Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Waren

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Waren (Müritz)

Waren ist die zweitgrößte Stadt im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und ein Kurort im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte.

Karte von Waren

Hintergrund[Bearbeiten]

DEU Waren (Mueritz) COA.svg

Waren liegt an der Müritz, dem größten ganz in Deutschland liegenden Binnensee. Daneben befinden sich noch folgende Seen ganz- oder teilweise auf dem Gemeindegebiet: Kölpinsee, Tiefwarensee, Feisnecksee, Melzer See und Herrensee.

1260 wurde der Ort an der Handelsstraße vom Land Stargard nach Wismar von westfälischen Siedlern gegründet. 1306 bekam der Ort das Fischereirecht auf der Müritz. Im Dreißigjährigen Krieg wurde die Stadt mehrfach verwüstet. Durch die Kanalisierung der Elde und dem Bau des Bolter Kanals fand ein beträchtlicher wirtschaftlicher Aufschwung der Stadt statt. Nach der Wende wurde ab 1991 der historische Stadtkern gründlich saniert.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

  • 1 Flughafen Berlin-Tegel Website dieser Einrichtung Flughafen Berlin-Tegel in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Berlin-Tegel im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Berlin-Tegel (Q9688) in der Datenbank Wikidata im Norden von Berlin, ca. 163 km, ab Tegel über A111, A10, A24, A19 bis Anschlussstelle Symbol: AS 17 Waren/Müritz, weiter über B192
  • 2 Flughafen Berlin-Schönefeld Website dieser Einrichtung Flughafen Berlin-Schönefeld in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Berlin-Schönefeld im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Berlin-Schönefeld (Q9689) in der Datenbank Wikidata im Süden von Berlin, ca. 192 km, ab Schönefeld über A113, A10, A24, A19 bis Anschlussstelle Symbol: AS 17 Waren/Müritz, weiter über B192
  • 3 Flughafen Hamburg Website dieser Einrichtung Flughafen Hamburg in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Hamburg im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Hamburg (Q27706) in der Datenbank Wikidata westlich von Röbel, ca. 246 km, ab Hamburg über A24, A19 bis Anschlussstelle Symbol: AS 17 Waren/Müritz, weiter über B192
  • 4 Flughafen Rostock Laage Website dieser Einrichtung Flughafen Rostock Laage in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Rostock Laage im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Rostock Laage (Q820223) in der Datenbank Wikidata nördlich von Röbel, aber mit wenigen regelmäßigen Verbindungen, ca. 68 km, ab Rostock-Laage über A19 bis Anschlussstelle Symbol: AS 15 Linstow, weiter über L 204 und B108
  • Der 5 Flughafen Neubrandenburg-Trollenhagen Flughafen Neubrandenburg-Trollenhagen in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Neubrandenburg-Trollenhagen im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Neubrandenburg-Trollenhagen (Q566536) in der Datenbank Wikidata (EDBN) wird nicht mehr im Linienverkehr angeflogen, steht aber weiterhin mit seiner 2293 m langen Start- und Landebahn für Sport und Geschäftsflieger zur Verfügung, ca. 48 km über B192
  • 6 Flugplatz Müritz Airpark Flugplatz Müritz Airpark in der Enzyklopädie Wikipedia Flugplatz Müritz Airpark im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlugplatz Müritz Airpark (Q880675) in der Datenbank Wikidata (Flugplatz Rechlin-Lärz, EDAX) in Rechlin-Lärz. Der ehemalige Militärflugplatz wird als Verkehrslandeplatz betrieben. Er verfügt über eine Betonpiste von 2380 Meter Länge und ist zugelassen für Flugzeuge bis 14 to. Etwa. 34 km, über B198, L 241 und B192
  • 7 Flugplatz Waren-Vielist Flugplatz Waren-Vielist in der Enzyklopädie Wikipedia Flugplatz Waren-Vielist im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlugplatz Waren-Vielist (Q17540778) in der Datenbank Wikidata (EDOW) nördlich von Waren. Der Platz ist zugelassen für Flugzeuge bis 5.700 kg, er wird betrieben vom Warener Luftsportverein e.V., ca. 7 km über B108

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Bahnhof Waren-Müritz

Der 8 Bahnhof Waren Bahnhof Waren in der Enzyklopädie Wikipedia Bahnhof Waren im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBahnhof Waren (Q9371000) in der Datenbank Wikidata liegt an der Strecke Berlin - Neustrelitz - Rostock. Im Zweistundentakt verkehrt der RE 5 aus Richtung Berlin über Neustrelitz und Güstrow. Es besteht jeweils Anschluss an die RB zur Inselstadt Malchow. In Ost-West-Richtung, zum Beispiel aus Hamburg gibt es nur Umsteigeverbindungen. Einzelne Züge des DB-Fernverkehrs, die auf dieser Strecke verkehren halten auch in Waren. Fußweg vom Bahnhof zur Stadt etwa 20min.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Waren liegt 30 km östlich der Autobahn A19 (Anschlussstelle Symbol: AS 17 Waren). Die Bundesstraßen B192 und B108 durchqueren die Stadt und verbinden die Region.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Waren liegt am Radfernweg Berlin - Kopenhagen und am Müritzradrundweg.
Der Mecklenburgischer Seen-Radweg führt von Lüneburg über Neustadt-Glewe, Lübz, Plau am See, und Röbel, dann weiter entlang der Müritz über Klink nach Waren und schließlich weiter bis zur Ostseeinsel Usedom.

Auf dem Wasserweg[Bearbeiten]

Mittels Boot / Schiff erreicht man Waren über die Müritz-Elde-Wasserstraße. Diese Wasserstraße verläuft ab Waren großteils Richtung Westen über Plau am See bis Dömitz, hier geht sie in die Elbe über.

Ein kleiner Teil der Wassersraße geht südlich bis an das Ende der Müritz und bildet den Übergang in das Netz der Havel-Wasserstraßen und bindet die Region schiffbar bis Berlin an.

Der Stadthafen im historischen Altstadtkern bietet für Wasserwanderer Gast-Liegeplätze an.

Mobilität[Bearbeiten]

  • Autovermietung "AVIS" am Bahnhof, Lloydstraße 2B, 17192 Waren (Müritz)
  • Zweirad Karberg - Fahrrad Handel Verleih Service, Lange Str. 46, 17192 Waren (Müritz)
  • Bootsvermietung Wachholz, Verleih von Sportbooten (auch ohne Führerschein) - Tageweise oder Hausboote für eine Woche
  • Draisinentour ab Waren (Müritz), Am Güterbahnhof 10, 17192 Waren (Müritz)

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Neues Rathaus
Müritzeum
Stadthafen
  • 1 Müritzeum (Mecklenburgische Seenplatte im NaturErlebnisZentrum), Zur Steinmole 1, 17192 Waren (Müritz). Müritzeum in der Enzyklopädie Wikipedia Müritzeum im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMüritzeum (Q872955) in der Datenbank Wikidata. Am 2. August 2007 wurde das neue Müritzeum eröffnet. Das große Erlebniscenter der Mecklenburgischen Seenplatte bietet Erlebnisausstellungen und das größte Süßwasseraquarium Deutschlands für heimische Fische. Geöffnet: April - Oktober täglich 10 – 19 Uhr, November bis März täglich 10 – 18 Uhr. Preis: 12,00 €, Kinder (6-15 J.) 5,00 €.
  • 2 Marienkirche Waren Marienkirche Waren in der Enzyklopädie Wikipedia Marienkirche Waren im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMarienkirche Waren (Q1897874) in der Datenbank Wikidata, im Inneren schlichte Kirche der Backsteingotik, mehrfach umgebaut
  • 3 Georgenkirche Waren Georgenkirche Waren in der Enzyklopädie Wikipedia Georgenkirche Waren im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsGeorgenkirche Waren (Q1508733) in der Datenbank Wikidata, durch neugotischen Umbau geprägte Kirche der Backsteingotik
  • Stadthafen mit alten Speichern

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • 1 Kletterwald Waren, Kameruner Weg 14, 17192 Waren (Müritz) (Zufahrt über B 192). Der Kletterpark lädt dazu ein, seinen Mut und seine Kletterkünste unter Beweis zu stellen. Auf neun Parcours mit fantasievollen Namen kann man sich unter Einweisung und Anleitung erfahrener Trainer auf einer zwei Kilometer langen Kletterstrecke und an 100 Kletterelementen bis in luftige Höhen von 12 Metern ausprobieren. Lage: Direkt an der Müritz auf dem Hügel einer ehemaligen Slawensiedlung. Geöffnet: Ende März bis Mitte November ab 10:00; Juli und August ab 09:00. Preis: Erwachsene ab 18 Jahre 21,- €, Jugendliche, Studenten ,Azubis 18,- €, Kinder bis 12 Jahre 15,- €.
  • Blau Weiße Flotte, Strandstraße 3, 17192 Waren (Müritz). Schiffstouren auf der Müritz und zu den benachbarten Seen. Geöffnet: 9-19.
  • SPA AM SEE, Amsee 6, 17192 Waren (Müritz). SPA AM SEE auf Facebook. SPA Berreich mit finnischer Sauna, Bio Sauna, Sole-Dampfbad, Salzgrotte, Schwimmbecken, Onsenbecken, Ruheraum mit Blick auf den Tiefwarensee, Wellnesbehandlungen Geöffnet: 16-22.
  • Bootsfahrschule Müritz, Papenbergstraße 60, 17192 Waren (Müritz). Schulungsraum ca. 200m vom Hafen entfernt, Unterricht für die Bootsführerscheine, Funkscheine und Segellehrgänge.

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Am 2. Wochenende im Juli ist das Müritzfest mit Fischerstechen, Mittelaltermarkt und Rummel
  • Müritzsail, die maritime Großveranstaltung findet seit 2002 jährlich statt und startete als kleine Schwester der Rostocker "Hanse-Sail".

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Fischmanufaktur, Eldenholz 42, 17192 Waren (Müritz). Tel.: +49 3991 1282770, E-Mail: . Süßwasserfische aus der Region, Salzwasserfische und Meeresfrüchte täglich frisch. „Die Müritzfischer“ sind der größte Binnenfischereibetrieb Deutschlands. Geöffnet: Mai – Oktober Mo – Fr 8:00 – 18:00, Sa – So 8:00 – 13:00; November – April Mo – Fr 8:00 – 17:00, Sa 8:00 – 13:00 Uhr.
  • Lange Straße in der Altstadt, beliebte Einkaufsmeile mit vielen kleinen Einkaufsläden im Stadtkern.
  • Schokoladenmanufaktur Kilian & Close, 51-53, Lange Str., 17192 Waren (Müritz).

Küche[Bearbeiten]

Die Küche in Mecklenburg ist bodenständig und deftig. In ihr spiegelt sich der Reichtum der Binnengewässer mit vielen Fischgerichten und dank der ausgedehnten Wälder eine große Anzahl an Wildgerichten. Eine wichtige Rolle spielt die Kartoffel in verschiedenen Zubereitungsarten, Grünkohl und die süßsaure Geschmacksrichtung. Die Küche in Mecklenburg ist typisch nordostdeutsch.

Nachtleben[Bearbeiten]

Das Warener Nachtleben ist recht lebhaft. Im Stadthafen gibt es zahlreiche Kneipen und Bars, in denen hauptsächlich im Sommer häufig Live-Musik in den Außenbereichen veranstaltet wird.

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

  • Hotel am Tiefwarensee, Wossidlostr. 7 - Familiäres Mittelklassehotel in ruhiger Lage am Tiefwarensee, und trotzdem ist die Altstadt von Waren in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Gutes Preis-Leistungsverhältnis, kostenloses WLAN.

Gehoben[Bearbeiten]

  • SPA Hotel Amsee (Hotel Amsee), Amsee 6, 17192 Waren (Müritz). E-Mail: . SPA Hotel Amsee auf Facebook. Modernes 4 Sterne Hotel, am See gelegen mit zwei Restaurants und einem 2016 neu eröffneten SPA Berreich. Check-in: 16. Check-out: 11.

Camping[Bearbeiten]

  • Campingplatz "Kamerun", Zur Stillen Bucht 3, 17192 Waren (Müritz)
  • Campingplatz "Ecktannen", Fontanestraße 66, 17192 Waren (Müritz)

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

in die Region Mittleres Mecklenburg, Mecklenburgische Schweiz, Uckermark nach Berlin oder nach Polen.

  • In Bollewick bei Röbel findet sich Deutschlands größte 4 Feldsteinscheune Website dieser Einrichtung Feldsteinscheune in der Enzyklopädie Wikipedia Feldsteinscheune im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFeldsteinscheune (Q2799665) in der Datenbank Wikidata mit einem ein Mix aus Werkstätten traditionellen Handwerks, regionaler Vermarktung und Touristennepp. Anziehungspunkt für viele Besucher sind auch die vielen Sonderveranstaltungen wie der Ostermarkt. Geöffnet mindestens von 10-17 Uhr. Es gibt auch Führungen durch die Scheune.
  • Teterow - geografischer Mittelpunkt des Landes Mecklenburg-Vorpommern mit gut erhaltenem mittelalterlichen Stadtkern, der Burgwallinsel im Teterower See und dem Teterower Bergring, Europas schönster Grasrennbahn
  • Orte wie Röbel, Malchow, Plau am See, Mirow und Rechlin glänzen mit hervorragend restaurierten Ortskernen, diversen Sehenswürdigkeiten und netten Einkaufsmöglichkeiten.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg