Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Mülhausen

Aus Wikivoyage
(Weitergeleitet von Mulhouse)
Welt > Eurasien > Europa > Westeuropa > Frankreich > Elsass > Haut-Rhin > Mülhausen
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mülhausen
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 110370 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Mülhausen (Milhüsa im örtlichen Dialekt und Mulhouse [myluz] auf Französisch) ist eine französische Stadt im Département Haut-Rhin, im Elsass.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die zweitgrößte Stadt im Elsass, ist auch Hauptstadt des Arrondissement Mulhouse und Verwaltungssitz von vier Kantonen.

Die Stadt liegt an der Ill und dem Rhein-Rhone-Kanal auf der Grenze zwischen der Oberrheinebene und dem Sundgau. Die Stadt erhielt wegen ihrer starken Industrialisierung den Beinamen Stadt der Hundert Schornsteine oder auch französisches Manchester'. Trotzdem ist die Stadt ein wichtiges Touristenziel, schon ihrer Museen wegen, auch wurde die Innenstadt erfolgreich verschönert.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

vgl. Artikel EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Gare de Mulhouse

Mülhausen ist stündlich von Straßburg oder Basel mit dem TER200 zu erreichen. Außerdem gibt es mehrere Verbindungen mit dem als "Blauwal" bekannten Dieselwagen nach Müllheim (Baden) im Markgräflerland bzw. direkt nach Freiburg. Es fahren auf dieser Strecke auch TGV nach Paris sowie Eurocity, mit Halt in Mülhausen. Die meisten Verbindungen aus Deutschland führen über Straßburg, Verbindungen aus der Schweiz führen über Basel. Ab dem 23.03.2012 gibt es ab Frankfurt/Main eine TGV-Direktverbindung in knapp 3 Stunden.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Der internationale Radwanderweg EuroVelo 6 passiert die Stadt südlich. Schnelle Anbindung nach Basel auf guter Strecke.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Mülhausen

In Mulhouse verkehren drei Straßenbahnlinien. Sie erschließen unter anderem die Cité du Train, mit der Linie 3. Die Linie 1 und 3 halten am Bahnhof. Die Linie 2 erschließt den Nordosten mit dem Südwesten der Stadt. Außerdem gibt es den Tram-Train Mulhouse-Vallée de la Thur welcher das Tal der Thur nach Thann erschließt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen, Moscheen, Synagogen, Tempel[Bearbeiten]

Temple St-Etienne
Place de la Réunion
Avenue Foch
  • Temple Saint-Etienne. Die reformierte Stephanskirche. Der neugotische Bau wurde zwischen 1858 und 1868 an der Stelle des Vorgängerbaus am Place de la Réunion erbaut. Sie dient heute als Ausstellungsort.
  • Église Saint-Etienne. Katholisch.
  • Église Ste-Marie.

Bauwerke[Bearbeiten]

  • Hôtel de Ville. Das Rathaus.
  • Tour de l'Europe. Europa Turm.
  • Tour du Belvédère. Aussichtsturm.

Denkmäler[Bearbeiten]

  • Denkmal für die Erste französische Panzerdivision.

Museen[Bearbeiten]

Bugatti Typ 35 in der Cité de l’Automobile
  • Cité du train (Nationales Eisenbahnmuseum von Frankreich), 2 rue Alfred de Glehn. Tel.: (0)3 89 42 83 33, Fax: (0)3 89 42 41 82. Geöffnet: Täglich 10–17 Uhr, vom 11. April bis 1. November 10–18 Uhr. Geschlossen am 25. Dezember. Preis: Eintritt 12 € (ermäßigt 9,50 €; bei zwei Kindern eins frei).
  • Cité de l’Automobile (Nationalmuseum des Automobils; meist nur Collection Schlumpf genannt), 192 avenue de Colmar. Tel.: (0)3 89 33 23 23, Fax: (0)3 89 32 08 09. Geöffnet: (2016): Vom 4. Januar bis 5. Februar wochentags 13-17 Uhr, an Wochenenden 10-17 Uhr; vom 6. Februar bis 9. April täglich 10-17 Uhr; vom 10. April bis 1. November täglich 10-18 Uhr; vom 2. November bis 31. Dezember täglich 10-17 Uhr; am 25. Dezember geschlossen. Preis: Eintritt 15 € (ermäßigt 11,50 €; bei zwei Kindern eins frei).
  • Musée Historique. Das Historische Museum ist im Rathaus untergebracht. Preis: Eintritt frei.
  • Musée des Beaux-Arts, 4 place Guillaume Tell. Tel.: +33 (0)3 89 33 78 11, Fax: +33 (0)3 89 33 78 08. Kunstmuseum in der Villa Steinbach. Geöffnet: September – Juni: Mi – Mo 10.00 – 12.00 Uhr + 14.00 – 18.00 Uhr, Juli – August: Mi – Mo 10.00 – 12.00 Uhr + 14.00 – 18.30 Uhr.
  • Musée de l'Impression sur Étoffes. Stoffdruckmuseum. Geöffnet: Mi – Mo 10.00 – 12.00 Uhr + 14.00 – 18.00 Uhr.
  • Parc zoologique et botanique. Zoo mit botanischem Garten.

Aktuelle Übersicht über die 9 Museen in Mülhausen und dem südlichen Elsass

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

  • Place de Géneral de Gaulle. Der eigentliche Bahnhofplatz.
  • Place de la Réunion. Mit Rathaus und reformierter Stephanskirche.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

  • Enzo Hotel Mulhouse, 30 rue Albert Tachard, F-68790 Morschwiller-le-Bas. Preis: DZ ab 38 €. - es gibt zwei Frühstücke, ein wirkliches Petit Déjeuner für 3,50 € und ein normales Buffet für 6,50 €, Klimaanlage kühlt nicht
  • 1 Hotel Le Strasbourg, 17, Avenue De Colmar, F-68200 Mulhouse. Preis: DZ ab 42 €.

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Ensisheim. Mit dem Regimentsbau von 1535, ca. 15 km nördlich.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg