Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Rettenberg

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rettenberg
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Rettenberg ist eine Gemeinde im Oberallgäu.

Hintergrund[Bearbeiten]

Brauerei Zötler

Die Gemeinde Rettenberg besteht aus dem gleichnamigen Hauptort sowie den Ortsteilen Kranzegg, Rottach, Untermaiselstein, Vorderburg und Wagneritz, dazu gehören noch gut zwei Dutzend Weiler und Gehöfte. Nachbargemeinden sind Waltenhofen, Sulzberg, Oy-Mittelberg, Wertach, Burgberg und Immenstadt

Rettenberg bezeichnet sich als das südlichste Brauereidorf Deutschlands. In dem Ort sind mit der Brauerei Engelbräu und der Privat-Brauerei Zötler zwei Betriebe vertreten, allerdings gibt es in dem nahen Sonthofen auch eine Brauerei. Aber Sonthofen ist ja auch eine Stadt.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Rettenberg liegt nicht an einer Bahnstrecke, die nächsten Bahnhöfe sind in Immenstadt und Sonthofen

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Rettenberg und seine Ortsteile sind nur über untergeordnete Straßen erreichbar, es gibt gute Verkehrsanbindungen an die A7 zum Symbol: KN Dreieck Allgäu bei Kempten und zur Symbol: AS 137 Oy-Mittelberg, auch die Anbindung an die B19 Kempten - Oberstdorf ist gut.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Rettenberg liegt am Bodensee-Königssee-Radweg

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Rettenberg

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

St. Blasius, Vorderburg

Brauereidorf[Bearbeiten]

  • 1 Brauereiführung Engelbräu, Burgberger Straße 7, 87549 Rettenberg. Tel.: +49(0) 83 27 9 30 00. Geöffnet: Mi 10 Uhr. Preis: Erw. 6 €, Gruppen ab 10 Pers.
  • 2 Brauereiführung Zötler-Bräu, Grüntenstraße 2, Rettenberg. Tel.: +49 (0) 83 27 9 21 28. Geöffnet: Führungen Di 10:30, Mi 18:30, Do 14 Uhr, Anmeldung erforderlich nicht barrierefreinicht barrierefrei. Preis: Erw. 12 €.
  • 3 Bierkrugmuseum, Hauptstraße 26, Rettenberg-Rottach. Tel.: +49(0) 83 79 4 01. Geöffnet: nach Vereinbarung.

Bauwerke[Bearbeiten]

  • 4 St. Stephan
  • 5 St. Blasius
  • 6 Asante-Christus-Kapelle Asante-Christus-Kapelle, die evangelische Kirche wurde 1979 bei Kranzegg errichtet

Aktivitäten[Bearbeiten]

Asante-Christus-Kapelle

Sommer[Bearbeiten]

Wanderungen:

  • Galetschbach: Erlebnispfad, Wasseramselsteig, Naturführungen barrierefreibarrierefrei

Winter[Bearbeiten]

Name Tel. Höhenlage Sym CableCar.png / Sym SkiLift.png / Sym DragLift.png Sym Skil-L.png / Sym Ski-M.png / Sym Ski-S.png
Grüntenlifte +49/(0)8327-231 860 - 1.690 m Lifte: 0 / 1 / 7 20 km Pisten: 3 / 14 / 3
Adelharz-Breitenstein-Lifte +49/(0)8327-200 995 - 1.295 m Lifte: 0 / 0 / 4 9,5 km Pisten: 5,5 / 4 / -

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg