Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Michelau in Oberfranken

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Michelau in Oberfranken
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Michelau in Oberfranken liegt im Obermainland zwischen dem Frankenwald und der Fränkischen Schweiz neben dem Mittelzentrum Lichtenfels.

Hintergrund[Bearbeiten]

Michel in der Au

Michelau ist ein Zentrum der Korbmacherei in Deutschland. Entstanden ist es aus einem Fischerdorf am Main, in dem bis ins 18. Jahrhundert Pfähle für die Weinberge in Mainfranken hergestellt wurden. Im 18. Jahrhundert verbreitete sich die Korbmacherei. Die Produkte wurden um 1780 bis nach Holland, 1792 bis nach Preußen und Russland verkauft. Um 1900 lebten in Michelau fast 900 Korbmacher, deren Erzeugnisse in die ganze Welt verkauft wurden.

Zur Gemeinde Michelau gehören folgende Ortsteile:

  • Michelau - der Hauptort mit dem Korbmuseum
  • Lettenreuth - mit der Tanzlinde und Barockkirche
  • Neuensee - das Klopfermacherdorf
  • Oberreuth - mit Kapelle
  • Schwürbitz - mit historischen Anwesen

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Nürnberg.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Michelau liegt an der B 173, die Bamberg mit Kronach verbindet und bis einschließlich Lichtenfels autobahnmäßig ausgebaut ist. Die nächste Autobahn ist die A73 NürnbergSuhl(–Erfurt).

Die Deutsche Spielzeugstraße führt durch den Ort.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Michelau liegt an der Bahnstrecke von Bamberg nach Hof. In Lichtenfels ist der nächste ICE-Halt der Relation BerlinMünchen.

Der öffentliche Nahverkehr der Metropolregion Nürnberg wird vom Verkehrsverbund Großraum Nürnberg VGN betrieben. Es ist möglich, mit einem Ticket verschiedene Verkehrsmittel, wie Bus, Zug, S-Bahn oder U-Bahn zu nutzen. Die Tickets können online oder über eine App erworben werden.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Michelau liegt am Main-Radweg.

Entfernungen (Autobahn)
Bamberg43 km
Nürnberg100 km
Erfurt140 km

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Michelau in Oberfranken

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Deutsches Korbmuseum, Bismarckstraße 4, 96247 Michelau. Tel.: +49(0)9571 83548. Geöffnet: 1. Apr – 31. Okt: Di – So 10.00 – -16.30 Uhr, 1. Nov – 31. Mrz: Di – Do 10.00 – 16.30 Uhr, Fr 10.00 – 12.00 Uhr. Preis: Erwachsener 2,50 €, Kind 1,50 €.
  • Johannes Kirche.
  • Rathaus.

Schwürbitz[Bearbeiten]

  • Herz-Jesu-Kirche in Schwürbitz
  • Der Fischerhof in Schwürbitz, ursprünglich 1742 als Gasthof errichtet, mit steinernem Erdgeschoss und Fachwerk in den Obergeschossen.
  • Die Nepomukstatue in der Michelauer Strasse in Schwürbitz. Die Sandsteinfigur wurde im Jahre 1742 errichtet

Neuensee[Bearbeiten]

  • Pfarrkirche Maria-König in Neuensee
  • Die Klopfermacher-Statue erinnert an das Teppichklopfer-Handwerk, das von 1840 bis 1980 im Dorf ausgeübt wurde. Die Skulptur wurde 1997 von Wolfgang Zwieb hergestellte und zeigt Kathi Ritzel, eine der letzten der Klopfermacher Zunft.

Lettenreuth[Bearbeiten]

  • Barockkirche Sankt Laurentius in Lettenreuth
  • Tanzlinde in Lettenreuth

Oberreuth[Bearbeiten]

Kapelle in Oberreuth

Aktivitäten[Bearbeiten]

Die Kombikarte Michelau beinhaltet einmaligen Eintritt in das Hallenbad und das Deutsche Korbmuseum, Erwachsene 4,00 statt 5,50, Kinder 2,50 statt 3,50 Euro, die Kombikarte ist in folgenden Gaststätten erhältlich: Finkenhof, Goldene Krone, In der Au, Spitzenpfeil

  • Hallenbad mit Mehrzweckbecken, Planschbecken, zwei Dampfbädern und einem Solarium, Bachstraße 32, Tel. +49(0)9571/83591, Montag bis Freitag 16.00-21.00, Samstag 13.00-18.00, Sonntag 08.00-12.00
  • Rudufersee Badesee mit Feuerstelle, Zeltplatz und sanitären Anlagen, Eintritt frei, jedoch Parkengebühr 2,00 Euro pro Tag

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Maddox-Outlet, Schleusenstraße 21, 96247 Michelau. Tel.: +49 (0)9571 89916, Fax: +49 (0)9571 89939. Fabrikverkauf für Lederbekleidung und Lederaccessoires. Geöffnet: Montag bis Freitag 9.00-17.00, Samstag 9.00-13.00.
  • Trinkwald Bekleidungshaus, Michelauer Str. 86, 96247 Michelau-Schwürbitz. Tel.: +49(0)9574 8485, Fax: +49 (0)9574 8954. Damen,- Herren-, Trauerbekleidung, auch in Übergrößen. Geöffnet: Montag bis Freitag 9.00-12.00 und 14.00-18.00, Samstag 9.00-13.00.
  • 1 Fischzucht Seehof, Seehof 2, 96215 Lichtenfels. Tel.: +49(0)9571 8545. Fischladen mit heimischen Lebendfischen Räucherfischen und mehr. Von Mai bis September kann man während der Ladenöffnungszeiten den Fisch mit Brot und Meerrettich im Fischgarten verspeisen. Der Fischgarten ist außerdem an ausgewählten Tagen geöffnet, Sa ab 14.00, So und Feiertag ab 11.30 Uhr, Termine auf der Homepage. Geöffnet: Do, Fr 8.00-18.00, Sa 8.00-12.00 Uhr. Preis: Fischbrötchen 2,50 €.

Küche[Bearbeiten]

  • 3 S. Tabsi, Neuenseer Str. 22, 96247 Michelau. Tel.: +49(0)9571 88129, E-Mail: . Indisch-Italienische Spezialitäten, Biergarten vorhanden. Geöffnet: Mo 11.30 – 13.30 Uhr + 17.00 Uhr – 22.30 Uhr, Di ist Ruhetag, Mi – So 11.30 – 13.30 Uhr + 17.00 Uhr – 22.30 Uhr.
  • 4 Asiahaus Bambus, Austraße 34, 96247 Michelau. Tel.: +49(0)9571 8969835. Asiatische Küche. Geöffnet: Mo 17.00 – 22.00 Uhr, Di – Fr 11.00 – 14.00 Uhr + 17.00 – 22.00 Uhr, Sa 17.00 – 22.00 Uhr, So 11.00 – 14.00 Uhr + 17.00 – 22.00 Uhr.
  • 5 Gaststätte Zur Kutsche, Bismarckstraße 9, 96247 Michelau. Tel.: +49(0)9571 8247.
  • 6 Mainfeld, Mainfeldplatz. 1, 96247 Michelau. Tel.: +49(0)9571 88231.

Nachtleben[Bearbeiten]

Schwürbitz mit Herz-Jesu-Kirche
  • 1 Monrovia, Lorenz-Reinhard-Spitzenpfeil-Weg 2, 96247 Michelau. Tel.: +4(0)9571 8406.Monrovia auf Facebook. Kneipe Geöffnet: 18:00 - 05:00 Uhr.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Gasthof Goldene Krone, Kirchplatz 14, 96247 Michelau. Tel.: +49(0)9571 97050, Fax: +49 (0)9571 970598, E-Mail: . In der 3. Generation geführter Familienbetrieb. das Haus wurde um 1740 erbaut, mit Restaurant und Biergarten. Zimmer mit Dusche/WC, Fön, Kabel-TV, Wireless-LAN, Safe und Direktwahltelefon. Preis: EZ ab 32 €, DZ ab 55 €.

Gesundheit[Bearbeiten]

  • 1 Eulen Apotheke, Plärrer 1, 96247 Michelau. Tel.: +49(0)9571 88667, Fax: +49(0)9571 83817, E-Mail: . Geöffnet: Mo + Di 8.00 – 12.15 Uhr + 14.00 – 18.00 Uhr, Mi 8.00 – 12.15 Uhr + 14.30 – 18.00 Uhr, Do + Fr 8.00 – 12.15 Uhr + 14.00 – 18.00 Uhr, Sa 8.00 – 12.00 Uhr.
  • Ackermann-Apotheke, Zolltorplatz 8, 96247 Michelau. Tel.: +49(0)9571 8274, Fax: +49(0)9571 83084, E-Mail: . Geöffnet: Mo – Di 8.00 – 12.30 Uhr + 14.30 – 18.30 Uhr, Mi 8.00 – 12.30 Uhr + 14.30 – 18.00 Uhr, Do 8.00 – 12.30 + 14.30 – 18.30 Uhr, Fr 8.00 – 12.30 Uhr + 14.30 – 18.00 Uhr, Sa 8.00 – 12.00 Uhr.

Ausflüge[Bearbeiten]

Der Main im OT Schwürbitz mit Mainradweg-Brücke
  • Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen (4 km südlich) - eine der bekanntesten Wallfahrtskirchen Deutschlands.
  • Bad Staffelstein (7 km südwestlich) - 50 °C warme, solehaltige Thermalquelle; Geburtsstadt von Adam Riese. Ggf. kann man eine nördlichere Route über das Kloster Banz wählen.
  • Burgkunstadt (16 km östlich, B 289) - Deutsches Schustermuseum; direkt gegenüber das vom Kordigast überragte Altenkunstadt.
  • Coburg (20 km nördlich, B 289) - ehemalige Residenzstadt mit der Veste Coburg.
  • Kronach (25 km nordöstlich, B 173) - Veste Rosenberg.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.
Erioll world 2.svg