Fahrrad
Artikelentwurf

Aartalradweg (Taunus)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Aartalradweg führt von Taunusstein über Hahnstätten nach Diez im Lahntal.

Streckenprofil[Bearbeiten]

  • Länge: 42 km,
  • Ausschilderung: vorhanden
  • Höhenmeter von Diez nach Taunusstein: 333 m hinauf, 103 m hinab
  • Wegzustand: gut
  • Verkehrsbelastung: eigene Wege, bis auf 6 km Bundesstraße
  • Geeignetes Fahrrad:
  • Familieneignung: Diez - Aarbergen
  • Inlinereignung: teilweise

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Aartalradweg ist ein Rad- und Wanderweg im Untertaunus, der fast vollständig am Rande der Aue des Flüsschens Aar bis zur Lahn verläuft.

Der Streckencharakter[Bearbeiten]

Von Diez bis Aarbergen-Michelbach ist der Aartalradweg ausgesprochen familienfreundlich. Von dort bis nach Michelbach-Hohenstein ist die Radstrecke für geübte Radfahrer geeignet und von Hohenstein bis Taunusstein-Bleidenstadt ist der Aartalradweg für geübte bis sportlich ambitionierte Radfahrer zu empfehlen. Die Streckenlänge beträgt ca. 45 km davon ca. 6 km auf der Bundesstraße B 54. Das Streckenprofil: von Diez bis Aarbergen auf ca. 21 km weitgehend eben, Michelbach - Hohenstein mittlere Steigung auf ca. 6 km, von Hohenstein bis Taunusstein-Bleidenstadt auf 19 km teilweise eben, mittlere und teilweise starke Steigung von ca.5,8 % auf langgezogener Strecke bis zu 9,3 % auf kurzem Streckenabschnitt. Der Aartalradweg ist bis auf kurze Streckenabschnitte asphaltiert.

Vorbereitung[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Öffentliche Verkehrsmittel[Bearbeiten]

Von Wiesbaden

Die Regionalbusse nach Taunusstein und Bad Schwalbach nehmen auch einzelne Fahrräder mit, wenn Platz vorhanden ist.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von Wiesbaden über die B54 Richtung Bad Schwalbach.

Streckenbeschreibung mit Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Er führt von Diez an der Lahn (Anschluss an den Lahntalradweg) über Hahnstätten, Aarbergen, Bad Schwalbach nach Taunusstein-Hahn. Das südlichste Teilstück wurde erst im Jahr 2005 eröffnet und steht bis heute stark in der Kritik, da es in weiten Abschnitten auf die Höhe rauf und wieder herunter führt, so bei Burg-Hohenstein und Adolfseck. Das Teilstück zwischen den hessischen Orten bzw. Gemarkungen Aarbergen-Michelbach und Heidenrod-Laufenselden fehlt vollständig, da die rheinland-pfälzische Gemeinde Reckenroth aufgrund der Kritik ihres Jagdpächters nicht bereit war, einen Wirtschaftsweg in ihrer Gemarkung dafür herzugeben. Der Jagdpächter hatte gedroht, die Jagdpacht zu kürzen.

Parallel zum Aartalradweg die Aartalbahn und der Wanderweg Aar-Höhenweg.

Taunusstein − Bad Schwalbach − Adolfseck: 10 km[Bearbeiten]

Steigungen abwärts: 62 m, aber auch viele Steigungen aufwärts. Stellenweise sehr hügelig.

Wegkreuzung Limesradweg[Bearbeiten]

Limes-Radweg

Adolfseck − Burg Hohenstein: 6 km[Bearbeiten]

Steigungen aufwärts 92 m.

→ Abzweig in Michelbach über die Eisenstraße nach Taunusstein[Bearbeiten]

Kontinuierlich leicht ansteigender Weg, der dann auf der Höhe mit schönen Aussichten nach Taunusstein-Hahn führt. Die Eisenstraße beginnt zwar in Kettenbach, der Weg von Aarbergen-Michelbach ist aber besser befahrbar. Links der Straße nach Holzhausen liegt der Radweg. Radroutenplaner Eisenstraße

Burg Hohenstein − Laufenselden − Aarbergen-Michelstadt: 9 km[Bearbeiten]

Steigungen abwärts: 196 m mit bis zu 9 % Steigung abwärts..

Ab Nebenstraße nach Laufenselden: 6 km stark befahrene und gefährliche Bundesstraße.

Aarbergen-Michelbach − Hahnstätten: 9 km[Bearbeiten]

Steigungen abwärts: 48 m. Ohne größere Kraftanstrengung befahrbar.

→ Abzweig in Hahnstätten nach St. Goarshausen[Bearbeiten]

In Hahnstätten beginnt der Loreley-Aar-Radweg, der in der Nachbarschaft der ehemaligen Bahnlinie Hahnstätten - St. Goarshausen, ab Bogel auf dem alten Bahndamm nach St. Goarshausen am Rhein führt.

Hahnstätten − Diez: 11 km[Bearbeiten]

Sehr schön zu fahren, keine Steigungen

Weitere Übernachtungsorte[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

In Diez schließt der Aartalradweg an den Lahntalradweg an.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Am Rande des Zentrums von Diez liegt der Bahnhof, der von der Regionalbahn und dem Regional-Express der Lahntalbahn bedient wird.

Fahr zur Aar − am 28. Mai 2017 von 10 -18 Uhr - Im autofreien Tal der Aar (B 54). 40 km zwischen Diez an der Lahn und Taunusstein-Bleidenstadt

Literatur- und Kartenhinweise[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]


Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.