Erioll world 2.svg
Vollständiger Artikel

Cuxhaven

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cuxhaven

Cuxhaven liegt an der Elbemündung in Niedersachsen. Die Spitze markiert die Kugelbake. Westlich davon liegen die Kurgebiete Döse, Duhnen und Sahlenburg, östlich davon das Stadtzentrum mit Fährhafen, Fischereihafen, Verpackungsindustrie (Fischkonserven, z.B. Husmann & Hahn). Mit etwa 48.000 Einwohnern ist Cuxhaven keine sonderlich große Stadt, mit 3 Mio. Übernachtungen jährlich ist sie jedoch eines der größten Nordseeheilbäder Deutschlands.

Hintergrund[Bearbeiten]

Wappen Cuxhaven
Karte von Cuxhaven

Bis heute bewegt sich die Stadtentwicklung im Spannungsfeld zwischen Tourismus, Hafengewerbe und Industrieansiedlung. Die Diskussion um den Tiefwasserhafen z.B. ist unvergessen. Die Entwicklung im Tourismus hat sich aber als beständiger erwiesen. Als neuer Wirtschaftszweig ist die Produktion von Komponenten für Offshore-Windkraftanlagen hinzugekommen.

Bis 1937 gehörte Cuxhaven zu Hamburg. Bei der Neugliederung wurde die Stadt als Austausch für zwei in der Nähe der Hansestadt gelegene Städte an Preußen abgetreten. Von 1945 bis 1964 wurden in der Nähe von Cuxhaven zahlreiche Raketen gestartet. Als einzige Spuren zeugen hiervon noch eine Bodenmulde entlang des Waldweges zwischen Arensch und Sahlenburg und einige Bunkerreste in der Nähe.

Cuxhaven ist eine überwiegend ruhige Stadt. Falls man nach großen Aktivitäten und Partys strebt, ist die Stadt eher ein ungeeignetes Reiseziel.

Nachbargemeinden sind Nordholz, mit Anteil an der Nordseeküste, Standort des Flugplatzes Nordholz/Cuxhaven, mit direkter Bahnverbindung, Wanna, Nordleda, Neuenkirchen (Hadeln), Otterndorf an der Unterelbe, mit direkter Bahnverbindung.

Außerdem stößt Cuxhaven an das Hamburgische Gebiet Neuwerk. Die Insel ist sehr gut von unterschiedlichen Stellen aus auf unterschiedlichen Wegen erreichbar (Anreise dorthin siehe im Artikel Neuwerk). Ein Ausflug dorthin gehört einfach zu einem Cuxhaven-Urlaub.

Anreise[Bearbeiten]

Der Hafenkontrollturm

Die meisten Menschen reisen mit dem Auto oder dem Zug an. Fährlinien existieren, haben jedoch untergeordnete Bedeutung.

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die nächstgelegenen internationalen Flughäfen sind der Flughafen Hamburg Website dieser Einrichtung Flughafen Hamburg in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Hamburg im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Hamburg (Q27706) in der Datenbank Wikidata (IATA: HAM) und der Flughafen Bremen Website dieser Einrichtung Flughafen Bremen in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Bremen im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Bremen (Q665365) in der Datenbank Wikidata (IATA: BRE), wobei die Verkehrsanbindung nach Bremen (über die Autobahn A27) besser ist als nach Hamburg (über die Bundesstraße B73).

1 Sea-Airport Cuxhaven/Nordholz (IATA: FCN), Walter-Carstens-Str. 1, 27639 Wurster Nordseeküste. Tel.: +49 (0)4741 18 18 16, Fax: +49 (0)4741 18 18 18, E-Mail: . Sea-Airport Cuxhaven/Nordholz in der Enzyklopädie WikipediaSea-Airport Cuxhaven/Nordholz (Q28196100) in der Datenbank Wikidata. Der auf dem Gelände des Marinefliegerstützpunktes Nordholz gelegene Sea-Airport Cuxhaven/Nordholz bietet derzeit keine regelmäßigen Flugverbindungen. Allerdings steht der Flugplatz für Selbstflieger zur Verfügung.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Nach Cuxhaven fahren zwei Bahnlinien. Zum einen ist das der Metronom Regional aus Hamburg über Buxtehude und Stade und die Bahnlinie Bremerhaven – Cuxhaven, die von der EVB betrieben wird. Der 2 Bahnhof Cuxhaven Bahnhof Cuxhaven in der Enzyklopädie Wikipedia Bahnhof Cuxhaven im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBahnhof Cuxhaven (Q800640) in der Datenbank Wikidata ist ein Kopfbahnhof und liegt östlich der Innenstadt und südlich der Hafenanlagen, zwischen dem Stadtzentrum und dem Hafen. Zu Fuß ist die Einkaufszone Nordersteinstraße nur fünf Minuten vom Bahnhof entfernt.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

  • 3 Busbahnhof Er befindet sich auf dem Bahnhofsvorplatz, Taxis sind ebenfalls vorhanden.

Die Buslinien werden von der KVG und Maass-Reisen betrieben. Das Busnetz ist recht gut ausgebaut und wird durch ein Anruf-Sammel-Taxi ergänzt.

In den Sommermonaten pendelt an den Wochenenden ein Radwanderbus der Fa. Cuxliner zwischen Cuxhaven und Bremerhaven.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Seit den 1960er Jahren war Cuxhaven mit seiner guten Erreichbarkeit über die Autobahnen A1 und A27 das Strandbad für Familienurlauber aus Nordrhein-Westfalen. Das damit verbundene „angestaubte“ Image konnte man aber inzwischen erfolgreich abschütteln. Die B73 führt nach Osten Richtung Hamburg über Stade.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Halunder Jet vor Cuxhaven
Der Yachthafen
  • 4 Fähranleger ELBFERRY-Cuxhaven Nachdem im Oktober 2017 die Fährverbindung zwischen Brunsbüttel und Cuxhaven eingestellt worden war, wird vsl. ab 01.03.2021 wieder ein modernes, LNG getriebenes Fährschiff im 3 Stunden Takt die Elbe zum 5 Fähranleger ELBFERRY-Brunsbüttel überqueren. Das Fährschiff „GREENFERRY I“ (ex "FANAFJORD") der Reederei ELBFERRY bietet auf der etwa 60-minütigen Überfahrt Platz für 212 PKW oder 150 PKW und 28 LKW und bis zu 600 Personen. Das Schiff lädt zum Verweilen mit herrlichem Ausblick über den Fluss und das grüne Marschenland zu einer Mini-Kreuzfahrt auf der stark befahrenen Elbe ein. Auch eignet sich die Fährverbindung ideal als Verbindung von bzw. zur Westküste von Schleswig-Holstein. Der häufig von Staus betroffene Elbtunnel im Zuge der Autobahn A7 kann dadurch umgangen werden. Auch bietet sich die Fährverbindung für einen Ausflug zur Besichtigung der Schleusenanlagen des Nord-Ostsee-Kanals in Brunsbüttel an.
  • 6 Fähranleger Helgoline Hier verkehrt von Mitte März bis November der Katamaran „Halunder Jet“ aus Hamburg. Das Schiff fährt anschließend weiter nach Helgoland. Er bietet sich dadurch ideal für die Anreise ab Hamburg (täglich 09:00 ab Hamburg) oder für einen Tagesausflug mit über 6 Std. Aufenthalt in Cuxhaven an. Auf dieser Teilstrecke ist auch Fahrradmitnahme möglich (nach Helgoland ist Fahrradmitnahme nicht möglich). In den Wintermonaten gibt es diese Verbindung nicht. Seit Anfang Mai 2018 wird ein neuer, größerer Katamaran eingesetzt. Dieser befördert max. 680 Personen mit einer Geschwindigkeit bis zu 35 kn (etwa 65 km/h), angetrieben von 4 Motoren mit insgesamt 12.182 PS. Aufgrund der geltenden Vorschriften darf diese Geschwindigkeit nur auf der offenen See gefahren werden. (Video einer Überfahrt)
  • 7 Yachthafen Cuxhaven ist für Sportboote des Binnen- und Seeverkehrs sehr gut erreichbar; der Yachthafen der Segler Vereinigung Cuxhaven e. V. befindet sich an der Elbmündung unterhalb der „Alten Liebe“. Er ist permanent erreichbar (bis zu einem Tiefgang von 2,5 m). Desweiteren gibt es in der Nähe des Stadtzentrums die 8 City-Marina. Die Einfahrt erfolgt durch den "Alten Hafen". Die Klappbrücke öffnet auf Anfrage (UKW Kanal 69 "Schleuse Cuxhaven" oder Telefon 04721 - 500120).

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Der 1898 eröffnete Hauptbahnhof wurde 2016 von der Stadt Cuxhaven erworben und an die Bürgerbahnhof Cuxhaven eG weiterveräußert. Nach umfangreichen Abriss- und Umbauarbeiten wurde das Empfangsgebäude 2018 neu eröffnet.

Busse[Bearbeiten]

Der städtische Busverkehr ist vergleichsweise schlecht organisiert. Zentraler Abfahrtspunkt ist der ZOB vor dem Hauptbahnhof. Die oft nur stündlich getakteten Buslinien (Fahrpläne) sind teilweise schlecht auf die Fahrzeiten der Züge abgestimmt. Der Liniennetzplan (pdf) bietet eine gute Übersicht über das Angebot. Die Nummern der Stadtverkehrslinien liegen im Bereich 1001-1018.

Ins Umland verkehren einige Regionalbuslinien unterschiedlicher Anbieter. (Liniennetz Regionalverkehr(pdf))

Die Stadt Cuxhaven wie auch die Umlandgemeinden werden auch per Anruf-Sammeltaxis bedient, die mindestens eine halbe Stunde vor Abfahrt zu bestellen sind über die Nummer +49 (0)4721 797779. Der Fahrpreis für das AST der Stadt Cuxhaven beträgt 3,60 €. Bei diesen gewährt man Schwerbehinderten mit Wertmarke für Deutschland vollkommen unüblich keine Freifahrt. Derartige Strecken sind beginnend mit 13… numeriert.

Der Stadtbus ist auch geeignet, um nach der Wattwagenfahrt oder Wattwanderung ab Duhnen oder Sahlenburg nach Neuwerk und der Rückkehr mit der Fähre von Innenstadt zum Abstellort seines Fahrzeuges mit dem übrigen Gepäck zurückzukehren.

Radwege am Hauptdeich[Bearbeiten]

  • Auf der Strecke zwischen Innenstadt und Sahlenburg wird der Radwanderweg überwiegend auf der Landseite des Hauptdeiches geführt.
  • Teilweise ist auch die Seeseite des Hauptdeiches für Radfahrer zugelassen.
  • Die Deichkrone ist überwiegend nur für Fußgänger zugelassen
  • Auf der Strecke zwischen Sahlenburg und der Stadtgrenze nach Spieka-Neufeld wechselt die Hauptroute mehrmals über den Hauptdeich. Dies ist möglicherweise auch der landschaftlich interessanteste Teil innerhalb des Stadtgebietes. Es ist ein Aussichtspunkt vorhanden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Der Hamburger Leuchtturm

Hafen[Bearbeiten]

Als Zielhafen großer Regatten wie dem Tall Ship Race in 2004 oder der Daimler Chrysler North Atlantic Challenge im Jahr zuvor knüpft Cuxhaven an seine Tradition als bedeutender Überseehafen an, an die auch die inzwischen renovierten und für Veranstaltungen genutzten Hapag-Hallen erinnern. Hier wurden früher Auswanderer abgefertigt. Erfolglos war dagegen die Bewerbung um die Austragung der Segelwettbewerbe für die Olympischen Sommerspiele 2012.

Die markanten Punkte im Hafen sind der schon von weitem sichtbare Hamburger Leuchtturm, der Hafenkontrollturm, die Hapag-Hallen und Steubenhöft und die Alte Liebe.

Hier befindet sich auch der Sommerliegeplatz des Museums-Feuerschiff ELBE-1 „Bürgermeister O´Swald".

Insbesondere beim Betrachten der dicht vorbeiziehenden Schiffe kommt man an der Alten Liebe leicht ins Träumen, zu gerne würde so mancher als Passagier einer Frachtschiffreise an Bord gehen.

Kirchen[Bearbeiten]

Cuxhaven Martinskirche
  • 1 Martinskirche (evangelisch-lutherisch), Vorwerk 1, 27472 Cuxhaven (im OT-Ritzebüttel, am Ritzebütteler Marktplatz). Tel.: +49 (0)4721 663 58 00, Fax: +49 (0)4721 66 35 80 29, E-Mail: . Martinskirche in der Enzyklopädie Wikipedia Martinskirche im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMartinskirche (Q84081614) in der Datenbank Wikidata. Die Ritzebütteler Martinskirche wurde 1816-1819 als ein schlichtes, klassizistisches „Bethaus“ erbaut. 1885 konnten dann der Turm, die Glocken und eine neue Orgel eingeweiht werden.
  • evangelisch-lutherische Kirchengemeinde 2 St. Petri
  • evangelisch-lutherische 3 Emmausgemeinde
  • evangelisch-lutherische 4 Gnadenkirche
  • evangelisch-lutherische Gemeinde 5 St. Gertrud in Cuxhaven-Döse
  • evangelisch-lutherische Kirchengemeinde 6 St. Johannis in Sahlenburg
  • 7 Evangelische Urlauberseelsorge in Duhnen
  • katholische Hauptkirche 8 St. Marien am Wochenmarktplatz (Beethovenallee)
  • katholische 9 Herz-Jesu-Kirche (Strichweg/Lichtenbergplatz), früher katholische Garnisonskirche
  • 10 Neuapostolische Kirche
  • weitere evangelische und katholische Kirchen sowie Gotteshäuser anderer Glaubensgemeinschaften

Schlösser[Bearbeiten]

Schloss Ritzebüttel
  • 1 Schloss Ritzebüttel. Tel.: +49 (0)4721 72 18 12. Schloss Ritzebüttel in der Enzyklopädie Wikipedia Schloss Ritzebüttel im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSchloss Ritzebüttel (Q1443211) in der Datenbank Wikidata. Im Stadtzentrum findet man das Schloss Ritzebüttel, ein kleines schlossähnliches Gebäude in der Nähe der Einkaufsmeile Nordersteinstraße. Es gehört zu den ältesten erhaltenen Profanbauten der Norddeutschen Backsteingotik. Es ist die historische Keimzelle und bis heute kultureller Kern der Stadt Cuxhaven. Der gotische Wohnturm soll nach jüngeren Untersuchungen im Jahre 1398 erbaut worden sein. Das spätmittelalterliche Schloss, im 18. Jahrhundert an der Vorderseite um den eindrucksvollen barocken Vorbau erweitert, war eine Exklave der Stadt Hamburg. 1937 wechselte das Schloss den Eigentümer: Neuer Eigentümer wurde das Land Preußen, schon 10 Jahre später fiel das Gebiet an das neu geschaffene Land Niedersachsen. Das Schloss wurde schließlich 1981 auf die Stadt Cuxhaven übertragen. Das Schloss war zu diesem Zeitpunkt in einem schlechten Zustand und stark sanierungsbedürftig. Im Schloss befinden sich Ausstattungsmerkmale und Baudetails aus fast 600 Jahren Kunstgeschichte. Im Inneren des Wehrturms findet sich noch das ursprüngliche, gotische Backsteingewölbe der ersten Bauphase. Die Sanierungsarbeiten, die sich aus Geldmangel immer wieder verzögerten, dauerten bis 1996. Heute beherbergt es unter anderem ein Restaurant, Ausstellungsräume und ein Trauzimmer. Alle Räume können besichtigt werden. Auch werden auf dem Schlossgelände verschiedene Märkte ausgerichtet. Im Schlossgarten befinden sich einige weitere sehenswerte Bauten.

Bauwerke[Bearbeiten]

Bauwerke
Kugelbake
  • Die 2 Kugelbake Kugelbake in der Enzyklopädie Wikipedia Kugelbake im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKugelbake (Q454643) in der Datenbank Wikidata war früher ein wichtiges Seezeichen. Sie bildet die seewärtige Begrenzung der Elbe, also das Ende der Binnenelbe nach dem Bundeswasserstraßengesetz. Heute ist sie ausschließlich Touristenattraktion, da das Seezeichen seine nautische Bedeutung verloren hat. Die Bezeichnung ist irreführend, da keine Kugeln, sondern flache kreisförmige Scheiben angebracht sind.
  • Das 3 Fort Kugelbake Fort Kugelbake in der Enzyklopädie Wikipedia Fort Kugelbake im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFort Kugelbake (Q1438588) in der Datenbank Wikidata, einst Festungsanlage des deutschen (wilhelminischen) Reiches, war in beiden Weltkriegen Teil der Sicherung der Elbmündung gegen feindliche Invasionen. Besichtigung ist mit Führung möglich.
  • Der 47 m hohe 4 Wasserturm Wasserturm in der Enzyklopädie Wikipedia Wasserturm im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsWasserturm (Q26869719) in der Datenbank Wikidata ist ein technisches Denkmal, kann aber nicht besichtigt werden.
  • 5 Hamburger Leuchtturm. Hamburger Leuchtturm in der Enzyklopädie Wikipedia Hamburger Leuchtturm im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsHamburger Leuchtturm (Q1573066) in der Datenbank Wikidata. Der Hamburger Leuchtturm an der Alten Liebe ist ein technisches Denkmal. Von der Aussichtsplattform bietet sich nach dem Erklimmen von 104 Treppenstufen eine hervorragende Weitsicht. Das Leuchtfeuer war in Betrieb vom 15.11.1805 bis Mai 2001. Zu Beginn wurde das Feuer mit Öllampen und Rüböl betrieben. Ab 1905 wurde das Feuer durch ein Gasglühlicht und kurz darauf durch ein Petroleumglühlicht betrieben. 1927 baute man eine elektrische Bogenlampe ein, die 1937 durch eine elektrische Glühlampe ersetzt wurde.
  • 1 Alte Liebe. Alte Liebe in der Enzyklopädie Wikipedia Alte Liebe im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsAlte Liebe (Q435870) in der Datenbank Wikidata. Laut Gorch Fock, dem Dichter aus Finkenwerder, geht der Name „Alte Liebe“ auf ein Schiff namens Olive zurück, das hier abgewrackt wurde. Auf Plattdeutsch klingt dieser Name wie alte Liebe. Das Bauwerk wurde ursprünglich 1733 durch die Versenkung dreier ausgedienter Schiffe errichtet um den durch Sturmfluten beschädigten Hafen zu befestigen und die Große Bake zu sichern, die damals die Hafeneinfahrt markierte. 1982 wurde das Bauwerk in eine reine Aussichtsplattform umgewandelt. Die Alte Liebe ist heute ein zweistöckiger Pfahlbau aus Holz, von dessen Galerie Besucher hervorragend die Schifffahrt auf der Unterelbe beobachten können. Über eine Lautsprecheranlage werden die Besucher von April bis Oktober täglich zwischen 10 und 19 Uhr unter anderem über Größe und Herkunft der vorbeifahrenden Schiffe informiert. Geöffnet: 24/7.
  • 6 Semaphor (Bei der Alten Liebe). Das Semaphor ist kein modernes Kunstwerk, sondern eine Signalanlage aus dem Jahr 1884. Es zeigte den vorbeifahrenden Schiffe Windstärke und Windrichtung an, und zwar bei den Inseln Borkum (B) und > Helgoland (H). Auch heute wird der Windstärken- und Windrichtungsanzeiger immer noch täglich nach den aktuellen Wettermeldungen eingestellt. Die Pfeile zeigen dabei die Windrichtung, die Signalarme am Mast die Windstärke an.
  • 7 Dicke Berta (Leuchtturm) (Am Hafen im OT-Altenbruch). Dicke Berta in der Enzyklopädie Wikipedia Dicke Berta im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsDicke Berta (Q1209895) in der Datenbank Wikidata. Der Leuchtturm ist schon seit 1983 nicht mehr in Betrieb, wird aber vom „Förderverein Leuchtturm "Dicke Berta" e.V. Altenbruch“ unterhalten. Mit der „Dicken Berta“ war der letzte Leuchtturm im Zuständigkeitsbereich des Wasser- und Schiffahrtsamtes Cuxhaven außer Dienst gestellt worden, der noch täglich mit einem Wärter besetzt war. Der Stahlturm konnte durch Initiative vor allem dere Bürger Altenbruchs vor dem Verschrotten bewahrt werden. Heute kann auch im Leuchtturm geheiratet werden. Geöffnet: Ostersonnabend bis Ende September: Di 10:00-12:00, Sa 15:00-17:00. Preis: Erw. 1,- €, Kinder 0,50 €.
  • 8 Leuchtfeuer Cuxhaven-Duhnen, Duhner Strandstraße 35, 27476 Cuxhaven. Leuchtfeuer Cuxhaven-Duhnen im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsLeuchtfeuer Cuxhaven-Duhnen (Q28375190) in der Datenbank Wikidata. Das kleine, nur 14 m hohe Leuchtfeuer Cuxhaven-Duhnen befindet sich unmittelbar am Strand auf dem Deich. Das Feuer wurde am 1. Dez. 1898 in Betrieb genommen, 1958 an die derzeitige Stelle versetzt und am 1. Juni 1980 gelöscht. Heute befindet sich unterhalb des Leuchtfeuers das Café und Restaurant Leuchtfeuer, in einem Anbau die Rettungsstation.
  • 9 Hafenkontrollturm (Radarturm) (Bei der Alten Liebe). Hafenkontrollturm in der Enzyklopädie Wikipedia Hafenkontrollturm im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsHafenkontrollturm (Q84079406) in der Datenbank Wikidata. Der markante Hafenkontrollturm -auch Radarturm genannt- wurde 1960 auf 64 hölzernen Pfählen am Fahrwasser der Elbe errichtet. Er gehört zur Landradarkette im Elbmündungsbereich. Im obersten Stockwerk befand sich bis 1996 der Schiffsmeldedienst. Er beherbergt heute das Havariekommando (Am Alten Hafen 2) als gemeinsame Einrichtung des Bundes und der Küstenländer. Er kann nicht besichtigt werden.

Denkmäler[Bearbeiten]

Minensucher-Denkmal
  • 10 Minensucher-Denkmal (Bei der Alten Liebe). Minensucher-Denkmal in der Enzyklopädie Wikipedia Minensucher-Denkmal im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMinensucher-Denkmal (Q86077388) in der Datenbank Wikidata. Das Minensucher-Denkmal und die Umfassungsmauer als Brustwehr wurden anlässlich eines Minensuchertreffens am 9. Juni 1935 eingeweiht. Bauherr war die Hamburger Minensuchkameradschaft, die damit die Gefallenen der Minensuchverbände ehrte. Auf dem 4,5 m hohen Ehrenmal wurde eine echte Seemine aus dem Ersten Weltkrieg platziert.
  • 11 Klappbrücke, Zollkaje / Fährstraße. Klappbrücke in der Enzyklopädie Wikipedia Klappbrücke im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKlappbrücke (Q84156760) in der Datenbank Wikidata. Die Klappbrücke ist ein technisches Baudenkmal, sie wurde am 4. April 1955 nach achtmonatiger Bauzeit eingeweiht und ersetzt eine bis dahin bestehende Drehbrücke. Bei der Brücke handelt es sich um eine Holländerbrücke mit einem 60 t.schweren, hoch angebrachtem Gegengewicht. Sie ermöglicht eine Überfahrt über das Schleusenpriel zur Kapitän-Alexander-Straße. Ende 2014 wurde die alte Mechanik durch eine moderne Hydraulik ersetzt. Die Brücke hat eine Durchfahrtsbreite von 19 m.

Museen[Bearbeiten]

Ringelnatz-Museum
Hapag-Hallen, Steubenhöft und Fähranleger ELB-Link aus der Luft
Windstärke 10
Das Museumsfeuerschiff Elbe 1
  • 12 Ringelnatz-Museum, Südersteinstraße 44, 27472 Cuxhaven. Tel.: +49 (0)4721 39 44 11, E-Mail: . Ringelnatz-Museum in der Enzyklopädie WikipediaRingelnatz-Museum (Q1230662) in der Datenbank Wikidata. Das Joachim-Ringelnatz-Museum wurde im November 2002 begründet. Das Museum befindet sich in einem historischen Fachwerkgebäude, direkt gegenüber von Schloss Ritzebüttel. In einer Dauerausstellung zeigt es neben Handschriften, Büchern und Fotografien Zeichnungen, Aquarelle und Ölgemälde des Dichters und Malers. Geöffnet: Di-So 10:00-13:00 + 14:00-17:00. Preis: 4,00 €, erm. 2,50 €.
  • 13 Hapag-Hallen und Steubenhöft, Albert-Ballin-Platz 1, 27472 Cuxhaven. Tel.: +49 (0)1525 726 94 11, E-Mail: . Hapag-Hallen und Steubenhöft in der Enzyklopädie Wikipedia Hapag-Hallen und Steubenhöft im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsHapag-Hallen und Steubenhöft (Q14906772) in der Datenbank Wikidata. Die Hapag-Hallen sind ein historisches, denkmalgeschütztes Gebäudeensemble. Es dient heute als voll funktionsfähiges Passagierterminal für Kreuzfahrtschiffe und ist einer der letzten authentischen, noch erhaltenen Orte der Auswanderung. Die Hapag-Hallen bestehen heute aus dem Kuppelsaal, dem Hanseatensaal, einem Bahnsteig mit zugehörigen Gleisanlagen, der Zollhalle und dem „gedecktem Gang“ sowie dem markanten 37 Meter hohen Hapag-Turm. Entstanden sind die Hallen als man feststellen musste, dass der Hafen Hamburg für das Anlaufen der immer größer gewordenen Auswanderer-Schiffe ungeeignet wurde. Daher verlagerte man ab 1889 nach und nach immer mehr den Amerikaverkehr in das damalige hamburgische Cuxhaven. Erbaut wurde der Gebäudekomplex in den Jahren 1900 bis 1902. Der mondäne, 690 Quadratmeter große Kuppelsaal war ausschließlich den mit Hapag-eigenen Sonderzügen aus Hamburg ohne Zwischenhalt anreisenden Passagieren der 1. und 2. Klasse vorbehalten. Die Hapag-Hallen und das Steubenhöft werden gegenwärtig in nur geringem Maße als Abfertigungsterminal für Kreuzfahrtpassagiere genutzt. Bahnsteig und Gleisanlagen sind voll funktionsfähig und werden gelegentlich von Sonderzügen genutzt. Kuppelsaal, Hanseatensaal und Zollhalle bieten Raum für Veranstaltungen wie Ausstellungen, Feste, Tagungen und Konzerte. Die Daueraustellung „Abschied nach Amerika“ findet man in der Galerie im 1. OG und im Treppenhaus (Aufgang zum Restaurant SEESTERN und der Aussichtsplattform). Führungen an festen Terminen Geöffnet: während der Öffnungszeiten des Restaurants SEESTERN.
  • 14 Windstärke 10. Wrack- und Fischereimuseum Cuxhaven, Ohlroggestraße 12, 7472 Cuxhaven. Tel.: +49 (0)4721 70 07 08 50, E-Mail: . Windstärke 10. Wrack- und Fischereimuseum Cuxhaven in der Enzyklopädie Wikipedia Windstärke 10. Wrack- und Fischereimuseum Cuxhaven im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsWindstärke 10. Wrack- und Fischereimuseum Cuxhaven (Q1420035) in der Datenbank Wikidata. Das Wrack- und Fischereimuseum erzählt von den Gefahren auf See, von Schiffbruch und dem Kampf ums Überleben. Es ist ein maritimes Museum mit einer abwechslungsreichen und für alle Altersgruppen spannenden Ausstellung. Regelmäßige Sonderausstellungen vermitteln immer wieder neue Eindrücke. Im gesamten Museum sorgen „Hands on“-Stationen dafür, dass es auch den jüngeren Besuchern nicht langweilig wird. 2015 wurde das Museum vom Land Niedersachsen als besonders kinderfreundlich zertifiziert. Hunde können nicht mit in das Museum genommen werden. Geöffnet: April-Okt. tägl. 10.00-18.00 Uhr, Nov.-März tägl. außer montags 10-17 Uhr. Weihnachten/Silvester/Neujahr geschlossen. Preis: Erw. 9,50 €, Kinder (6-17 J.) und Schüler (bis 18J.): 1,50 €, Familien 19,00 € (2 Erw. + max. 4 Ki.). Merkmale: rollstuhlzugänglich.
  • 15 Museums-Feuerschiff ELBE-1 „Bürgermeister O´Swald" (an der Alten Liebe). Tel.: +49 (0)4721 42 43 820, E-Mail: . Museums-Feuerschiff ELBE-1 „Bürgermeister O´Swald" im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMuseums-Feuerschiff ELBE-1 „Bürgermeister O´Swald" (Q1409668) in der Datenbank WikidataMuseums-Feuerschiff ELBE-1 „Bürgermeister O´Swald" auf FacebookMuseums-Feuerschiff ELBE-1 „Bürgermeister O´Swald" auf Instagram. Feuerschiff ELBE-1 wurde im Dezember 1948 in Dienst gestellt und nach 40 Jahren auf ihrem Liegeplatz in der Außenelbe am 22.04.1988 außer Dienst gestellt. Heute kann das 51,37 m lange Schiff, dass nahezu im Originalzustand erhalten ist, besichtigt werden. Auf Helgoland- oder Mehrtagesfahrten können Interessierte als Passagiere mitfahren. Geöffnet: Anf. Apr.-31.10.: Di-So 11:00-16:00. Preis: Erw. 4,- €, Kinder (6-14 J.) 2,50 €, Fam 10,- €.

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

Parks / Landschaft[Bearbeiten]

Schweizerhaus im Schlossgarten
  • Der 16 Kurpark liegt im OT-Döse an der Strandstraße.Der Zoo im Kurpark mit über 200 Tieren ist ganzjährig von 9 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. Im Kurpark finden regelmäßig Veranstaltungen statt.
  • Der 17 Schlossgarten umschließt das Schloss Ritzebüttel mit kostbarem Baumbestand sowie einigen interessanten, denkmalgeschützten Gebäuden.
  • Küstendünen, Deichvorland zwischen Sahlenburg und Spieka-Neufeld, mit mehreren Fuß- und Radwegen
  • Küstenheide: Die Cuxhavener Küstenheide ist das größte zusammenhängende Heidegebiet auf dem Festland der deutschen Nordseeküste. Dieser unglaublich schöne Landstrich erstreckt sich von Duhnen bis nach Oxstedt im Süden. Weite Bereiche der Cuxhavener Küstenheide mit ihrer wertvollen Tier- und Pflanzenwelt sind Naturschutzgebiete von internationaler Bedeutung. Die Heidelandschaft ist wunderschön zum Wandern, Reiten, Radfahren und Fotografieren. Es gibt jede Menge gut ausgeschilderte Wege. Hier lassen sich hervorragend die lokale Fauna und Flora beobachten.

Verschiedenes[Bearbeiten]

Die Hermine
  • Für Schiffsbauinteressierte ist die 18 Lern- und Schauwerft des Bildungswerks Niedersächsischer Volkshochschulen in der Kapitän-Alexander-Straße 17 (Telefon: +49 (0)4721 698060) ein echtes Highlight. Hier arbeitet man an der Restaurierung eines Gaffelschoners in traditioneller Bootsbauweise und bietet jeweils mittwochs um 14:00 Uhr Führungen an (auch nach Vereinbarung möglich). Der Eintritt ist frei, eine Spende schadet jedoch nicht.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Will man eine Stadtrundfahrt machen, so bietet die Gesellschaft Cuxliner verschiedene Möglichkeiten an. Die Haltestellen sind bei allen touristischen Zielen zu finden.
  • Es gibt mit den Beach-Turnieren (Beachvolleyball, Beachhandball, Beachbasketball...), dem Duhner Wattrennen oder dem Drachenfest in Altenbruch im Sommer viele attraktive Großereignisse.
  • Die kleine katholische Gemeinde beteiligt bei vielen Veranstaltungen auch Menschen mit Migrationshintergrund (aus Portugal, Spanien, Vietnam), die so ein besonderes Flair erhalten. Bekannt ist auch die Fronleichnamsprozession in Döse.
  • Zum Saisonauftakt ist auch "Hafenfest"; einige Schiffe können dann kostenlos besichtigt werden.
  • Baden: Der Badestrand ist zeitweise / abschnittsweise kostenpflichtig

Einkaufen[Bearbeiten]

In der Fußgängerzone
  • 1 Die Nordersteinstraße ist die wichtigste Einkaufszone in Cuxhaven. Sie ist eher für die einheimische Bevölkerung vorgesehen und ist daher nicht besonders touristisch geprägt. Folglich bewegen sich die Preise auch im normalen Bereich. Sie hat sich aber inzwischen bei vielen Gästen als Geheimtipp etabliert.
  • 2 Am Alten Fischereihafen gibt es mehrere Fischläden und "Fabrik-Verkaufsstellen" (Süßwaren, Fleisch, Tiernahrung). In einem der Fischläden werden auch Tee und Wein angeboten. Den Tee kann man natürlich nicht riechen (wegen des Fischgeruchs).
  • 3 Einen lohnenden Fabrikverkauf von "Knickdosen" bietet Appel Fischfeinkost von April bis Oktober jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag von 11:00 bis 14:00 Uhr am Werktor an.
  • 4 Wochenmarkt, jeden Samstag und Mittwoch vormittags auf dem Wochenmarktplatz an der Beethovenallee
  • 5 Bio-Hofladen in Arensch
  • Verbrauchergroßmarkt beim Fischereihafen (REAL), weitere Discounter und Supermärkte, auch in einigen Stadtteilen an der Peripherie

Küche[Bearbeiten]

Der 1 Alte Fischereihafen ist inzwischen ein kulinarischer Treffpunkt. Hier findet man vom Seemannsfrühstück für 5-6 Euro bis hin zu auserlesenen Meeresfrüchten etwas für jeden Gaumen und jeden Geldbeutel. Dazu kommt der Charme der alten Backsteingebäude.

Eine hervorragende Imbissmöglichkeit sind die beiden Fischbuden an der 2 Klappbrücke im Hafenbereich sowie am 3 Fährhafen (gleicher Betreiber), köstliche Fischbrötchen und diverse andere Snacks (in den Wintermonaten geschlossen bzw. abgebaut).

Günstig[Bearbeiten]

  • Melkhus (SB-Milchimbiss) in Arensch ist in der Sommersaison (ab 1.5.) täglich geöffnet

Mittel[Bearbeiten]

"Das Fischrestaurant" (Nähe Hafen)
  • 4 Restaurant Zum Park, Südersteinstraße 76 (nahe der Nordersteinstraße). Tel.: (0)4721 64461. alle Speisen können auch mitgenommen werden. Bietet verschiedene internationale Gerichte an. Exzellente Bedienung, akzeptable Preise, schöne Lage. Sehr zu empfehlen. Geöffnet: Täglich geöffnet von 11.30 bis 14.30 Uhr, Mo+So außerdem von 17.30 bis 22.00, Di-Sa von 17.30 bis 23.30. Preis: 10 bis 20 € pro Person.
  • Fischrestaurants am Deich in Sahlenburg
  • 5 Das Fischrestaurant, Alter Deichweg 1, 27472 Cuxhaven (im Hotel Hohenzollernhof). Tel.: +49 (0)4721 72280, Fax: +49 (0)4721 722844, E-Mail: . Beliebtes, preisgünstiges Restaurant in Hafennähe

Gehoben[Bearbeiten]

  • 6 Seestern, Albert-Ballin-Platz 1, Steubenhöft, 27472 Cuxhaven. Tel.: +49 (0)4721 3006400, E-Mail: . Panoramarestaurant im Steubenhöft mit einmaliger Aussicht auf den Weltschifffahrtsweg Elbe Geöffnet: Di-Sa: 11:30-21:00; So: 11:30-18:00.
  • 7 Fischereihafen Restaurant & Lloyd's, Neufelder Str. 11. Tel.: +49 (0)4721 399084, Fax: +49 (0)4721 399085, E-Mail: . Das 2008 nach Umgestaltung neu eröffnete Fischereihafen Restaurant befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Wrack- und Fischereimuseum. Eine stilvoll maritime Atmosphäre und eine umfangreiche Speisekarte sorgen für einen angenehmen Aufenthalt. Dabei fällt eine aufwändige, tiffany-verglaste Deckenbeleuchtung besonders ins Auge. Das angeschlossene "Fischereihafen Lloyd´s" in den ehemaligen Räumlichkeiten des Seemannschores ist ein separater Bereich für Gruppen, Events und Feierlichkeiten. Geöffnet: täglich ab 11:30.

Vegetarisch[Bearbeiten]

Trotz der eher maritimen Küche verfügt Cuxhaven mittlerweile über mehrere Restaurants, die für Veganer und Vegetarier geeignete Gerichte anbieten.

Nachtleben[Bearbeiten]

Das nicht sehr ausufernde Nachtleben in Cuxhaven spielt sich zum einen im touristisch geprägten Stadtteil Duhnen als auch im Zentrum ab. Man beachte die letzten Busverbindungen um ca. 22 Uhr. Ansonsten ist es sehr günstig, mit den diversen Taxianbietern zu fahren.

  • Björns Paulanerkeller, Duhner Strandstr. 2, 27476 Cuxhaven (Duhnen). Tel.: +49 (0)4721 46898, E-Mail: .Björns Paulanerkeller auf Facebook. Große, moderne Kellerkneipe (mit Disko-Anleihen), teilweise junges Publikum, tolle Getränke bis hin zu 1A-Cocktails. Manchmal Karaoke.
  • 1 Metscher, Duhner Strandstr. 2, 27476 Cuxhaven (Duhnen). Tel.: +49 (0)4721 43020, E-Mail: . Sozusagen der Platzhirsch in Duhnen, rustikale Kneipe mit separatem Raucherraum und großer Theke, ideal für Bier oder auch einen Snack. WLAN kostenfrei.
  • Karlchen's (ehem. „Hexenkessel“), Bahnhofstraße 26, 27476 Cuxhaven (Nähe Bahnhof). Tel.: +49 (0)4721 594778.

Unterkunft[Bearbeiten]

Camping[Bearbeiten]

Wohnmobilstellplatz am Fährhafen
  • 2 Wohnmobilstellplatz am Messeplatz, Nordfeldstraße, 27472 Cuxhaven. 80 Stellplätze, Nähe Fort Kugelbake, Wasser, Strom, Entsorgung, Duschen Preis: 13,70 € inkl. Kurtaxe für 2 Personen.
  • 3 Wohnmobilparkplatz Zur Schleuse, Präsident-Herwig-Straße 21, 27472 Cuxhaven. Tel.: +49 (0)4721 201950, E-Mail: . Stellplatz für 18 Fahrzeuge, tlw. mit Blick direkt auf den Alten Fischereihafen, mit Frischwasserversorgung, Entsorgung von Schmutzwasser und Restmüll, Kurtaxe und somit Zutritt zu allen Stränden in Cuxhaven. Geöffnet: ganzjährig. Preis: 15,- €/Tag bei 2 Pers. inkl. Kurtaxe.
  • 4 Campingplatz "See Achtern Diek. in Otterndorf an der Elbe
  • Diverse Wohnmobilstellplätze und Campingplätze in den Ortsteilen Döse, Duhnen und Sahlenburg

Günstig[Bearbeiten]

  • 5 Jugendherberge Cuxhaven, Schlensenweg 2, 27476 Cuxhaven-Duhnen (im OT-Duhnen). Tel.: +49 (0)4721 48552, Fax: +49 (0)4721 45794, E-Mail: . Moderne Jugendherberge mit 251 Betten in 66 Zimmern (überwiegend 4-Bettzimmer), abschließbarer Fahrradraum (20 Plätze) Geöffnet: ganzjährig, außer 15.12 -31.01, Rezeption: 08:00-21:00. Check-in: ab 14:00. Preis: ab 28,50 €/ÜF. Merkmale: rollstuhlzugänglich, WLAN.
  • 6 havenhostel Cuxhaven Garni, Kapitän-Alexander-Str. 16, 27472 Cuxhaven. Das Havenhostel liegt am Nordseekai im Alten Fischereihafen. Ganz in der Nähe befindet sich die Fußgängerzone, die Grimmershörnbucht, der Fähranleger und der Hauptbahnhof. Check-in: ab 15:00. Check-out: bis 10:00. Preis: DZ ab 71,- €/Ü ggf. zzgl. Frühstück. Merkmale: 3*S, freies WLAN, Hunde erlaubt, Nichtraucher, rollstuhlzugänglich, kostenloser Parkplatz.

Ferienwohnungen[Bearbeiten]

Hotels[Bearbeiten]

  • 7 Aparthotel kleine Perle, Hinter der Kirche 26, 27476 Cuxhaven, OT-Döse. Tel.: +49 (0)4721 40970, E-Mail: . Gemütliches Hotel im Ortsteil Döse. Alle 24 Hotelzimmer sind hell und freundlich eingerichtet sowie mit Liebe zum Detail ausgestattet. Preis: DZ ab 79,- €/ÜF. Merkmale: 4*.
  • 8 Seehotel "Neue Liebe", Prinzessinnentrift 12, 27476 Cuxhaven, OT-Döse. Tel.: +49 (0)4721 79740, Fax: +49 (0)4721 797460, E-Mail: .Seehotel "Neue Liebe" auf FacebookSeehotel "Neue Liebe" auf Twitter. Das Seehotel „Neue Liebe" ist ein Urlaubshotel direkt am Döser Seedeich mit Panoramablick auf den Weltschifffahrtsweg. Die Grimmershörnbucht mit Grünstrand und vielen bunten Strandkörben liegt gleich vor dem Hotel. Check-in: ab 15:00. Preis: DZ ab 89,- €/ÜF (ab 3 Tage). Merkmale: Nichtraucher, kostenloser Parkplatz.
  • 9 Hotel Beckröge Garni, Dohrmannstraße 9, 27472 Cuxhaven. Tel.: +49 (0)4721 5691-0, Fax: +49 (0)4721 569119, E-Mail: . Stilvolle, gepflegte Gründerzeitvilla aus dem Jahre 1898 in der Grimmershörnbucht hinterm Deich. Kleines, familäres Hotel, tlw. Zimmer mit Meerblick Geöffnet: ganzjährig. Preis: DZ ab 129,- €/ÜF. Merkmale: 3*, Nichtraucher.
  • 10 Badhotel Sternhagen, Cuxhavener Str. 86, 27476 Cuxhaven, OT-Duhnen. Tel.: +49 (0)4721 434-0, Fax: +49 (0)4721 434-444, E-Mail: .Badhotel Sternhagen auf Facebook. Das seit 1958 familiär geführte Badhotel Sternhagen liegt direkt an der Nordsee und fügt sich mit seinem maritimen Stil perfekt in die Umgebung ein. Das Haus mit 1000 m² großer Meerwasser-Wellness-Landschaft (exklusiv für Hausgäste) hat einen individuellen Charme und seine zeitlose Eleganz und schafft eine Atmosphäre des Wohlbefindens. Die großzügig und hell gestalteten, 38–80 m² großen Wohn-Schlafeinheiten, Junior-Suiten und Suiten verfügen überwiegend über Seesicht oder einen Panorama-Traumblick auf die Nordsee, die unberührte Natur des Weltnaturerbes Wattenmeer und auf den Weltschifffahrtsweg. Im Hause befinden sich auch die 3 Restaurants „Sterneck“, „Schaarhörn“ und „Ekendöns“. Preis: DZ ab 293,- €/ÜF. Merkmale: 5*S, freies WLAN, Wellness-Center, kostenloser Parkplatz.

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Die Stadt Cuxhaven verfügt über eine gute medizinische Basisversorgung. Cuxhaven stellt kostenlose Toilettenanlagen zur Verfügung und hält diese sauber.

Apotheken[Bearbeiten]

Mit insgesamt 12 Apotheken ist Cuxhaven gut versorgt. Dadurch ist auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten eine Apotheke im Notdienst in der Stadt erreichbar.

Ärzte[Bearbeiten]

In Cuxhaven gibt es zahlreiche Fachärzte der verschiedenen Disziplinen, sowie Physiotherapie- und Krankengymnastikeinrichtungen ergänzen die Versorgung.

  • 10 Helios MVZ Cuxhaven (Allgemeinmedizin, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Konservative Orthopädie und Chirotherapie sowie Operative Orthopädie.), Wagnerstraße 22, 27474 Cuxhaven. Tel.: +49 (0)4721 300 690-0, Fax: +49 (0)4721 300 690-90.

Krankenhäuser[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Die CUX-Tourismus GmbH verfügt über mehrere Informationsbüros in Cuxhaven und deren Stadtteilen sowie im Bürgerbahnhof:
  • 6 Postbank Filiale 539, Segelckestr. 36, 27472 Cuxhaven. Postbankfiliale ,it allgemeinen Postdienstleitungen, DHL-Paketshop und Postbankservice Merkmale: rollstuhlzugänglich.
  • 7 Postfiliale 540, Heinrich-Grube-Weg 48, 27476 Cuxhaven. Postfiliale mit allgemeinen Postdienstleistungen, DHL-Paketshop und Postbankdienst
  • 8 Postfiliale 541, Spanger Str. 4, 27476 Cuxhaven (im EDEKA aktiv markt HOLLING). Postfiliale mit allgemeinen Postdienstleistungen, DHL-Paketshop und Postbankservice
  • nicht barrierefreinicht barrierefrei / barrierefreibarrierefrei: In einem Stadtplan für Menschen mit Behinderungen sind viele spezielle Informationen enthalten. Dieser Stadtplan steht hier zum Download zur Verfügung. Auf der Rückseite des Stadtplanes sind weitere hilfreiche Informationen aufgeführt. Der Stadtplan wird kostenlos verteilt und liegt an verschiedenen Stellen in der Stadt Cuxhaven aus, u.a. im Bürgerbüro und an der Information der Stadt Cuxhaven, in den Verwaltungsstellen der Stadt Cuxhaven, der Stadtbibliothek, im Kubi, der Tourismus GmbH und dem Cap-Markt.
  • Die Behindertentoilette beim Parkplatz ggü. des Marktplatzes kann nicht mit dem Euroschlüssel geöffnet werden.

Presse / Zeitungen[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

MS Helgoland
Die Flipper
  • Weiter ins Landesinnere finden sich eine ganze Reihe Reiterhöfe mit günstigen Angeboten.
  • 19 Zoo in der Wingst, Am Olymp 1, 21789 Wingst. Tel.: +49 (0)4778 255, E-Mail: . Zoo in der Wingst in der Enzyklopädie Wikipedia Zoo in der Wingst im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsZoo in der Wingst (Q220127) in der Datenbank WikidataZoo in der Wingst auf Facebook. Der Zoo in der Wingst ist ein kleiner, niedlicher Zoo mit bewegter Vergangenheit, der sich ständig im Sinne artgemäßer Tierhaltung verändert mit Wolfs- und Bärenwald, begehbarem Krallenaffen- und Känguru-Gehege, sowie seltenen und exotischen Tierarten. Löwe, Tiger und Co. fehlen aber auch nicht. Es herrscht ein familienfreundliches Umfeld vor mit Spielplätzen, Streichelzoo, Bollerwagenvermietung, günstigem Imbiss und kostenfreien Parkplätzen. Geöffnet: ganzjährig: Ende Okt.-Mitte Feb.: 10:00–16:00, Mitte Feb.–Ende März: 10:00–17:00, Ende März–Ende Okt.: 10:00–18:00. Preis: Erw. 8,00 € / Kinder (3-17 J.) 5,00 €, Fam. (2+2) 24,- €. Merkmale: kostenloser Parkplatz.
  • 9 Schwebefähre Osten-Hemmoor. Tel.: +49 (0)172 661 84 67, E-Mail: . Schwebefähre Osten-Hemmoor in der Enzyklopädie Wikipedia Schwebefähre Osten-Hemmoor im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSchwebefähre Osten-Hemmoor (Q429344) in der Datenbank WikidataSchwebefähre Osten-Hemmoor auf Facebook. Osten besitzt die älteste Schwebefähre Deutschlands, die seit 1909 eine Verbindung über den Fluss Oste darstellt. Ihre Konstruktionsweise ermöglicht mit einer Durchfahrtshöhe von 21 m über NN selbst größeren Segelschiffen die Durchfahrt. Zur Zeit der Errichtung war die Oste noch ein wichtiger Handelsweg mit regem Schiffsverkehr. Heute wird sie nur noch zu touristischen Zwecken genutzt. Die 30 m hohe, grün gestrichene Konstruktion, die als technisches Denkmal geschützt ist, überragt den kleinen Ort Osten (Oste) von weitem sichtbar, während die Fähre selbst dicht über der Wasseroberfläche dahinzuckelt. Fußgänger, Radfahrer und Oldtimer dürfen die Fähre nutzen. Geöffnet: April + Okt.: 12:00-16:00; Mai + Sept.: 11:00-17:00 immer zu jeder vollen Stunde. Juni-Aug. 10:00-18:00 halbstündlich. Von Nov. bis März Überfahrten nur auf Anfrage. Preis: Erw. 2,00 €, Kinder (6-16 J). 1,50 €. Fahrrad 0,50 €.
  • 20 Klinkerwerk Rusch, Ritscher Außendeich 2, 21706 Drochtersen. Tel.: +49 (0)4148 61 01 30, Fax: +49 (0)4148 61 01 33, E-Mail: . Klinkerwerk Rusch im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKlinkerwerk Rusch (Q47507757) in der Datenbank Wikidata. Klinkerwerk Rusch ist eine Ziegelei mit einem von Hand mit Kohle befeuerten Ringofen. Letzte, noch produzierende, Ziegelei im Kehdinger Land (Besichtigung nur nach Vereinbarung)
  • 1 Natureum, Neuenhof 8, 21730 Balje. Tel.: +49 (0)4753 84 21 10, Fax: +49 (0)4753 84 21 84, E-Mail: . Natureum in der Enzyklopädie Wikipedia Natureum im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsNatureum (Q1970276) in der Datenbank WikidataNatureum auf FacebookNatureum auf YouTube. Das Natureum Niederelbe ist nicht nur ein Museum mit einer Vogelbeobachtungsstation, sondern es bietet mit der KüstenWelle, dem Elbe-Küstenpark und dem KüstenZoo viel Abwechslung. Besucher finden hier ein Paradies zum Erkunden, Verstehen und Bewahren dieser einmaligen Küstennatur mit ihrer typischen Pflanzen- und Tierwelt. Regelmäßig finden kleine und große Sonderausstellungen statt. Das Natureum Niederelbe ist eine gemeinnützige Stiftung Geöffnet: Di-So: 10:00 - 17:00 (Juli + Aug. auch montags).
  • Weser- und elbaufwärts bieten sich kleine, verschlafene Orte wie Neufeld-Spieka als Ausflugsziel an. Beim Fliegerhorst Nordholz lohnt das Aeronauticum ebenfalls einen Besuch; der Nachbarort Otterndorf ist für sehr gute Ausstellungen von einer Gruppe von Kunstfreunden bekannt.
  • Daneben sollen aber auch die Klassiker wie Wattwagenfahrt nach 21 Neuwerk nicht in Vergessenheit geraten. (Neuwerk ist bei Niedrigwasser auch fußläufig erreichbar. Als Rückfahrt kommt eigentlich nur die Personenfähre Flipper in Frage. Diese Rückfahrt muss vorgebucht werden!)
  • Schifffahrt nach Neuwerk mit der Flipper. Die Abfahrt erfolgt vom 10 Fähranleger nach Neuwerk an der Innenkante des Anlegers "Alte Liebe" in Cuxhaven und dauert ca. 1,5 h, weitere Informationen (auch zu anderen Fahrten) bei der Reederei Cassen Eils.
  • Seit 2015 verkehrt ganzjährig ein neues, hochmodernes Seebäderschiff mit LNG-Antrieb zwischen dem 11 Fähranleger Fährhafen und Helgoland. Die Überfahrt mit Kreuzfahrtcharakter dauert ca. 2,5 Stunden, der Aufenthalt auf Helgoland beträgt etwa 3,5 Stunden.
  • Schifffahrt nach Helgoland mit dem Katamaran "Halunder-Jet" (siehe auch "Anreise"], Fahrzeit etwa 75 Minuten, im Tagesausflug ist eine Aufenthaltszeit von etwa 3 3/4 Stunden auf Helgoland möglich.
  • Mit der Bahn ist man in etwa 45 Minuten in Bremerhaven, in 1 3/4 Stunde in Hamburg. Zwischen 22:07 und 4:48 Uhr gibt es keine Bahnverbindung aus Hamburg Hbf nach Cuxhaven, an Wochenenden fährt die letzte Bahn eine Stunde später.
  • Mit dem Ausflugsschiff Flipper nach Brunsbüttel mit 2-maliger Durchfahrt durch die Schleusenanlagen des Nord-Ostsee-Kanals.
  • Ab April 2021 fährt jeweils sonnabends und sonntags um 09:15 Uhr ab Cuxhaven der Katamaran "Adler Cat" in 2 h 15 min nach Hörnum auf Sylt und bietet für einen Tageausflug 5 1/2 Stunden Aufenthalt. Auch besteht dort die Möglichkeit der Weiterfahrt nach Amrum und Hallig Hooge.
  • Küstenheiden - Großer renaturierter Truppenübungsplatz. Heidelandschaft mit angesiedelten Wilpferden, Heckrindern und Wisenten

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
Vollständiger ArtikelDies ist ein vollständiger Artikel, wie ihn sich die Community vorstellt. Doch es gibt immer etwas zu verbessern und vor allem zu aktualisieren. Wenn du neue Informationen hast, sei mutig und ergänze und aktualisiere sie.