Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Küps

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Küps
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Der Markt Küps liegt im westlichen Frankenwald im Landkreis Kronach im bayerischen Regierungsbezirk Oberfranken an der Bayerischen Porzellanstraße. Küps ist bekannt für seine hohe Schlösser-Dichte, in der Gemeinde kommen auf rund 8000 Einwohner acht Schlösser.

St. Jakob

Hintergrund[Bearbeiten]

Küps hat folgende Ortsteile:

  • Au
  • Burkersdorf
  • Eckertsruh
  • Hain
  • Weides
  • Küps
  • Oberlangenstadt
  • Hummenberg
  • Johannisthal
  • Schmölz - mit den Blues-Tagen
  • Tiefenklein
  • Theisenort
  • Rödern
  • Tüschnitz - mit dem Wasserschloss
  • Oberberg
  • Lerchenhof
  • Unterberg
  • Nagel - mit der Tausendjährige Eiche und dem Schloss

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Nürnberg.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Küps liegt an der B 173, die Kronach mit Lichtenfels verbindet.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 1 Bahnhof Küps liegt an der Frankenwaldbahn zwischen Saalfeld und Bamberg.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Küps

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Bei Wikipedia findet man ein komplette Auflistung der Baudenkmäler von Küps und seiner Ortsteile.

Kirchen[Bearbeiten]

  • 1 Die evangelisch-lutherische Stadtpfarrkirche St. Jakob wurde um 1600 errichtet, der Treppenturm stammt von 1611 und Erweiterungen und Umbauten gab es 1805 und 1898.
  • Die kath. Pfarrkirche St. Elisabeth Küps
  • 2 Die evang.-Luth. Pfarrkirche St. Laurentius im OT Schmölz
  • Die evang.-Luth. Pfarrkirche St. Maria im OT Burkersdorf
  • Die evang.-Luth. Pfarrkirche zur Hl. Dreifaltigkeit im OT Hain
  • Die Simultankirche zur Hl. Dreifaltigkeit im OT Theisenort
  • Die evang.-Luth. Pfarrkirche St. Johannis und die kath. St. Marien-Kirche im OT Johannisthal
    Küpser Schlösser
    Der Eingang des Hinteren oder Neuen Schlosses

Schlösser[Bearbeiten]

  • 3 Das Mittlere oder Alte Schloss wurde 1553 über einem älterem Kern errichtet, die die Sandsteinbrücke von stammt aus dem Jahr 1747 un die Stützmauer aus dem 18. Jahrhundert.
  • 4 Das Hintere oder Neue Schloss
  • 5 Das Obere Schloss, Haus Schemenau, ist durch sein eigenartiges Runenfachwerk ein bemerkenswertes Bauwerk
  • 6 Das Schloss Schmölz
  • Das Schloss Hain
  • Die Alte Wache in Theisenort
  • Das Schloss Oberlangenstadt
  • Das ehemalige Wasserschloß Tüschnitz wurde seit der Zerstörung der Burg im Jahre 1632 nicht mehr überbaut. Es war früher eine Burganlage mit einem 11 x 12 Meter großen Wohnturm aus dem 14. Jahrhundert, der aus Sandsteinquadern errichtet wurde.
  • Das Jagdschloss Nagel

Weitere Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die 7 Tausendjährige Eiche ist eine Stieleiche in Küps, sie steht am Außenzaun des Schlosses Alte Kemenate im Ortsteil Nagel. Im Stamm sich noch Bleikugeln und Bolzen aus dem Dreißigjährigen Krieg.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Das Bergfest der Vereinigten Nachbarn im Hinterviertel Küps findet im Juli statt
  • Das Sommerfest des Grieser Bundes ist am ersten Wochenende im Juni
  • Die Marktkirchweih wird am letzten Wochenende im Juli gefeiert
  • Die Schmölzer-Blues-Tage werden Anfang September veranstaltet.
  • Die Porzellanbörse findet im November statt.
  • Der Weihnachtsmarkt findet am zweiten Sonntag im Dezember statt

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

  • 2 Coburger Bratwurst Hopf, Industriestr. 6, 96328 Küps. Tel.: + 49 (0)171 4159457. Imbiss mit Sitzplätzen im Freien. Die Spezialität sind Coburger Bratwürste auf Buchenholz gegrillt. Geöffnet: Mo bis Mi 09.00 - 19.00 Uhr, Donnerstag und Freitag 07.30 - 19.00 Uhr, Samstag 10.00 Uhr - 18.00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen 10.30 Uhr - 18.00 Uhr.
  • 3 Küpser Pizzaservice, Marktplatz 1, 96328 Küps. Tel.: (0)9264 995335, Fax: (0)9264 995321, E-Mail: .

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Wohnmobilstellplätze, Parkplatz des TSV Sportgeländes. Der gebührenfreie Platz ist ohne Wasser und Strom, Wohnwagen nicht zugelassen.
  • 2 Gasthof Bauer, Alte Poststraße 14, 96328 Küps-Oberlangenstadt. Mobil: +49 (0)177 5343776. Preise: Einzelzimmer 18.00 EUR, Doppelzimmer 35.00 EUR (ohne Frühstück)

Gesundheit[Bearbeiten]

  • 1 Frankenwald Apotheke, Bahnhofstraße 21, 96328 Küps. Tel.: (0)9264 9770, Fax: (0)9264 9771. Geöffnet: Mo – Fr 8.30 – 12.00 Uhr + 13.00 – 18.30 Uhr, Sa 8.30 – 12.00 Uhr.
  • 2 Apotheke am Rathaus, Am Rathaus 10A, 96328 Küps. Tel.: (0)9264 7666.
  • Praxis für Physiotherapie Gentzsch & Wolthoff, Lessingstraße 7a, 96328 Küps. Tel.: +49 (0)9264 5940933, Fax: +49 (0)9264 5940934, E-Mail: . Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 – 20:00 Uhr, Freitag 07:00 – 16:00 Uhr

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Kronach - Kreisstadt und wichtigste Stadt an der Bahnlinie von Lichtenfels nach Saalfeld in Thüringen; Veste Rosenberg.
  • Nach Burgkunstadt und Altenkunstadt.
  • Lichtenfels - die Stadt der Korbmacher ist Eisenbahnknoten; Altstadt mit Stadtschloss.
  • Kulmbach - die Brauereistadt Kulmbach ist neben Kronach die nächste größere Stadt. Über Kulmbach thront die Plassenburg, u.a. mit Zinnfigurenmuseum.

Literatur[Bearbeiten]

  • Bernd Wollner, Achim Bühler: 170 Jahre Porzellan. Wie Küps Geschichte machte. Verlag Markt Küps, 2001, ISBN 9783000077593.

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.