Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Burgberg im Allgäu

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Burgberg im Allgäu
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Burgberg im Allgäu (amtlich: Burgberg i. Allgäu) ist eine Gemeinde im Oberallgäu.

Hintergrund[Bearbeiten]

Burgberg liegt im Illertal am Fuß des 1738 m hohen Grünten, der wegen seiner exponierten Lage auch als Wächter des Allgäus bezeichnet wird. Der Name des Ortes leitet sich ab von der Burgruine Burgberg, ihre wenig attraktiven Reste befinden sich im Süden des Ortes. Zur Gemeinde Burgberg gehören die Ortsteile Agathazell, Auf dem Ried, Erzflöße, Häuser und Ortwang. Benachbarte Orte sind Rettenberg, Sonthofen, Blaichach und Immenstadt. Burgberg wird von der Ferienregion Alpsee-Grünten touristisch vermarktet.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Burgberg hat keine Bahnstation, die nächsten Bahnhöfe sind in Immenstadt, Blaichach und Sonthofen.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Von der B19 bei Immenstadt auf die St 2006 und weiter auf die St 2007
  • Von Blaichach auf der OA 29 nach Burgberg

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Burgberg im Allgäu

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Erzgruben Erlebniswelt am Grünten, Grüntenstraße 2, 87545 Burgberg. Tel.: (0)8321 7884646. Das Museumsdorf liegt oberhalb von Burgberg am Südhang des Grünten. Vom Eingang beim Knappenhock führt die Besichtigungstour zu einem Tagebau und zwei Erzstollen, es gibt mehrere Schauhütten sowie eine Schau-Schmiede. Preis: Eintritt Erw. 4,50€, mit Führung 7€.
  • 2 Burgberger Tierparadies, Häuserer Allee 2, 87545 Burgberg im Allgäu.
  • 3 Starzlachklamm.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Sommer[Bearbeiten]

  • Wandern: es gibt gut ausgeschilderte Wanderwege, die zu attraktiven Ziele führen. Eines davon ist sicher das Grüntenhaus, es liegt auf einer Höhe von 1535 m und wurde bereits im Jahr 1854 vom „Alpkönig“ Carl Hirnbein als Touristenhotel erbaut.
  • Radfahren und Mountainbike: Radrundweg Alpsee-Grünten, Iller-Radweg

Winter[Bearbeiten]

Wintersport wird im Allgäu ganz groß geschrieben. Langlaufloipen werden am Ortsrand gespurt, auch Schneeschuhtouren gibt es in unmittelbarer Umgebung. Burgberg hat jedoch keine eigenen Skilifte, aber die Skigebiete am Grünten, am Ofterschwanger Horn oder am Bolsterlanger Horn sind innerhalb weniger Minuten erreichbar.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]


Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

1 Tourist-Info Burgberg, Rettenberger Str. 2. Tel.: (0)8321 787897, E-Mail: . Geöffnet: geöffnet Mo-Fr: 9 - 12 Uhr und 14 -17 UhrSa: 10 - 12 Uhr.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg