Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Niederndorf

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Niederndorf
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Niederndorf ist ein Ferienort am östlichen Innufer im Unterinntal, die Gemeinde liegt damit auf der Tiroler Seite des Inns der hier Grenzfluss zu Oberbayern ist.

Hintergrund[Bearbeiten]

Prähistorische Funde belegen eine Besiedlung der Region bereits in der Latenezeit (rund 400 v.Chr.), unter den Römern führt eine wichtige Handelsroute durch das Unterinntal. Der Ort Niederndorf wird dann im Jahre 1230 erstmals urkundlich erwähnt.

Im Jahre 1504 erobert König Maximilian I. die Festung Kufstein und Niederndorf mit den Herrschaften Kufstein, Kitzbühel und Rattenberg kommt zu Tirol. 1704 fielen im spanischen Erbfolgekrieg die Bayern in Niederndorf ein und richteten schwere Verwüstungen an, 42 Häuser wurden völlig abgebrannt oder zerstört. 1706 erhielt Niederndorf zur Entschädigung die Marktrechte. Auch in der Folgezeit ist der Grenzort Niederdorf immer wieder Schauplatz für den Tiroler Freiheitskampf und der kriegerischen Auseinandersetzungen mit den benachbarten Bayern.

In den Jahren 1926 – 1929 entsteht die erste Innbrücke.

Der Ort ist heute vorwiegend ländlich geprägt, zudem haben sich durch die verkehrsgünstige Lage fast unmittelbar an der Autobahn einige Industrieunternehmen angesiedelt.

Neben Handwerk und Gewerbe spielt der Tourismus für den Erwerb ebenfalls eine Rolle, die Gemeinde gibt rund 600 Gästebetten an.

Anreise[Bearbeiten]

Entfernungen (Straßen-km)
Oberaudorf3,3 km
Kufstein10 km
Rosenheim31 km
München84 km
Innsbruck84 km
Salzburg106 km

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

  • Nächster größerer internationaler Flughafen ist der Flughafen München: München (auch "Franz Josef Strauß", 123 km, ca. eine Autostunde). Von hier bieten unter anderem die Lufthansa und ihre Partner der Star Alliance Verbindungen zu Städten in Deutschland, Europa und weltweit. Als zweitgrößter Flughafen Deutschlands ist er mit einer steigenden Anzahl von Städten verbunden.
  • Weitere schnell erreichbare Flughäfen sind der in Innsbruck Airport (91km, eine Autostunde) und der in Salzburg (97km, ebenfalls eine Autostunde).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die nächsten Bahnhöfe sind die in Oberaudorf (3,7 km Entfernung, in D) und in Kufstein (7,7 km Entfernung, in A). Sie liegen an der Bahnstrecke München-Kufstein-Innsbruck. Weiter mit Taxi, Bus oder Postbus.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Hauptverkehrsweg durch das Unterinntal ist die Autobahn München - Rosenheim -Kufstein - Innsbruck, der österreichische Teil ist vignettenpflichtig.

  • Von Norden (aus Deutschland) über die Autobahn A93 Rosenheim / Dreieck Inntal bis Kufstein (der deutsche Teil der Inntalautobahn), Symbol: AS Oberaudorf / Niederndorf.
  • Von Süden (aus Österreich über die österreichische Inntal Autobahn A12 (Kufstein - Innsbruck der österreichische Teil der Inntalautobahn) und über Kufstein (Grenze) nach Deutschland bis zur Symbol: AS Oberaudorf / Niderndorf.

Von der Autobahnabfahrt (in D) über den Inn noch ca. zwei Kilometer bis Niederndorf.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Niederndorf
  • Nachtbuslinie für Nachtschwärmer: Verbindet für 2,- € Fahrpreis jeden Freitag und Samstag Niederndorf mit Kufstein.
  • Der RVO (Regionalverkehr Oberbayern / DB) betreibt die Buslinien im bayerischen Teil der Region;
Regionalverkehr Oberbayern GmbH, Hirtenstraße 24, D-80335 München; Tel.: 089 / 55164-0, Fax: 089 / 55164-199; Info;

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Dorfkirche St. Georg, entstanden im 14. Jahrhundert und im Inneren im 17. Jahrhundert barockisiert. Besonders sehenswert sind zwei um 1460 geschnitzte Figuren der Hl. Katharina und Margaretha. 1948 wurden anlässlich einer Renovierung 20 Fresken des Malers Josef Adam Mölk aus dem Jahre 1750 wiederentdeckt und freigelegt.
  • Margarethenkapelle, spätgotische Friedhofskapelle aus dem 16. Jahrhundert.
  • Wallfahrtskirche 1 Maria Hilf auf dem Hechenberg, dem Niederndorfer Hausberg direkt über dem Ort.
  • Heimatmuseum "zur alten Schmiede" Niederndorf (Privatsammlung der Familie Kaltschmid zu alter Handwerkskunst) (im Ortszentrum). Tel.: +43 (0)5373 61296, E-Mail: . Geöffnet: nach telefonischer Vereinbarung.

Aktivitäten[Bearbeiten]

regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Thomasnacht, alljährlich am 29. Dezember im Ortskern: Vorsilvesterbrauch als Dorffest zum Jahresende mit Glühweinständen und Schnapsbars, Feuerwerk und Party.
  • Großer Faschingsumzug alle drei Jahre am Faschingssamstag.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Dorfmetzgerei Schwaiger, Ebbser Str. 10, 6342 Niederndorf.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

  • Die nächsten Krankenhäuser zur medizinischen Grundversorgung befinden sich in Kufstein (Bezirkskrankenhaus) in Österreich und in Rosenheim (RoMed Klinikum) in Deutschland.
Kurzinfos
Fläche7,2 km²
Telefonvorwahl05373
Postleitzahl6342
KennzeichenKU
ZeitzoneUTC+1
Notruf Polizei133
Rettung144
Feuerwehr122
Bergrettung140
Ärztenotdienst141

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Lawinenwarndienst für Bayern;
  • Postamt Ebbser Str. 5, 6342 Niederndorf;

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Karten[Bearbeiten]

  • Bayerisches Landesvermessungsamt (Hg.): Chiemsee, Chiemgauer Alpen (Karte 1 : 50 000), Bd. UKL 7. , (Topographische Sonderkarten Bayern), ISBN 978-3860384862. 6,50 €

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.