Reiseroute
Brauchbarer Artikel

Route des vins d’Alsace

Aus Wikivoyage
(Weitergeleitet von Route des vins d'Alsace)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Route des vins d'Alsace, Elsässische Weinstraße, als Radtour
Touristisches Hinweisschild

Die Elsässische Weinstraße (frz. Route des vins d'Alsace) ist eine der bekanntesten Weinstraßen Europas und die bekannteste in Frankreich. Sie führt über etwa 170 km bis 190 km (je nach Fahrzeug (Auto/Motorrad/Fahrrad) in Nord-Süd-Richtung entlang des Fußes der ostfranzösischen Vogesen, von Marlenheim bei Straßburg bis Thann bei Mulhouse und berührt rund 1.000 Erzeuger und über die Hälfte der rund 120 Weindörfer mit ihren Winstubs, in die man einkehren kann, um einen Schoppen Wein zu genießen oder eine Kleinigkeit zu essen. Zu beiden Seiten dieser touristischen Straße erstrecken sich in unterschiedlicher Breite (1 bis 3 km) die Weinberge des Elsass, zu denen auch Grand-Cru-Lagen gehören. Sie Straße verläuft in den beiden Departements Haut-Rhin und Bas-Rhin, wobei das erstgenannte das touristisch und weinkundlich das interessantere ist.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Elsässische Weinstraße wurde Ende Mai 1953 ins Leben gerufen. Sie erfreut sich seitdem wachsender Beliebtheit bei Touristen jeglicher Couleur. Das Führt mitunter dazu, dass in der Saison Juli/August Parkplatznot, Gedränge und Überfüllung in den Altstädten und in gastronomischen Einrichtungen herrscht. Alljährlich finden in vielen Orten die traditionellen herbstlichen Weinfeste statt. Viele Gemeinden haben Wein(lehr)pfade eingerichtet und bieten auch geführte Wanderungen durch die Weinberge mit anschließender Dégustation ("Weinprobe") an. Wer nicht auf einen Besuch während der Ferienzeit angewiesen ist, sollte die ferienfreien Zeiten nutzen.

Vorbereitung[Bearbeiten]

Vorbereitungen sind kaum mehr zu treffen als bei einer Reise innerhalb Deutschlands. Man besorgt sich bei den Touristinformationen die meist auch in deutsch geschriebenen Broschüren über die zu besuchenden Orte sowie Straßenkarten oder Tourenpläne bei den Vereinen und Verbänden des jeweiligen Fortbewegungsmittels.

Anreise[Bearbeiten]

Die Anreise aus Deutschland ist abhängig vom gewählten Startpunkt. Sie wird im jeweiligen Ortsartikel beschrieben. Das betrifft auch die Abreise.

Fahren/Wandern/Los geht's/...[Bearbeiten]

Während die Ortschaften selbst meist gut zu Fuß zu erkunden sind, so sind die Wege zwischen den Gemeinden auf gut ausgebauten Straßen mit Fahrrad oder Auto zurückzulegen.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Anlässlich des 60. Jubiläums der elsässischen Weinstraße wurde von Marlenheim bis Thann ein 135 km langer Weinradweg mit eigenem Logo (Alsace à Vélo) eingerichtet. Höhenunterschied: 1.350 m, die ganze Strecke ist asphaltiert. Überwiegend gut befestigte Radwege oder schwach frequentierte Nebenstraßen. GPS Tracks zum freien Download unter dieser Adresse. Es gibt in acht Ortschaften entlang der Strecke Fahrradverleihstationen, auch E-Bikes. Fahrradwerkstätten gibt es in 17 Ortschaften entlang der Strecke.

Pferd[Bearbeiten]

Es gibt speziell markierte Reitwege und Weinwirtschaftswege, auf denen man Entdeckungstouren auf dem Pferderücken unternehmen kann.

Die Orte an der Elsässischen Weinstraße[Bearbeiten]

Folgende Orte liegen an der Elsässischen Weinstraße, von Nord nach Süd. Die Abkürzungen in den Spaltenüberschriften bedeuten das Vorhandensein von Sehenswürdigkeiten oder erwähnenswerten Eigenschaften:
B = Burg oder mittelalterliche Ruine, K = Sehenswerte Kirche oder Kapelle, M = Museum, S = Schöne Aussicht, G = Grand Cru-Lage, W = Weinfeste oder -messe,
E = Erlebnis- oder Weinpfad, T = Transport Express Régional

1. Sektor: Vignoble de Strasbourg[Bearbeiten]

Marlenheim, im Vordergrund der Grand Cru Steinklotz
Nordheim, sozio-kulturelles Zentrum
Name des Ortes B K M S G W E T
Marlenheim K S G W E
Nordheim S
Kuttolsheim K
Wangen B W E
Kirchheim B W
Odratzheim B K
Westhoffen B K S E
Traenheim K S E
Scharrachbergheim K S G
Dahlenheim S G E
Osthoffen B K
Balbronn K
Bergbieten G E
Dangolsheim K
Soultz-les-Bains K
Wolxheim K S G E
Ergersheim K E
Avolsheim K
Molsheim B K M G W E T
Mutzig B M E T
Dorlisheim K E T

2. Sektor: Cœur d'Alsace[Bearbeiten]

Rosenwiller, Mairie
Rosheim, Stadttor
Bœrsch, Mairie
Barr, Place de l'Hôtel de Ville

B = Burg oder mittelalterliche Ruine, K = Sehenswerte Kirche oder Kapelle, M = Museum, S = Schöne Aussicht, G = Grand Cru-Lage, W = Weinfeste oder -messe,
E = Erlebnis- oder Weinpfad, T = Transport Express Régional

Name des Ortes B K M S G W E T
Rosenwiller K E
Rosheim B K S W E T
Bischoffsheim K T
Bœrsch K
Ottrott B K
Obernai B M S W E T
Bernardswiller E
Saint-Nabor K
Goxviller K T
Heiligenstein B S W E
Bourgheim K
Gertwiller K T
Barr K M G W E T
Mittelbergheim M G W E
Zellwiller K
Saint-Pierre B
Stotzheim B
Eichhoffen K G T
Andlau B K G W
Bernardvillé K
Reichsfeld
Albé M S E
Villé K S
Itterswiller K S
Epfig K S E T
Nothalten G
Blienschwiller B K G W E
Dambach-la-Ville B K G W E T
Dieffenthal K
Scherwiller B K S E T
Châtenois B K S E T
Kintzheim B G W
Orschwiller B

3. Sektor: Terre et Vins au Pays de Colmar[Bearbeiten]

Der Schlossberg bei Kaysersberg
Bei Niedermorschwihr
Colmar, Innenstadt
Hattstatt, Grand-Cru-Lage Hatschbourg
Westhalten

B = Burg oder mittelalterliche Ruine, K = Sehenswerte Kirche oder Kapelle, M = Museum, S = Schöne Aussicht, G = Grand Cru-Lage, W = Weinfeste oder -messe,
E = Erlebnis- oder Weinpfad, T = Transport Express Régional

Name des Ortes B K M S G W E T
Saint-Hippolyte B K G
Rodern B K G
Rorschwihr K
Bergheim B K M G E
Ribeauvillé B K M G W T
Hunawihr K G E
Zellenberg B S G E
Riquewihr B K M S G E
Beblenheim G E
Mittelwihr G E
Bennwihr G E
Sigolsheim K S G E
Kientzheim B K M G E
Kaysersberg B K M E
Ammerschwihr B K G W
Katzenthal B G
Ingersheim K G T
Colmar K M W E T
Niedermorschwihr K G
Turckheim B K M S G W E T
Zimmerbach
Walbach B T
Wihr-au-Val K S T
Wintzenheim B G
Wettolsheim B K G W
Eguisheim B K G W E
Husseren-les-Châteaux B S
Voegtlinshoffen K S G W
Obermorschwihr B K
Herrlisheim B K W E T
Hattstatt K G E
Gueberschwihr K G E
Pfaffenheim K S G W E
Rouffach B K M S G W E T
Westhalten G E

4. Sektor: Route des Vins Sud-Alsace[Bearbeiten]

Soultzmatt, im Hintergrund rechts die Grand-Cru-Lage Zinnkoepflé
Cernay, St.-Stefan-Kirche

B = Burg oder mittelalterliche Ruine, K = Sehenswerte Kirche oder Kapelle, M = Museum, S = Schöne Aussicht, G = Grand Cru-Lage, W = Weinfeste oder -messe,
E = Erlebnis- oder Weinpfad, T = Transport Express Régional

Name des Ortes B K M S G W E T
Soultzmatt B K M S G E
Orschwihr B K S G E
Bergholtz-Zell K
Bergholtz G
Guebwiller K M G W E
Soultz B K M
Wuenheim B G W E
Wattwiller K
Uffholtz B S
Cernay B M T
Steinbach K S
Vieux Thann K G T
Leimbach K
Thann B K M G W E T

Sicherheit[Bearbeiten]

Wer die Straße im Winter bereist, um z.B. in die Vogesen zu kommen, sollte sich - je nach Informationsstand - auf winterliche Bedingungen vorbereiten. Am Zielort anfragen, ob er trotz Schnee und Eis erreichbar ist, wird empfohlen.

Feste und Veranstaltungen[Bearbeiten]

Von April bis Oktober finden in den Orten entlang der Weinstraße rund 50 Ernte- und Weinfeste statt. Eine Aufstellung über die Veranstaltungen ist hier einzusehen.

  • Alljährlich findet das "Picknick beim unabhängigen Winzer" statt. Die wechselnden Termine können hier nachgesehen werden.
  • Ebenfalls alljährlich gibt es den "Marathon du vignoble d'Alsace" durch die elsässischen Weinberge. An diesem großen sportlichen und kulturellen Ereignis werden an den Verpflegungsstationen Weine und Speisen angeboten. Hier klicken, um mehr zu erfahren.
  • Auch das Volksfest "La Foire aux Vins d'Alsace", ein Jahrmarkt und gleichzeitig ein gut besuchtes Musikfestival findet jedes Jahr statt, beste Gelegenheit, elsässische Weine zu verkosten. Näheres findet sich hier.

Museen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Elsass: Oberrhein - Elsässer Weinstraße - Sundgau. Die 50 schönsten Tal- und Höhenwanderungen (Rother Wanderführer) 6. Februar 2013 ISBN 978-3763343133
  • Wohnmobil Reisebuch Frankreich: Elsässische Weinstraße [Kindle Edition], Udo Dreher (Autor),

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.