Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Flughafen Zürich

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Flughafen Zürich (IATA: ZRH), früher auch Zürich-Kloten genannt, international: Zürich Airport, ist der größte Flughafen der Schweiz Er liegt 13 Kilometer nördlich des Zentrums der Stadt Zürich auf dem Gelände der Gemeinde Kloten und teilweise der Gemeinden Opfikon, Rümlang, Oberglatt und Winkel.

Übersicht
2010-04-11 14 11 57 HB-IJS Switzerland Kloten Kaserne.jpg
Kurzdaten
IATA-CodeZRH
ICAO-CodeLSZH
Passagiere26'281'228 (2015)
Terminals3 Docks
Fläche880 ha
Internethttp://www.flughafen-zuerich.ch/

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Flughafen Zürich ist der grösste Flughafen der Schweiz. Er wird durch die börsennotierte Flughafen Zürich AG betrieben. 2009 wurde er von über acht Millionen Reisenden in der Skytrax-Umfrage zum besten Flughafen Europas gewählt; weltweit landete er auf dem vierten Platz. 2012 erhielt der Flughafen zum neunten Mal in Folge den World Travel Award in der Kategorie «führender Flughafen Europas». Der Flughafen dient als Drehkreuz der Fluggesellschaften Swiss und Lufthansa und ist Heimatflughafen der Fluggesellschaften Swiss, Belair, Edelweiss Air und Helvetic Airways, sowie Sitz der Schweizerischen Rettungsflugwacht (Rega).

An- und Abreise[Bearbeiten]

Der Flughafen Zürich ist auch in den Hauptverkehrszeiten mit allen Verkehrsmitteln sehr gut angebunden und schnell erreichbar.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die Bahnhöfe und Tram sowie Bushaltestellen sind gut ausgeschildert und direkt von den Ankunftshallen erreichbar. Die Abfahrtspläne der Züge stehen bereits an den Gepäckbändern stets aktuell angeschrieben.

  • Der Flughafenbahnhof liegt unterhalb des Airport Shopping. Check-In und die Ankunftshallen 1 und 2 sind in wenigen Minuten erreichbar. Von und zum Hauptbahnhof Zürich verkehren Züge während den Hauptverkehrszeiten im 10- bis 20-Minuten-Takt. Regelmässige direkte InterCity- und InterRegio-Zugverbindungen verbinden den Flughafen mit allen wichtigen Verkehrsknoten der Schweiz (Basel, Bern, Brig, Genf, Lausanne, Luzern, Konstanz, Romanshorn, St. Gallen und Zug im Halbstundentakt oder Stundentakt), von wo aus weitere Destinationen erreicht werden können. Die S-Bahn-Linien S2 (von Effretikon nach Ziegelbrücke) und S16 (Dachsen - Herrliberg-Feldmeilen) verkehren über den Zürcher Flughafen.
  • Internationale Verbindungen: Es verkehrt als direkte internationale Verbindung ein EC (EuroCity) von und nach München mit der Wegstrecke Zürich - Zürich Flughafen - Winterthur - St. Gallen - St. Margrethen - Bregenz (Österreich) - Lindau (Deutschland) - Memmingen / Kempten - Buchloe - München Hbf. Zusätzlich verkehrt ein IR (InterRegio) nach Konstanz (Deutschland). Reisende aus Stuttgart können mit dem IC über Zürich HB (weiter mit den unten genannten öffentlichen Verkehrsmitteln) oder Schaffhausen (weiter mit der S-Bahn-Linie S16 in Richtung Herrliberg-Feldmeilen, die Umsteigezeit beträgt jedoch nur 3 Minuten (Feb. 2015) wobei ein Bahnsteigwechsel erforderlich ist) fahren, Fahrgäste aus Richtung Mannheim fahren mit dem ICE bis Zürich HB und steigen dort in den Nahverkehr um.
  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Flughafenbahnhof:

Mit der Tram[Bearbeiten]

  • Linie 10: Zürich, Bahnhofplatz/HB - Zürich Flughafen, Bahnhof - Zürich Flughafen, Fracht
  • Linie 12: Stettbach, Bahnhof - Zürich Flughafen, Bahnhof - Zürich Flughafen, Fracht

Mit dem Bus[Bearbeiten]

  • Linie 510: Stadel b. N., Neuwis-Huus - Niederglatt ZH - Oberglatt ZH - Rümlang - Zürich Flughafen, Bahnhof
  • Linie 520: Embrach-Rorbas, Bahnhof - Zürich Flughafen, Bahnhof
  • Linie 530: Bülach - Zürich Flughafen, Bahnhof
  • Linie 732: Egetswil, Dorf - Kloten - Zürich Flughafen, Bahnhof
  • Linie 733: Kloten - Zürich Flughafen, Bahnhof
  • Linie 735: Kloten - Zürich Flughafen, Bahnhof
  • Linie 759: Wangen b D'dorf, Dorfplatz - Dübendorf - Wallisellen - Opfikon - Glattbrugg - Zürich Flughafen, Bahnhof
  • Linie 765: Dietlikon - Bassersdorf - Zürich Flughafen, Bahnhof
  • Linie 768: Zürich Oerlikon - Zürich Flughafen, Bahnhof

Mit dem Taxi[Bearbeiten]

An der Ankunftshalle 1 und 2 verkehren Taxis, diese müssen normalerweise nicht im Voraus reserviert werden. Es stehen verschiedene Taxi- und Limousinen-Unternehmen zur Verfügung, siehe auf der Seite des Flughafen Zürich. Eine Fahrt in die Züricher Innenstadt kostet etwa 60 CHF (ungefähr 60 €).

Mit dem PKW[Bearbeiten]

Der Flughafen Zürich ist durch die Strasseninfrastruktur des Kantons Zürich sehr gut angebunden. Die Autobahnen A1/A20/A51 sind direkt erreichbar über den Flughafen, ein Anfahrtsplan vom Flughafen Zürich erklärt die Anfahrt.

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten]

Der Flughafen Zürich ist das das Drehkreuz und Heimatflughafen der Swiss International Air Lines, einer eigenständigen Tochter der deutschen Lufthansa. Nicht nur deshalb gibt es Direktverbindungen in viele Großstädte nach Asien, Afrika, Australien, Nord- und Südamerika. Es fliegen von Zürich aus diese Airlines folgende Flugziele an (Stand: August 2013):

Flugziel Reisezeit Fluggesellschaften
Alicante, Spanien 2h 15min Swiss
Amman, Jordanien 4h 0min Royal Jordanian
Amsterdam, Niederlande 1h 37min KLM, Swiss
Antalya, Türkei 3h 12min SunExpress, Swiss
Athen, Griechenland 2h 40min Swiss
Atlanta, GA 10h 30min Delta
Bangkok, Thailand 10h 57min Thai, Swiss
Banja Luka, Bosnien und Herzegowina 1h 50min BH Airlines
Barcelona, Spanien 1h 45min Swiss, Vueling
Bari, Italien 1h 50min Helvetic
Beirut, Libanon 3h 40min Swiss
Belgrad, Serbien 1h 40min Swiss, Jat Airways
Birmingham, Vereinigtes Königreich 1h 55min Swiss
Bodrum, Türkei 2h 50min Swiss
Boston, MA 8h 25min Swiss
Brindisi, Italien 1h 52min Helvetic
Bristol, Vereinigtes Königreich 1h 50min Helvetic
Budapest, Ungarn 1h 30min Swiss
Bukarest, Rumänien 2h 20min Swiss
Cagliari, Italien 1h 37min Swiss
Calvi, Frankreich 1h 10min Helvetic
Casablanca, Marokko 3h 10min Royal Air Maroc
Catania, Italien 2h 0min Swiss
Chicago, IL 9h 45min Swiss
Dalaman, Türkei 2h 55min Swiss
Djerba, Tunesien 2h 26min Tunisair, Swiss
Doha, Katar 5h 55min Qatar Airways
Dubai, Vereinigte Arabische Emirate 6h 5min Emirates, Swiss
Dublin, Irland 2h 15min Swiss, Aer Lingus
Dubrovnik, Kroatien 1h 55min Croatia
Düsseldorf, Deutschland 1h 16min Swiss, Lufthansa
Edinburgh, Vereinigtes Königreich 2h 20min bmi Regional
Elba, Italien 1h 30min InterSky
Enfidha, Tunesien 2h 15min Tunisair
Faro, Portugal 2h 50min Swiss
Florenz, Italien 1h 10min Swiss
Flughafen Teneriffa Süd, Spanien 4h 36min Swiss
Frankfurt/Main, Deutschland 1h 5min Lufthansa, Swiss
Funchal, Portugal 4h 2min Swiss
Genf, Schweiz 0h 45min Swiss
Graz, Österreich 1h 30min InterSky
Hamburg, Deutschland 1h 22min Swiss, Lufthansa
Hannover, Deutschland 1h 15min Swiss
Helsinki, Finnland 2h 42min Finnair, SAS
Heringsdorf, Deutschland 1h 30min Helvetic
Hongkong 12h 5min Swiss
Hurghada, Ägypten 4h 20min Swiss
Ibiza, Spanien 2h 5min Swiss
Inverness, Vereinigtes Königreich 2h 30min Helvetic
Iraklio, Griechenland 2h 50min Swiss
Istanbul, Türkei 2h 52min Turkish, Swiss
Izmir, Türkei 2h 55min SunExpress
Jerez, Spanien 2h 40min Swiss
Saint Helier, Jersey 2h 10min Blue Islands
Johannesburg, Südafrika 10h 25min Swiss
Kairo, Ägypten 4h 5min Swiss
Kilimandscharo, Tansania 8h 10min Swiss
Köln, Deutschland 1h 5min Germanwings
Kopenhagen, Dänemark 1h 45min Swiss, SAS
Kos, Griechenland 2h 50min Swiss
Krakau, Polen 2h 0min Eurolot
Lamezia Terme, Italien 1h 58min Helvetic, Swiss
Lanzarote, Spanien 4h 10min Swiss
Larnaka, Zypern 3h 33min Swiss, Cyprus Airways
Las Palmas, Spanien 4h 33min Swiss
Lissabon, Portugal 2h 47min TAP Portugal, Swiss
Ljubljana, Slowenien 1h 10min Adria
London, Vereinigtes Königreich 1h 43min Swiss, British Airways, easyJet
Los Angeles, CA 12h 35min Swiss
Lugano, Schweiz 0h 45min Swiss
Luxemburg 1h 0min Swiss
Lyon, Frankreich 1h 0min Swiss
Madrid, Spanien 2h 22min Swiss, Iberia
Mailand, Italien 0h 55min Swiss
Málaga, Spanien 2h 35min Swiss
Malé, Malediven 9h 45min Swiss
Valletta, Malta 2h 15min Air Malta
Manchester, Vereinigtes Königreich 1h 55min Swiss
Marrakesch, Marokko 3h 30min Swiss
Marsa Alam, Ägypten 4h 37min Swiss
Miami, FL 10h 25min Swiss
Mykonos, Griechenland 2h 40min Swiss
Montreal, Kanada 8h 10min Swiss
Moskau, Russland 3h 27min Aeroflot, Swiss
Mumbai, Indien 8h 25min Swiss
München, Deutschland 0h 57min Swiss, Lufthansa
Muskat, Oman 6h 35min Oman Air
Nairobi, Kenia 7h 40min Swiss
Neu Delhi, Indien 7h 40min Swiss
New York City, USA 9h 0min Swiss, United, American
Nizza, Frankreich 1h 10min Swiss
Nürnberg, Deutschland 1h 0min Swiss
Olbia, Italien 1h 35min Swiss
Oporto, Portugal 2h 35min TAP Portugal, Swiss
Oslo, Norwegen 2h 17min Swiss, SAS
Palma de Mallorca, Spanien 1h 50min Swiss
Paris, Frankreich 1h 17min Swiss, Air France
Peking, China 9h 57min Swiss, Hainan
Podgorica, Montenegro 1h 45min Montenegro Airlines
Prag, Tschechische Republik 1h 23min Swiss, CSA, Darwin Airlines
Prishtina, Kosovo 2h 3min Darwin Airlines, Swiss
Puerto, Spanien 4h 15min Swiss
Punta Cana, Dominikanische Republik 9h 50min Swiss
Reykjavík, Island 3h 46min Icelandair, WOW Air, FlexFlight
Rhodos, Griechenland 2h 55min Swiss
Riga, Lettland 2h 40min Air Baltic
Rom, Italien 1h 32min Swiss, Alitalia
Rostock, Deutschland 1h 35min Helvetic
Salzburg, Österreich 1h 15min InterSky
San Francisco, CA 12h 10min Swiss
Sankt Petersburg, Russland 3h 0min Swiss
Santiago de Compostela, Spanien 2h 35min Vueling
Santorini, Griechenland 2h 45min Swiss
São Paulo, Brasilien 12h 10min Swiss
Scharm El-Scheich, Ägypten 4h 15min Swiss
Seoul, Südkorea 10h 35min Korean Air
Shanghai, China 12h 5min Swiss
Singapur 12h 20min Singapore Airlines, Swiss
Skopje, Mazedonien 2h 5min Swiss
Sofia, Bulgarien 2h 5min Bulgaria Air
Split, Kroatien 1h 40min Croatia, Swiss
Stadt Brüssel, Belgien 1h 15min Swiss
Stockholm, Schweden 2h 20min Swiss, SAS
Stuttgart, Deutschland 0h 45min Swiss
Tampa, FL 10h 15min Swiss
Tel Aviv-Jaffa, Israel 3h 50min El Al, Swiss
Tokio, Japan 11h 50min Swiss
Toronto, Kanada 8h 55min Air Canada
Tunis, Tunesien 2h 20min Tunisair
Valencia, Spanien 2h 0min Swiss
Vancouver, Kanada 10h 40min Swiss
Varadero, Kuba 10h 50min Swiss
Venedig, Italien 1h 5min Swiss
Varna, Bulgarien 2h 25min Swiss
Warschau, Polen 1h 57min Swiss, LOT
Washington, DC 9h 30min United
Wien, Österreich 1h 18min Swiss, Austrian, Niki
Zagreb, Kroatien 1h 25min Croatia

Terminals[Bearbeiten]

Landseitig besteht der Flughafen Zürich aus drei Abflugs- bzw. Check-In-Bereichen (1,2 und 3) sowie zwei Ankunftsbereichen (1 und 2). Der Check-In-Bereich 3 befindet sich direkt oberhalb des Flughafenbahnhofs im Airport-Center-Gebäude und steht Reisenden der Lufthansa-Gruppe (Swiss, Lufthansa, Germanwings, Eurowings) zur Verfügung. Im Check-In-Bereich 1 im Haupt-Terminalgebäude (oberhalb des Ankunftsbereichs 1) werden Reisende der Lufthansa-Gruppe abgefertigt, am kürzlich renovierten Check-In-Bereich 2 (oberhalb der Ankunft 2) werden alle anderen Fluggesellschaften abgefertigt. Der Übergang in den luftseitigen Sicherheitsbereich (siehe unten) erfolgt über eine zentralisierte Bordkarten- und Sicherheitskontrolle zwischen den Check-In-Bereichen 1 und 2.

Luftseitig ist der Flughafen in vier Abflugbereiche eingeteilt. Im Abflugbereich A (rechts von der Sicherheitskontrolle) werden ausschließlich Flüge innerhalb des Schengen-Raums abgefertigt. Der Abflugbereich B (links von der Sicherheitskontrolle) dient ebenfalls als Abflugbereich für Schengen-Flüge, der in der Etage darunter liegende Abflugbereich D, der dieselben Flugsteige bedient, dient in erster Linie der Abfertigung von Kurzstreckenflügen außerhalb des Schengen-Raums (vor dem Wechsel in die untere Etage findet eine Passkontrolle statt), jedoch werden hier auch vereinzelte Langstreckenflüge abgefertigt. Der Abflugbereich E befindet sich im Satellitenterminal jenseits der Startbahn 10/28 und ist über eine automatisierte, unterirdische Kabinenbahn erreichbar. Hier werden ausschließlich Flüge zu Zielen außerhalb des Schengen-Raumes abgefertigt, darunter fast alle Langstreckenverbindungen der Swiss. Reisende in der First Class der lokalen Fluggesellschaft Swiss haben zudem die Möglichkeit, sich von der First Class Lounge nahe dem Abflugbereich A mit einer Limousine durch einen Straßentunnel zum Satellitenterminal fahren zu lassen.

Ankunft und Abflug[Bearbeiten]

Parken/Mobilität[Bearbeiten]

Direkt am Flughafen gibt es verschiedene Parkhäuser. Die Parktarife können direkt auf der Seite des Flughafen Zürichs abgerufen werden; in der Regel parkt man bei Einchecken am Check-In 1 am nächsten im Parkhaus P1 und bei Benutzung des Check-In 3 liegt das Parkhaus P3 am nächsten (und sinngemäss...). Das Parkhaus P6 ist mit einem längeren Fussweg erreichbar, dafür etwas kostengünstiger; hier finden sich auch Ladestellen für Elektrofahrzeuge. Fahrzeuge über 2 Meter Höhe müssen auf dem Parkplatz P60 abgestellt werden. Für die Benutzung des Langzeitparkplatzes im P60 ist eine Online-Buchung notwendig. Ansonsten erhält man bei Einfahrt ins Parkhaus ein Ticket und begleicht die Rechnung (Bargeld oder gängige Karten) am Automaten auf dem Zugang vom Parkhaus ins Flughafenareal, die Preise sind beträchtlich hoch!

Bringen und Abholen[Bearbeiten]

Vor den Abflug- und Ankunftsbereichen 1 und 2 befindet sich eine Vorbeifahrt an der abfliegende Passagiere abgeladen werden können. Die jeweils linke der beiden Spuren ist dabei für den allgemeinen Verkehr freigegeben, die rechte der Spuren ist Limousinendiensten, Taxen und Hotelshuttles vorbehalten. Auf der Abflugebene ist bei der Einfahrt an der Schranke ein Parkticket zu ziehen, das 5 Minuten kostenlosen Aufenthalt im Kurzparkerbereich erlaubt. Pro weitere Minute ist ein vergleichsweise hoher Preis von 1 CHF zu entrichten. Auf der Ankunftsebene ist seit der Wiedereröffnung der renovierten Vorfahrten keine kostenlose Einfahrt mehr möglich; hier muss nun in jedem Fall ein Parkschein für mindestens 15 Minuten kostenpflichtig gelöst werden.

Kurzparken[Bearbeiten]

  • Parkhaus P1 (Check-In 1 / Ankunft 1)
  • Parkhaus P2 (Check-In 2 / Ankunft 2)
  • Parkhaus P3 (Check-In 3 / Ankunft 3)
  • Parkhaus P6 (Operation Center 1)

Dauerparken[Bearbeiten]

Verbindung zwischen Terminals[Bearbeiten]

Die Gates A und B bzw. D sind direkt miteinander verbunden und schnell in wenigen Minuten zu Fuss erreichbar. Das Gate E ist mit der Skymetro mit dem Gate A verbunden. Beim Wechsel von den Abflugbereichen A und B zum Abflugbereich E wird eine Passkontrolle (Ausreise aus dem Schengen-Raum) durchgeführt, ebenfalls findet beim Wechsel vom Abflugbereich E zu den Abflugbereichen A und B und zum Ausgang eine Passkontrolle zur Einreise in den Schengen-Raum statt. An den E-Gates ankommende Passagiere betreten den Terminalbereich je nach Abflugort auf einer Zwischenebene, von der aus der direkte Weg (mit der Kabinenbahn) zum Ausgang (mit Einreisekontrolle) und zum Abflugbereich D (ohne Einreisekontrolle, es ist jedoch eine erneute Sicherheitskontrolle erforderlich) angetreten werden kann. Anschlussreisende können die Abflugebene des Gate-Bereichs E nach einer Sicherheitskontrolle unter Verzicht auf eine Einreisekontrolle erneut betreten.

Autovermietungen[Bearbeiten]

Die Autovermietungen sind in der Nähe des Parkhauses P3 untergebracht. Aktuell sind Avis, Budget, Europcar / National / Alamo, Firefly, Hertz und Sixt am Flughafen tätig. Diese sind für gewöhnlich von 6.00 Uhr - 23.00 Uhr geöffnet.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Günstig Einkaufen im Migros Supermarkt vor dem Abflug
  • Die Zuschauerterrassen besuchen (Eintritt 4 - 5 CHF)
  • Eine Rundfahrt zu den Höhenpunkten oder eine Besichtigung des Flughafen Zürichs machen
  • Fahrräder, Inline-Skates oder Nordic-Walking Stöcke am Service Center mieten und die Landschaft rund um den Flughafen Zürich auf eigene Faust erkunden

Rundflüge[Bearbeiten]

Momentan bieten vier verschiedene Unternehmen Rundflüge am Flughafen Zürich an:

Küche, Restaurants und Bars[Bearbeiten]

Der Flughafen Zürich bietet zu Schweizer Preisen einige Restaurants, erwähnenswert ist das Foodland (nahe Check-In 2), in dem die Ketten McDonald's und Nordsee zu finden sind. Dort gibt es auch Pizza & Pasta, Salate und asiatische Speisen. Wer es nobel mag, kann sich die Zeit in der Bar oder im Restaurant des Radisson Blu Hotel (gegenüber der Ankunft 1) vertreiben. Zwei Starbucks vervollständigen das umfangreiche Angebot.

Unterkunft[Bearbeiten]

In der Transferzone D im Flughafen selbst werden verschiedene Zimmer für Stunden oder Nächte vermietet. Weitere Informationen

Die folgenden grösseren Hotels befinden sich in der Nähe des Flughafens, nach Entfernung (max. 3 km Entfernung) aufsteigend sortiert:

  • Radisson Blu Hotel Zürich Airport (0,3 km)
  • Moevenpick Hotel Zuerich-Airport (1,3 km)
  • Park Inn Zürich Airport (1,6 km)
  • Hilton Zürich Airport (1,6 km)
  • Hotel Fly Away Zurich Airport (1,7 km)
  • Allegra (1,8 km)
  • Holiday Inn Express Zürich Airport (1,9 km)
  • NH Zurich Airport (1,9 km)
  • Best Western Hotel Airport (2,1 km)
  • Novotel Zurich Airport Messe (2,7 km)

Gesundheit[Bearbeiten]

Es gibt am Flughafen Zürich verschiedene Einrichtungen, die den ärztlichen Notdienst sicherstellen. Diese sind in der Regel täglich geöffnet, für weitere Informationen siehe die Notdienste des Flughafen Zürichs.

  • Airport Dental Services: zahnärztliche Behandlungen
  • Airport Medical Services: medizinische Notfälle
  • Airport Medical Center Eye Clinic: Augenärzte am Flughafen Zürich
  • BVET Grenztierärztlicher Dienst

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Der Flughafen Zürich gewinnt regelmässig Preise für seine gute Wegführung und Beschilderung. Somit ist die Orientierung und Navigation durch das Gebäude vergleichsweise leicht. Wer selten reist, sollte trotzdem genügend Zeit einplanen. Das Personal am Flughafen spricht mindestens Deutsch und Englisch, sehr häufig auch Französisch.

Die Sicherheitskontrolle findet auf insgesamt 4 Ebenen im Bereich zwischen dem Haupt-Terminal sowie dem sog. "Airside Center" (dem nur für Passagiere zugänglichen Bereich des Hauptterminals) statt. Fluggäste die den Wegweisern vom Check-In-Bereich 1 zu den Abflügen folgen werden hierbei zur Ebene 2 der Sicherheitskontrollen geleitet und betreten das Airside-Center auf der Abflugebene. Passagiere die von den Check-In-Bereichen 2 und 3 sowie vom Flughafenbahnhof in Richtung Abflug gehen werden auf Ebene 3 abgefertigt und betreten das Airside Center auf der Galerie oberhalb des Abflugbereichs. Die Ebenen 1 und 4 werden nur zu Stoßzeiten geöffnet.

Im "Aiport Center"-Gebäude oberhalb des Flughafenbahnhofs findet man darüber hinaus auf der oberen Ebene (Übergang zum Haupt-Terminal/Check-In-Bereich 2) eine Gepäckaufbewahrung. Ausserdem befinden sich unmittelbar neben dem Check-In-Bereich 3, hinter den Abgängen zum Bahnsteig 3/4, Gepäckschliessfächer der SBB.

Es gibt am Flughafen Fundbüros, Büros der Grenzpolizei, ein Notpassbüro, ein Pfarramt und weitere Einrichtungen die in den verschiedensten Notfällen weiterhelfen können.

Oberhalb des Check-in 3, direkt neben dem Foodcourt betreibt die Schweizer Post eine Filiale, die an sieben Tagen der Woche geöffnet ist. Ausserhalb der Schalteröffnungszeiten ist nur der Postomat zugänglich. Zusätzlich sind die drei grossen Telekommunikationsanbieter Orange, Sunrise und Swisscom mit eigenen Läden vertreten. Telefonkabinen gibt es noch, auch wenn diese durch die rasant gestiegene Verbreitung von Mobiltelefonen deutlich seltener geworden sind.

Einkaufen[Bearbeiten]

Am Flughafen ist wie an fast jedem Flughafen ein eigenes Shopping-Center untergebracht, das an 365 Tagen im Jahr geöffnet ist. Erwähnenswert ist der Migros Supermarkt, der täglich von 6.00 Uhr - 23.00 Uhr geöffnet hat und zu den gleichen, günstigen Konditionen alle Standard-Produkte eines Supermarktes vertreibt.

Beachten sollte man, dass sich das Einkaufsangebot im Haupt-Terminal sowohl im öffentlichen Bereich wie auch im Sicherheitsbereich in engen Grenzen hält. Die meisten Einkaufsmöglichkeiten findet man im "Airport Center" oberhalb des Flughafenbahnhofs auf der dem Terminal gegenüber liegenden Straßenseite, das man vom Check-In-Bereich 2 über eine überdachte Brücke und vom Ankunftsbereich 1 durch eine Unterführung erreicht.

Lounges[Bearbeiten]

Folgende Airlines bzw. Luftfahrtallianzen haben am Flughafen Zürich für Fluggäste zumeist der First-Class oder Business-Class Lounges:

  • Dnata Skyview Lounge
  • Emirates Lounge (Abflugbereich "Dock E", nur Non-Schengen-Flüge)
  • Swissport Aspire Lounge ("Airside Center" nahe Abflugbereich B für Schengen-Flüge sowie Abflugbereich "Dock E", nur für Non-Schengen-Flüge)
  • SKYTEAM Lounge
  • SWISS Arrival Lounge (Ankunftsbereich B/D, oberhalb der Gepäckausgabe)
  • SWISS Business Lounge ("Airside Center" nahe Abflugbereich A auf der oberen Ebene - von September 2017 bis Ende März 2018 wegen Renovierungsarbeiten geschlossen - sowie Abflugbereich D, nur für Non-Schengen-Flüge)
  • SWISS FIRST Lounge ("Airside Center" nahe Abflugbereich A, Eingang über die Treppe hinter der Buchhandlung neben den Transit-Schaltern)
  • SWISS Senator Lounge ("Airside Center" nahe Abflugbereich A auf der oberen Ebene, von September 2017 bis Ende März 2018 wegen Renovierungsarbeiten geschlossen)
  • Seit Anfang des Jahres 2016 stehen darüber hinaus auch im Abflugbereich "Dock E" jeweils eine Business-, Senator- sowie First Class Lounge der SWISS zur Verfügung.

Für weitere Informationen siehe Seiten des Flughafen Zürichs.

Banken[Bearbeiten]

Am Flughafen Zürich gibt es Filialen bzw. Bankomaten der Credit Suisse, der Postfinance, der Raiffeisen, von Travelex, UBS und der Zürcher Kantonalbank.

Internet[Bearbeiten]

Zusätzlich gibt es am Flughafen 60-Minuten Gratis WiFi (nach einer Registrierung per SMS erhält man einen Code, der 6 Monate gültig ist), die weitere Benutzung ist dann allerdings kostenpflichtig und sehr teuer. Ausgenommen von dieser Beschränkung sind nur die Besucher einer SWISS-Lounge, in der man sich mit dem gleichen Code einloggen kann und sodann für einen Zeitraum von 24 Stunden für das Gratis-WiFi freigeschaltet wird. Darüber hinaus ist in den Lounges keine SMS-Registrierung erforderlich, auf Wunsch erhält man gegen Vorlage der Bordkarte an der Rezeption einen einmalig gültigen Registrationscode.

Duschen[Bearbeiten]

Es gibt im öffentlichen wie auch im Passagierbereich Duschen, Preise und Konditionen finden sich hier. Darüber hinaus sind die SWISS-Lounges nahe des Abflugbereichs A sowie im Abflugbereich E mit Duschen ausgestattet.

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.