Stub

Niederbayerisches Hügelland

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Mitteleuropa > Deutschland > Bayern > Altbayern > Niederbayern > Niederbayerisches Hügelland
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Niederbayerische Hügelland ist der südwestliche Teil von Niederbayern.

Regionen[Bearbeiten]

Landkreise mit Flächenanteilen in der Region sind Landshut, Dingolfing-Landau, Rottal-Inn, Deggendorf und Passau.

Orte[Bearbeiten]

Im Niederbayerischen Bäderdreieck:

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Umgrenzt wird das Niederbayerische Hügelland im Norden vom Gäuboden mit der Donau und vom Bayerischen Wald, im Süden von Oberbayern, im Osten vom unteren Inn zu Österreich und im Westen von der Fränkischen Alb.

Die Region umfasst in der naturräumlichen Definition des Bundesamtes für Naturschutz auch noch kleinere Flächenanteile im Norden Oberbayerns, im Süden der Oberpfalz und auch die Hallertau.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.