Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Peradeniya

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Peradeniya ist eine Stadt im Verwaltungsbezirk Kandy in der Zentralprovinz von Sri Lanka

Peradeniya
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Hintergrund[Bearbeiten]

Peradeniya ist ein Vorort von Kandy und liegt etwa 6 km südwestlich am Mahaweli Ganga.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 1 Bahnhof Peradeniya Junction liegt an der Main Line, die von Colombo kommt und in Badulla endet. Am Bahnhof zweigt die Matale-Line ab, diese geht durch Kandy und endet in Matale.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Durch Peradeniya geht die A1, sie kommt von Colombo und Kegalle und geht nach Kandy

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Botanischer Garten[Bearbeiten]

Im Botanischen Garten
Jackfruit-Baum
  • 1 Botanischer Garten Peradeniya Typ ist Gruppenbezeichnung: Er zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten des Landes und wird jährlich von weit mehr als 1 Million Menschen besucht. Häufig ist er auch das Ziel von Hochzeitsgesellschaften oder Familien, sie nutzen die Schönheit der Anlage für ihre Erinnerungsfotos.

Der Garten liegt in einer Schleife des Mahaweli Ganga und hat eine Fläche von 62 ha. Bereits im 14. Jahrhundert wurde das Gelände als Lust garten gemutzt. Unter der Herrschaft der Briten diente es ab 1821 zunächst als Pflanzenforschungsstation, inzwischen hat er sich zu einem der bedeutendsten Botanischen Gärten in ganz Asien entwickelt. Sehenswert sind der Gewürzgarten und das Orchideenhaus, stattliche über 120 Jahre alte Bäume, Alleen aus Palmen, aber auch eine Kolonie von Flughunden hängt tagsüber in den Gipfeln. Sehenswert die teils riesigen Bäume mit ihren exotischen Früchten ebenso wie die aus Palmen gebildeten Alleen.

Sonstige[Bearbeiten]

  • 2 New Ranweli Spice Garden Typ ist Gruppenbezeichnung, freier Eintritt, zu sehen sind die im Land angebauten Gewürzpflanzen (Pfeffer, Muskat, Vanille, ... ), Produkte werden zum Verkauf angeboten.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Flughunde im Botanischen Garten

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg