Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Białystok

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Białystok
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Białystok ist die Hauptstadt der Woiwodschaft Podlachien, in Polen.

Karte von Białystok
Branicki-Palast

Hintergrund[Bearbeiten]

Bialystok ist einzige Gross-stadt, Verkehrsknoten und Industriestadt in Nordostpolen. Gegründet war sie im 17. Jh als Residenzstadt des polnischen Magnatengeschlechts der Branicki. Aufgrund seiner Lage im heutigen Ostpolen wechselte die Stadt in ihrer Geschichte häufig den Landesherrn zwischen Polen, Russland/Sowjetunion und Preussen/Deutsches Reich. Dies führte zu einer ethnisch diversen Bevölkerung, was auch heute noch in der Bevölkerung sichtbar ist.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen in Polen ist der Flughafen Warschau (IATA CodeWAW), etwa 250 km entfernt und mit Zug oder Bus angebunden.

Der Flughafen in Grodno (IATA CodeGNA) ist nur etwa 40 km von Bialystok entfernt, hat aber nur wenige Flugverbindungen und ist aufgrund der Visaanforderungen in Weissrussland und der dazwischen liegenden Schengen-Aussengrenze auch nicht schneller.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 1 Bahnhof Białystok hat pro Tag über zehn Züge von Warschau aus, ebenso Direktverbindung mit Olsztyn.

Auf der Straße[Bearbeiten]

N8 von Warschau, Richtung Białystok oder Augustów auf Wegweiser.

Mobilität[Bearbeiten]

Die Altstadt kann gut zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet werden. Ansonsten fahren Busse in die weiter entlegenen Stadtteile.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Barockes Rathaus.
  • 2 Branicki-Palast. Heute Medizinische Universität.
  • 3 Dom-Ensemble, Kościuszko-Markt (ul. Rynek Kościuszki ). Alte Pfarrkirche aus dem 17. Jahrhundert.
  • 4 St. Marie Magdalena, Sosnowa-Str. (ul. Sosnowa). Orthodoxe Kirche aus dem 17. Jahrhundert.
  • 5 Modernistische St. Roch Kirche.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Um Białystok liegen zahlreiche Wälder und Seen sowie vier Nationalparks, die zum Wandern, Fahrradfahren, Reiten und Wassersport einladen.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Die lokalen Biermarken sind Żubr und Dębowe Mocne. Der Wodka mit dem Bisongras, Żubrówka/Grasovka wird von Polmos Białystok hergestellt. Zur polnischen Küche siehe den entsprechenden Abschnitt beim Artikel Polen.

Nachtleben[Bearbeiten]

Das Nachtleben konzentriert sich auf die Innenstadt, wo es viele Studentrnkneipen und Bars gibt.

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Siehe Artikel über Polen.

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg