Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Blaichach

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blaichach
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Blaichach ist eine Gemeinde im Oberallgäu.

Hintergrund[Bearbeiten]

Im Jahr 1972 wurde der Ort Gunzesried nach Blaichach eingemeindet. Damit kamen zu den bisherigen Ortsteilen Ettensberg, Hofen, Altmummen, Schwanden, Reute und Tanne noch die Ortsteile Bihlerdorf, Seifriedsberg, Kühberg, Halden und Gunzesrieder Säge. Während Blaichach an der Iller liegt, ist Gunzesried im Tal der Gunzesrieder Ach, sie entsteht beim Ortsteil Gunzesrieder Säge durch den Zusammenfluss des Aubachs und des Ostertalbachs.

Blaichach grenzt an Oberstaufen, Immenstadt, Burgberg, die Kreisstadt Sonthofen sowie die Dörfer Ofterschwang, Bolsterlang und Balderschwang. Durch das Gunzesrieder Tal hat Blaichach Anteil am Naturpark Nagelfluhkette.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 1 Bahnhof Blaichach liegt an der Bahnstrecke Immenstadt - Oberstdorf

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Blaichach

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Almabtrieb
  • Viehscheid, größter Almabtrieb der Region, jährlich Mitte September. Etwa 1600 Kühe von 15 Almen ziehen durch das Gunzesrieder Tal
  • Gunzesrieder Hornerrennen, jährlich Anfang Januar, ca. 70 Hornschlitten fahren auf einer ca. 1 km langen Strecke ins Tal

Aktivitäten[Bearbeiten]

Winter:

  • Von Gunzesried erschließt eine Kabinenbahn das Skigebiet am Ofterschwanger Horn
  • Langlaufloipen in Gunzesried. Aktuelle Informationen auf Alpsee-Grünten

Sommer:

  • Wildwasser Rafting im Allgäu: Im Blaichacher Ortsteil Bihlerdorf befindet sich der beliebte Startpunkt der Rafting Tour auf der Iller. Weitere Infos bei den lokalen Anbietern
  • Canyoning im Allgäu: In der Gemeinde Blaichach gibt es einige tolle Schluchten, die mit ausgebildetem Canyoning Guide erkundet werden können. Weitere Infos bei den lokalen Anbietern
  • MTB und Fahrradtouren: Vor Allem das Gunzesrieder Tal ist bei Mountainbikern beliebt und bietet eine große Auswahl an möglichen Touren.
    Wildwasser Rafting Allgäu bei Blaichach mit MAP-Erlebnis
    Wildwasser Rafting Allgäu bei Blaichach mit MAP-Erlebnis: Die Iller wird zwischen Fischen im Allgäu und Martinszell befahren
  • Wandern: Wanderungen im Naturpark Nagelfluhkette und entlang der Gunzesrieder Ache zum sogenannten Paradies

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

1 Zum Schiff, Illerstraße 26.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

1 Tourist-Information Blaichach, Immemstädter Straße 7, 87544 Blaichach. Tel.: +49 8321 6076 950. Geöffnet: geöffnet Mo-Fr 9-12:30 Uhr.

Ausflüge[Bearbeiten]

Ausflüge von Blaichach in die umliegende Bergwelt. Besonders das Gunzesrieder Tal lockt Gäste zum Canyoning und Wandern im Sommer, sowie Skifahren und Langlaufen im Winter.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.
Erioll world 2.svg