Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Barr

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Barr
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Barr ist eine französische Gemeinde im Département Bas-Rhin, im Elsass.

Hintergrund[Bearbeiten]

Politisch gehört die Gemeinde zum Arrondissement Sélestat-Erstein und ist Verwaltungssitz des Kanton Barr.

Sie befindet sich inmitten der Weinhänge am Fuße des Mont Ste.-Odille und ist die Weinmetropole des Département Bas-Rhin.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der Bahnhof befindet sich im Südosten der Stadt.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Barr

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Der stark geneigte Rathausplatz wird von der lachsroten Hauptfront des Rathauses (Hôtel de Ville) beherrscht. Der reich verzierte Renaissancebau wurde 1640 errichtet. Hier findet auch der jährliche Weinmarkt von Barr statt. Durch den schönen Rathausinnenhof gelangt man über eine Treppe zur Kirche Saint-Martin. Die untersten vier Turmgeschosse stammen noch aus dem 12. Jahrhundert, der eigentliche Kirchenbau aber wurde erst 1850 errichtet. Im Innern befindet sich eine Orgel der Gebrüder Stiehr aus dem Jahre 1852.

An der Rue Sultzer, außerhalb der ehemaligen Stadtmauern, befindet sich das La Folie Marco genannte Barockgebäude. In ihm befindet sich das Museum der regionalen Wohnkultur.

  • Musée de la Folie Marco, Rue Sultzer 30. Geöffnet: Juli – September Di – So 10.00 – 12.00 Uhr + 14.00 – 18.00 Uhr, Mai, Juni, Oktober, Dezember: Sa + So 10.00 – 12.00 Uhr + 14.00 – 18.00 Uhr.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg