Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Zernez

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zernez ist eine schweizerische Gemeinde im Engadin im Kanton Graubünden am Inn.

Zernez-Dorf.jpg
Zernez
KantonGraubünden
Einwohner1140
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
Tourist-Info Webhttp://www.zernez.ch
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte der Schweiz
Reddot.svg
Zernez

Hintergrund[Bearbeiten]

Zernez liegt im Engadin auf der Grenze zwischen Unter- und Oberengadin. Obwohl es noch im oberen Talteil liegt, zählt die Gemeinde mit ihrem westlich gelegenen Ortsteil Brail schon zum Unterengadin. Seit der Eröffnung des Schweizerischen Nationalparks 1914, der teilweise auf dem Gemeindegebiet liegt, ist Zernez Ausgangsort für den Besuch dieses Parkes geworden.

Anreise[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Von Landquart mit der Rhätischen Bahn durch den Vereinatunnel direkt erreichbar.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von Zürich über die Autobahn A3 bis zur Verzweigung Sarganserland, wo sie in die A13 von St. Margreten Richtung Landquart-Chur mündet. In Landquart die Autobahn A 13 verlassen und durch das Prättigau über die Hauptstrasse 28 nach Klosters fahren. Dort hat man im Sommer die Wahl, ob man anstelle des Autoverlades durch den Vereina-Tunnel die Passstrasse über den Flülapass nimmt. Beide Wege vereinen sich bei Susch, 6 Kilometer nördlich von Zernez

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Nach einem Grossbrand 1872 musste Zernez neu aufgebaut werden und hat daher ein einheitliches Dorfbild.
  • Die reformierte Kirche wurde 1609 erbaut, der Turm stammt aus dem 12. Jahrhundert. Der Innenraum ist mit schönen Stuckaturen geschmückt und besitzt eine sehr schöne Chorempore aus dem Jahre 1741.
  • Im Schloss Planta-Wildenberg, ist heute die Gemeindeverwaltung untergebracht. Das Schloss erhielt sein heutiges Aussehen im 17./18. Jahrhundert. Der mächtige Eckturm wurde allerdings schon 1280 erbaut.
  • Das Nationalparkhaus, am Ortsausgang Richtung Münstertal klärt über den Nationalpark auf. Neben den Informationen gibt es auch eine Ausstellung mit Filmen und einen begehbaren Murmeltierbau (2008 wird ein neues Zentrum eröffnet).

Öffnungszeiten: 17. Mai bis 21. Oktober 2007 täglich 8.30 - 18 Uhr Dienstag durchgehend bis 22 Uhr, Eintritt frei.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Im Sommer viele gut markierte Wander und Bergwanderwege.
  • Im Winter, Langlaufloipe nach S-chanf, daneben in Zernez selber eine Rennloipe und beleuchtete Nachtloipe.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Camping Cul, Tel 081 856 14 62 Fax 081 856 14 62 Öffnungszeiten: nur Sommer (Anfangs April bis Mitte Oktober)

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.