Internet-web-browser.svg
Brauchbarer Artikel

Bad Breisig

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bad breisig 1.jpg
Bad breisig 1.jpg
Bad Breisig
Bundesland Rheinland-Pfalz
Einwohner
9.240 (2015)
Höhe
70 m
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Deutschland
Reddot.svg
Bad Breisig

Die Quellenstadt am Rhein Bad Breisig liegt im unteren Mittelrheintal zwischen Remagen und Andernach in Rheinland-Pfalz.

Hintergrund[Bearbeiten]

Bad Breisig gliedert sich in die Stadtteile Oberbreisig, Niederbreisig und Rheineck.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Bad Breisig ist Haltestelle für den Nahverkehr der Deutschen Bahn und der Mittelrheinbahn, die im Wechsel zweimal pro Stunde je Richtung verkehren und die Rheinstrecken nach Norden (Richtung Köln) und Süden (Richtung Koblenz) bedienen.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Durch Bad Breisig verläuft die linksrheinische Bundesstraße B9; die rechtsrheinische Bundesstraße B42 ist über die Fähre Bad Breisig - Bad Hönningen schnell erreichbar.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Zu Fuß[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Eine Autofähre an der südlichen Stadtgrenze verbindet ganzjährig das linksrheinische Bad Breisig mit dem rechtsrheinischen Ufer bei Bad Hönningen und Rheinbrohl. Bad Breisig wird saisonal auch von den Rheinschiffen der Köln-Düsseldorfer, die in Richtung nach Koblenz oder Köln unterwegs sind, angefahren. Ausflugsfahrten bieten ebenfalls saisonal die Bonner Personenschifffahrt WEISSE FLOTTE RHEIN sowie die Personenschifffahrt Siebengebirge eG an.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Bad Breisig

50.510497.300271 Fahrradverleih Jakob Hüsgen, Biergasse 2, 53498 Bad Breisig. Tel.: +49 (0)2633 7476, Mobil: +49 (0)177 4237424, E-Mail: .

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Rheinpromenade - Die Promenade verläuft fern vom Durchgangsverkehr direkt am Rheinufer entlang und lädt zu einem gemütlichen Bummel ein; sie geht nach Norden und Süden in einen Wander- und Fahrradweg über. Eine ganze Reihe von Hotels, Gaststätten und Cafés an der Promenade laden zur Einkehr ein. Auf der anderen Rheinseite sieht man Bad Hönningen mit seiner Katholischen Kirche St. Peter und Paul, Schloss Arensburg und dem Weinberg liegen.
  • 50.50837.30251 Kurpark - Der Kurpark liegt mitten im Ort, direkt an der Rheinpromenade, einige Meter erhöht; er weist eine ganze Reihe schöner, alter Bäume sowie etliche Skulpturen auf, ist aber nicht besonders groß. Schöner Blick über den Rhein. An der Südseite des Kurparks befindet sich die Tourist-Information.
  • 50.50677.29932 Geyrsprudel / Römer-Thermen
  • Sehenswerte Bürgerhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert
  • Altes Zollhaus
  • Schultheißenhaus mit Museum
  • Dingetsäule - Zur Erinnerung an den kurtrierischen Hofkammerrat Johann-Hugo Dinget (Freimaurer, 18.12.1767 - 9.12. 1827), früherer Besitzer von Burg Brohleck. Die Säule stand früher auf dem Brohler Friedhof, auf dem Dinget bestattet ist. Die Säule steht in der Schmittgasse auf der rechten Seite, wenn man von der Zehnerstraße (B 9) kommt und Richtung Rhein geht.
  • 50.5075637.2998353 Mausoleum der Fam Mertés im Jugendstil
  • Templerhof
  • St. Marien Kirche
  • 50.5039647.2829374 Pfarrkirche St. Viktor in Oberbreisig - errichtet im 13. Jh.
  • 50.5095387.2986355 Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Niederbreisig - Barocker Bau; erbaut 1718
  • 50.4958817.3129946 Burg Rheineck. In Privatbesitz. Gelegentlich Konzertveranstaltungen.
  • 50.50977.29137 Keltische Fliehburg auf dem Hahn
  • 50.514427.289881 Märchenwald, Am Kesselberg 19, 53498 Bad Breisig. Mobil: +49 (0)160 96545054, E-Mail: . Der Märchenpark liegt am bewaldeten Hang des Rheintals. Ein 500 m langer Serpentinenpfad erschließt die Märchenstationen, die auch für Eltern mit Kinderwagen und älteren Besuchern erreichbar sind. An 13 "Märchenhäusern" werden auf Knopfdruck Märchen erzählt und mit beweglichen Schaupuppen dargestellt. Am Ende des Pfad lädt ein Ausflugslokal mit Blick auf den Rhein und Schloss Arenfels zur zur Einkehr ein. Geöffnet: Von April bis Juni und von September bis Oktober Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10:00 bis 18:00 Uhr; Juli und August täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr. Preis: Erwachsene 4,50 €, Kinder 3,50 €.
  • 50.508127.300818 Puppenmuseum, Koblenzer Str. 31, 53498 Bad Breisig. Tel.: +49 (0)2633 9425, E-Mail: . Das Museum befindet sich im alten Rathaus von Niederbreisig. Etwa 400 historische Puppen werden in dieser Sammlung vorgestellt, auch für Kinder sehenswert. Führungen können auch auf portugiesisch, ukrainisch, russisch, japanisch, englisch und spanisch angeboten werden. Geöffnet: Das Museum hat nur an wenigen Tagen im Jahr geöffnet und zwar immer dann, wenn in der Stadt die verschiedenen Feste gefeiert werden. Näheres bitte vorab auf der Internetseite oder telefonisch anfragen. Preis: Eintritt ist frei.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Regelmäßige Veranstaltungen (genaue Termine bei der Tourist-Information)
    • Brunnenfest (Mai)
    • Kulinarische Woche (Juli)
    • Schlemmerabend (Juli)
    • Sommernachtsfest (Juli)
    • Zwiebelmarkt (September)
    • Weihnachtsmarkt
  • Besuch der Römer-Thermen - Das Kurhaus von Bad Breisig hat viele Angebote rund um die Gesundheit. U. a. gibt es ein Thermal- und Wellnessbad mit Saunabereich. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich Tennis- und Squashhallen.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Die Restaurants bieten vornehmlich deutsche, kroatische und italienische Küche.

Regionale Spezialitäten[Bearbeiten]

Als regionale Spezialitäten können u.a. genannt werden: Düppekooche (erhältlich vor allem in einer Bäckerei), Schösschen (eine besondere Art von Brötchen, erhältlich in Bäckereien), Weine von der Ahr und dem Mittelrhein.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Bad Breisig hat ein großes, vielfältiges Angebot von Unterkünften von Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und -häusern. Einen Überblick kann man sich leicht auf der Internet-Seite der Stadt verschaffen; Beratung und Buchung bietet die Tourist-Information an.

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Einige Ärzte praktizieren am Ort; die nächstgelegenen Krankenhäuser finden sich unweit in den Nachbarstädten Andernach und Remagen.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Postleitzahl 53498
Vorwahl 02633
  • 50.511357.29612 Postfiliale im Einzelhandel (Landhauskonditorei Ulrike Schmitz), Zehnerstr. 29, 53498 Bad Breisig. Geöffnet: Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr, Samstag von 08:00 bis 12:30 Uhr.
  • 50.50547.285833 Postfiliale im Einzelhandel (Blumen Kraus), Hauptstr. 1, 53498 Bad Breisig. Geöffnet: Montag bis Freitag von 08:30 bis 18:00 Uhr, Samstag von 08:30 bis 13:00 Uhr.

Ausflüge[Bearbeiten]

Bad Breisig ist ein sehr guter Startort für Ausflüge: mit der Bahn an Ahr, Mosel und Rhein; im Sommerhalbjahr mit Ausflugsschiffen; abseits dieser Strecken mit Fahrrad und Auto in Eifel und Westerwald. Um nur einige nahe gelegene Ziele zu nennen: Kloster Abtei Maria Laach mit Laacher See; Kaltwassergeysir in Andernach; Städte und Orte (Koblenz, Andernach, Remagen und der Ortsteil Rolandseck mit dem Kunstbahnhof, Bonn, Brühl, Köln; Bad Neuenahr-Ahrweiler, Altenahr) an den genannten Flüssen; Mayen, Monreal und Nürburgring in der Eifel; rechtsrheinisch: Neuwied, Linz, Rhöndorf, Drachenfels mit der ältesten Zahnradbahn Deutschlands bei Königswinter.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer Artikel Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.