Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Colombo

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Colombo
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Colombo ist die de facto Hauptstadt des Inselstaates Sri Lanka.

Hintergrund[Bearbeiten]

Karte von Colombo

Nach über 600 Jahren wurde Anuradhapura von Colombo als Hauptstadt abgelöst. Der Regierungssitz wechselte 1982 nach Sri Jayawardenepura.

Stadtteile[Bearbeiten]

  • Fort (Colombo 1)
  • Pettah (Colombo 11)
  • Slave Island (Colombo 2)
  • Kollupitiya (Colombo 3)
  • Bambalapitiya (Colombo 4)
  • Havelock Town, Kirullapone (Colombo 5)
  • Wellawatte, Pamankada, Kirulapone
  • Cinnamon Gardens (Colombo 7)
  • Hultsdorf (Colombo 12)
  • Kotahena & Kochchikade (Colombo 13)
  • Grandpass (Colombo 14)
  • Mutuwal, Modara, Mattakuliya, Madampiltyia (Colombo 15)

Anreise[Bearbeiten]

Entfernungen (Straßenkilometer)
Negombo37 km
Beruwala83 km
Kurunegala104 km
Kandy120 km
Ratnapura95 km
Galle125 km

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

  • Der 1 Bandaranaike International Airport Website dieser Einrichtung Bandaranaike International Airport in der Enzyklopädie Wikipedia Bandaranaike International Airport im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBandaranaike International Airport (Q60900) in der Datenbank Wikidata (IATA: CMB) ist der größte Flughafen des Landes. Er liegt bei Negombo ca. 30 km nördlich des Stadtzentrums. Die meisten europäischen Touristen kommen an diesem Flughafen nach Sri Lanka.
  • Der 2 Ratmalana-Airport Ratmalana-Airport in der Enzyklopädie Wikipedia Ratmalana-Airport im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsRatmalana-Airport (Q1101384) in der Datenbank Wikidata (IATA: RML) liegt ca. 15 km südlich von Colombo, er wird jedoch nur national genutzt.
  • 3 Dandugama Water Aerodrome (IATA CodeDGM) und 4 Kelani River-Peliyagoda Waterdrome Kelani River-Peliyagoda Waterdrome in der Enzyklopädie WikipediaKelani River-Peliyagoda Waterdrome (Q6385464) in der Datenbank Wikidata (IATA: KEZ) sind Landeplätze für Wasserflugzeuge, sie werden von Sri Lankan Air Taxis angeflogen.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Das Netz der Eisenbahnlinien wurde von den Briten entworfen. Zentraler Bahnhof ist 5 Colombo Fort Train Station Colombo Fort Train Station in der Enzyklopädie Wikipedia Colombo Fort Train Station im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsColombo Fort Train Station (Q5471883) in der Datenbank Wikidata, hier beginnen die wichtigsten Bahnstrecken. Ein weiterer wichtiger Bahnhof im Stadtgebiet ist 6 Maradana Maradana in der Enzyklopädie Wikipedia Maradana im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMaradana (Q6754588) in der Datenbank Wikidata. Die wichtigsten Bahnverbindungen ab Colombo:

Über Fahrpläne und Preise informiert: Sri Lanka Railways

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Der 7 Hafen von Colombo wurde durch Aufschüttungen neu angelegt. Hier ankern mit schöner Regelmäßigkeit Kreuzfahrtschiffe. Die vor dem Haupttor wartenden privaten Taxis sind etwas preisgünstiger als die offiziellen Taxis, die in das Hafengelände einfahren dürfen. Die Strecke vom Hafen bis zum 1 Light House Tower Clock beträgt rund 2 km und darf durchaus zu Fuß zurückgelegt werden, auch wenn manche Taxifahrer das Gegenteil behaupten.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Royal College

Museen[Bearbeiten]

  • 2 The Colombo National Museum, Sir Marcus Fernando Mawatha, Colombo 7. Tel.: (0)11-2697467-8. The Colombo National Museum in der Enzyklopädie Wikipedia The Colombo National Museum im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsThe Colombo National Museum (Q2033487) in der Datenbank Wikidata.
  • 3 The Natural History Museum The Natural History Museum in der Enzyklopädie WikipediaThe Natural History Museum (Q20987445) in der Datenbank Wikidata
  • 4 The Dutch Period Museum
  • 5 The Bandaranaike Museum

Galerien:

  • 6 The National Art Gallery
  • 7 The Sapumal Foundation
  • 8 The Lionel Wendt Center

Parks[Bearbeiten]

  • 9 Galle Face
  • 10 Colombo Zoo

Verschiedenes[Bearbeiten]

Im Gangaramaya-Tempel
Im Museum des Gangaramaya-Tempels
  • 11 Gangaramaya Tempel in der Nähe des Beira-Sees gelegen. Eine der ältesten buddhistischen Tempelanlagen der Stadt und gleichzeitig ein recht chaotisches Museum. Im Hof des Tempels stehen Oldtimer aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg, in den Innenräumen findet man unter anderem Rundfunkgeräte aus der gleichen Zeit. Der Tempel hat auch einen eigenen Elefanten.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Kolonialbauten
Souvenirshop Laksala in einem Gebäude aus der Kolonialzeit
  • 1 Laksala (staatl. Souvenirshop). In einem altehrwürdigen Kolonialgebäude untergebracht, etwas angestaubt, aber gutes Kunsthandwerk

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Ministry of Crab, Old Dutch Hospital Complex, 04 Hospital St, Colombo 00100. Tel.: +94770024823. Wurde 2019 zu einem der besten 50 Restaurants in Asien gewährl. Es gibt von 500 g Taschenkrebse (Crab ) bis hin zu 2 kg, die auf verschiedene Art und Weise zubereitet werden, vom Pfefferkrebs über den Knoblauch-Chili-Krebs bis hin zum gebackenen Krebs. Weitere Meeresfrüchte, wie die Riesengarnelen, die man in den Flüssen findet, bis hin zu frischen Muscheln und Austern aus den Lagunen, stehen auf auf der Speisekarte. Geöffnet: täglich 12:00 - 15:30 und 17:00 - 22:00 Uhr. Preis: Preise nach Gewicht, 500 g kosten 6100  LKR, 1 kg 14600  LKR.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

  • Hotel Sansu, 651/31, Elvitigala Mawatha, Colombo 05. Tel.: (0)11-5354348, (0)11-2589658, Fax: (0)11-2582908, E-Mail: . Preis: $26.
  • Sapphire Hotel, 377, Galle Road, Colombo 6. Tel.: (0)11-2583306.
  • Ottery Tourist Inn, 29, Melbourne Ave, Colombo 4. Tel.: (0)11-2583727.
  • Colombo YMCA, 39 Bristol St, Colombo. Tel.: (0)11-2325252.
  • Parisare, 97/1 Rosmead Place, Cinnamon Gardens. Tel.: (0)11-2694749.
  • Chanuka Guest House, 29 Frances Rd, Wellawatta. Tel.: (0)11-2585883.

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Galle Face Hotel

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Ambulanzen:

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Vorwahl011
  • Tourist Information Centre, Colombo Municipal Council, Colombo 07. Tel.: +94 112688480. Neben dem Rathaus

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg