Erioll world 2.svg
Gewählt zum Reiseziel des Monats „abseits der Touristenpfade“
Vollständiger Artikel

Bad Staffelstein

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rathaus Staffelstein.JPG
Bad Staffelstein
BundeslandBayern
Einwohner
10.231 (2015)
Höhe
274 m
Tourist-Info+49 9573 33120
bad-staffelstein.de
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Bayern
Reddot.svg
Bad Staffelstein

Bad Staffelstein ist ein Kurort im oberen Maintal in Oberfranken. Der Ort liegt mitten in der malerischen Region Gottesgarten. Der Hauptanziehungspunkt ist die Obermain Therme mit Bayerns wärmster und stärkster Thermalsole.

Hintergrund[Bearbeiten]

Ortsteil Schwabthal

Berühmtester Sohn der Stadt ist der im Jahre 1492 in Staffelstein geborene Adam Riese, ein Rechenmeister des Mittelalters, der durch seine Rechenbücher dem einfachen Volk die Anwendungen der Mathematik in den Bereichen des täglichen Lebens näher brachte, und dessen Name auch heute noch sprichwörtlich für die elementaren Rechenkünste steht.

Im Jahre 1974 beschloss der Stadtrat, eine Bohrung in Auftrag zu geben. Im August 1975 stieß man in einer Tiefe von 1600 m auf 52 °C heißes Wasser. Anfänglich bestand das Thermalbad aus einer Holzwanne mit 6 m Durchmesser. Im Jahre 1986 wurde dann die Obermaintherme eröffnet, das Kurmittelhaus folgte 1989. Bei einer weiteren Bohrung 1993 stieß man in einer Tiefe von 1180 m wieder auf Thermalsole. In den laufenden Jahren wurde die Obermaintherme immer wieder erweitert und verbessert. 1999 wurde der Kurpark geschaffen und seit dem Jahr 2001 führt die Stadt den Zusatz Bad.

Loffeld vom Staffelberg aus gesehen
Fachwerkhaus in Horsdorf
Die Filialkirche St. Andreas in Wiesen
Flurkapelle westlich von Unnersdorf
Ortsteil Beschreibung
Altenbanz mit dem Brauereigasthof Geuß und der Pfarrkirche St. Laurentius
End mit dem Landgasthof Schwarzer Adler
Frauendorf mit dem Brauereigasthof Hetzel und der Kapelle St. Ägidius
Grundfeld mit dem Gasthof Maintal
Gößmitz im oberen Döbertengrund
Hausen direkt am Main mit Wasserkraftwerk und Boot-Einstiegsstelle
Horsdorf ein Eldorado für Liebhaber des fränkischen Fachwerks
Kaider bekannt durch die St.-Marien-Kapelle
Kloster Banz das ehemalige Benediktinerkloster mit Klosterschenke und Waldklettergarten
Krögelhof der Weiler weist heute acht Wohnhäuser auf, die Kapelle wurde 1899 errichtet
Kümmersreuth die südlichste Ortschaft im Stadtgebiet mit der Filialkirche Maria Rosenkranzkönigin
Loffeld mit dem Brauereigasthof Staffelberg-Bräu
Nedensdorf mit dem Brauereigasthof Reblitz
Neubanz am Fuß des Klosters wurde früher Hopfen angebaut
Püchitz mit der Kapelle zwischen Püchitz und Altenbanz im alten Baumbestand
Romansthal Die aus dem Gedicht "Wanderfahrt" von Viktor von Scheffel bekannte schöne Schnitterin Eva Lämmlein wurde in Romansthal im Jahr 1839 geboren.
Schönbrunn Namensgeber ist der Schöne Brunnen von 1784
Schwabthal mit Hotel und Tanzcenter.
Serkendorf eine ehemalige Klostermühle des Zisterzienserklosters Langheim
Stadel wurde bereits um 900 erwähnt
Staffelstein der Hauptort mit dem Bahnhof und der Obermaintherme
Stublang mit den Brauereigasthöfen Dinkel und Hennemann
Unnersdorf direkt am Main unter Kloster Banz
Unterzettlitz mit der Brennerei Leicht
Uetzing mit der Fassbüttnerei Weis
Vierzehnheiligen mit der Basilika und dem Brauereigasthof Trunk
Weisbrem mit dem Gasthof Dinkel
Wiesen mit dem Brauereigasthof Hellmuth
Wolfsdorf mit der St.-Marien-Kapelle und der Brennerei Schönthal
Zilgendorf mit dem Gasthaus Gick und der Kapelle in der Ortsmitte

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Nürnberg.

Der denkmalgeschützte Bahnhof

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 1 Bahnhof Typ ist Gruppenbezeichnung Bahnhof liegt an der Bahnstrecke von Bamberg nach Hof. In Lichtenfels ist der nächste ICE-Halt der Relation BerlinMünchen.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Der öffentliche Nahverkehr der Metropolregion Nürnberg wird vom Verkehrsverbund Großraum Nürnberg VGN betrieben. Es ist möglich, mit einem Ticket verschiedene Verkehrsmittel, wie Bus, Zug, S-Bahn oder U-Bahn zu nutzen. Die Tickets können online oder über eine App erworben werden.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Zufahrt von der Autobahn A73, Abfahrt Bad Staffelstein.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Bad Staffelstein liegt am Main-Radweg. Hier endet auch der von der Werra kommende Werra-Obermain-Radweg.

Mobilität[Bearbeiten]

Innenstadt, Bahnhof und Obermain-Therme liegen nahe beieinander, im Hauptort ist alles gut zu Fuß zu erreichen.

  • Dütsch Taxi. Tel.: +49 9573 5206. Tag und Nacht, Rollstuhlbus, Kleinbusse bis 8 Personen, Großraumtaxi

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen[Bearbeiten]

  • 2 Typ ist Gruppenbezeichnung Kloster Banz
  • 3 Typ ist Gruppenbezeichnung St. Laurentius Pfarrkirche im Ortsteil Altenbanz im Stil des frühen fränkischen Barock. Fundamente unter der Kirche lassen sich einer karolingischen Basilika aus dem 8. Jahrhundert zuordnen, die genauen Ursprünge sind unbekannt. Der ehemalige Pfarrsprengel Altenbanz war der Mittelpunkt des Banzgaues und wird heute als eine der Slawenkirchen Karls des Großen betrachtet. Im Jahre 1618 -1630 wird die gesamte Kirche umfassend restauriert, aber schon kurz darauf im Dreißigjährigen Krieg nahezu vollständig verwüstet. Der Wiederaufbau beginnt ab 1645 und erfolgt in mehreren Phasen bis in das Jahr 1805. Sehenswürdigkeiten im Kircheninneren sind:
    • Das Barockportal von 1691;
    • Der Hochaltar von 1700/1701;
    • Die Barockdecke aus dem Jahre 1784/1785;
  • Bereits um 800 wurde eine christlichen Kapelle auf den Resten eines heidnischen Kultbaus auf dem Staffelberg gegründet. Die 4 Adelgundiskapelle Typ ist Gruppenbezeichnung wurde 1419 erstmals urkundlich erwähnt. Nach Zerstörung der Kapelle in den Bauernkriegen wurde sie 1654 neu eingeweiht. 1658 wurden sechs große Tafelbilder mit je zwei Szenen aus der Adelgundislegende angebracht, 1660 folgten die 16 Nothelfer auf der Orgelbrüstung. 1702/03 wurde eine Glocke gestiftet und 1706/08 die erster Orgel eingebaut. 1728 kam ein silbernes Reliquienostensorium dazu und 1755 wurde das Langhauses nach Westen verlängert. 1765 kam das Heilige Grab und 1788 der neue Hochaltar. 1866 wurde die heutige Orgel eingebaut und 1871 der Turm errichtet. 1967 – 1969 gab es eine umfassende Renovierung mit Freilegung einer älteren Wand und Deckenfresken. Zum 350jährigen Weihejubiläum am 04. Juli 2004 wurde die Innen- und Außenrenovierung abgeschlossen. An Ostern wird jedes Jahr das Heilige Grab als Osterkrippe aufgebaut. Es kann noch 2 bis 3 Wochen nach ostern besichtigt werden.
  • Die St.-Georgs-Kapelle, 1413 erstmals erwähnt, 1473 und 1684 zerstört, 1728 wiederaufgebaut
  • Die Katholische Pfarrkirche St. Kilian und Georg aus dem 14. und 15. Jahrhundert
  • Die mittelalterliche katholische St.-Anna-Kapelle, 1684 durch Stadtbrand zerstört, 1693/94 wiederaufgebaut
  • Die Evangelische Dreieinigkeitskirche wurde 1957 erbaut 1957
  • Die Katholische Heilig-Kreuz-Kapelle vor dem Bamberger Tor, 1677/78 in nachgotischen Formen erbaut
  • St. Ägidius im OT Frauendorf
Der Bamberger Torturm

Bauwerke[Bearbeiten]

  • 5 Typ ist Gruppenbezeichnung Das Rathaus wurde unter Verwendung des spätmittelalterlichen Erdgeschosses 1684 bis 1687 erbaut. Es ist ein dreigeschossiges fränkisches Fachwerkhaus.
  • 6 Typ ist Gruppenbezeichnung Der Bamberger Turm wird im Alltag auch Stadtturm genannt und stammt im Kern aus dem Jahr 1422. Er ist der einzige erhaltene Turm der ehemaligen Stadtbefestigung und wird für Kunstausstellungen genutzt.
Der Nepomuk-Brunnen
  • 7 Typ ist Gruppenbezeichnung Denkmalgeschütztes Bahnhofsgebäude wurde 1845 nach den Plänen von Friedrich Bürklein aus Sandsteinquadern erbaut
  • Der Stadtbrunnen mit der Figur des heiligen Johann Nepomuk wurde um 1730 erbaut.

Denkmäler[Bearbeiten]

  • Die überlebensgroße Adam-Riese-Bronzeskulptur in der Bahnhofstraße wurde vom Bildhauer Andreas Krämmer geschaffen und zum 450. Todestag des Rechenmeisters 2009 enthüllt.
  • Die Statue der Staffelsteiner Legende Pass Auf von Hubert Weber in der Bahnhofstraße

Museen[Bearbeiten]

  • 8 Typ ist Gruppenbezeichnung Museum der Stadt Bad Staffelstein: Dokumente zur Stadtentwicklung unter dem Bamberger Domkapitel, Fossilienabteilung mit Exponaten zur Entwicklung des Lebens seit dem Kambrium und Schätze des Erdinnern, Sonderabteilung zu Adam Riese, dem Rechenmeister des Mittelalters;
Öffnungszeiten: Nov.-März: Sa: 14.00-16.00 Uhr; Apr.-Okt.: Di-Fr: 10.00-12.00 Uhr, 14.00-17.00 Uhr, Sa, So: 14.00-17.00 Uhr;
Kirchgasse 14, 96231 Bad Staffelstein; Postanschrift: Marktplatz 1; Tel.: 09573/331030;

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • 9 Typ ist Gruppenbezeichnung Der Staffelberg (539 m) ist der Hausberg über der Stadt und wird im "Frankenlied" besungen, er gilt daher als Berg der Franken. Die ausgeprägten Geländestufen (namensgebende "Staffeln") als eine Verwitterungsform der unterschiedlichen festen Juraschichten der Felsen werden zum Projekt "Bayerns schönste Geotope" (Bayerisches Landesamt für Umwelt) gezählt.
  • 10 Typ ist Gruppenbezeichnung Der Kurpark mit Gradierwerk und Kurkonzerten auf der Seebühne
  • 11 Typ ist Gruppenbezeichnung Der Kemitzenstein, (wikipedia), ein bewaldetes Felsenriff, befindet sich zwischen den Dörfern Kümmersreuth und Rothmannsthal, südöstlichen von Bad Staffelstein. Es handelt sich um eine sehenswerte Felsformation mit zeitweise bewirtschaftetem Naturfreundehaus.
  • 12 Typ ist Gruppenbezeichnung Der Felsturm Hohler Stein liegt bei Schwabthal und ragt über die Hochfläche. Eine Halbhöhle gab ihm seinen Namen.
Staffelberg
Kemitzenstein
Hohler Stein

Aktivitäten[Bearbeiten]

Ortsteil Frauendorf

Schwimmen[Bearbeiten]

  • 1 Obermain Therme, Am Kurpark 1, 96231 Bad Staffelstein. Tel.: +49 (0)9573 9619-0. Geöffnet: täglich 8.00 - 21.00. Bayerns wärmste und stärkste Thermalsole, in der originalen Thermalsole beträgt der Salzgehalt ca. 80 g pro Liter. In Anlehnung an den Salzgehalt des Meerwassers wird die Konzentration in den Badebecken auf 3 Prozent, im Aktivbecken auf 1,5 Prozent gesenkt. Die originale Thermalsole wird in Einzelbädern und den Piscina verabreicht.
  • 2 AquaRiese, Seestraße 3, 96231 Bad Staffelstein. Tel.: +49 (0)9573 222996. Geöffnet: Montag, Donnerstag 14.00 - 21.00, Dienstag, Mittwoch und Freitag 14.00 - 20.00, Samstag, Sonntag, Feiertage 10.00- 20.00, Ferien (Montag - Freitag) 10.00 - 20.00.,Mehrzweckbecken, 25-Meter-Schwimmbecken mit 5 Bahnen, ca. 29 °C, Erlebnisbecken, Kletterdelfin mit Wasserfall, Massagedüsen, Strömungskanal, ca. 31 °C, Planschbecken, Wasserfall, Sprudel, Schiffchenkanal, Babyrutsche, ca. 33 °C, Wassertiefe ca. 30 cm, Großwasserrutsche mit 50 Meter Länge, Gastronomie, im Außenbereich Liegewiese
Hausener Wehr

Wasserwandern auf dem Main

AquaRiese vermietet von Mai bis Mitte September 6 Wander-Kanadier für je 3 Personen. Erwachsene zahlen 12 €, Kinder 7 € pro Tag, inbegriffen ist die Abholung der Boote an ausgewiesenen Stellen. Die Einstiegsstelle ist am 3 Typ ist Gruppenbezeichnung Hausener Wehr.

Radfahren[Bearbeiten]

Die Tallandschaft am Obermain lädt zu Radtouren ein.

Fahrradverleih

  • Hallen- und Erlebnisbad AquaRiese, Tel. +49 9573 222996 verleiht Citybikes
  • Radsport Höppel, Angerstraße 4, Tel. +49 9573 6022 verleiht Tourenräder, Mountainbikes, E-Bike
  • Kurhotel an der Obermaintherme Tel. +49 9573 3330 verleiht Citybikes, Mountainbikes, E-Bikes
  • Zweirad Müller, Horsdorfer Straße 2, Tel. +49 9573 5360 verleiht Citybikes
  • Ellner, Gabriele, Bayernstraße 11 A, Tel. +49 9573 6622 verleiht Elektrofahrrad für zwei
  • Hotel Gasthof "Zum Löwen", Schwabthal 5, Tel. +49 9573 9280 verleiht Citybikes, Mountainbikes, Trekkingräder
  • Landferienhotel "Augustin", Schwabthal 3, Tel. +49 9573 96970 verleiht Tourenräder, E-Bikes, Tandem

Klettern[Bearbeiten]

  • Der Kemitzenstein bietet kürzere Kletterrouten bis zum Grad VII+ (UIAA).
Ortsteil End

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

Von Mai bis September finden regelmäßig Kurkonzerte auf der Seebühne im Kurpark statt. Die Termine findet man auf der Homepage der Stadt.

  • Im Januar ist immer der Faschingsball des Staffelsteiner Karnevals Klub
  • An einem Sonntag im März ist der Autofrühling und verkaufsoffener Marktsonntag
  • Der Obermain-Marathon läuft im April
  • Das Schützenfest wird Juni gefeiert
  • Songs an einem Sommerabend ist ein zweitägiges Musikfestival, das auf den Klosterwiesen vor Kloster Banz alljährlich im Juli statt findet
  • Das Altstadtfest mit Mittelaltermarkt findet am letzten Wochenende im Juli statt
  • Das Bierbrauerfest findet jedes Jahr am 15. August auf dem Marktplatz statt
  • Jedes Jahr an einem Sonntag im Oktober findet in Romansthal am Fuß des Staffelberbergs der Obstmarkt statt
  • Die Kirchweih ist am 3. Sonntag im Oktober

Einkaufen[Bearbeiten]

Die Hopfenmühle
  • 1 Hopfenmühle, Horsdorfer Straße 52, 96231 Bad Staffelstein. Tel.: +49 (0)9573 5142. Geöffnet: Di bis Fr 8.00 – 18.00, Sa 8.00 – 13.00, So 10.00 – 12.00, Mo Ruhetag.. Frische und geräucherte Fische, selbst hergestellte Mehle, Müsli, Nudeln, Backzutaten und mehr.
  • 2 Fassbüttnerei Weis, Serkendorferstraße 4, 96231 Bad Staffelstein/ OT Uetzing. Tel.: +49 (0)9573 6410.. Verkauf von Holzfässern, Holzbierkrügen und noch viel mehr aus Holz.
  • 3 Werksverkauf Lekra Ledermoden, Bischof–von–Dinkel Straße 12, 96231 Bad Staffelstein. Tel.: +49 (0)9573 96560. Geöffnet: Mo bis Fr 9.00 - 17.30 und Sa 9.00 – 12.00.
  • 4 Werksverkauf Kaiser Porzellan, Auwaldstraße 8, 96231 Bad Staffelstein. Tel.: +49 (0) 9573 3360. Geöffnet: Montag bis Freitag 10.00 – 18.00 und Samstag 10.00 bis 14.00.
  • 5 Brennerei Leicht, Kellerstraße 8, 96231 Bad Staffelstein-Unterzettlitz. Tel.: +49 9573 6154. 1877 gegründete Brennerei, Lohnbrennerei, Maischebrände, Liköre, Brennereibesichtigung und Schnapsproben werden angeboten. Geöffnet: Mo, Di, Mi, Fr 09:00-12:00 und 13:00-17:00, Sa 09:00-14:00 Uhr, Do, So geschlossen.

Küche[Bearbeiten]

OT Loffeld mit Staffelberg-Bräu
Ortsteil End
  • 1 Restaurant Erich Rödiger, An der Herrgottsmühle 2, 96231 Bad Staffelstein. Tel.: +49 9573 9260, Fax: +49 9573 92626, E-Mail: . Fränkische und internationale Küche. Geöffnet: Montag - Donnerstag 12:30-14:00 Uhr und 17:00 – 21:30 Uhr, Samstag-Sonntag 11:30 – 14:00 Uhr und 17:00 – 21:30 Uhr, Freitag Ruhetag.
  • 2 Gasthof Maintal, Bundesstraße 5, 96231 Bad Staffelstein. Tel.: +49 9571 3166. Fränkische Küche, Fischgerichte, mit kleinem Biergarten und Gästezimmern. Geöffnet: Dienstag - Samstag 10.30-23.00, Sonntag 9.30-14.00, Warme Küche 11.30-14:00, 17.30-21.00, Montag Ruhetag.
  • 3 Restaurant Zehntstadel, Bamberger Str. 29, 96231 Bad Staffelstein. Tel.: +49 9573 1749. Mit hervorragender fränkischer und serbischer Küche Geöffnet: Mittwoch bis Samstag ab 18.00, Sonntag 11.30-14.00 und 17.00-23.00, Montag und Dienstag Ruhetag.
  • 4 Gasthof Dinkel, Weisbrem Nr. 3, 96231 Bad Staffelstein - Weisbrem. Tel.: +49 9573 6751. Gutbürgerlichen Küche, Biergarten, eigene Brennerei Geöffnet: Mo - Fr ab 16:00, Di Ruhetag, Sa - So ab 10:00 Uhr Mittagstisch. Preis: Hauptgerichte ab 6,60 €.

Brauereien[Bearbeiten]

Bad Staffelstein und seine Ortsteile haben miteinander etwa 10.000 Einwohner, mit 10 Brauereien auf diese Einwohnerzahl werden sich nicht viele Gemeinden in Deutschland finden. Es gibt von den Brauereien über 40 Biersorten, teils nur zu bestimmten Zeiten oder besonderen Anlässen. Für einen Bierliebhaber ist es bestimmt reizvoll, sich durch diese Bier-Vielfalt zu trinken.

  • 5 Brauerei und Gasthof Reblitz, Am Mahlberg 1, 96231 Bad Staffelstein - Nedensdorf. Tel.: +49 9573 96500. Das selbstgebraute dunkle Landbier gibt es ganzjährig, ab 30. April bis Mitte Oktober gibt es ein helles Hefeweißbier und ab Freitag nach Allerheiligen gibt es den hellen Reblitz-Bock, solange der Vorrat reicht. Alle Biere werden nur im eigenen Gasthof ausgeschenkt. Geöffnet: Dienstag bis Freitag ab 16.00, Samstag ab 15.00, Sonn- und Feiertage ab 10.30, Montag Ruhetag.
Staffelberg-Bräu
  • 6 Staffelberg-Bräu, Am Mühlteich 4, 96231 Bad Staffelstein - Loffeld. Tel.: +49 (0)9573 5925. Facebook. Alle 14 Tage, am Dienstag gibt es Schlachtschüssel mit Blut- und Leberwurst aus eigener Herstellung, im Laufe des Jahres werden 8 verschiedene Biere gebraut. Geöffnet: Montag Ruhetag.
  • 8 Brauerei-Gasthof Dinkel, Frauendorfer Str. 18, 96231 Bad Staffelstein / Stublang. Tel.: +49 9573 6424. Dienstag gibt es Schlachtschüssel, Leber, Rindfleisch mit Meerrettich und Donnerstag Hausmacherbratwürste, Bratwurstfülle, gegrillte Schweinerippen. Es stehen auch Zimmer zur Übernachtung zur Verfügung. Geöffnet: Mo und Di sowie Do bis So von 10.00 bis 23.00 Uhr, warme Küche 11.30 bis 21.00 Uhr, danach ist noch fränkische Brotzeit möglich.
  • 9 Brauerei-Gasthof Hennemann, Am Dorfbrunnen 13, 96231 Bad Staffelstein / Stublang. Tel.: +49 9573 96100. Regionale Küche, ofengebackenes Bauernbrot, Brotzeiten aus eigener Schlachtung und Wildgerichte aus eigener Jagd, selbst gebrautes dunkles Landbier. Es stehen auch Zimmer zur Übernachtung zur Verfügung.
  • 10 Brauerei-Gasthof Hetzel "Zum Pfau", Frauendorf 11a, 96231 Bad Staffelstein. Tel.: +49 9573 6435. Geöffnet: So 10.00-12.00 und ab 15.00 Uhr, Mo bis Sa sind Ruhetage.
  • 11 Metzgerbräu, Stublanger Str. 2, 96231 Staffelstein-Uetzing. Tel.: +49 9573 6304. Brauerei, Metzgerei, Dorfladen Geöffnet: Montag bis Freitag 6.30 bis 18.00 Dorfladen, Bierausschank bis 20.00, Samstag 6.30 bis 18 Uhr, Sonntag ist Ruhetag.
  • 12 Brauerei-Gasthof Hellmuth, Wiesen 14, 96231 Bad Staffelstein - Wiesen. Tel.: +49 9573 4395. Mittagstisch 11.30-13.30, nachmittags Kaffee, Kuchen und Brotzeiten, Abendkarte ab 16.30 Uhr. Selbstgebrautes Bier, Gästezimmer und Ferienwohnungen. Geöffnet: Di - Fr ab 16:00, Sa, So. + Feiertage ab 11:00 Uhr, Mo. Ruhetag (außer an Feiertagen).
  • 13 Brauereigasthaus Thomann, Altmainstraße 5, 96231 Bad Staffelstein - Wiesen. Tel.: +49 9573 5296. Selbst gebrautes, dunkles Lager- und Weizenbier. Gästezimmer/Ferienwohnung Geöffnet: Täglich ab 10:00 Uhr, Mai bis Okt. Mittwoch Ruhetag; Nov. bis April Dienstag und Mittwoch Ruhetag.
  • 14 Typ ist Gruppenbezeichnung Brauerei Trunk - Wenige Meter oberhalb der Basilika Vierzehnheiligen liegt die Brauerei.

Nachtleben[Bearbeiten]

Der Marktplatz in Abendstimmung
  • 2 Tanztenne Sonnenblick, Ützingerstr.10, 96231 Bad Staffelstein OT Schwabthal. Tel.: +49 9573 9240. Geöffnet: Jeden Donnerstag, Freitag, Samstag ab 19.00 Uhr Tanz mit Live-Bands, Sonn- und Feiertage ab 14.30 Tanztee mit Kuchenbuffet..

Unterkunft[Bearbeiten]

Kurbeitrag je Aufenthaltstag, für maximal 21 Tage pro Jahr, für Erwachsene ab 18 Jahren 2,00 €, für Jugendliche von 14 bis 18 Jahren 1,25 €

  • 4 Landromantikhotel Augustin, Schwabthal 3, 96231 Bad Staffelstein. Tel.: +49 (0)9573 9697-0. Preis: DZ ab 108 Euro., romantisches Hotel im Ortsteil Schwabthal mit Wellnessmöglichkeiten und Massagen im Hotel
  • 6 Landhotel Sonnenblick, Ützingerstr.10, 96231 Bad Staffelstein OT Schwabthal. Tel.: +49 (0)9573 9240. Preis: Übernachtung pro Person 42,00 € mit Frühstück.. Zimmer mit Dusche, WC, Farbfernseher, Minibar und Selbstwähltelefon und Internetanschluss.
  • 7 Zur schönen Schnitterin, Romansthal 1, 96231 Bad Staffelstein. Tel.: +49 (0)9573 4373. Preis: EZ ab 36,00 €, DZ ab 66,00 € mit Frühstück.. Alle Zimmer mit Dusche/WC, TV und kostenlosen Internet. Das Restaurant ist 11.30 bis 14.00 und 17.30 Uhr bis 21.00 Uhr geöffnet, Montag geschlossen, außer an Feiertagen.
  • 8 Kurhotel an der Obermaintherme, Am Kurpark 7, 96231 Bad Staffelstein. Tel.: +49 (0)9573 3330. Preis: EZ ab 80,00 DZ ab 120,00 Euro.. Zimmer mit Bad, WC, Balkon, gemütliche Sitzecke, mit 32-Zoll-Flachbildschirm und kostenfreiem Sky Film- und Sportprogramm. Restaurant mit gehobener internationaler Küche, Dampfbad, Fitnessraum, Beauty Farm, Wellnessmassage, E-Bike-Verleih
  • 9 Kurcampingplatz, Seestraße 3, 96231 Bad Staffelstein. Tel.: +49 (0)9573 7797. Geöffnet: Anmeldung: April - Oktober täglich 9.00 Uhr - 12.30 Uhr und 14.30 Uhr - 17.30 Uhr, November - März täglich 14.00 Uhr - 20.00 Uhr im AquaRiese. Preis: Preise pro Nacht: Erwachsene/Kinder 3,00 € / 1,40 €, Wohnwagen/Wohnmobil 4,20 €, PKW 1,80 €, Hunde 1,00 €, Zelte 2,00 € bis 3,50 €, Strompauschale 2,50 €, zzgl. Kurbeitrag.

Gesundheit[Bearbeiten]

  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst in Bayern: Tel.: 01805 - 19 12 12;
Tourist Information

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • 1 Typ ist Gruppenbezeichnung Tourismus Service, Bahnhofstraße 1, 96231 Bad Staffelstein, Tel. +49 (0)9573 3312-0, Fax 3312-33, Öffnungszeiten: November bis März, Montag bis Freitag 08.00-17.00, April bis Oktober, Montag bis Freitag 08.00-18.00, Samstag 10.00-12.00
  • Filialen der Deutschen Post gibt es in der Bamberger Straße 10 und in der Bahnhofstraße 72.
  • WLAN-Hotspots
    • Cafe Herolds Bahnhofstr. 5, 96215 Bad Staffelstein
    • Schäfers Cafe Bahnhhostr. 75, 96231 Bad Staffelstein
    • McDonald's Restaurant Bamberger Str. 98, 96215 Bad Staffelstein

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Bamberg - die Altstadt gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO
  • Coburg - ehemalige Residenzstadt mit der Veste Coburg.
  • Burgkunstadt - mit dem Deutschen Schustermuseum; direkt gegenüber liegt das vom Kordigast überragte Altenkunstadt.
  • Kronach - mit der Veste Rosenberg.

Literatur[Bearbeiten]

  • Es gibt kostenlose Apps für Android und iPhone mit Informationen über Bad Staffelstein, die für Touristen nützlich sind.

Weblinks[Bearbeiten]

Vollständiger ArtikelDies ist ein vollständiger Artikel, wie ihn sich die Community vorstellt. Doch es gibt immer etwas zu verbessern und vor allem zu aktualisieren. Wenn du neue Informationen hast, sei mutig und ergänze und aktualisiere sie.