. Goar 51 km mit Fahre, über Koblenz: 104 km. Mit Bus und Bahn über Koblenz benötigt man 1 1/2 Stunden Fahrtzeit. Zum Flughafen Frankfurt am Main (IATA CodeFRA) benötigt man 1 3/4 Stunden, über Wiesbaden

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die rechtsrheinische Bahnlinie RB 10 (Neuwied - Koblenz - St.Goarshausen - Wiesbaden Hbf - Frankfurt-Höchst - Frankfurt Hbf) verkehrt nach dem Rheinland-Pfalz-Takt täglich im Stundentakt. Der 1 Bahnhof St.Goarshausen Typ ist Gruppenbezeichnung liegt im Ortszentrum.

Von St. Goar (zu erreichen mit der Rheinfähre) verkehrt ebenfalls im Stundentakt die RB 26 (Mainz Hbf - Bingen Hbf - Oberwesel - Boppard Hbf - Koblenz Hbf - Koblenz-Stadtmitte - Andernach - Remagen - Bonn Hbf - Köln Hbf - Köln Messe/Deutz) sowie der RE 2 (Frankfurt(M)Hbf - Frankfurt(M)Flughafen - Mainz Hbf - Oberwesel - Bingen Hbf - Boppard Hbf - Koblenz Hbf. Die nächsten Anschlussmöglichkeiten an den Eisenbahnfernverkehr bestehen am Hauptbahnhof Koblenz (ICE, IC/EC, Euronight/ÖBB-Nightjet) und am Hauptbahnhof Wiesbaden (ICE und IC/EC).

Auf Wanderwegen[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

St. Goarshausen liegt an der Bundesstraße 42 von Rüdesheim am Rhein nach Lahnstein und an der B 274.

Der nächste Autobahnanschluss ist die Hunsrückautobahn A 61 (Ausfahrten 42/Emmelshausen bzw. 43/Pfalzfeld). Von St. Goar aus muss man dann mit der Fähre Loreley übersetzen.

Kostenlose Parkmöglichkeit zur Loreley gibt es im höher gelegenem Ortsteil Heide. Am Abzweig zur Loreley biegt man ganz scharf rechts in den Loreleyring ein und biegt im Ort 2x links ab. Am Ende der Sackgasse geht ein Pfad des Rheinsteigs kurz ab, der dann in 15 min. gemütlich auf der Hochebene verkehrsfrei zum Besucherzentrum führt.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Vom linksrheinischen St. Goar aus erreicht man St. Goarshausen mit der 2 Fähre Loreley, Kontaktadresse: Bahnhofstraße 15, 56346 St. Goarshausen. Tel.: (0)6771 - 26 20, E-Mail: . Geöffnet: Fahrpläne der Fähre zwischen St. Goar und St. Goarshausen:werktags von 05:30 − 24:00 Uhr, sonntags/feiertags: 06:30 − 24:00 Uhr. price=Einzelfahrt: 1,70 €, mit Fahrrad: 2,50 €, Kinder: 0,80 € / 1,50 €, PKW mit Fahrer: 4,30 €.

Der 3 Schiffsanleger St. Goarshausen Typ ist Gruppenbezeichnung liegt am Rheinufer. Schiffahrtslinien auf dem Rhein, mit Linienverkehr sind u.a.

Die Anreise mit Sportbooten ist möglich.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

  • Rhein-Radweg: Die Route auf der linken Rheinseite bis St. Goar ist attraktiver, nach dort fährt die Autofähre.
  • Loreley-Aar-Radweg − von St. Goarshausen nach Hahnstätten im Aartal. In 13 km erreicht man über die ehemalige Kleinbahntrasse in Nastätten das Tal des Mühlbach, eines Nebenflusses der Lahn.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von St. Goarshausen

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Loreley - Der berühmte, sagenumwogene Felsen liegt südlich des Ortes über der Rheinenge.
  • Burg Katz - Auf vorgeschobenem Felsen gelegen, um 1371 errichtet, 1806 gesprengt und 1896-98 wieder aufgebaut. Die Anlage ist in japanischem Privatbesitz. Eine Besichtigung ist nicht möglich.
  • Burg Maus - 1356 durch Erzbischof von Trier errichtet und zeitweise als Residenz der Kurfürsten genutzt. Auf der Anlage hat ein Adler- und Falkenhof seinen Sitz. Es können die Flugvorführungen besucht werden. · St. Goarshausen-Wellmich, Tel.: 06771-7669
Im Sommer finden an einigen Wochenenden einzelne Burgführungen statt. Der Rittersaal kann gemietet werden, Tel.: 06771/91011.
  • 1 Drei-Burgen-Blick - Oberhalb von St. Goarshausen beim Ortsteil Patersberg liegt der Drei-Burgen-Blick - einer der schönsten Aussichtspunkte am Mittelrhein. Von hier oben kann man auf Burg Katz, Burg Maus und Burg Rheinfels schauen. Natürlich ist auch die Loreley zu sehen. Besonders sehenswert ist die Aussicht bei der Veranstaltung "Rhein in Flammen". Nächster Termin für das regionale Feuerwerk ist Samstag der 21. Sept. 2019 gegen 21.00 Uhr.
  • Loreley-Museum/Wein und Heimatmuseum im mittelalterlichem Stadtturm.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Rhein in Flammen − jährliches Feuerwerk auf dem Rhein an verschiedenen Orten und an verschiedenen Tagen.
    In St. Goar - St. Goarshausen - Beeindruckendes Zusammenspiel von Feuerwerk und nächtlichem Schiffskorso inmitten der beiden Burgen Rheinfels und Burg Katz. · Schiffskarten sind für 40,- € bis 60,- € zu haben. · Nächste Termine: Samstag den 21. Sept. 2019.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]


Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Pulsbachklamm
  • Loreleyfelsen − Aussicht ins Rheintal Richtung Koblenz.
  • Loreleystatue − auf dem Hafendamm unterhalb des Loreleyfelsen.
  • Spitzer Stein − Aussichtspunkt
  • Adler- und Falkenhof auf Burg Maus
  • Skulpturenpark auf der Rheinhöhe zwischen St. Goar und Oberwesel

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg