Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Weißenbach am Lech

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Weißenbach am Lech
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Die Gemeinde Weißenbach am Lech ist Ausgangspunkt für Touren in das Naturschutzgebiet Tiroler Lech und liegt an der Mündung des Tiroler Lechtals in den Talkessel von Reutte im Außerfern / Nordtirol, Österreich.

Hintergrund[Bearbeiten]

Lechtal mit Weißenbach in Bildmitte und Lechtaler Alpen, von Osten gesehen

Weißenbach liegt am Beginn des Tiroler Lechtals und an der Abzweigung des Tannheimer Tals, hier münden auch der Weißenbach und der Rotlech in den Lech. Das weiter oben doch recht enge Lechtal weitet sich hier bereits deutlich zum Reutter Talkessel hin auf.

Ortsteil von Weißenbach ist Gaicht, Reiterhof und Berggut im Tannheimer Tal.

Ein ältester einzelner Grabfund in Weißenbach wird auf das dritte oder vierte Jahrhundert datiert, das Jahr der ersten urkundlichen Erwähnung ist 1200. Weißenbach hat ab dem 16. Jahrhundert Bedeutung als Station ("Wetterstadl") für die Salztransporte aus Hall (bei Innsbruck) über den Gaichtpass, dieser Pass verbindet das Lechtal bei Gaicht mit dem Tannheimer Tal bei Nesselwängle. Die Transportroute führt dann weiter in das benachbarte Allgäu, nach Bregenz und bis in die Schweiz. Um das Rottwesen (der Handel auf den Fuhrwerken) entstanden einige Handwerksbetriebe.

Haupterwerb im Ort ist auch heute das Handwerk, daneben gibt es etwas Landwirtschaft. Auch der Tourismus spielt eine Rolle, die Gemeinde weist knapp 500 Betten mit rund 40.000 Übernachtungen pro Jahr aus.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Weißenbach am Lech
Entfernungen (Straßen-km)
Reutte9 km
Füssen28 km
Fernpaß39 km
Garmisch51 km
Imst57 km
Landeck78 km
Innsbruck105 km
München133 km
Stuttgart242 km
Wien525 km

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die nächsten internationalen Flughäfen sind der in Innsbruck, Entfernung ca. 96 km, ca. eine gute Autostunde und nördlich von München der Flughafen München (auch "Franz Josef Strauß", Entfernung ca. 180 km, zwei Autostunden. Ebenfalls in Reichweite ist der Flughafen Memmingen (Allgäu Airport) 94 km, eine gute Autostunde.

Nahe bei Reutte befindet sich der Flugplatz Reutte-Höfen für Segelflugzeuge, Motorflugzeuge, Helis und ULs; Info: www.flugsportverein-reutte.at.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächste Bahnhof befindet sich in Reutte, er ist Station an der Außerfernbahn die aus Garmisch-Partenkirchen (in D) über die bayrisch-österreichische Staatsgrenze, Lermoos, Bichlbach, Heiterwang-Plansee, Reutte und Pfronten bis nach Kempten führt. Privatseite zu KBS 976

Weiter aus Reutte mit Bus oder Taxi.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Weißenbach liegt an der Lechtalstraße (österreichische Landesstraße L 198 / B 198). Sie führt aus dem Arlberggebiet (Zürs, Lech, in Warth Anschluss an die L 200) kommend durch das Tiroler Lechtal und Weßenbach bis nach Reutte (Anschluss an die B 179). Zu beachten ist die permanente Wintersperre im Abschnitt zwischen Lech und Warth.

Die Lechtalstraße wird auf einer Umgehung am Ortskern voerbeigeleitet

  • Von Süden, Raum Innsbruck: von der A12 Richtung Bregenz über Mötz und den Fernpaß weiter über Reutte bis Weißenbach.
  • Aus dem Raum München: auf der Autobahn A95 über Garmisch, Lermoos und über Reutte nach Weißenbach.
  • Aus dem Raum Stuttgart über die A8 Richtung München, ab Kreuz Ulm auf der A7 über Memmingen, Kempten und Füssen und über Reutte nach Weißenbach.
  • Aus dem Süden und Südwesten (Schweiz, Vorarlberg) ist die Zufahrt, im Winter je nach den Straßenverhältnissen, auch über das Arlberggebiet und durch das Tiroler Lechtal nach Weißenbach möglich.

Mobilität[Bearbeiten]

  • Im Winter verkehrt ein Gratis Schibus im gesamten Talkessel von Reutte für alle Besucher mit Wintersportausrüstung.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Pfarrkiche St. Sebastian
  • Pfarrkirche St. Sebastian. Entstanden ca. 1734 - 1738 unter Baumeister Jakob Lutz. Besonders sehenswert sind die Altarbilder von Josef Hellweger und die Deckengemälde von Johann Kärle.
  • Maria-Hilf-Kapelle, unter der Gaicht. 1714 erbaut.
  • Lourdeskapelle, am östlichen Dorfende. Erbaut 1885.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Sommer[Bearbeiten]

Winter[Bearbeiten]

  • Im Ort gibt es drei gespurte Loipen sowie eine Naturrodelbahn.
  • Moosberglift in Weißenbach / Loach, kleines familienfreundliches Skigebiet mit einem Lift. Tel.: 05678 5255;

Einkaufen[Bearbeiten]

Ein Supermarkt (MPreis, Kirchplatz 5) ist im Ort vertreten.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Kurzinfos
Fläche81,8 km²
Telefonvorwahl+43 (0)5678
Postleitzahl6671
KennzeichenRE
ZeitzoneUTC+1
Notrufe, auch Handy, ohne Vorwahl
Euronotruf112
Polizei133
Rettung144
Bergrettung140
Feuerwehr122
Ärztenotdienst141

Gesundheit[Bearbeiten]

  • Das nächste Krankenhaus zur medizinischen Grundversorgung befindet sich in Reutte.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • 1 Tourismusverband Ferienregion Reutte, Kirchplatz 3, A - 6671 Weißenbach. Tel.: +43 (0)5678 5303, Fax: +43 (0)5678 5265. seit 2019 geschlossen
  • Banken (PSK -Post, Raiffeisenbank) sind im Ortstentrum vertreten.
  • Post Weißenbach am Lech: Kirchplatz 3;

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Deutscher Alpenverein (Hg.): Alpenvereinskarte Lechtaler Alpen / Arlberggebiet, Bd. 3 / 2. 2010, ISBN 9783928777155. 9,80 € für die Regionen um Warth, Lech und Lechtal, Klostertal, Arlberg und St. Anton, in der Version 3/2S mit Skitouren
  • Deutscher Alpenverein (Hg.): Alpenvereinskarte Lechtaler Alpen / Parseierspitze, Bd. 3 / 3. , ISBN 9783928777179. 9,80 € für die Regionen Namlos, Bschlabs, Muttekopf, Mils, Imst, Heiterwand;

Weblinks[Bearbeiten]

  • Seite der Volksschule Weißenbach (öffentliche Bücherei) mit ortsrelevanten Infos: www.vs-weissenbach
Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.