Artikelentwurf

Zuoz

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zuoz
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Zuoz ist eine schweizerische Gemeinde im Kanton Graubünden.

Hintergrund[Bearbeiten]

Zuoz war früher der Hauptort des Oberengadin. Diese Vergangenheit ist immer noch an den vielen gut erhaltenen Gebäuden aus dem 16. und 17. Jahrhundert abzulesen. Sie war auch Sitz der mächtigen Familie Planta, und ihr Wappenzeichen, die Bärentatze, ist allgegenwärtig (Planta = Bärentatze).

Anreise[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Es ist möglich, in der Hauptsaison über Landquart und den Vereinatunnel direkt nach Zuoz zu gelangen, ansonsten muss in Sagliains umgestiegen werden. Alternativ ist auch die Anreise über die Albulastrecke möglich, wo in Samedan umgestiegen werden muss.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Zuoz gilt als das schönste Engadiner Dorf, sind doch viele alte Häuser mit ihrem Charakter erhalten geblieben.
  • Kirche San Bastiaun. Die spätgotische Kirche San Bastiaun aus dem Jahre 1507. Im Innern befinden sich alte Fresken, während die modernen Fenster von Augusto Giacometti (1929 + 1933) und Gian Casty (1957) stammen.
  • Santa Catharina. Gothische Kapelle.
  • Plata-Haus
  • Der Hauptplatz mit dem Gasthaus zum Weißen Kreuz mit seinem Wappenschmuck

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Am 1. März findet der Chalandamarz statt. Es handelt sich um die Feier zum römischen Jahresanfang und ist zugleich ein Winteraustreiben.
  • In Zuoz befindet sich auch das Ziel des Engadiner Skimarathons und es ist somit ein Teil des grossen Oberengadiner Loipennetzes.
  • Das Zuozer Skigebiet besteht aus 2 Sesselbahnen und 3 Skiliften und umfasst 10 Pisten.
  • Im Sommer gibt es viele gut markierte Wander- und Bergwanderwege.
  • Der Golfplatz Zuoz-Madulain ist eine 18-Loch-Anlage.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Scuol. Mit seinem Thermalbad.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg