Weißenstadt

Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel
Aus Wikivoyage
Weißenstadt
Einwohner3.113 (2019)
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Weißenstadt liegt in einer Senke des Fichtelgebirges, umgeben im Norden vom Waldstein (877 m) und im Süden vom Rudolfstein (866 m). Weißenstadt ist der erste Ort an der Eger, die dann über Marktleuthen und Hohenberg nach Tschechien fließt. Westlich der Stadt durchfließt die Eger den erst 1976 angelegten Weißenstädter See.

Hintergrund[Bearbeiten]

Weißenstadt besteht aus folgenden Ortsteilen:

  • Birk
  • Franken
  • Frohnlohe
  • Grub
  • Grubbach
  • Hühnerhöfen
  • Kohlmesserhaus
  • Lehsten
  • Meierhof
  • Neuenhammer
  • Ruppertsgrün
  • Schönlind
  • Torfmoorhölle - mit dem Höllenwolf
  • Voitsumra
  • Weiherhöfen
  • Weißenhaid
  • Weißenhaider Mühle- mit dem Gasthaus
  • Weißenstadt
  • Zechenhaus
  • Ziegelhütte bei Lehsten
  • Zigeunermühle

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Weißenstadt

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächste Bahnhof ist im 9 km östlich gelegenen Röslau an der Bahnstrecke von Hof nach Regensburg.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Wer mit dem Auto anreist, hat die Wahl, entweder verlässt man die Autobahn A9 bei Gefrees oder man fährt von der Autobahn A93 in Thiersheim ab. Die Entfernungen von beiden Autobahnen sind etwa gleich groß, etwa 16 - 18 km.

Mobilität[Bearbeiten]

Nightliner. Nightliner auf Facebook. In den Landkreisen Hof und Wunsiedel fährt der Nightliner am Wochenende nachts zu Veranstaltungen. Preis: 2 €.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die evangelische Stadtkirche 1 St. Jakobus, Kirchplatz 2. St. Jakobus in der Enzyklopädie Wikipedia St. Jakobus im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSt. Jakobus (Q22694021) in der Datenbank Wikidata. wurde nach dem Brand von 1823 wieder aufgebaut. Der frei im Chor stehende spätklassizistische Kanzelaltar stammt aus der Zeit zwischen 1827 und 1830.
  • Die römisch-katholischen Pfarrkirche 2 Maria Immaculata, An der Marienkirche 3. Maria Immaculata in der Enzyklopädie Wikipedia Maria Immaculata im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMaria Immaculata (Q28972164) in der Datenbank Wikidata. wurde in den Jahre 1934 bis 1936 erbaut.
  • Die evangelische 3 Gottesackerkirche zur Heiligen Dreifaltigkeit, Bayreuther Straße 23. Gottesackerkirche zur Heiligen Dreifaltigkeit in der Enzyklopädie Wikipedia Gottesackerkirche zur Heiligen Dreifaltigkeit im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsGottesackerkirche zur Heiligen Dreifaltigkeit (Q22691939) in der Datenbank Wikidata. hat eine reiche Ausstattung aus dem 17. Jahrhundert.
  • 4 Das kleine Museum – Kultur auf der Peunt. Das kleine Museum – Kultur auf der Peunt in der Enzyklopädie Wikipedia Das kleine Museum – Kultur auf der Peunt im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsDas kleine Museum – Kultur auf der Peunt (Q29353511) in der Datenbank Wikidata. beherbergt zeitgenössische Kunst auch auf dem Außengelände.
  • Die Wasserinformationsstelle in der Infoscheune am Kurpark, Bayreuther Straße, 95163 Weißenstadt, Tel. +49 (0)9253/9500, E-Mail: tourist@weißenstadt.de, ganzjährig täglich geöffnet, der Eintritt ist frei.
  • Der Kurpark
  • Die 5 Egerquelle im Weißenstädter Forst am Fuß des Schneeberges
  • Felsformationen am Südhang des Waldsteins, wie das Rondell oder der Wal

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • 1 Siebenquell® GesundZeitResort, Thermenallee 1, 95163 Weißenstadt. Tel.: +49 9253 9546 00. 1.000 m² Thermalwasserfläche, Saunawelt innen und außen mit 8 verschiedenen Saunen und mehr. Geöffnet: täglich 12.00 – 22.00 Uhr. Preis: Wasserwelt 4 Stunden 15,50 €, Tageskarte 22 € (Sauna + 7 €), für Kinder Ermäßigungen.
  • 2 Fichtelrad, 13 Ruppertsgrün, 95163 Weißenstadt. Tel.: +49 174 5750000. E- Bikeverleih, geführte Touren, Kurse und Café. Geöffnet: Abholung: 9:00-11:00, Rückgabe: 17:00-19:00, Café Sa, So 14:00 - 18:00 Uhr. Preis: E-Bike 35 € - 50 € pro Tag.
  • Der Weißenstädter See bietet Möglichkeiten zur Ausübung vieler Freizeitaktivitäten.
  • See-Moore-Quellen Fahrradweg, mittel bis schwer, 39 km Länge, Weißenstädter See — Schönlind — Weißenhaid — Egerquelle — Birnstengel — Bischofsgrün — Metzlersreuth — Schamelberg — Gottmannsberg — Gefrees — Tannenreuth — Saalequelle — Ruppertsgrün — Weiherhöfen — Weißenstadt
  • Der GEO-Erlebnisweg "Historischer Zinnbergbau am Rudolfstein" ist ein 7 km langer Rundweg mit 17 Informationstafeln der im Kurpark startet. Es gibt Informationen über die Entstehung der Zinnlagerstätten, deren Abbau, sowie die Bedeutung für die Menschen in früheren Zeiten.

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Wiesenfest am 3.Sonntag im Juli

Einkaufen[Bearbeiten]

ROGG-IN von PEMA
  • 1 Lust auf Vollkorn, Goethestraße 23, 95163 Weissenstadt. Tel.: +49 (0) 92 53 89-54. Fabrikverkauf der Firma PEMA Vollkorn-Spezialitäten mit Genuß-, Produkt- und Erlebniswelt. Geöffnet: von Montag bis Freitag 10.00 - 17.00 Uhr und Samstag 10.00 - 13.00 Uhr.
  • 1 Brauerei Michael, Kirchenlamitzer Str. 66, 95163 Weißenstadt. Tel.: +49 9253 265. Es gibt eine Auswahl an ungewöhnlichen Biersorten, wie Roggenbier, Indian Pale Ale oder Polaris Winterbier mit leichtem Gletschereisgeschmack. Geöffnet: Mo bis Do 09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 17:30 Uhr, Freitag 09:00 - 17:30 Uhr und Samstag 08:30 - 12:00 Uhr.
  • 2 Sack's Destille, Kirchenlamitzer Str. 12, 95163 Weißenstadt. Tel.: +49 9253 954809. Fichtelgebirgs-Spirituosen, Bitter, Geiste, Brände und Liköre. Brennerei seit 1864 mit angeschlossenem Drogerie- und Destillemuseum. Geöffnet: Mo bis Fr 10:00 - 12:00, Sa 10:00 - 14:00Uhr.

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Restaurant Seestern, Stadtweiherweg 1, 95163 Weißenstadt. Tel.: +49 9253 1011. Ein aus dem ehemaligen Seecafe hervorgegangenes Restaurant direkt am Weißenstädter See mit herrlicher Seeterrasse, einem Festsaal für Feiern jeglicher Art bis 100 Personen und einem Gastraumt für ca. 50 Personen. Das Restaurant bietet gut bürgerliche bis gehobene Küche.
  • 2 Gasthaus Egertal, Wunsiedler Str. 49, 95163 Weißenstadt. Tel.: +49 9253 237. Gehobene Küche, im Restaurant gibt es 3- bis 7-Gänge-Menüs, im Bistro gibt es a-la-carte saisonale Speisen. Geöffnet: täglich ab 18.00, an Sonn- und Feiertagen zusätzlich von 12.00 bis 14.00, Di Ruhetag.
  • 3 Gasthof Deutsches Haus, Marktplatz 8, 95163 Weißenstadt. Traditionshaus am Marktplatz mit Terrasse. Geöffnet: täglich ab 11.00 Uhr.
  • 4 Höllenwolf, Torfmoorhölle, 95163 Weißenstadt. Tel.: +49 9253 954470. Gasthof mit gutbürgerlicher, fränkischer und thüringer Küche.
  • 5 Landgasthaus Birkenhof, Schönlind 29, 95163 Weißenstadt. Tel.: +49 9253 9543424.Landgasthaus Birkenhof auf Facebook. Landgasthaus mit fränkischer Küche, Biergarten und Kinderspielplatz. Geöffnet: Di bis Do ab 17.00, Fr bis So 11.00 – 21.00 Uhr.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Kurzentrum Weissenstadt am See, Im Quellenpark 1, 95163 Weißenstadt. Tel.: +49 9253 9545-0. Gesundheitshotel diekt am See, mit weitläufigem Wellness- und Therapiebereich und diversen Therapiemöglichkeiten.
  • 2 Pension Höllenwolf, Torfmoorhölle, 95163 Weißenstadt. Tel.: +49 9253 954470. Zimmer mit Dusche und WC, teilw. Balkon. Restaurant. Preis: Übernachtung ab 28,50 €.
  • 3 Appartement Best (Ferienappartement Best), Ledererring 25, 95163 Weißenstadt. Tel.: +49 9253 1572, E-Mail: . 2 Appartements in ruhiger Lage und unmittelbarer Nähe zum See. 47 m² und 78 m², Balkon, wenige Gehminuten zum See und zur Therme. Preis: Bis zwei Personen 35,- € und 55,- € / Tag, ab 3 Übernachtungen.
  • 4 Landgasthaus Birkenhof, Schönlind 29, 95163 Weißenstadt. Tel.: +49 9253 274. Landgasthaus mit 8 Doppelzimmern. Preis: Übernachtung mit Frühstück 33 € pro Person/Tag.

Ausflüge[Bearbeiten]

Von Weißenstadt aus fährt man nach Schönlind und dann weiter ins Gebirge in Richtung Bischofsgrün. Kurz vor dem höchsten Punkt der Straße kommt rechts ein Parkplatz, von wo ein 200 m langer Fußweg zur Egerquelle führt. Die Egerquelle wurde 1923 gefasst und beinhaltet eine Inschrift:

„Als der Knabe kam zur Eger:
„Eger, sprich, wo eilst du hin?“
„Zu der Elbe“ rauscht es reger,
„Zu der Elbe muß ich ziehn!“
Als der Knabe kam zur Elbe,
war die Antwort inhaltsschwer;
Donnernd braust zurück dieselbe:
„Und ich muß ins deutsche Meer!““

Die nächsten größeren Orte in der Umgebung sind:

  • Kirchenlamitz (8 km nördlich) - Stadt am Fluss Lamitz; in der Nähe die Burgruine Epprechtstein.
  • Bischofsgrün (10 km südwestlich, über Schönlind und die genannte Egerquelle) - zwischen Ochsenkopf und Schneeberg gelegener Urlaubsort; nicht weit außerhalb eine Sommerrodelbahn.
  • Gefrees (11 km westlich) - am Südrand der Münchberger Hochfläche und an direkt an der Grenze zum Natupark Fichtelgebirge gelegene Kleinstadt; Volks- und Wiesenfest im Juli.
  • Marktleuthen (12 km nordöstlich, über Kirchenlamitz) - zweite Stadt am Oberlauf der Eger; evangelische Pfarrkirche St. Nikolaus.
  • Wunsiedel (14 km südöstlich) - Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises; in unmittelbarer Nähe zur Stadt gleich zwei herausragende Sehenswürdigkeiten: das Fichtelgebirgsmuseum und das Luisenburg-Felsenlabyrinth.
  • Münchberg (16 km nordwestlich, über Sparneck und Weißdorf) - an der A 9 gelegen; links und rechts der Stadt Fichtelgebirge und Frankenwald; bekannt als Standort der Textilbranche.

Literatur[Bearbeiten]

  • Weißenstadt -: Gefrees, Kirchenlamitz, Marktleuthen, Münchberg, Wunsiedel. Fritsch Landkartenverlag, 2015 (3. Auflage), ISBN 978-3861161103. Fritsch Wanderkarten 1:35000, 6 €

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.