Erioll world 2.svg
WV-thumbs.svg
Artikelentwurf

Jachenau

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jachenau: Luftkurort und Talboden
Jachenau
RegierungsbezirkOberbayern
Einwohner
848 (2015)
Tourist-Info Webhttp://www.jachenau.de/
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Die Jachenau ist der idylische Talboden des Flüsschens Jachen zwischen dem Walchensee und dem Isartal im Isarwinkel in Oberbayern. Die gleichnamige Gemeinde Jachenau auf 790 m ist Luftkurort und Hauptort in diesem Talboden. Die in den Bayerischen Alpen zwischen Benediktenwand und Karwendel gelegene Urlaubs- und Ferienregion bewirbt sich selbst als das Sonnental.

Hintergrund[Bearbeiten]

Dorf und Kirche St. Nikolaus

Jachenau Tal[Bearbeiten]

Die Jachen entwässert den Walchensee nach Nordosten über eine Strecke von ca. 15 km zur Isar. Während das Tal auf den ersten paar Kilometern ab dem Walchensee noch bewaldet, recht eng und gewunden ist, wird der Talgrund kurz vor dem Ort Jachenau zum breiten waldfreien Talboden.

Die kulturelle Geschichte der Jachenau beginnt im zwölften Jahrhundert, mit der Besiedelung vom Kloster Benediktbeuern aus.

Jachenau Ort[Bearbeiten]

Der Ort Jachenau ist bei einer Fläche von fast 129 km² mit weniger als 900 Einwohnern in 27 Ortsteilen, Weilern und Höfen die am dünnsten besiedelte Gemeinde Bayerns.

Anreise[Bearbeiten]

Lage
Lagekarte von Bayern
Jachenau
Jachenau
Entfernungen
Lenggries18 km
Bad Tölz28 km
Krün21 km
Mittenwald29 km
Garmisch39 km
München80 km
Rosenheim88 km
Innsbruck95 km

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Nächster internationaler Flughafen ist der Flughafen München - Franz Josef Strauß (120 km Autobahn A99, ca. eine gute Autostunde). Von hier bieten vor allem Lufthansa und ihre Partner der Star Alliance Verbindungen zu Städten in Deutschland, Europa und weltweit. Als zweitgrößter Flughafen Deutschlands ist er mit einer steigenden Anzahl von Städten verbunden.

Schnell erreichbar ist auch der Flughafen in Innsbruck (66 km, ca. eine Autostunde);

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Nächster Bahnhof ist der in Lenggries, er ist Endstation der Bahnstrecke aus München und mit der Bayerischen Oberlandbahn von München aus stündlich zu erreichen, weiter mit dem Bus. Info: www.bayerische-oberlandbahn.de;

Weiterer erreichbarer Bahnhof ist der in Krün (Klais) bei Mittenwald (Halt für IC);

Mit dem Auto[Bearbeiten]

  • Von Norden und Westen kommend: Über die Autobahn A95, München-Garmisch-Partenkirchen, RWBA Autobahnausfahrt.svg Sindelsdorf, weiter über die Bundesstraße 472 bis Bad Tölz und die Bundesstrasse 13 über Lenggries in die Jachenau;
  • Von Süden auf der Bundesstrasse B2 aus Mittenwald in Richtung Kochel am See kommend mit Abzweig in Einsiedl am Walchensee und über die äußerst reizvolle Mautstrasse am Walchensee-Südufer (Tagesgebühr 4.- €) in die Jachenau.
  • In Jachenau gibt es keine Tankstelle, letzte Möglichkeit zu tanken in Lenggries bzw. von Süden / Mittenwald kommend in Krün.

Mobilität[Bearbeiten]

  • Der RVO (Regionalverkehr Oberbayern/ DB) betreibt die Buslinien in der Region, die Buslinie 9595 führt von Lenggries aus in die Jachenau.
Regionalverkehr Oberbayern GmbH, Hirtenstraße 24, D-80335 München; Tel.: +49 (0)89 55164-0, Fax: +49 (0)89 55164-199; Info;

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • St. Nikolauskirche, Barockkirche in erhöhter Lage über dem Dorf:
Die Kirche wird bereits im Jahre 1291 dem Heiligen Nikolaus als Hauptpatron geweiht, 1718 Erweiterung. Der heutige Kirchturm stammt aus dem Jahre 1874.
Kirchenführungen: jeden 2.Montag in den Sommermonaten;
  • Neben dem Walchensee und dem Flüsschen Jachen sind die weiteren Sehenswürdigkeiten die Bauernhöfe, die Wiesen, Wälder, Berge und Almen der dünn besiedelten Gegend. Wenn eine Region in Oberbayern die Klassifizierung als ländliche Idylle verdient, dann ist die Jachenau auf jeden Fall dabei.
  • Benediktenwand: die Südseite zur Jachenau hin ist weniger schroff als die felsige Nordseite und wird von Wanderern, Bergsteigern und Bikern genutzt.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Walchensee im Südosten: Quell-Bucht der Jachen

Sommer[Bearbeiten]

  • Im Walchensee ist Schwimmen, Segeln, Tauchen, Surfen, Kitesurfen und Angeln möglich.
  • Bergwanderungen im Almgelände und auf die aussichtsreichen Gipfel beidseits des Tales.
  • Besteigung der Benediktenwand, anspruchsvollere Bergwanderung in 3 - 4 Stunden, mit Start vom Wanderparkplatz bei Petern oder im Ort Jachenau.
  • Mountainbiken mit endlosen Möglichkeiten und allen Schwierigkeitsgraden.
  • Geocaching im Tal, im Almgelände und auf den Höhen.
  • Extremklettern an mehreren Felswänden und Türmen in Talnähe mit Routen bis XI-.

Winter[Bearbeiten]

im Winter
Jachentalloipe
  • Jachental-Loipe: 35 Kilometer Länge für klassische und freie Technik gleichermaßen gepflegt und gut gespurt.
  • Eisplatz für Schlittschuhlauf und Eisstockschießen.
  • mehrere geräumte Winterwanderwege.
  • ideales Gelände für Schneeschuhwanderungen vom Tal auf die umliegenden Almen und Gipfel mit Höhen um 1500 m.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Der Dorfladen in der Ortsmitte führt Lebensmittel und täglichen Bedarf;

Küche und Unterkunft[Bearbeiten]

ländliche Idylle

Die Küche in der Jachenau ist bayrisch-bürgerlich und preisgünstig, das Schnitzel kostet etwas über 10 Euro. Neben bayerischen Schmankerln sind Wild aus der Region und Fisch aus dem nahen Walchensee auf den Speisekarten der drei Gasthäuser und im Cafe gelistet.

Nachtleben[Bearbeiten]

Abends hin und wieder Heimatabende im Schützenhaus (siehe vor), ansonsten empfiehlt sich außerhalb der Gastronomie das Ausweichen nach Bad Tölz oder Mittenwald, alles allerdings schon etwas weiter weg.

Sicherheit[Bearbeiten]

Jachenau im Winter, Ortsteil Orth im Untertal
  • Lawinenwarndienst für Bayern.

Gesundheit[Bearbeiten]

  • Die nächsten Apotheken befinden sich in Lenggries;
Kurzinfos
Telefonvorwahl08043
Postleitzahl83676
KennzeichenTÖL
ZeitzoneUTC+1
Notruf112 / 110
Rettung/Bergrettung112

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Fundbüro bei der Gemeindeverwaltung: Tel. 08043 368;
  • Im Dorf gibt es Geldautomaten der Sparkasse und der Raiffeisenbank;
  • Der Artikel Bergsteigen enthält Infos zum Thema Bergwandern;

Die nächsten Postfillialen befinden sich in Lenggries und Walchensee;

Ausflüge[Bearbeiten]

Spaziergänge in Jachenau

Nebenstehende Prinzipskizzen zeigen eine Auswahl an Spaziergängen (1 - 2 Stunden) und Wanderungen (3 - 7 Stunden) in und um Jachenau.

Literatur[Bearbeiten]

Gudelius, Jost, Die Jachenau, Herausgeber Gemeinde Jachenau, Jachenau 2008, ISBN 3-939751-97-9

Weblinks[Bearbeiten]

  • Gemeinde Jachenau/Gästeinformation Jachenau

Webcams[Bearbeiten]



Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.